Edelmetallhändler melden starken Nachfrageanstieg

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 15.09.2023, 13:02

Benutzeravatar
Goldenbug
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
Ich habe vor kurzem angefangen, Münzen zu kaufen und habe meine erste Münze bei einem Händler gekauft.

Nachdem ich die Dynamik des Goldpreises über einen Zeitraum von 10 bis 15 Jahren studiert hatte, verfluchte ich mich manchmal dafür, dass ich nicht früher mit dem Kauf von Münzen begonnen hatte. Ich habe sie schon oft an Bankfenstern gesehen.

Und dann habe ich herausgefunden, dass Banken vor vielen Jahren manchmal einen Aufschlag von 100 % auf den Goldpreis erhoben haben. Und dann habe ich aufgehört, mich selbst zu beschimpfen. :)

Beitrag 15.09.2023, 13:34

Eastwood
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1056
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Meine erste Goldmünze bekam ich als Weihnachtsgeschenk der Firma bei der ich arbeitete überreicht. Der Patriarch der Firma hatte selber eine nicht unerhebliche Sammlung von historischen Münzen in seinem Besitz. Einige langjährige Angestellte kamen so zu einem mit den Jahren immer weiter mengen- und wertsteigendem Goldbesitz.

VG Clint
Zuletzt geändert von Eastwood am 15.09.2023, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 15.09.2023, 13:52

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2539
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Interessantes Thema, wie hab ich zu meiner ersten Goldmünze gefunden ( oder Sie zu mir )
Könnte glatt einen eigenen Faden wert sein smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 16.09.2023, 09:14

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3732
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Oliver hat geschrieben:
15.09.2023, 13:52
Interessantes Thema, wie hab ich zu meiner ersten Goldmünze gefunden ( oder Sie zu mir )
Könnte glatt einen eigenen Faden wert sein smilie_02
Gute Idee. Machst Du den Aufschlag?

Beitrag 29.09.2023, 14:27

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
So schauts aus :wink:


Gold kaufen: Aktuelle Preise und Lage nach dem Kursrückgang

Der Goldpreis kam innerhalb einer Woche so stark zurück wie zuletzt im Oktober 2022. Kunden nutzen der Rückgang vermehrt zum Gold kaufen:

https://www.goldreporter.de/gold-kaufen ... el/114463/

Zitat aus dem verlinkten Artikel:
Es wird weiter Gold verkauft

Henry Schwarz berichtet auch von fortdauernden Verkäufen. „In den letzten Wochen ist auch sehr viel Gebrauchtware zurückgekommen. Hier hatten die Kunden die guten Kurse zum Verkauf genutzt“.

Was generell weniger gut laufe, seien kleinere Gold-Stückelungen aufgrund des vergleichsweise hohen Aufgelds. „Auch Silber läuft sehr schleppend, hier ist der volle Steuersatz von 19 Prozent immer noch ein Kaufhinderungsgrund“, so Schwarz. Das Gleiche gelte für Platin und Palladium. Der Händler erklärt dazu: „Hier haben auch die zuletzt veröffentlichten positiven Kurssignale bei Platin nichts geändert.“
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.09.2023, 15:44

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
coin_collector hat geschrieben:
29.09.2023, 15:35
Im Parallelfaden wurde eine Seite verlinkt, auf der es heißt, dass die Nachfrage nach AU um 99 % eingebrochen sei...

Ist jetzt schon die Generation Z in den Redaktionen angekommen? Alles Experten. smilie_02
Gut, beide Fäden zusammen genommen und das Ergebnis durch 2 geteilt ist sie demnach um 49,5 % eingebrochen 8) .
Wenn der Jäger einmal rechts und einmal links vorbei schießt ist der Hase im Durchschnitt tot smilie_02 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.09.2023, 15:48

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3732
Registriert: 05.11.2011, 21:59
coin_collector hat geschrieben:
29.09.2023, 15:35
Im Parallelfaden wurde eine Seite verlinkt, auf der es heißt, dass die Nachfrage nach AU um 99 % eingebrochen sei...

Ist jetzt schon die Generation Z in den Redaktionen angekommen? Alles Experten. smilie_02
Ja, aber alte weiße Männer haben doch noch gelernt selbst zu denken, richtig? smilie_02

Beitrag 03.10.2023, 15:52

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Warum US-Anleger Gold im Supermarkt kaufen

Der Großhändler Costco verkauft neuerdings Goldbarren, die Nachfrage ist groß. Auch deutsche Anleger greifen wieder kräftiger zu bei dem Edelmetall – womöglich ein Zeichen für einen heißen Herbst an den Börsen:

https://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage ... 24144.html


Zitat aus dem verlinkten Artikel:
Auch in Deutschland bemerken Goldhändler die wachsende Risikoscheu. Fast das ganze Jahr seien auf vier Goldkäufer sechs Verkäufer gekommen, heißt es vom Goldhändler Pro Aurum. „Wir hatten in den vergangenen Monaten meist einen Angebotsüberhang.“ Seit kurzem sehe es anders aus: „Acht von zehn Kunden sind inzwischen auf der Käuferseite.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 13.10.2023, 08:58

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
ZIEMANN VALOR eröffnet Edelmetall-Schalter in Nürnberg

ZIEMANN VALOR betreibt in Nürnberg ab sofort unter dem Dach des Schließfachexperten TRiSOR eine Verkaufsstelle für Edelmetalle:

https://www.goldreporter.de/ziemann-val ... ws/114661/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.10.2023, 15:14

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold kaufen: Aktuelle Lage und Preise im Handel

Edelmetall-Händler melden, dass Anleger weiter verstärkt Gold kaufen. Aber es gibt weiterhin auch ein starkes Verkaufsinteresse, dabei ist das Niveau der Ankaufspreise erneut gefallen:

https://www.goldreporter.de/gold-kaufen ... el/114947/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Wer am Freitagvormittag in Form von Krügerrand-Münzen Gold kaufen wollte, zahlte durchschnittlich 1.969 Euro pro Unze, also 6 Euro mehr als in unserer Analyse vor einer Woche. Währenddessen sank der Ankaufspreis für diese Stücke aber um knapp 2 Euro oder 0,09 Prozent. Dagegen stieg das Aufgeld für Krügerrand-Goldmünzen im Vorwochenvergleich von 4,75 Prozent auf 4,82 Prozent. Dies spricht dafür, dass Anleger weiter verstärkt Gold kaufen...
Bei Silbermünzen der Sorte Maple Leaf ist das Aufgeld zurückgekommen auf 37,86 Prozent. Denn unser Durchschnittspreis lag am Freitag bei 29,82 Euro für die Unze des aktuellen Jahrgangs. Silberbarren zu einem Kilogramm wiesen ein Aufgeld von 31,24 Prozent auf...
Was sagt der Edelmetall-Handel? „Gegenüber den Vormonaten sehen wir eine spürbare Steigerung der Nachfrage nach Edelmetallen. Es werden durch die Bank alle Größen bei den Goldbarren und Goldmünzen gekauft. Bei den Goldbarren ist der Schwerpunkt 1oz, 50 Gramm und 100 Gramm. Bei den Goldmünzen werden vor allen Dingen Unzen nachgefragt. Mit den hohen Kursen kommt auch wieder Ware vom Markt zurück. Deshalb ist im Moment noch sehr viel günstige Ware am Markt verfügbar“, erklärte Henry Schwarz, Geschäftsführer der GfM GmbH (Anlagegold24) am Freitag gegenüber Goldreporter. Er spricht auch von einer steigenden Nachfrage nach Silbermünzen...
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.11.2023, 10:46

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold kaufen: Aufschläge im Handel stark gesunken

Wer jetzt Gold kaufen möchte, erlebt im Durchschnitt das niedrigsten Aufgeld für Goldanlageprodukte seit Anfang 2020:

https://www.goldreporter.de/gold-kaufen ... el/240888/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Wer am Freitagvormittag in Form von Krügerrand-Münzen Gold kaufen wollte, zahlte durchschnittlich 1.902 Euro pro Unze, also 8 Euro weniger als in unserer Analyse vor einer Woche. Währenddessen sank das Aufgeld auf 4,04 Prozent (Vorwoche: 4,19 %). Damit wurde hier der niedrigste Wert seit 2. Februar 2020 erreicht....
Bei Silbermünzen der Sorte Maple Leaf ist das Aufgeld leicht angestiegen auf 38,34 Prozent....
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.11.2023, 11:03

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2539
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
27.11.2023, 10:46
Gold kaufen: Aufschläge im Handel stark gesunken

Wer jetzt Gold kaufen möchte, erlebt im Durchschnitt das niedrigsten Aufgeld für Goldanlageprodukte seit Anfang 2020:

https://www.goldreporter.de/gold-kaufen ... el/240888/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Wer am Freitagvormittag in Form von Krügerrand-Münzen Gold kaufen wollte, zahlte durchschnittlich 1.902 Euro pro Unze, also 8 Euro weniger als in unserer Analyse vor einer Woche. Währenddessen sank das Aufgeld auf 4,04 Prozent (Vorwoche: 4,19 %). Damit wurde hier der niedrigste Wert seit 2. Februar 2020 erreicht....
Bei Silbermünzen der Sorte Maple Leaf ist das Aufgeld leicht angestiegen auf 38,34 Prozent....
Ich frage mich manchmal, wo die die Zahlen hernehmen smilie_33 völlig realitätsfremd.
Lunar 3 Drache in 1 Oz 6 % aufgeld
Der 2 Unzen Drache bei dem guten Goldsilbershop fast 8 prozent wegen Mengenrabatt smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 02.12.2023, 12:17

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold kaufen: Aktuelle Lage und Preise im Handel

Jetzt Gold kaufen? Mit dem Goldpreis-Anstieg hat zuletzt auch das durchschnittliche Aufgeld für Goldmünzen und Goldbarren im Edelmetall-Handel zugenommen:

https://www.goldreporter.de/gold-kaufen ... el/240963/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Wer am Freitagvormittag in Form von Krügerrand-Münzen Gold kaufen wollte, zahlte durchschnittlich 1.953 Euro pro Unze, also 51 Euro mehr als in unserer Analyse vor einer Woche. Währenddessen stieg das Aufgeld leicht auf 4,14 Prozent (Vorwoche: 4,04 %)....
Dagegen sank das Aufgeld für Silbermünzen der Sorte Maple Leaf auf 37,48 Prozent....
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.12.2023, 13:05

Benutzeravatar
Deichgraf
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 913
Registriert: 18.07.2011, 18:49
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
02.12.2023, 12:17
Gold kaufen: Aktuelle Lage und Preise im Handel

Jetzt Gold kaufen? Mit dem Goldpreis-Anstieg hat zuletzt auch das durchschnittliche Aufgeld für Goldmünzen und Goldbarren im Edelmetall-Handel zugenommen:

https://www.goldreporter.de/gold-kaufen ... el/240963/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Wer am Freitagvormittag in Form von Krügerrand-Münzen Gold kaufen wollte, zahlte durchschnittlich 1.953 Euro pro Unze, also 51 Euro mehr als in unserer Analyse vor einer Woche. Währenddessen stieg das Aufgeld leicht auf 4,14 Prozent (Vorwoche: 4,04 %)....
Dagegen sank das Aufgeld für Silbermünzen der Sorte Maple Leaf auf 37,48 Prozent....
100 Kronen bei MP-Edelmetalle in diesem Moment 0,01% unter Schpott.
Vor einer Woche waren das dann noch 10% unter Schpott?
100 Euronen 0,32% oberhalb, 4Dukaten 1,67%. 100g Barren 0,11% oberhalb.


"zahlte durchschnittlich 1.953 Euro pro Unze, also 51 Euro mehr als in unserer Analyse vor einer Woche." -
Wenn ein Händler Münze X für 1000 anbietet und ein anderer will 1200 (Ketti? :mrgreen: ), und der erste hat 1000 Stück verkauft, der zweite 1. Wieviel zahlte dann der Kunde durchniittlich mehr? 100???

Anzeige:
Wer Gold.de in die Favoriten gepackt hat, spart sich Analysten. Klicken auch Sie kostenlos auf Gold.de!
(Über Risiken und Nebenwirkungen der Seite befragen Sie bitte Ihren Arzt oder Analysten.)
:D

Beitrag 04.12.2023, 09:13

Benutzeravatar
Treuhand
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 23.10.2019, 17:46
Was wird denn eigentlich aus der Lokalen Nachfrage nach 1oz Gold, jetzt wo man keine anonymen Tafelgeschäfte mehr machen kann?

Sicherlich müssen lokale Händler jetzt auf 1/2 und 1/4 oz umsteigen.
Ob die Ankaufspreise für 1oz darunter leiden?

Beitrag 04.12.2023, 09:22

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2539
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Dann werden die privaten geschäfte zunehmen :mrgreen: hoffe ich.
Bis es soweit ist, und eine standart anlagemünze dauerhaft über 2000 € kostet, dauert es wohl noch etwas
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 04.12.2023, 09:28

Benutzeravatar
Treuhand
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 23.10.2019, 17:46
Naja… heute früh um 00:40 Uhr war es schon soweit.

Beitrag 04.12.2023, 12:06

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
American-Eagle-Goldmünzen: Absatzdelle im November

Der Absatz an Goldmünzen und Silbermünzen der Sorte American Eagle ging im November um bis zu 56 Prozent zurück:

https://www.goldreporter.de/american-ea ... ws/240971/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 31.12.2023, 16:00

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold kaufen: Aktuelle Lage und Preise im Handel

Kurz vor dem Jahreswechsel hat sich der Goldpreis auf hohem Niveau gefestigt. Wer jetzt noch Gold kaufen will, sollte die Preise gut vergleichen:

https://www.goldreporter.de/gold-kaufen ... el/241228/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Wer am Freitagvormittag in Form von Krügerrand-Münzen Gold kaufen wollte (aktueller Jahrgang), zahlte gemäß unserer Zahlen durchschnittlich 1.950 Euro pro Unze, also 6 Euro mehr als in unserer Analyse vor einer Woche. Währenddessen stieg das Aufgeld von 4,24 Prozent in der Vorwoche auf nun 4,39 Prozent. Allerdings konnte man Münzen älterer Jahrgänge (aus dem Ankauf) bei Händlern teilweise immer noch bis zu 40 Euro günstiger kaufen...
Währenddessen nahmen auch die Aufschläge bei den Silber-Anlageprodukten zu. Denn eine Unze der Maple-Leaf-Silbermünze kostete im Falle des aktuellen Jahrgangs durchschnittlich 30,49 Euro. Damit lagen die Kosten 42,15 Prozent über dem reinen Silberwert (Vorwoche: 41,54 Prozent)....
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.01.2024, 16:02

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5970
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold kaufen: Aktuelle Lage und Preise im Handel

Jetzt Gold und Silber kaufen? Das Preisniveau für Silbermünzen ist gesunken und klassische Goldmünzen älterer Jahrgänge gibt es weiter mit deutlichen Abschlägen:



Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Im Vorjahresvergleich meldet die Branche allerdings einen Einbruch der Geschäfte. „Wir erleben seit etwa als einem Jahr einen insgesamten Rückgang des Umsatzes, welchen wir nicht als bedrohlich einschätzen, da die Jahre zuvor uns sehr verwöhnt haben und wir uns schnell an den Istzustand gewöhnen konnten“, sagt Bars Özdemir, Head of Trade bei der SOLIT Management GmbH...
Wer am Freitagvormittag in Form von Krügerrand-Münzen Gold kaufen wollte (aktueller Jahrgang), zahlte gemäß unserer Zahlen durchschnittlich 1.949 Euro pro Unze, also 4 Euro mehr als in unserer Analyse vor einer Woche. Dabei nahm das Aufgeld ab, von 4,55 Prozent auf nun 4,46 Prozent...
Währenddessen gaben die Aufschläge für Silbermünzen gegenüber Vorwoche teilweise stark gesunken. Denn eine Unze der Maple-Leaf-Silbermünze kostete im Falle des aktuellen Jahrgangs durchschnittlich 29,34 Euro. Damit lagen die Kosten 39,82 Prozent über dem reinen Silberwert (Vorwoche: 42,54 Prozent)...
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten