Wie souverän ist Deutschland wirklich?

Bekanntgabe von Sendeterminen, Wiederholungsterminen und Möglichkeit, die TV-Sendungen u. Videos zu kommentieren.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 18.07.2015, 16:28

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Wegen Grexit-Idee:
USA legen Schäuble und Gabriel Rücktritt nahe

USA wünscht Regierungsumbildung in Deutschland: Diverse US-Senatoren sprechen sich für den Rücktritt von Schäuble und Gabriel aus. Doch so direkt wird es nicht gezeigt: Schäuble bietet den Rücktritt an - meldet heute dts.

German-foreign-policy.com spricht Klartext und nur wenige hören zu. Anscheinend handelt die deutsche Regierung nicht mehr ganz nach den Wünschen der USA. Um das wieder in Ordnung zu bringen, hat sich der US-Finanzminister Jacob Lew nach Berlin begeben. Was er mitbringt, sollte näher untersucht werden.

http://www.epochtimes.de/Wegen-Grexit-I ... 55314.html

Beitrag 19.07.2015, 09:18

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Irgendwann, vermutlich erher früher als später, wird es den USA so gehen wie einst dem alten ROM: Die hatten auch jede Mange Vasallen, und gingen dann doch unter. Die deutsche Außenpolitik und Wirtschaftspolitk wird nicht im Interesse Deutschlands, sondern der USA geführt, das zeigt sich am Boykott Rußlands, der deutsche Arbeitsplätze vernchten wird, die ersten Insolvenzen laufen schon. Rußland kauft Milch von China, die deutschen Milchbauern gehen leer aus. Die weitere Insolvenzverschleppung mit Griechenland geht auf Wunsch der USA weiter,erneuter Rechtsbruch gegen die Eu-Verträge. Wenn für die USA Griechenland militärisch so wichitg ist, sollen sie es doch besetzen, da wäre wohl nicht das erst Mal etwa wegen der Gefahr einer kommunistischen Revolte oder so, Vorwände wurden in der Geschichte immer gerne gefunden. ( Literaturhinweis: Die geheimen Kriege der USA)
Grüße Silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 19.07.2015, 16:54

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Hallo NSA, könnt Ihr diesen Thread mal schließen? Wegen des offensichtlich nicht souveränen Handelns unserer Regierungspolitiker und aufgrund des gelähmten Wahlvolks bekomme ich sonst massiven Ausschlag. Danke!

Beitrag 19.07.2015, 20:46

Louisdor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 04.03.2012, 00:53
Das tut aber nicht Not. Nächstes Jahr ist Gabriel bestimmt für 23% Mehrwertsteuer und dann reduziert sich
hier die Anzahl der Mitglieder von allein, sobald noch weniger Geld zum destruktiven Sparen übrig bleibt!

Beitrag 20.07.2015, 20:20

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
BRD = ein nach allen Regeln der politischen Kunst durchleuchteter und kontrollierter Vasallenstaat mit einer hörigen sogen. politischen "Elite", die vor allem dazu da ist, das Volk ruhig zu halten, diesem in einem Neusprech die gewünschte Weltsicht zu verpassen und dem international operierenden Kapital die nötige Operationsbasis zu verschaffen.

Da auch diese Machtelite von dem Bestand dieses Systems abhängt, hat sie auch ein originäres Interesse am Fortbestehen desselben.

Besinnen sich mal kleine Teile des Volkes auf ihre eigene Denkfähigkeit (durchaus im Sinne Kants), ist der politisch-mediale Komplex schnell dabei, einzuschreiten. Die Hetze der Lügenpresse arbeitet in einem fein sortierten System mit der Machtelite und deren transatlantischen "Freunden".

Die Flüchtlingswelle ist nicht nur für Gauckler ein Geschenk. Da kann man sich für die Zukunft sein "Volk" voller innerer Spannungen und beschäftigt mit seinen inneren Konflikten modellieren. Je heterogener (pardon: "bunter"), desto besser.

Totalitärer Gesinnungsterror als Mittel der Staatsräson für dieses erbärmliche staatliche Gebilde.

Wer's nicht glaubt, probiere es doch mal aus, öffentlich argumentativ (!) Alternativen zur de facto massenhaften Einwanderung zu formulieren.
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 21.07.2015, 05:54

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 11.12.2011, 16:10
In diesem Faden hatten wir ja mal das Thema "Staatsangehörigkeitsnachweis". Dazu hät ich jetzt ne Frage. Ich hab zwar Wiki bemüht, aber so ganz schlau bin ich da nicht drauß geworden.

Kann ich als Nicht-Deutscher, trotz Einbürgerung, die Staatsangehörigkeit erlangen oder nur die Staatsbürgerschaft? Soweit ich das (nicht) verstanden habe ist zwischen den beiden Begriffen ein Unterschied. So wie es mir scheint, kann ich als Staatsbürger zwar den deutschen Pass bekommen, der sagt aber nur aus, dass ich vielleicht Deutscher bin. Für den Staatsangehörigkeitsnachweis, der mich als Deutschen identifizieren würde, müsste ich aber nachweisen, dass ich, meine Eltern, Großeltern, etc. auf "Reichsdeutschem" Gebiet geboren bin/sind. Was ich als Österreicher ja nicht bin.

Oder hab ich Wiki da nur falsch verstanden?

Beitrag 21.07.2015, 07:24

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich versuch's mal "in kurz":

Das 1871 gegründete Deutsche Reich war ein STAATENBUND.
Für die Staatsbürgerschaft eines solchen föderalen Nationalstaates gilt: wer Bürger eines Bundesstaates ist, ist (in diesem Fall) AUCH Deutscher. Daraus resultiert bis heute, dass jeder, der aus deutschen Gebieten, bzw. Staaten stammt, die damals als solche definiert wurden, "Deutscher" ist.
Durch herbe militärische Niederlagen kam es zu Gebietsverlusten, wie wir alle wissen.
Die dann innerhalb (!) von Deutschland gegründete BRD hatte immer den Anspruch allen Deutschen die Staatsbürgerschaft anzutragen und die (bundes-)deutsche Staatsangehörigkeit zu bewilligen.

Der Staatsbürgernachweis ist Nachweis (Bundes-) Deutscher zu sein; ohne Einbürgerungsverfahren für Ausländer. Eben weil aus ehemals deutschen Gebieten abstammend und von daher bei uns grundsätzlich mit der Möglichkeit auf die Staatsangehörigkeit des (mittlerweile) einzigen deutschen Staates auf deutschem Gebiet.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 21.07.2015, 21:58

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Magie des Wandels Andreas Popp 2015
Veröffentlicht am 04.06.2015

https://www.youtube.com/watch?v=ZgOWB8WowkQ&app=desktop

Beitrag 22.07.2015, 06:00

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Danke Ladon für die Antwort. In diesen Grundzügen war mir das schon klar, die Frage war eher: Staatsangehörigkeit und Staatsbürgerschaft scheinen (für mich) in Deutschland zwei unterschiedliche Sachen zu sein. Bekomme ich jetzt, als Österreicher wenn ich mich einbürgern lasse (was ich nie tun würde. Viel zu große kulturelle Differenzen smilie_07 ), nur die Staatsbürgerschaft oder auch die Staatsangehörigkeit? Immerhin kann das bedeuten, dass ich unter Umständen "nur" den deutschen Pass bekomme, nicht aber den Staatsangehörigkeitsnachweis, was auch, unter Umständen, zu Problemen führen kann,...falls ich nach Uruguay auswandern will oder mich um ein politisches Amt bewerben.

Oder hab ich mich da jetzt nur verfangen und Angehörigkeit = Bürgerschaft?

Beitrag 22.07.2015, 06:37

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich glaube, das ist ein sehr feiner Unterschied:

Die Staatsangehörigkeit ist etwas, das du zunächst mal grundsätzlich mit der Geburt erwirbst (je nach Rechtslage des Staates gilt z.B. das Abstammungsprinzip oder das Geburtsortprinzip).

Die Staatsbürgerschaft ist der Rechtsstatus eines Staatsangehörigen gegenüber dem Staat (also die Bürgerrechte und -pflichten).

Bekommt also jemand wie ein kulturell doch ziemlich fremder Alpenländer ;-) die Staatsbürgerschaft verliehen, dann ist damit eine Staatsangehörigkeit (m.E.) verbunden.
Den NACHWEIS benötigt man eben, wenn man nachweisen muss "Deutscher" zu sein, obwohl man formell eine andere Staatsbürgerschaft hat.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 22.07.2015, 08:43

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Ladon hat geschrieben:Den NACHWEIS benötigt man eben, wenn man nachweisen muss "Deutscher" zu sein, obwohl man formell eine andere Staatsbürgerschaft hat.
Ist man Deutscher durch Abstammung, kann man als Nachweis den Staatsangehörigkeitsausweis beantragen.
Bei dem eingebürgerten Österreicher ist dieser Nachweis seine Einbürgerungsurkunde.

Wichtig ist, daß Personalausweise/Reisepässe eben keine Nachweise von Staatsangehörigkeiten sind, sondern lediglich ein Indiz.

Beitrag 22.07.2015, 11:10

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Ah, danke,... jetzt ist es mir schon klarer smilie_14

Und ja, das war schon ein Kulturschock,...die kippen hier überall Soße aufs Essen,...sogar aufs Schnitzel :!:

Beitrag 22.07.2015, 11:12

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1563
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Gladius hat geschrieben: Und ja, das war schon ein Kulturschock,...die kippen hier überall Soße aufs Essen,...sogar aufs Schnitzel :!:
Na, wenn du unbedingt zu den Nordrhein-Vandalen ziehen musst.... smilie_20

Warst hoid a bisserl südlicha bliem, da hamma nämli kuitur, aa ohne schock smilie_02
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 22.07.2015, 11:16

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3337
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Klecks hat geschrieben: ...
Warst hoid a bisserl südlicha bliem, da hamma nämli kuitur, aa ohne schock smilie_02
Was is los? smilie_08
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 22.07.2015, 11:30

Gladius
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 11.12.2011, 16:10
Da muss Bayern aber die Ausnahme sein. Hier in BW, direkt an der Grenze zu CH, gibts auch überall Soße drauf smilie_07

Mein Bruder hat das mal, bei der Durchfahrt zum Angelurlaub nach Schweden, liebevoll als "braune (wegen der Farbe nicht wegen was politischem), deutsche Einheitssoße" betitelt. smilie_20

Wir sollten aber nicht zu weit ins Off-topic rutschen smilie_22 auch wenn kulinarisches sicher etwas über die Souverenität eines Landes aussagt.

Beitrag 17.08.2015, 00:34

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Deutsche Geschichte - gefälscht, verbogen, geglaubt

https://www.youtube.com/watch?v=SaqSJdm ... e=youtu.be

Beitrag 17.08.2015, 10:24

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Danke für den Link, Inreressantes Video, nur eteas lang, aber stressfreier als das Buch
Grüße
Silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Antworten