Edelmetallhändler melden starken Nachfrageanstieg

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 01.04.2020, 16:25

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
.....kommt drauf an was ...220 euro über Spot bei nem Kilobarren wär ok....wen ich den ein Barrenkäufer wäre smilie_02 smilie_02 smilie_02
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 01.04.2020, 23:25

Edgecution
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2020, 15:33
Habe nach 2 Wochen heute die Bestätigung erhalten, dass meine Lieferung bei Münze Österreich raus ist. Mal sehen wann es ankommt.

Beitrag 02.04.2020, 20:52

Benutzeravatar
aerox
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.02.2020, 17:13
@Edgecution
habe Heute einwandfreie Mü-Ös Ware erhalten, Lieferzeit: 13 Tage.

Ich habe dann und wann auf der Website geschaut: es scheint, die verkaufen mit Pausen(Meldung: nicht verfügbar).
---Humor und EM's in diesen Tagen...sind lebensschonende Maßnahmen...
...Down with the SPY-Phone...

Beitrag 03.04.2020, 10:49

golddicka
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2014, 21:16
Kann jemand für shop.vg-edelmetalle.com "bürgen"? Erfahrungen damit? Seriös? Lieferzeiten?

Beitrag 03.04.2020, 11:09

kaufmax
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 04.03.2011, 18:06
@golddicka
- da der shop zu einem hier gelisteten Händler gehört, hätte ich keine Bedenken zu Handeln -

https://www.gold.de/haendler/van-goethem-edelmetalle/

Beitrag 03.04.2020, 13:06

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 13.04.2018, 07:52
golddicka hat geschrieben:
03.04.2020, 10:49
Kann jemand für shop.vg-edelmetalle.com "bürgen"? Erfahrungen damit? Seriös? Lieferzeiten?
Van Goethem ist seriös und schnell, das weiß ich aus erster Hand.

Beitrag 03.04.2020, 19:00

golddicka
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2014, 21:16
Wollte da grad bestellen erst bei der Bezahlung kommt dass der Shop offline ist schon seit März

Beitrag 04.04.2020, 06:16

kaufmax
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 04.03.2011, 18:06
- upps. Dann bleibt Dir:
behalten
hier anderen Händler suchen oder
! auf Gold.de anbieten und nen Foristen kennenlernen und glücklich machen :lol:

Beitrag 04.04.2020, 09:40

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3874
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ins deutsche übersetzt: Es gibt genügend Gold, nur nicht jederzeit für jeden smilie_02


London sagt: „Keine Angst, es gibt genügend Gold“

Die London Bullion Market Association hat in einem Kundenschreiben der Sorge entgegengewirkt, es komme auf dem internationalen Goldmarkt zu einem ernsten Angebots-Engpass. Es lagere genügend Gold in London und auch am US-Terminmarkt sei der Handel nun sichergestellt. Die Frage ist nur, wer im tatsächlichen Besitz dieses Goldes ist und zu welchem Preis die Eigentümer bereit sind, es abzugeben:

https://www.goldreporter.de/london-sagt ... old/93714/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 04.04.2020, 10:08

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
@ Bochumer: Der Artikel würde auch gut in den Chrashtime-Faden passen smilie_01
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
04.04.2020, 09:40
London sagt: „Keine Angst, es gibt genügend Gold“
...
https://www.goldreporter.de/london-sagt ... old/93714/
Aus dem Artikel:
Die Inventarliste per 1. April 2020 wies noch rund 6,39 Millionen Unzen (ca. 199 Tonnen) Gold der Kategorie „eligible“ (zur Auslieferung verfügbar) in den Tresoren der neun gelisteten Bullionbanken aus. Allerdings entsprach der Open Interest, also die Summe aller gehandelten Gold-Kontrakte an der COMEX (Standardverträge über jeweils 100 Unzen), zum gleichen Zeitpunkt 490.200 Kontrakte. Es gab also offene Lieferverträge über umgerechnet 1.524 Tonnen Gold.
Finde den Fehler smilie_02

Tja, da passiert jetzt genau das, was ich schon vor Jahren gesagt habe: Der Papiergoldhandel geht exakt so lange gut, wie keiner auf physische Auslieferung besteht. Jetzt müssen die ganzen Zocker einsehen, was sie eigentlich schon immer wussten: Dass sie die ganze Zeit nur mit Luft gehandelt haben.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 05.04.2020, 14:54

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6661
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Klecks hat geschrieben:
04.04.2020, 10:08
...
Der Papiergoldhandel geht exakt so lange gut, wie keiner auf physische Auslieferung besteht.
...
Im Grunde trifft das auf jedes teilgedeckte System zu.
Der teilgedeckte internationale Goldstandard des späten 19. Jhd. ist vor den Papierdruckern in die Knie gegangen und das "Bretton Woods" System (da dann auf nicht privatwirtschaftlicher Ebene) genauso.
Es funktioniert solange das Vertrauen da ist.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 05.04.2020, 16:43

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
...Das Wort Vertrauen erscheint mir zur Zeit äußerst Philosophisch ....und Utopisch :mrgreen:
Im Fall vom Papiergold fast schon Märchenhaft smilie_20
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 07.04.2020, 14:13

Edgecution
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2020, 15:33
Edgecution hat geschrieben:
01.04.2020, 23:25
Habe nach 2 Wochen heute die Bestätigung erhalten, dass meine Lieferung bei Münze Österreich raus ist. Mal sehen wann es ankommt.
Meine kamen auch heute - nach 3 Wochen - an. :) Die ersten Münzen überhaupt.
Verpackung war gefühlt aus Asbest, nach dem öffnen war alles versaut. Wurde auch vom Postboten einfach in den Briefkasten gesteckt, sodass jeder es hätte rausnehmen können. Keine Unterschrift, nichts wurde eingeholt. Gut, wohne auf dem Dorf, kenne den Boten etc. aber versichert ist doch was anderes? :D Was wäre, wenn es einer an sich genommen hätte?

Münzen an sich sind soweit Ok, würde ich sagen. Eine hat einen kleinen Kratzer. :cry:
Leider (oder zum Glück) sind sie verschweißt, wollte eigentlich dran rumfummeln. :D

Theoretisch könnte ich sie mit 200€ Gewinn auch gleich wieder zum Ankauf bringen, aber ich glaub das wäre nicht der Sinn. Obwohl ich aus Tradersicht denke, der Goldpreis kommt nochmal zurück + wenn die Minen etc. anlaufen, normalisiert es sich wieder erheblich. Derzeit wird doch relativ viel Panik verbreitet.

Beitrag 07.04.2020, 15:24

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 19.09.2017, 14:36
@Edgecution
Versand und Zustellung ein Problem und Risiko dass viele noch gar nicht erkannt haben.
Pakete mit Edelmetallen werden einfach vor der Haustür ohne Unterschrift abgelegt,wer haftet bei Verlust?
Träumer erwachet.

Beitrag 07.04.2020, 17:29

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 24.07.2010, 10:08
Mitteilung von DHL

wir möchten Sie gerne darüber informieren, dass wir unsere Zustellprozesse bis auf weiteres angepasst haben. Denn es ist unser Anliegen, Sie als unseren Kunden und unsere Zustellerinnen und Zusteller bestmöglich vor einer eventuellen Infektion zu schützen.

Das bedeutet bei Sendungen, die Sie zu Hause empfangen:

Wir verzichten auf Ihre Unterschrift und lassen stattdessen die erfolgreiche Auslieferung Ihrer Sendung durch den Zusteller dokumentieren.

Der Zusteller wird dabei auch weiterhin klingeln und erst dann die Auslieferung der Sendung bestätigen. Sofern Sie damit nicht einverstanden sind, wird die Sendung in die Filiale zugestellt oder an den Absender zurückgeschickt.

Bei Sendungen, die eine Zahlung erfordern, wird während der aktuellen Situation kein Zustellversuch unternommen. Die Sendungen werden ab sofort direkt benachrichtigt und müssen vom Empfänger in der Filiale abgeholt werden. In der Filiale werden bessere Schutzmöglichkeiten angeboten, und es besteht die Möglichkeit des bargeldlosen Bezahlens.

Postfilialen und DHL Paketshops bleiben weiterhin für Sie geöffnet. Aktuell kann es jedoch vorkommen, dass sich vereinzelt Öffnungszeiten ändern. Aktuelle Öffnungs-/Schließzeiten finden Sie im Internet über den Standort-Finder.


Unterstützen Sie uns bei der Zustellung und ermöglichen Sie einen kontaktlosen Paketempfang, indem Sie einen Ablageort auswählen oder den Service Packstation nutzen.

schön und gut, aber als ich heute rausgehen wollte, lag ein Paket im Eingangsbereich mit Gold und Silber drin. Es hat niemand gekingelt, FRECHHEIT. Laut Sendungsverfolgung wurde der Empfang bestätigt von Ismael, vermutlich der Fahrer. Wenn das Paket jetzt abhanden gekommen wäre, wer ist dann der Dumme???
mit besten Grüssen
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html

Beitrag 07.04.2020, 19:06

Benutzeravatar
aerox
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.02.2020, 17:13
@Edgecution schön :-)

@Salami6 Der Sendername ist ein ganz anderer...In aktueller Zeit haben auch die schwer arbeitenden Paketzusteller verständlicherweise Angst.

Post: bei mir ähnlich, jedoch, alles(auch früher) erhalten.

Ich mag eher persönliches (Tafel)geschäft...
Jedoch "MüOs" bot Kampfpreise an...

Würde auch derzeit nichts verkaufen, habe ebenfalls keine Glaskugel, rechne mit einer Achterbahnfahrt für alle Sachwerte. Webinar von Dirk Müller: cashkurs-Gold: normalerweise sind Au-Preise in Juni...Aug- tiefer.

Hoffe und Bete für die Wirtschaft.
---Humor und EM's in diesen Tagen...sind lebensschonende Maßnahmen...
...Down with the SPY-Phone...

Beitrag 09.04.2020, 19:11

golddicka
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 01.10.2014, 21:16
Münze Österreich braucht bis 11. Mai 2020 zur Versendung welches vor einer Woche bestellt wurde wow, Vor der Bestellung wurde noch 10 Werktage zugesichert. Und nun? Bin gut verärgert

Beitrag 11.04.2020, 08:31

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3874
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Jetzt geht`s wenigstens teilweise weiter mit der Goldbarrenproduktion smilie_01


Schweizer Raffinerien nehmen Produktion von Goldbarren wieder auf

Der Produktionsstopp bei drei Herstellern von Goldbarren in der Schweiz hat den Edelmetallmarkt ins Chaos gestürzt. Nun normalisiert sich die Lage wieder:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/m ... ScrxFw-ap5
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.04.2020, 19:49

Zamszyk
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 09.03.2014, 00:26
Wie kann das sein,PS-Coins hat vor 4 Wochen 2 oz Ag für umgerechnet 30 eur angeboten mit Angabe von 1-7 Tage Lieferzeiten .
Nach 3 Wochen wird vertröstet wegen Lieferschwierigkeiten und gleichzeitig die selbe 2 oz Ag mit 1-7 Tage Lieferzeiten angeboten ( ?????) he ?Aber 1 oz nach wenigen Tagen 7 euro teurer ! (von 15 auf 22 eur)
Der Unterschied ist der Preis: Für 1 oz Ag 15 eur und dann innerhalb von kurzer Zeit bis auf 22 eur für 1 oz Ag.

Da glaubt man doch eher ,dass das Geld und der Preis die Lieferzeiten verursachen oder was meint Ihr ?
Welcher EM Händler ist seröser als die von PS-C ?

Beitrag 16.04.2020, 20:01

Benutzeravatar
aerox
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 19.02.2020, 17:13
@golddicka
ich bekam für die neuere Bestellung: leider 15ter Mai und "Entschuldigung, weil unglaublich viel los..." Ich werde warten(Bank Überweisung...)
Zuletzt geändert von aerox am 17.04.2020, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
---Humor und EM's in diesen Tagen...sind lebensschonende Maßnahmen...
...Down with the SPY-Phone...

Antworten