Indium- eine ernsthafte Alternative??

Bereich für Edelmetalle wie Platin, Palladium, oder Exoten wie Rhodium, Iridium, Niob, etc.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 16.09.2012, 21:42

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Tron hat geschrieben:Aussergewönlich finde ich noch Wolphram.

http://www.ebay.de/itm/110951306968?var ... 1438.l2649
Ja....und Phlatin.....und Phalladium.... :oops:

und....kommt Indium irgendwie von Indhira Ghandi ?? *grübelundsinnier*

smilie_20

Ottografie über alles !

smilie_13 ....nur Spässle gemacht....
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 16.09.2012, 22:06

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Wieso fühle ich mich jetzt an Monty Python erinnert ... smilie_06

Beitrag 16.09.2012, 22:08

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Keine Ahnung..... smilie_49

ABER.....

Danke für das Kompliment....... smilie_14

smilie_02

( und sorry für die Sache mit den Stückzinsen drüben....** säusel ** )
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 16.09.2012, 22:11

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1314
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: Ich bin dann mal weg.
Jehova, Jehova,...


So, können wir wieder auf strategische Metalle zurück kommen? :roll:
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

Beitrag 16.09.2012, 22:21

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Ooooooch..... smilie_43

Sonntachabend darf auch schon mal Spassss sein.... smilie_49

OK, BTT..... HAFNIUM ! smilie_15

[img]http://periodictable.com/Samples/072.2/s9s.JPG[/img]
http://periodictable.com/Samples/072.2/s9s.JPG

geiles Zeuch....oder ?
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 16.09.2012, 22:41

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Äh...nicht dass einer glaubt, ich schreibe hier Käse.....:twisted:

http://www.ebay.de/itm/1111-Gramm-Hafni ... 2ec1d20a40

Teures Zeuch, in der Atomtechnik unabdingbar.....aber die wird ja gerade runtergefahren.... smilie_48

....ausser im militärischen Bereich....da wird das Zeuch gebraucht.....( guhgelt halt mal...)

und allein der NAME ist genial, oder ?

Also, mal überlegen....

smilie_01
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 17.09.2012, 00:20

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Bockwurstmoped hat geschrieben:Beim Thema seltene Erden hab ich mich für http://www.technologiemetalle.org/ entschieden, werden einige hier wahrscheinlich kritisch sehen weil man es nicht im direkten Zugriff hat. Für mich aber an der Stelle die bessere Lösung.
Wie läuft denn das da eigentlich mit der Depotverwaltung, ähnlich wie bei einem Aktiendepot? Kann man die einzelnen Metalle problemlos umschichten oder verkaufen, und sich die "Zinsen" aufs Konto auszahlen lassen? Und bekommt man die aktuellen Kurse mit angezeigt oder muss man sich die selbst zusammensuchen?

Beitrag 17.09.2012, 19:59

Benutzeravatar
Bockwurstmoped
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 14.08.2011, 20:03
Wohnort: Tief im Westen
Man sollte die Einkaufsgemeinschaft eher als langfristanlage sehen. Es gibt eine Kündigungsfrist von glaube ich 2 Wochen, es ist schriftlich zu kündigen also nix mit Pin oder Tan. Guck mal in den AGB's oder lass dir einfach mal das Infopaket schicken(kostenlos) mit interessanter Broschüre über seltene Erden.

Man erwirbt beim Kauf Anteile der Gemeinschaft jeder Anteil eines Metalls entspricht einer bestimmten Gewichtseinheit.

So etwas wie Zinsen werden nicht ausgeschüttet, verstehe nicht was du damit meinst. Wenn der Preis steigt von dem Metall von dem du Anteile gekauft hast steigt der Wert des Anteils.

http://www.technologiemetalle.org/anteilswert.php
Wo großzügig mit dem Eigentum anderer Leute verfahren wird, mangelt es selten an großen Worten.

Beitrag 17.09.2012, 20:55

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Habt ihr mal probiert, im obigen Link die " BaFin-Zulassung" anzuklicken.... smilie_08

Das meint ihr jetzt nicht im Ernst, dass ihr das für seriös haltet, oder ?

Ein " e.V." ....smilie_37

Wenn doch, gebt mir 'ne PN, wenn ihr Gewinn gemacht habt....

smilie_02
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 17.09.2012, 21:04

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Hhm, ich hab mir die Webseite noch nicht großartig durchgelesen, aber das Info-Paket sollte bereits unterwegs sein.

Vielleicht hab ich da eine falsche Vorstellung von dem Konzept. Was ich mir vorgestellt hatte, ist sowas wie ein Börsendepot, nur eben für die Metalle. Also angenommen ich sehe, dass Indium momentan sehr günstig ist und lege daher reichlich davon in mein Depot. In einigen Jahren ist Indium vielleicht sehr teuer, also verkaufe ich Teile davon und lasse mir den Gewinn auf mein Konto auszahlen (das meinte ich mit "Zinsen"). Die restlichen Teile Indium schichte ich dann bspw. in Gallium um, weil das zu dem Zeitpunkt wiederum günstig ist. Sowas in diese Richtung.

Zumindest habe ich die Einführung so verstanden, dass ich mir die Anteile an den einzelnen Metallen selbst auswählen kann: "Diese Mindesteinlage stellt natürlich keine Gebühr dar, d.h. wird für Sie je nach Wunsch in den entsprechenden Metallen angelegt". Allerdings klingt das bei dir jetzt eher so, als hätte ich gar keinen Einfluss auf die Gewichtung der einzelnen Metalle. smilie_08

Naja, mal abwarten bis die Post da ist ...

Beitrag 17.09.2012, 21:16

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Mir klingt das verdächtig nach einer " Schneeball" -"Scheinfirma".... smilie_13

Wie gesagt, alle links funzen....nur die BaFin-Zulassung lädt nicht.... smilie_49

honi soit qui mal y pense

mag aber ein technisches Problem sein.... smilie_20
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 17.09.2012, 21:48

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
Bitte lest das Infomaterial genau durch, gerade wenn man so wenig Ahnung hat, wie sich hier offenbart, wäre eine unabhängige Beratung elementar.

Metalle selber aussuchen geht nicht
http://www.technologiemetalle.org/anteilswert.php

Die Auflösung ist nicht so einfach wie ihr euch das vorstellt. Bitte den Gesellschaftervertrag durchlesen.

Außerdem handelt es sich hier um eine GbR, das heißt, man ist Gesellschafter mit allen Rechten und Pflichten und haftet gesamtschuldnerisch. Zur Geschäftsführung (die Firma ist übrigens seriös) und Haftung

http://www.technologiemetalle.org/haftung.php
http://www.goldsilber.org/haftung.php



Wer so etwas machen will, dem empfehle ich eher die Schweizerische Metallhandels AG (SMH)

http://schweizerische-metallhandelsag.ch/de/

Das ist wenigstens eine AG (Aktiengesellschaft) mit Unternehmenssitz in der Schweiz, Zollfreilager usw..
res ipsa loquitur

Beitrag 17.09.2012, 21:49

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
smilie_01

smilie_14
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 18.09.2012, 02:30

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Zusatz und Richtigstellung (und ohne in letzter Zeit mal das Infozeug der EKG studiert zu haben):

Dass die prinzipielle gesamtschuldnerische Haftung einer GbR durch die Struktur und Verträge praktisch ausgeschlossen werden kann, ist eine "alte Hacke". Das kennt nahezu jeder Anwalt, zumal deren Kanzleien oft auf GbR Basis organisiert sind. Wenn ich mich erinnere realisiert diese EKG das über das vertragliche Verbot von Kreditaufnahme und die Haftung der Geschäftsführung bei Zuwiderhandlung.
Beschis... kann man überall und immer werden; als ich mir das mal angeschaut habe (inkl. Anwalt fragen), schien mir das jedoch ziemlich sauber strukturiert.
Letzthin habe ich irgendwo gelesen, dass sie wohl sukzessive etwas "teurer" werden. Naja gut, wenn man ein Haar in der Suppe finden will.

Warum eine "Schweizer AG" als Firmenverfassung allerdings besser sein soll ... keine Ahnung. Allein das "One-Man-One-Vote" Prinzip der EKG ist mir schon sympathischer als die "Meine-Stimme-ist-mehr-wert-als-deine-weil-ich-einfach-mehr-geerbt-hab-und-mir-wurscht-ist-ob-du-dich mit-der-Materie-auskennst" Realität bei der Vollversammlung einer AG. Und, ehrlich gesagt, ich bin tausendmal lieber Gesellschafter einer GbR, deren Geschäftszweck der "private (!) Einkauf von Edelmetallen" als bloßer Besitzer eines papiernen Versprechens, dass mir ein Anteil einer Firma gehört. Der Clou ist doch, dass diese GbR kein "Unternehmen" ist, also für sich keine Gewinnerzielungsabsicht hat oder ein eigenes Ziel verfolgt. Sie ist genau das, was der Begriff "Einkaufsgemeinschaft" aussagt. Eine AG hingegen hat eigene Interessen (Gewinnerwartung, Boni für Vorstände, Dividenden ...).
Und 'n Zollfreilager in der Schweiz hat die EKG auch.

Am wichtigsten aber (zumindest was goldsilber.org angeht) - und hier hat smilelover "Kokolores" geschrieben:
Selbstredend sucht man sich selber aus, was man mit denen kaufen will! Es sind "Einkaufsgemeinschaften", GbR's bei denen sich Leute zusammentun, um privat für sich selbst etwas zu erstehen, das sie dann gemeinsam irgendwo lagern.
Steht so auf der Startseite beider Einkaufsgemeinschaften, steht im Infomaterial (also zumindest dem etwas älteren, das ich mal in der Hand gehabt habe) und wird überall, in "Werbung" oder bei Vergleichen durch Dritte (es gibt ein paar "Test"-Vergleiche zwischen solchen Institutionen) betont. Man kann denen also (als Gesellschafter) 'nen Hunderter überweisen und angeben: 60,- Germanium, 30,- Europium, 10,- Indium.


Ich habe selber mit der EKG nix zu tun, aber hier mussten ein paar Sachen "korrigiert" werden.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 18.09.2012, 07:00

Linguafranca
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 15.02.2012, 17:02
IrresDing hat geschrieben:Bei solchen Metallen geht nichts über Haines und Maassen.

http://www.haines-maassen-metallhandel.de/de/

Meiner Kenntnis nach der größte deutsche Händler bei dem du auch privat einkaufen kannst. Den tagesaktuellen Kurs erfährst du einfach per Anruf. Sehr freundlich und sehr verbindlich.
Dem stimme ich voll zu. Wenn wir bei Edelmetallen auf physischen Besitz achten, sollten Technologiemetalle auch physisch im eigenen Besitz gehalten werden und nicht über komische Firmen erworben und verwaltet, die niemand kennt. Haines und Massen ist der zuverlässige Marktführer in Deutschland. Jeden Tag dort anzurufen, ist sicherlich keine gute Idee. Es ist tatsächlich schwer, aktuelle Informationen zu den Metallen zu finden. Preisangaben veröffentlichen:
http://www.eumeha.com/index.php?preise
http://www.terra-metal-investment.de/shop/

Aktuelle Nachrichten kann man hier zumindest aus den Überschriften lesen:
http://www.metal-pages.com/metals/galli ... formation/

Die in Deutschland überall zitierten Daten beziehen sich auf eine Studie des Fraunhofer Institutes im Auftrag des BMWI aus dem Jahr 2009:
http://www.isi.fraunhofer.de/isi-media/ ... _final.pdf

Ansonsten arbeitet die BGR qua Mandat seriös an den Themen, z.Bsp:
http://www.bgr.bund.de/DE/Gemeinsames/P ... nn=1542306

Der US Geological Survey bietet auch noch Infos zu einzelnen Metallen:
http://minerals.usgs.gov/minerals/pubs/ ... y/gallium/

Ich beobachte den aktuellen Preisrückgang bei Gallium und möchte dann einsteigen.

_________________
Zufrieden getauscht mit:
Silbersucher

Beitrag 18.09.2012, 07:20

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
Bin heute leider den ganzen Tag außer Haus, werde nicht näher drauf eingehen.
Das kennt nahezu jeder Anwalt, zumal deren Kanzleien oft auf GbR Basis organisiert sind. Wenn ich mich erinnere realisiert diese EKG das über das vertragliche Verbot von Kreditaufnahme und die Haftung der Geschäftsführung bei Zuwiderhandlung.
deswegen habe ich die links gepostet, die gibt's mehr Infos. Ich könnte, dürfte hier öffentlich aber nichts Näheres schreiben, daher erst einmal der Gemeinplatz als Warnschild quasi. Es gibt gegenteilige Erfahrungen, deshalb ganz genau Augen auf, vor allem beim Zweck z. B. "keine Gewinnerzielungsabsicht", Fallstricke ohne Ende.

Die Schweizer AG hat viel Vorteile, sicher auch Nachteile. Ich werde hier keine öffentlihe Beratung machen, darf ich auch nicht, ich kann's nur noch mal sagen, so planlos, wie die zwei User sich da oben dargestellt haben, würde ich (nur meine Meinung) sogar gänzlich davon abraten.
res ipsa loquitur

Beitrag 18.09.2012, 10:56

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
smilelover hat geschrieben: Bin heute leider den ganzen Tag außer Haus, werde nicht näher drauf eingehen.
Die Schweizer AG hat viel Vorteile, sicher auch Nachteile. Ich werde hier keine öffentlihe Beratung machen, darf ich auch nicht, ich kann's nur noch mal sagen, so planlos, wie die zwei User sich da oben dargestellt haben, würde ich (nur meine Meinung) sogar gänzlich davon abraten.
Da Ich zu Hause bin...habe gerade bei der Firma angerufen und den Fehler auf der
Internetseite gemeldet....
Bei der Wahl zw. GbR vs. AG gibt es für mich immer die Entscheidung GEGEN eine AG.
Erst recht mit Sitz im Ausland....und "zollfrei" ist auch KEIN Argument dafür,egal
welcher Art der Rohstoff ist.
Egal wie planlos die User sich geäußert haben---nur die eigene Entscheidungsvorbereitung
für die Teilnahme als Gesellschafter ist das Maß aller Dinge-
nicht die Diskussionen von Vorurteilen smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 27.09.2012, 19:21

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
BTW. ......

BaFin-Zulassung funzt immer noch nicht..... smilie_08

http://www.technologiemetalle.org/ueberuns.php

Wollt nur mal schauen.... smilie_06

Muss man sich da Sorgen machen ?

smilie_02
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 01.10.2012, 23:08

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Hallöchen..... smilie_06

Ich lass da mal nicht locker, bis das geklärt ist....smilie_02

Also...an alle Apologeten.....

BaFin-Zulassung klappt immer noch nicht....nicht verlinkt....sicher ein kleiner technischer Fehler....

http://www.technologiemetalle.org/ueberuns.php

Ist dieser Verein jetzt seriös oder nicht, was meint Ihr ?

smilie_13
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 02.10.2012, 00:35

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Historix hat geschrieben:Ist dieser Verein jetzt seriös oder nicht, was meint Ihr ?
Mein Infopaket ist mittlerweile eingetroffen, und die Firma macht augenscheinlich einen seriösen Eindruck (soweit ich das "Planloser" einschätzen kann :wink:). Wenn man mal auf der BaFin-Webseite nach dieser Firma sucht, findet man zumindest zwei Einträge zu irgendwelchen Prospekten. Ob das nun eine Aussagekraft über die Seriösität bzw. eine Zulassung bei der BaFin zulässt, kann ich allerdings nicht beurteilen. :P

Momentan bin ich aber erstmal dabei, mich intensiv über die Technologiemetalle und seltenen Erden zu informieren. Meine physischen Anlagen selbst zu verwalten wäre mir dann doch lieber, daher prüfe ich erstmal, was sich da überhaupt für den Eigenerwerb eignet und bei welchen Metallen Potential liegt.

Wie Linguafranca bereits bemerkte, ist Gallium derzeit preislich sehr attraktiv. Der Preis pro Kilogramm lag über die letzen 30 Jahre relativ konstant um die 500 USD, ist 2011 auf etwa 1000 USD gestiegen und liegt derzeit bei (einem neuen Allzeittief? von) etwa 300 USD. Vertraut man auf die Einkaufsgemeinschaft, könnte Gallium sogar "das neue Gold" werden. smilie_02

Viele Grüße
Maciej

Antworten