Veranstaltung am 09.06.2012 in Leipzig

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 23.05.2012, 17:46

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Veranstaltung am 09.06.2012 in Leipzig:


Lust auf neues Geld?

Großveranstaltung in Leipzig für ein neues Geldsystem:

http://neuesgeld.net/

Beitrag 23.05.2012, 19:49

jaeger19
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 15.09.2010, 14:00
Wohnort: Sachsen
Datenreisender hat geschrieben:Veranstaltung am 09.06.2012 in Leipzig:


Lust auf neues Geld?

Großveranstaltung in Leipzig für ein neues Geldsystem:

http://neuesgeld.net/
Hallo Datenreisender,
ich hab mal reingeschaut, ich denke ich werde mir das nicht antun.
Ich habe nichts gefunden, was für mich neu, oder von Interesse wäre.
Ich habe mir auch 2 Videos von "Wechslkurs" angesehen. Das reichte mir aus.
Er spricht von uns als "mündige Bürger",
"wir sollen alle hin kommen und gemeinsam was bewegen",
ich lach mich kaputt.
Und die Vorträge sind was für die Vorschule, oder für die 98% der Schlafmützen in Deutschland, aber nichts für uns (für Leute hier aus den Forum).
Nagut vielleicht für den Einen oder Anderen, der sich erst ganz kurzer Zeit mit dem Thema befasst.

Das ist lange vorbei. Im Herbst 1989 haben wir was bewegt, aber heute sehe ich das ganz anders.
Nur leider auch nicht all das was wir (ich) unter Freiheit verstanden habe.
Aber es ist damals vieles spürbar besser geworden, aber auch vieles schlecht geblieben!
Was wollen wir den bewegen?
Wir leben nicht in der Schweiz, wo man mit einem Bürgerbegehren direkt was bewegen kann.

Wir haben heute, wie auch vor 1989 keinerlei Mitspracherechte, bei Nichts, aber auch wirklich garnichts!!!
Ich sage nur EFSF, ESM, EURO-Bonds und diesen ganzen Blödsinn, der uns eingebrockt wurde.
Wir haben diese Pfeifen in den Bundestag gewählt, und was machen Sie aus lauter Dankbarkeit dafür mit uns?
Sie verschaukeln uns nach Strich und Faden, natürlich "altenativlos"!
Meinen Segen haben Die, dafür was sie tun, natürlich nicht. Sollte es wider Erwarten was zu bewegen geben, bin ich dabei.

Aber an sonsten kaufe ich mir für die 48,00 € für eine Eintrittskarte + die 3,50 € für das Straßenbahnticket, lieber zwei Unzen Silber.
Das ist mein neues Geld!!!
Und natürlich auch mein Altes. smilie_08

Beitrag 23.05.2012, 20:50

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
jaeger19 hat geschrieben:...Und die Vorträge sind was für die Vorschule, oder für die 98% der Schlafmützen in Deutschland, aber nichts für uns (für Leute hier aus den Forum).
Nagut vielleicht für den Einen oder Anderen, der sich erst ganz kurzer Zeit mit dem Thema befasst.
Meinen Segen haben Die, dafür was sie tun, natürlich nicht. Sollte es wider Erwarten was zu bewegen geben, bin ich dabei.
Aber an sonsten kaufe ich mir für die 48,00 € für eine Eintrittskarte + die 3,50 € für das Straßenbahnticket, lieber zwei Unzen Silber.Das ist mein neues Geld!!!Und natürlich auch mein Altes.
Zustimmung smilie_24
Für solches "neues Geld" gebe Ich auch kein "altes Geld",sprich Eintritt in dieser
unverschämten Höhe aus.
Da ist doch die Forumsdiskussion nur mit Gold dagegen aufzuwiegen smilie_01
Ist Dein altes Geld noch welches aus DDR-Vergangenheit?
Das wäre ja auch mal interessant zum Anfassen,so wie ein gutes Stück Handelsgold/-silber smilie_16

Gruß
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 24.05.2012, 08:15

jaeger19
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 15.09.2010, 14:00
Wohnort: Sachsen
Nee- die Aluchips habe ich nicht mehr, nur einen Glückspfennig im Portmonee.
Ich war froh den Mist loszusein.
Kannste aber auf fast jedem Flohmark kaufen, nur die Frage ist ,wozu?
Es ist auch nur Papier oder ebend Aluchips, und genau so wenig wert wie alle alten FIAT Papiere.

Beitrag 24.05.2012, 10:19

Benutzeravatar
plutokrat
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2011, 02:11
Wohnort: Utopia
Da steckt doch wieder der "Andreas Popp" mit seiner Wissensmanufaktur dahinter... 50€ Eintritt puh smilie_16

Die Gedanken die uns lenken führen oft in ein großes Nichts
Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der wir leben

Beitrag 24.05.2012, 11:08

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Das darf doch nicht war sein. Jede Kaffeefahrt ist da serioeser.

Kugelschreiber 2,95 Euro, dafuer aber den Flyer umsonst. smilie_08

Und das Kartenspiel fuer 14,95 Euro!!!!!! :shock:

Wahrscheinlich steht das F auf der Eintrittskarte fuer Goldschmied Fabian. smilie_02
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 25.05.2012, 15:48

spökenkieker
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 15.05.2012, 10:43
Popp macht nichts weiter als einige andere, die seit 2007 (glaub ich) schon ein neues Geld in der BRD kreiert haben.
http://engelgeld.de/index.php/startseite.html
.

Beitrag 26.05.2012, 14:51

vfbdf1
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2011, 18:50
Ist alles relativ allgemein gehalten und meiner Meinung nach nicht sehr lohnenswert...

Beitrag 28.05.2012, 02:49

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Lust auf neues Geld

Am 9.6. findet in Leipzig eine Großveranstaltung zur Geldsystem-Krise statt. Titel: "Lust auf neues Geld". Hochkarätige Teilnehmer referieren und diskutieren Ursache und Lösungen. Motto: „Finanzkrise: Ursache - Wirkung - Lösung - Ergebnis“. Interview mit den Veranstaltern Andreas Popp und Steffen Henke.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtscha ... neues-geld

Beitrag 07.06.2012, 10:34

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Politik. Engagement
Lust auf neues Geld: Veranstaltung in der Arena Leipzig beschäftigt sich mit Alternativen zum Geheul der Finanzmärkte + Ergänzung
http://www.l-iz.de/Politik/Engagement/2 ... 42213.html

Antworten