Lunar 2 Serie in 2 Oz Gold Kommplettpreis am Ende

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 29.01.2017, 13:31

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 837
Registriert: 15.07.2011, 15:59
......
Soweit ich informiert bin, kann die Perth Mint, solange die Lunar-Serie läuft,
Münzen nachprägen wie sie lustig ist. Bis auf die Einunzer, die sind limitiert.
Soll heißen: mehr Mäuse = weniger Mäuse smilie_43
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 29.01.2017, 17:42

Rh+
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2013, 20:41
Wohnort: Deutschland
Jep, das mit den Nachprägungen ist grundsätzlich unter bestimmten Bedingungen möglich.
Bei der 1kg Ag Münze wird es auch praktiziert - aber mit Ansage
Erfolgreich gehandelt mit WASP

Beitrag 31.01.2017, 13:55

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
Die Auflagezahlen ändern sich auch immer, solch ein Unsinn, da wird bis auf die 1 Kilo Münze nichts nachgeprägt.
Die Zwischengrößen werden immer nur 1 Jahr lang geprägt bis zum nächsten Modell.
Wenn es so nicht wäre würden sich Jahr für Jahr die Auflagezahlen ändern, das habe ich bis Dato noch nicht Ausmachen können.
Wir hätten dann wohl weit über 1000 Goldmäuse bei den 2 Oz gesehen.
Immer dieses gefährliche Halbwissen zu verbreiten tut nicht Not.

Beitrag 31.01.2017, 14:08

olso
EM-Hamster hat geschrieben:......
Soweit ich informiert bin, kann die Perth Mint, solange die Lunar-Serie läuft,
Münzen nachprägen wie sie lustig ist. Bis auf die Einunzer, die sind limitiert.
Soll heißen: mehr Mäuse = weniger Mäuse smilie_43
Wenn ich mich recht erinnere, beschreibt Perth M. die Auflage seiner Ausgabe meinetwegen am 11.4.2018 mit einer Auflage von lassen wir 100.000. Was nicht heißt, dass mit der Auflage der gleichen Münze zum 30.4.2018 nicht weitere 100.000 Münzen herauskommen, je nach Marktlage. Außerdem ist dies eine freiwillige Einschränkung.
Es dürfte auch kein Problem sein, Nachprägungen zu erstellen die von den alten M. nicht zu unterscheiden sind. Gibt es ja genug Beispiele.
Die neuen Lunar sind was für Leute die zum reinen Goldpreis sowas einen Barren bevorzugen. Nichts für Sammler. Ich habe 1 u. 2 Oz gekauft, weil sie handlich waren, gut untergebracht UND !!! fast zum Spot.



smilie_15

Beitrag 31.01.2017, 14:22

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 525
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Ich verstehe den olso nicht, obwohl ich eigentlich dachte die deutsche Sprache zu beherrschen. Geht das Euch genauso oder bin ich schon im Parkinson-Modus ¿¿
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 31.01.2017, 14:32

olso
Siesta hat geschrieben:Ich verstehe den olso nicht, obwohl ich eigentlich dachte die deutsche Sprache zu beherrschen. Geht das Euch genauso oder bin ich schon im Parkinson-Modus ¿¿
In welchen Modus du bist weiß ich nicht. In Franke würde man es schlicht als "Batscher" bezeichnen . Mit Anwandlungen zum Bahnsteigklatscher.
Ausschließlich Unqualifizierte dem Ratio auf niedrigster Ebene entsprechenden Beiträgen. Absolut nichts zum Thema aber beleidigend. Irgendwie habe ich den Eindruck, es wäre besser du suchst dir Arbeit als ständig mit dummen Beiträgen zu glänzen. Und wenn du mal erwachsen bist kannst du ja hier mal wieder versuchen, einen Beitrag zum Thema zu bringen.



smilie_15

Beitrag 31.01.2017, 14:53

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 525
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Grammatik, Satzbau und Wortwahl....ein Hochgenuss lieber olso. Bevor man sich ach so viel Sorgen um Deutschland macht, könnte man auch an seiner eigenen Sprache arbeiten.
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 31.01.2017, 15:51

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 837
Registriert: 15.07.2011, 15:59
.....
Warum muss man gleich persönlich werden, nur weil Einem
der Beitrag des Anderen nicht passt ?
Grammatisch vielleicht gut, vom Stil eher schlecht ?
Gehört hier auch nicht rein smilie_13
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 31.01.2017, 15:57

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2550
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Ach Mädels, das hat ja schon fast was von Zickenkrieg :roll:

Beitrag 31.01.2017, 17:16

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
lifesgood hat geschrieben: Ach Mädels, das hat ja schon fast was von Zickenkrieg :roll:
Ach lifesgood,
wenn wir den hier auch nicht mehr haben dürfen
gibt's ja gar keinen Grund mehr für mich hier überhaupt reinzuschauen.

Beitrag 31.01.2017, 18:10

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
So ist es hier eben, egal in welchen Thread, einer will immer den Kasper mimen und damit glänzen.
Einigen reicht das dann auch nicht und werden darüber hinaus noch persönlich-
Das schwenkt dann ziemlich schnell um wird zum verbalem Kleinkrieg.
Genau aus diesem Grund halte ich mich mit Beiträgen zurück, kein Bock auf Nervenkrieg.
Es könnte alles so schön sein, ist es aber nicht. smilie_11
Wo bleibt nur mein Goldtaxi heute?

Beitrag 31.01.2017, 22:02

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Wenn das Goldtaxi auf sich warten lässt, bietet sich zwischenzeitlich ein Schlückchen Danziger an. smilie_15
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 31.01.2017, 23:46

Silberbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 13.01.2010, 21:18
Wohnort: im Osten
wasp hat geschrieben:Die Zwischengrößen werden immer nur 1 Jahr lang geprägt bis zum nächsten Modell.
Wenn es so nicht wäre würden sich Jahr für Jahr die Auflagezahlen ändern, das habe ich bis Dato noch nicht Ausmachen können.
Wir hätten dann wohl weit über 1000 Goldmäuse bei den 2 Oz gesehen.
Immer dieses gefährliche Halbwissen zu verbreiten tut nicht Not.
Da stimme ich dir zu und das steht auch in den Flyern die ich ab und zu einmal zu Bestellungen dazugeliefert bekomme. Der Sammlermarkt würde mit dem willkürlichen Nachprägen von Münzen durch die PM, für diese obsolet werden. Und das will sie garantiert nicht. Wer sägt sich schon gern selbst den Ast ab? Ich glaube / hoffe mal das man aus Fehlern gelernt hat (Stichwort Kookas).
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit Silbersucher, franzv, Silberfuxx, Donki, Tobi306, Auruhm, jaeger19, motin, platypusi, Beluga, DuraAce, Denar, airforcemom, spikla, John Ruskin, Aurargint, Auerbach und silverflute.

Beitrag 09.02.2017, 16:29

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
Der 2 Oz Gold Affe wurde bis dato nur 1237 mal ausgegeben, so der Stand März 2016
ich gehe davon aus , das der Stand im März 2017 angepasst werden wird.
Die letzten Beiden Münzen Hund,Schwein dürften bestimmt nicht so gefragt sein wie die Vorgänger und deshalb eine sehr geringe Auflage nur haben.
Da die Auflagenzahlen unter anderem auch den Preis mit bestimmen, bleibt abzuwarten wie hoch die Auflage ausfallen wird.
Das macht die beiden Letzten Münzen sehr Spekulativ auch für nicht Sammler als Wertanlage in Gold.

Beitrag 18.02.2017, 01:20

Silberbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 13.01.2010, 21:18
Wohnort: im Osten
wasp hat geschrieben:Der 2 Oz Gold Affe wurde bis dato nur 1237 mal ausgegeben, so der Stand März 2016
ich gehe davon aus , das der Stand im März 2017 angepasst werden wird.
Dieses Jahr waren sie ein wenig schneller. Die Auflage beträgt per 31.12.2016 4472 Stück, also steht der Affe im Ranking nach Seltenheit der 2 Oz Lunar II Goldmünzen auf dem 5. Platz.

1. Maus (677)
2. Ochse (1338)
3. Ziege (3255)
4. Hase (4209)
5. Affe (4472)
6. Pferd (4887)
7. Tiger (5340)
8. Drache (5986)
9. Schlange (6693)
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit Silbersucher, franzv, Silberfuxx, Donki, Tobi306, Auruhm, jaeger19, motin, platypusi, Beluga, DuraAce, Denar, airforcemom, spikla, John Ruskin, Aurargint, Auerbach und silverflute.

Beitrag 18.02.2017, 11:18

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Was macht eigentlich der (Test-) Verkauf?

Vielleicht sollte man ehr auf die internationale Bühne wechseln? Genau wie mit der Maus, die derzeit mit 9 TEURO angeboten wird. smilie_16

In einem Raum, wo die Mehrheit möglichst in kleinen Stückelungen diversifiziert, werden solche Kaliber eher unbeachtet bleiben. Aber das Thema hatten wir vor Jahren schon zig mal...
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 18.02.2017, 11:24

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 617
Registriert: 09.01.2011, 16:50
sw_trade hat geschrieben:Was macht eigentlich der (Test-) Verkauf?

Vielleicht sollte man ehr auf die internationale Bühne wechseln? Genau wie mit der Maus, die derzeit mit 9 TEURO angeboten wird. smilie_16

In einem Raum, wo die Mehrheit möglichst in kleinen Stückelungen diversifiziert, werden solche Kaliber eher unbeachtet bleiben. Aber das Thema hatten wir vor Jahren schon zig mal...
bei den aufgerufenen preisen und deren aufschlägen schmerzt mir schon die prostata smilie_54
und wir sprechen hier nicht von münzen deren alter an die 200 jahre beträgt, nein !
wir sprechen hier von münzen die nicht älter als 10 jahre sind

ich bin hier raus smilie_47
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 18.02.2017, 11:50

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
Der Drachen ist trotz Auflage mein Favorit und auch beliebt.
Bei der Lunar 1 Serie ist der Drachen mit am teuersten, warum das bei der 2 Serie nicht so ist, ist mir völlig unverständlich.
Die Maus ist für mich mit die mit Abstand schlechteste Münze überhaupt.
Die Angebote kommen doch für diese immer mal wieder rein , nur noch nicht zu diesem Preis den ich mir vorstelle. Ich kann es ja auch sagen, das für diese 4 Stück das beste Angebot bei 11.900 Euro lag.
Aber warum soll ich diese unter Wert verkaufen, wobei ich sagen muss das ich ja ein guten Rabatt einräume.
Einzelne Stücke sind hier eher gefragt, die sind ja auch zusammen nicht grade günstig.
Ich lasse die einfach hier mitlaufen, weil ich nicht zwingend verkaufen muss, dafür habe ich andere Münzen die dann auch zum Händler gehen, wo ich dann 10 Euro weniger bekomme dafür eine sichere Abwicklung habe.
Die User die diese suchen werden sich nach der nächsten Preissteigerung ärgern, so ging es zumindest mir wenn ich zu unschlüssig war zu kaufen.
Die Zeit spricht doch für diese Münzen, der Goldpreis zieht auch noch an, alles gut würde ich sagen.
In den USA wurde schon eine 2 Oz Goldmaus für 12.000 $ versteigert, lasse mal die Amis den Markt von diesen Münzen für sich entdecken, da werden wir noch ganz andere Preise sehen.
gibt es bei den Pandern auch so viel Zweifler und Miesmacher?
Ich habe bei einem Panda 1/2 oz Gold 1995 vor ca.4 Jahren noch 3500 Euro hinlegen müssen.
Da sind noch ganz andere Preise für Münzen aus Gold zu zahlen.
Zuletzt geändert von wasp am 18.02.2017, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 18.02.2017, 12:21

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 05.11.2011, 21:59
wasp hat geschrieben:Der Drachen ist trotz Auflage mein Favorit und auch beliebt.
Bei der Lunar 1 Serie ist der Drachen mit am teuersten, warum das bei der 2 Serie nicht so ist, ist mir völlig unverständlich.
Die Maus ist für mich mit die mit Abstand schlechteste Münze überhaupt.
Die Angebote kommen doch für diese immer mal wieder rein , nur noch nicht zu diesem Preis den ich mir vorstelle. Ich kann es ja auch sagen, das für diese 4 Stück das beste Angebot bei 11.900 Euro lag.
Aber warum soll ich diese unter Wert verkaufen, wobei ich sagen muss das ich ja ein guten Rabatt einräume.
Einzelne Stücke sind hier eher gefragt, die sind ja auch zusammen nicht grade günstig.
Ich lasse die einfach hier mitlaufen, weil ich nicht zwingend verkaufen muss, dafür habe ich andere Münzen die dann auch zum Händler gehen, wo ich dann 10 Euro weniger bekomme dafür eine sichere Abwicklung habe.
Die User die diese suchen werden sich nach der nächsten Preissteigerung ärgern, so ging es zumindest mir wenn ich zu unschlüssig war zu kaufen.
Die Zeit spricht doch für diese Münzen, der Goldpreis zieht auch noch an, alles gut würde ich sagen.
Vielleicht fragt sich der geneigte Leser, warum dann seit längerem genau diese Münzen im Verkaufs-Faden angeboten werden...?

https://forum.gold.de/gold-angebote-zu- ... s2360.html:
wasp hat geschrieben:2 Oz Tiger 3805 Euro Händler 3910 Euro
2 Oz Drachen 2955 Euro Händler 3110 Euro
2 Oz Pferd 3175 Euro Händler 3320 Euro
2 Oz Ziege 3055 Euro Händler 3200 Euro

Beitrag 18.02.2017, 13:59

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
Ich bin erstaunt, welche Gedanken sich einige über den Verkauf meiner Münzen Gedanken machen um mir was nur zu zeigen?
Kümmert euch um eure eigenen Geschäfte und lass es doch bleiben alles zu zerreden und schlecht zu machen.
Ihr tut ja grade so als wenn ich besondere Münzen anbiete.
Jeder kann doch die Preise vergleichen, kaufen wo er möchte, warum soll ich mir irgend welcher Diktate einzelner unterziehen, jeder kann doch woanders mehr als mein Preis dafür zahlen!
Fragt doch mal die Händler wieso die Ihren Preis dafür möchten, nee das traut sich keiner und lächerlich wollt ihr euch auch nicht bei diesen machen.
Wenn es der Allgemeinheit dienlich ist, ja ich habe bis dato nur 2 Oz Gold Lunare Münzen hier verkauft, alle waren zufrieden.
Schon mal auf den Gedanken gekommen das man auch von diesen Münzen in den unterschiedlichsten Modellen, mehr als nur eine haben könnte.
Immer diese unterschwelligen Unterstellungen, " zu teuer warum wieso woher usw."
ich würde gar nicht auf die Idee kommen um mich mit den Angeboten anderer auseinander zu setzen und wenn, gebe ich eher Tipps anstatt so Beigeschmack von Hinterfragungen zu hinterlassen.
In schlechtmachen sind einige ganz gut, warum nur?
Lasst es doch einfach und kümmert euch um euch selbst.
Es gibt Tröten wo über die Lunare gestritten und debattiert werden kann, da sind die angesprochenen besser aufgehoben.
smilie_08

Antworten