Goldpreis vs Goldverkauf von Händlern

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 03.05.2020, 07:06

Alter Franke
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 15.04.2020, 07:32
Wenn ich unter Gold-Münzen-Deutsches Kaiserreich schaue sind die Preise bei Heubach sehr "unterschiedlich"

Klicke ich auf einen Preis erscheint der Shop. Oft zum doppelten Preis wie im Gold.de-Angebot
Mache ich etwas falsch? :shock:

Danke

Beitrag 03.05.2020, 11:34

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1935
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Alter Franke hat geschrieben:
03.05.2020, 07:06
Wenn ich unter Gold-Münzen-Deutsches Kaiserreich schaue sind die Preise bei Heubach sehr "unterschiedlich"

Klicke ich auf einen Preis erscheint der Shop. Oft zum doppelten Preis wie im Gold.de-Angebot
Mache ich etwas falsch? :shock:
Hmm... Wenn ich auf das Angebot von Heubach hier bei gold.de klicke, bekomme ich in seinem Shop die angebotene Münze zum exakt gleichen Preis angezeigt (z.B. 20 Mark Willi II. aktuell 394,81 EUR).

Wenn du direkt im Shop suchst, kannst du schon unterschiedliche Preise bekommen, schließlich sind die Kaiserreich- Goldmärker sehr oft Sammlerstücke. Nicht alle Prägungen sind derartige Massenware wie die ordinären Willis.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 03.05.2020, 15:04

Alter Franke
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 15.04.2020, 07:32
Danke. Geht wieder.

….. die ordinären Willis...... :shock:

:mrgreen:

Beitrag 05.05.2020, 18:07

kpl
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27.03.2020, 11:17
Ich habe gerade gesehen, dass der Online-Händler muenzen-guenstiger.de die
20 Goldmark Münzen des Kaiserreiches unter Goldspot anbietet.
359 Euro für 7,17 Gramm Feingold. Ist da ein Haken dabei?
Ich habe dort schon in der Vergangenheit Münzen (Deutsche Kursmünzen) gekauft,
hat immer gut geklappt.
Was meint Ihr zu diesem Angebot? Vielleicht ist es auch ein guter Tip für Euch...

Liebe Grüße
Klaus-Peter

Ein eingefleischter KSC-Fan grüßt den Schalker und den Bochumer :mrgreen:

Beitrag 05.05.2020, 18:19

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 06.11.2010, 16:36
Ich kenne den Händler nicht, aber wäre immer mehr als vorsichtig wenn Gold unter Spot angeboten wird. Niemand verschenk etwas.

Beitrag 05.05.2020, 18:57

kpl
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27.03.2020, 11:17
Der Kaufpreis liegt nur ganz minimal unter Goldpreis.
Der Haken könnte sein, dass man nur eine Bestellbestätigung
bekommt mit dem Hinweis, dass man erst Mitte Mai
Zahlungsunterlagen bekommt, wenn die Münzen beim
Händler vorliegen...
Ich habe mal bestellt, und werde berichten wie der Deal
abgelaufen ist.

Beitrag 05.05.2020, 18:59

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Das sehe ich genau so wie Koeni. Wen du da aber schon gekauft hast, müsste es ok sein. Für mich ist das nix, ich stehe nicht auf diesen Kram smilie_13
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 ( mal gewesen smilie_02 )

Beitrag 05.05.2020, 19:14

Benutzeravatar
Argentum Amicum
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2018, 11:31
kpl hat geschrieben:
05.05.2020, 18:07
Ich habe gerade gesehen, dass der Online-Händler muenzen-guenstiger.de die
20 Goldmark Münzen des Kaiserreiches unter Goldspot anbietet.
359 Euro für 7,17 Gramm Feingold. Ist da ein Haken dabei?
Ich habe dort schon in der Vergangenheit Münzen (Deutsche Kursmünzen) gekauft,
hat immer gut geklappt.
Was meint Ihr zu diesem Angebot? Vielleicht ist es auch ein guter Tip für Euch...

Liebe Grüße
Klaus-Peter

Ein eingefleischter KSC-Fan grüßt den Schalker und den Bochumer :mrgreen:
Mit guten Tipps kennen sich manche ja sehr gut aus, wie man so liest:

https://www.emuenzen.de/forum/threads/n ... ung.78103/

Vielleicht ist es auch ein guter Tipp, ein bißchen zu recherchieren, bevor man bestellt.

https://www.goldseiten-forum.com/thread ... stiger-de/

https://www.trustami.com/erfahrung/muen ... -bewertung

Ich bin immer skeptisch, wenn ich etwas von "unter Goldspot" lese und der Händler weder bei gold.de noch bei gold-preisvergleich.de gelistet ist. Besonders bei Münzen, die ansonsten eher 6-8% über Spot gehandelt werden. Würde mich auch als Neukunde eines Händler wurmen, wenn eine Münze auf "lieferbar" steht und dann erst viele Wochen später kommt, so wie es vielen Bewertungen des Händlers zu entnehmen ist.

Aber auf jeden Fall toll, kpl, dass Du so mutig bist und als neues Mitglied mit aktuell 6 Beiträgen schon Kauf- oder Händlerempfehlungen aussprichst. smilie_01
Viele Grüße
Argentum Amicum

Beitrag 05.05.2020, 20:11

kpl
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27.03.2020, 11:17
Danke für die Infos. Die Bewertungen dieses Händlers sind nicht gerade berauschend.
Aber auch nicht so schlecht, dass man Angst
um das Geld haben müsste.
Lieferung wurde Mitte Mai angegeben.
Wenn das passt, wäre die Lieferung in knapp
zwei Wochen. Das wäre für mich in Ordnung.
„Schleichwerbung“ wollte ich für diesen
Händler nicht machen. Wenn dieser Eindruck
bei jemandem entstanden ist, tut mir es leid.
:roll:

Beitrag 05.05.2020, 22:00

Benutzeravatar
Spätlese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Was so manche Menschen für "Experimente" machen, nur um ein paar Euros vermeintlich zu sparen.......... smilie_08
Allein das "mögliche" Risiko eines Totalverlustes wäre mir da zu hoch.
Ich hoffe für Dich, das in ca. 10 Tagen alles zu Deiner vollsten Zufriedenheit abgelaufen sein wird.

Beste Grüße, Spätlese
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 05.05.2020, 23:58

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 19.09.2017, 14:36
kpl hat geschrieben:
05.05.2020, 20:11
Danke für die Infos. Die Bewertungen dieses Händlers sind nicht gerade berauschend.
Aber auch nicht so schlecht, dass man Angst
um das Geld haben müsste.
Lieferung wurde Mitte Mai angegeben.
Wenn das passt, wäre die Lieferung in knapp
zwei Wochen. Das wäre für mich in Ordnung.
„Schleichwerbung“ wollte ich für diesen
Händler nicht machen. Wenn dieser Eindruck
bei jemandem entstanden ist, tut mir es leid.
:roll:
Wilhelm II kostet im Schnitt 400€,Händlerankaufspreis 378€
Kein Mensch würde da eine einwandfreie Münze für 359€ verkaufen.
Lieferzeit laut Angebot Ende Mai?
Ich würde mal die AGBs lesen.
In der Regel wird von Händlern erst mal der Eingang der Bestellung bestätigt,in einer zweiten Nachricht wird die Bestellung angenommen,dann kannst Du nach Bezahlung mit einer Lieferung rechnen.
Das Ende sieht vermutlich so aus: smilie_03 smilie_04
Träumer erwachet.

Antworten