Studie: Deutsche kaufen pro Kopf das meiste Gold

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 02.11.2022, 14:39

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
SteveG hat geschrieben:
02.11.2022, 14:35
Die Frage ist jetzt nur: Machen wir Deutsche es richtig oder falsch?

Naja, auf jeden Fall fühle ich mich gut mit ein bisschen Gold im Tresor. Das ist ja auch nicht unwichtig.
Jetzt wissen wir wenigstens wo Dein Gold zu finden ist... smilie_07 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.11.2022, 14:44

Benutzeravatar
SteveG
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.04.2018, 07:52
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
02.11.2022, 14:39
Jetzt wissen wir wenigstens wo Dein Gold zu finden ist... smilie_07 .
Wo soll es denn sonst sein?
Hast du deins im Garten vergraben?

Beitrag 02.11.2022, 14:48

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
SteveG hat geschrieben:
02.11.2022, 14:44
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
02.11.2022, 14:39
Jetzt wissen wir wenigstens wo Dein Gold zu finden ist... smilie_07 .
Wo soll es denn sonst sein?
Hast du deins im Garten vergraben?
Ja, 20 Fuss westlich der alten Eiche.
Aber nicht weitersagen smilie_47 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.11.2022, 14:52

Benutzeravatar
SteveG
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Meine Lippen sind versiegelt!

Wir müssen jetzt nur noch alle anderen hier blitzdingsen.

Beitrag 02.11.2022, 19:19

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ein gutes Video dazu von Matze
https://youtu.be/JVuNqr6krxs
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 02.11.2022, 20:22

Benutzeravatar
Puschel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 799
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Oliver hat geschrieben:
02.11.2022, 19:19
Ein gutes Video dazu von Matze
https://youtu.be/JVuNqr6krxs
Ich weiß zwar noch nicht so genau warum, aber den höre ich mir immer sehr gerne an !!
Irgendwie ein netter Kerl aus dem Leben. Nichts so hochgestochenes Gebrabbel. Finde den gut.
Thanks for sharing !!
Der Sinn einer Behörde liegt in seiner Existenz

Beitrag 02.11.2022, 20:42

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich weiß zwar noch nicht so genau warum, aber den höre ich mir immer sehr gerne an !!
Irgendwie ein netter Kerl aus dem Leben. Nichts so hochgestochenes Gebrabbel. Finde den gut.
smilie_01 smilie_01 smilie_01 geht mir genau so. Ich verfolge den auch, mal ne pulle Bier smilie_02 mal der Hund im hintergrund, und nie einen Anzug an. Passt smilie_01
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 02.11.2022, 21:18

Benutzeravatar
Dirk64
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 20.01.2021, 17:25
Oliver hat geschrieben:
02.11.2022, 20:42
Ich weiß zwar noch nicht so genau warum, aber den höre ich mir immer sehr gerne an !!
Irgendwie ein netter Kerl aus dem Leben. Nichts so hochgestochenes Gebrabbel. Finde den gut.
smilie_01 smilie_01 smilie_01 geht mir genau so. Ich verfolge den auch, mal ne pulle Bier smilie_02 mal der Hund im hintergrund, und nie einen Anzug an. Passt smilie_01
Ich kann euch beiden da nur zustimmen :wink:
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Beitrag 10.11.2022, 10:51

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Interessant smilie_01


Gold als Geldanlage: So groß ist der deutsche Markt!

Seit Ende 2019 wird in Deutschland pro Quartal Gold im Wert von mehr als einer Milliarde Euro nachgefragt. Der Peak von 2008/2009 wurde aber noch nicht wieder erreicht:

https://www.goldreporter.de/gold-als-ge ... ws/109976/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 01.02.2023, 11:07

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold als Geldanlage: Deutschland weltweit auf Platz 2

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 185,3 Tonnen Gold in Form von Goldmünzen und Goldbarren nachgefragt. Nur China hat mehr gekauft:

https://www.goldreporter.de/gold-als-ge ... ws/111005/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 03.04.2023, 13:50

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Wer auf die untenstehenden Fragen mal die ultimative Antwort wissen möchte sollte den Artikel unbedingt lesen smilie_01


IN 8 GRAFIKEN

Gold: So gefragt ist das Edelmetall in Deutschland

Das Interesse an Gold wächst. Doch wie alt sind Edelmetallanleger eigentlich im Schnitt, welche Anlagen bevorzugen sie und was spricht ihrer Meinung nach für und gegen Goldinvestitionen? Das untersuchten die Finanzwissensplattform Forbes Advisor und der Edelmetallspezialist Solit in einer aktuellen Umfrage. Wir zeigen die spannendsten Ergebnisse:

https://www.dasinvestment.com/gold-kauf ... n-umfrage/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 03.04.2023, 22:14

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 912
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Das Leben verteuert sich zu schnell als das ich noch Gold kaufen könnte. Ob die Preise noch einmal wesentlich niedriger werden wage ich aber zu bezweifeln. Der ETF Sparplan pausiert. Ein wenig habe ich aufgelöst,ein Indian Head ist an Heubach (wie immer super korrekt!) gegangen.

Obwohl ich im Jahr rund 5000,-€ für Krankenversicherung bezahle habe ich meine neue Brille teuer bezahlt. Einen Facharzttermin bekomm ich in ein paar Monaten, wenn mich den einer gnädigerweise aufnimmt. An der Sporthalle im nirgendwo am Wochenende bekommt man Tickets hinter den Scheibenwischer geklemmt. Einem Rechtsanwalt mußte ich einen Vorschuß zahlen weil die Gegenseite (eine neue Anwältin und Richterin) O Ton mein Anwalt erst mal an mir üben müssen.

Immerhin habe ich noch ein wenig Bauchfett gespart für schlechte Zeiten. Weiß nur nicht ob ich jetzt schon verbrauchen soll oder noch warte...

mit eher bronzenen Grüßen
Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 04.04.2023, 07:31

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Eastwood hat geschrieben:
03.04.2023, 22:14
Das Leben verteuert sich zu schnell als das ich noch Gold kaufen könnte. Ob die Preise noch einmal wesentlich niedriger werden wage ich aber zu bezweifeln....

mit eher bronzenen Grüßen
Clint
Da ist was dran. Ich denke auch nicht dass wir das Preisniveau von ca. 2020 noch mal wiedersehen.
Obwohl ich noch Gold kaufen könnte mache ich das aktuell auch nicht, weil mir der POG zu hoch ist. Ob wir einen attraktiven Kurs von ca. 1.600 €/oz noch mal wiedersehen wage ich auch zu bezweifeln, ich schätze die Wahrscheinlichkeit aber höher ein als die des allgemein sinkenden Preisniveaus (Deflation).
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 28.04.2023, 10:48

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Russische Bevölkerung kauft Rekordmenge an Gold

Mit dem Angriff Russlands auf die Ukraine ist die Nachfrage nach Gold in der russischen Bevölkerung angeblich explodiert:

https://www.goldreporter.de/russen-kauf ... ws/112304/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 28.04.2023, 12:28

Benutzeravatar
Goldenbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
28.04.2023, 10:48
Russische Bevölkerung kauft Rekordmenge an Gold

Mit dem Angriff Russlands auf die Ukraine ist die Nachfrage nach Gold in der russischen Bevölkerung angeblich explodiert:

https://www.goldreporter.de/russen-kauf ... ws/112304/
Ja, Ja. Denn vor einem Jahr wurde die Mehrwertsteuer auf Barren abgeschafft und fast ein halbes Jahr lang wurde der Kurs der Landeswährung künstlich stark überschätzt. Daher war Gold in Rubel viel billiger als zuvor.

Beitrag 07.05.2023, 14:47

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Das überrascht mich jetzt doch ein wenig :shock:


Markt ist „im Grunde zum Stillstand gekommen“

Trotz Krisen: Gold-Nachfrage in Deutschland stark zurückgegangen

Trotz Bankenkrise und unruhiger Märkte ist die Nachfrage nach Goldmünzen und -barren in Deutschland im ersten Quartal stark eingebrochen, zeigen Zahlen des World Gold Council. Die Organisation sieht dafür vor allem zwei Gründe:

https://www.dasinvestment.com/world-gol ... gebrochen/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
In Deutschland haben Anleger im ersten Quartal kaum in Goldmünzen und -barren investiert. Der Markt sei „im Grunde zum Stillstand gekommen“, schreibt das World Gold Council im aktuellen Quartalsbericht. So ging die Nachfrage im Vorjahresvergleich um 73 Prozent auf 13 Tonnen zurück....
Weltweit stiegen die Investitionen in Barren und Münzen zwischen Januar und März 2023 im Jahresvergleich um 5 Prozent auf 302 Tonnen.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 07.05.2023, 21:57

Benutzeravatar
Dirk64
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 20.01.2021, 17:25
Olli Garch hat geschrieben:
07.05.2023, 15:50
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
07.05.2023, 14:47
Das überrascht mich jetzt doch ein wenig :shock:
Markt ist „im Grunde zum Stillstand gekommen“
Trotz Krisen: Gold-Nachfrage in Deutschland stark zurückgegangen
Tja Gold war schon einmal billiger, mich überrascht das nicht so. Nicht jeder hat
das Geld, um sich so etwas leisten zu können.
Da setzt das Geld andere Prioritäten, denke da zum Beispiel an die Inflation der
Preise für Lebensmittel, Mieten, Strom, Gas und so weiter.

Olli
Genau das waren meine Gedanken, als ich den Beitrag vom VfL gelesen hatte.
Das Leben wird nicht billiger und da ist Gold schon eine Hausnummer.
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Beitrag 08.05.2023, 21:25

Benutzeravatar
Puschel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 799
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Würde ich so nicht ganz bestätigen wollen...........

Diejenigen Goldkäufer, die sich das Geld dazu tatsächlich mühsam zusammen sparen müssen, werden wohl in erster Linie nicht dafür maßgeblich sein, das der Goldverkauf (laut Artikel) so rapide abgenommen hat.

Da müssen schon ein paar (Groß-) Investoren für verantwortlich sein. Meiner Meinung nach.

Zudem meine ich, das es auch eine Verschiebung in den Zweitmarkt gegeben hat. Mehr Goldverkäufe von Privat an Privat. Das ist aber nur eine Vermutung.

Ich selber habe auch noch nichts in diesem Jahr gekauft, weil einfach zu hochpreisig gehandelt. Für 10 Einunzer Bullion meiner Wahl müsste ich z.Z. in etwa 1650€ mehr hinblättern als wie vor Ende Oktober letzten Jahres.
Kann ich mir gut verkneifen momentan.
Zuletzt geändert von Puschel am 08.05.2023, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Der Sinn einer Behörde liegt in seiner Existenz

Beitrag 08.05.2023, 21:36

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 912
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Sehe es ähnlich wie Olli und Puschel. Habe diese Jahr auch noch nichts erworben. Sollte es einen wirklichen Rücksetzer geben gern. Gibt es neue Höchststände wird es bestimmt einen Rücksetzer zum heutigen Niveau geben. Die Entscheidung gestaltet sich dann sicher schwieriger.

VG Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 08.05.2023, 21:50

Benutzeravatar
Puschel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 799
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Sehe es ähnlich wie Olli und Puschel. Habe diese Jahr auch noch nichts erworben. Sollte es einen wirklichen Rücksetzer geben gern. Gibt es neue Höchststände wird es bestimmt einen Rücksetzer zum heutigen Niveau geben. Die Entscheidung gestaltet sich dann sicher schwieriger.
Das stimmt wohl !! smilie_01
Frei nach dem Motto: Egal wie man es macht, es ist verkehrt.

Ich gucke mir das noch ein paar Monate an und danach wird ggf. in andere Sachwerte investiert.
Der Sinn einer Behörde liegt in seiner Existenz

Antworten