Antik Münzen der Africa Serie Garbun 1000 Francs

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 23.06.2016, 10:44

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 547
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
Bevor sich jemand aufregt, ich habe das Thema dazu nicht gefunden.
Ich bin Sammler dieser Münzen und habe auch ein Abbo bei einer Firma in Hamburg.
Jetzt fangen die da an Münzen aus 2014 zu diesen Abbo zu schicken und zwar die Mursi aus der Art Serie soll plötzlich dazu gehören.
Als diese Münze raus kam wollten die dafür 139 Euro so lange bis wohl keiner mehr Kaufte. Nun sollen wir diese mit abnehmen, passt auch so gut zu der Tieren diese Nursi mit zwei Weibern oben ohne.
Nur weil da auch Afrika drauf steht gehört diese wohl eher nicht dazu, dann wären diese auch 2014 zum Abbopreis angeboten worden und nicht erst 3 Jahre später.
Ich bin echt sauer wenn man versucht die Ladenhüter uns treuen Abbonenten aufs Auge zu drücken.
Nach langem hin und her wird diese jetzt abgeholt und auf die nächste Münze muss man auch nicht mehr lange warten, die Giraffe soll schon bald geliefert werden.
Du kannst dich beschweren wie du willst, ein sorry oder eine Entschuldigung dieser Firma kommt einfach nicht den Mitarbeitern über die Lippen, ganz im Gegenteil die fühlen sich im Recht mit der Auslieferung dieser Münze.
Selbst wenn die Recht haben ist es ein wenig zu spät eine 2014 in 2016 zu liefern.
So viel Probleme mit dieser Firma habe ich bis dato bei keiner anderen gehabt.
Ich will ja weiter Sammeln und das ist der einzige Grund sonst wäre schon längst eine Kündigung fällig.

Beitrag 23.06.2016, 11:03

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Und um welche Firma geht es?

Beitrag 23.06.2016, 11:20

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 547
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
gelöscht

Beitrag 23.06.2016, 18:36

25rubel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 11.08.2013, 13:26
ich denke mal um hi.....a aus hh

ich war anfangs auch recht angetan und wäre es auch weiterhin, wenn damals nicht alle 2-3 monate eine neue ausgabe ins haus getrudelt wäre. daraufhin habe ich das ganze recht schnell storniert. inzwischen gibt es ja so einige größen sowie auch goldausgaben. hier soll der sammler mal so richtig gemolken werden. smilie_18

Beitrag 23.06.2016, 20:42

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
@ wasp
sorry, aber es ist nicht Ga(r)bun sondern
Gabun

ist ein Staat in Zentralafrika.
Er grenzt an den Kongo,bzw. an die Republik Kongo , Kamerun und Äquatorialguinea;
sowie an den Golf von Guinea.
Der Äquator verläuft durch Gabun!

So,das war ein wenig Historia nicht aus Hamburg!
Zuletzt geändert von Stempelglanz am 11.07.2016, 23:01, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : stempelglanz-t10051.html

Beitrag 24.06.2016, 05:28

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 547
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
Stempelglanz hat geschrieben:@ wasp
sorry, aber es ist nicht Gar(b)un sondern
Gabun

ist ein Staat in Zentralafrika.
Er grenzt an den Kongo,bzw. an die Republik Kongo , Kamerun und Äquatorialguinea;
sowie an den Golf von Guinea.
Der Äquator verläuft durch Gabun!

So,das war ein wenig Historia nicht aus Hamburg!

Du bist gut,den Wink mit dem Zaunpfahl sofort anbei,ich war nicht auf Akamie als Bauer ist das vergebene Müh.

Beitrag 24.06.2016, 06:59

25rubel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 11.08.2013, 13:26
dennoch ein ehrenwertes gewerbe

Beitrag 11.07.2016, 23:15

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
wasp hat geschrieben:
Du bist gut,den Wink mit dem Zaunpfahl sofort anbei,ich war nicht auf (einer) Aka(de)mie; als Bauer ist das vergebene Müh.
(Aus)Bildung würde ich niemals als vergebliche Müh`bezeichnen,
mir ist aber natürlich trotzdem klar was Du meinst.

Höchsten Respekt habe ich allerdings vor Deinem Beruf und weiß auch die schwere Arbeit dabei einzuschätzen,da ich selbst etliche Jahre mit einer "Reisbäuerin" liiert war und
selbst von Saat bis Ernte mitgeackert habe.

Daher möchte ich
@ 25rubel
beipflichten:

ein(e) sehr ehrenwerte(r) Beruf(ung)!

Hat sich inzwischen etwas (zum Positiven) geändert,
bei Deinem Abo der 1000 Franc Gabun
und gibts evtl was schönes Neues?
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : stempelglanz-t10051.html

Antworten