CastellGold und der Kundenservice?!

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 12.01.2011, 15:05

Benutzeravatar
silvercruiser
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 06.01.2011, 12:29
Wohnort: Südwesten
Hallo,

habe als Neuling hier eine Frage zu den Händlern die auf dieser Webseite gelistet sind. Vor mehr als zwei Wochen habe ich bei CastellGold.de Barren bestellt und per Vorkasse bezahlt. Erst auf meine Nachfrage nach fast 10 Tagen ob der Betrag gutgeschrieben wurde, kam eine Bestätigung des Zahlungseinganges. Auf meine weitere Nachfrage bezüglich des Versandes der Barren kam keine Antwort mehr.
Habe extra bei einem hier gelisteteten Verkäufer gekauft, meine Annahme, dass dies sicherer sei ist wohl wirklich nur eine Annahme geblieben.
So schlecht habe ich noch keine Kaufabwicklung erlebt. Gerade bei solch sensiblen Geschäften, sollte doch der Informationsfluss funktionieren.
Meine geplanten Folgekäufe werde ich wohl NICHT mehr bei CastellGold in Auftrag geben.

Bin mal gespannt wie lange die mich noch warten lassen wollen. Wie waren eure Erfahrungen mit dem Shop?

Freundliche Grüße, Tom.

Beitrag 12.01.2011, 15:10

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich hatte bisher (ein paar Käufe in den letzten Monaten) keinerlei Problem. Ging immer reibungslos ... mit etwas Lieferzeit muss man u.U. überall rechnen. Das ist eben Pech.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 12.01.2011, 15:52

alexm1003
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 21.09.2010, 19:32
Meine vorigen Bestellungen waren problemlos allerdings warte ich dieses Mal so wie silvercruiser auch schon über 2 Wochen auf die Lieferung. Bestellt hatte ich nur Münzen die "sofort lieferbar" waren.
Ich habe ja Verständnis dafür dass Lieferungen mal etwas länger dauern, aber wenn der Händler in dem Fall nicht wenigstens zwischendurch eine mail schickt macht das keinen guten Eindruck.

Beitrag 12.01.2011, 16:00

Benutzeravatar
MG 08/15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2011, 22:32
Das Problem des nicht bestätigten Zahlungseinganges hatte ich auch mal.
Auf tel. Nachfrage erklärte mir aber die nette Dame am Telefon,das ihre Software keine autm. Email Benachrichtigung habe,die diese Mail nach Feststellung des Zahlungseinganges bestätigt.
Wird aber dran gearbeitet sagte sie mir.
Sind allerdings immer sehr freundlich und vor allen Dingen auch schnell zu erreichen am Tel.
Und länger wie 14 Tage habe ich dort auch nie gewartet.
Eigentlich kann ich den Laden nur emfehlen.

Beitrag 12.01.2011, 16:02

Fin
"Danach bei CastellGold und das war ohne jede Rückmelde. Als ich fragte, ob denn meine Überweisung eingegangen wäre, kam aber auch das Paket. "

So hab ich es damals an anderer Stelle geschrieben. Ich bin mit denen zufrieden, nur eine Rückmelde? An der Stelle geizen die irgendwie - deswegen kaufe ich lieber bei zB Silvercorner - da klappte auch die Kommunikation 1a. Nur muß man ja auch an den Preis denken und wer dann in dem Moment "oben" steht, gewinnt meist.
Ich hatte zwei Bestellungen soweit bei castell - beide kamen zügig an.
Wenn ich meine Erfahrung zugrunde lege und Du 2 Wochen sagst - klingelt spät. morgen der Paketbote bei Dir.

Beitrag 12.01.2011, 17:23

Benutzeravatar
Silbersucher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 04.04.2010, 10:17
Wohnort: im Mittelrheintal
Ich hatte auch noch keine Probleme bei CastellGold.
10 Tage - 14 Tage ist doch ok. Wichtig ist doch der Preis den ich bezahlt habe. Wenn die Münzen bei mir sind werden sie doch eh nur gestapelt. smilie_07

[img]https://forum.gold.de/userpix/275_100_k ... opie_1.jpg[/img]

Zufrieden getauscht mit:
Aurifer, bluesnow, Bullionstattsuppe, dr.feelgood, Goldlutze, Goldsucher, hifi.fan, IndianHead, JoWiBe, Kilimutu, KRAlex, mauersgold, platypusi, Schlopper, Silberhamster, Silverlady, Silversurfer, Tazwild, Wetterfrosch u.a.

Beitrag 12.01.2011, 20:24

Benutzeravatar
Admin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 30.09.2009, 20:19
Kontaktdaten:
Castellgold ist ein absolut seröser Händler.

Wenn es Probleme gibt, einfach anrufen oder E-Mail senden, bin mir sicher die Sache wird dann geklärt.

Admin

Beitrag 13.01.2011, 15:45

Benutzeravatar
silvercruiser
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 06.01.2011, 12:29
Wohnort: Südwesten
Ja, dachte ich auch. Leider Fehlanzeige bei diesem Geschäft.
Habe keinerlei Antwort mehr auf meine Nachfragen erhalten.
Dies war der erste und letzte Kauf bei CastellGold, so sollte man nicht mit der Kundschaft umgehen.

Beitrag 13.01.2011, 16:35

Runner53
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 29.12.2010, 16:45
Auch ich habe -mit einem anderen Händler hier über Gold.de- die gleichen Probleme; vor über 2 Wochen Gold gekauft, aber ich höre nichts mehr....
Ich kann den Händler weder über Telefon erreichen, noch eine Antwort per Mail bekommen.
Ich weiß nicht, ob das noch im Rahmen ist, aber da ich Anfänger bin, bin ich schon etwas nervös......

Mein Vorschlag von mir an die Verantwortlichen des Forums:
Sollte man mal über einen Threat "Händler - Erfahrungen und Tipps" nachdenken!?!?

Gruß aus dem verregneten Ruhrgebiet!!

Beitrag 13.01.2011, 16:46

Coroner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 21.03.2010, 14:21
Einen ähnlichen Vorschlag hatten wir schon mal. Die Gefahr dabei ist, sehr schnell in ein rechtliches Abseits zu laufen.
Gruss aus dem ebenso verregneten Bayern!

Beitrag 13.01.2011, 17:17

Spongebob
Alle Händler haben im Moment Engpässe ohne Ende, da viele Lieferanten Zusagen machen und dann doch nicht liefern. Ich sollte nächste Woche für Kunden 20.000 Unzen Philharmoniker bekommen. War zugesagt und alles und heute der Anruf, vor Ende Januar keine Ware. Da stehste dann dumm da.

Also derzeit würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen.

Beitrag 13.01.2011, 17:22

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
Habe mit castelgold auch schon gute Erfahrungen gemacht, geniale Verpackung und Zuverlässigkeit erlebt.
Heute kam von einem anderen Händler ein newsletter in dem er für Verzögerungen um Verständnis bitte, weil sein Lieferant, nicht wie versprochen, im Dezember geliefert hatte...

Beitrag 13.01.2011, 17:28

MapleHF
... ich hatte letzten Herbst 2 - 3 mal bei denen bestellt, als es die Silberzehner in der Rolle gab, bei 500 € Mindestbestellwert. Hat immer bestens geklappt.

So ein Händlerbewertungs-Portal tut sich kein Forenbetreiber an, weil jeder Händler der dort schlecht wegkommt sofort mit Unterlassungsklage droht.

MapleHF

Beitrag 13.01.2011, 17:33

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
naja ???

wenn man länger als wie 10 oder 14 Tage warten muss ist das schon ärgerlich ,nach Geldeingang smilie_22

Gruss
alibaba smilie_21 egal bei welchen Verkäufer ,aus welchen Grund auch immer (awgai)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 13.01.2011, 18:23

alexm1003
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 21.09.2010, 19:32
Ich denke es geht noch nicht mal um die Lieferverzögerung, dafür wird wohl fast jeder Verständnis haben. Aber warum um Gottes Willen muss der Händler sich dann in Schweigen hüllen. Eine kleine mail, vielleicht sogar mit einer Entschuldigung, der Kunde ist beruhigt und lobt den Service des Händlers. Eisernes Schweigen und der Kunde ist verärgert. Tut mir Leid, aber da kann ich die Händler nicht mehr verstehen.

Beitrag 13.01.2011, 18:29

Benutzeravatar
Silbersucher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 04.04.2010, 10:17
Wohnort: im Mittelrheintal
Es dauert halt momentan etwas länger als gewohnt.

Nur Geduld es kommt schon noch.

Ich habe bei SC noch etwas offen. Lieferzeit 6 Wochen.

Heute hatte ich eine Mail von Castellgold. Paket versendet mit Verfolgungscode.

Zufrieden getauscht mit:
Aurifer, bluesnow, Bullionstattsuppe, dr.feelgood, Goldlutze, Goldsucher, hifi.fan, IndianHead, JoWiBe, Kilimutu, KRAlex, mauersgold, platypusi, Schlopper, Silberhamster, Silverlady, Silversurfer, Tazwild, Wetterfrosch u.a.

Beitrag 13.01.2011, 18:29

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Meine bisherige Erfahrung mit Castell Gold war nur positiv, Bestellbestätigung, Zahlungsbestätigung, Verdandmitteilung. 2 x innerhalb von weniger als 5 Banktagen, einmal ca 8 Tage gesamt. Bestellungen waren aber eher kleinere Summen, um die 500,00 € und einmal weniger. Grüße der Silberhamster

Beitrag 13.01.2011, 19:41

Benutzeravatar
irgendwer
1 Unze Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 20.10.2010, 18:26
Wohnort: Erde
Habe mit Castell Gold auch schon gute Erfahrung im anonymen Barkauf gemacht. Zwar ist der Firmensitz in einem großen Plattenbau mit Großraumbüros und die Übergabe hat in irgendeinem Hinterzimmer stattgefunden, aber sonst hat alles geklappt und gut das es überhaupt die Barkauf Option gibt.

Ans Telefon wird aber nur gegangen solange die Nummer nicht "unterdrückt" ist, nicht 100% Anonym :roll:

Beitrag 13.01.2011, 19:56

Fibu
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2011, 17:50
Ich habe schon öffter bei Castall Gold bestellt und habe meine Ware immer schnell geliefert bekommen. Beim letzten mal hat es länger gedauert wegen der Auftragslage. Ich habe dann eine Mail geschrieben auf die nicht geantwortet wurde. Ich habe dann angerufen und wurde am Tel. super bedient.
Mein Fazit über den Händler:
-super Händler
-gute Preise
-normalerweise promte Lieferung ca 5 Tage
Bei Problemen oder Nachfragen keine E-Mail schreiben sondern anrufen und die Best. Nr berreithalten.
Ich werde weiterhin dort einkaufen.

mfg. Fibu

Beitrag 13.01.2011, 20:16

Runner53
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 29.12.2010, 16:45
ALEX1003 schrieb:
"es geht noch nicht mal um die Lieferverzögerung, dafür wird wohl fast jeder Verständnis haben. Aber warum um Gottes Willen muss der Händler sich dann in Schweigen hüllen. Eine kleine mail, vielleicht sogar mit einer Entschuldigung, der Kunde ist beruhigt und lobt den Service des Händlers. Eisernes Schweigen und der Kunde ist verärgert. Tut mir Leid, aber da kann ich die Händler nicht mehr verstehen."

Genau ALEXM1003, so sehe ich daß auch und sich nicht mit kurzen Lieferzeiten aus dem Fenster lehnen.
Es geht ja meist nicht um Kleckerbeträge, sondern schnell in den vierstelligen Bereich.
Wenn ich sehr schlechte Erfahrungen mit einem Händler in puncto Kundenservice/Kundenkontakt machen sollte, werde ich mir überlegen, dies ggf. auch zu schreiben; so etwas gibts bei EBAY ja auch.

Antworten