„Bares für Rares“: 4.200 Euro für 3 Gramm Gold

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 15.05.2020, 15:47

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3753
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Abgesehen davon dass der Dukat nicht 3 sondern 3,44 g Feingold hat, hätte die Besitzerin den nicht unbedingt dort verkaufen sollen, woanders wär vielleicht mehr dringewesen.


„Bares für Rares“: 4.200 Euro für 3 Gramm Gold

Bei „Bares für Rares“ wurde in der Sendung vom 13. Mai 2020 auf eine alte europäische Goldmünze geboten. Sie erzielte einen hohen Preis, aber es hätte mehr sein können:

https://www.goldreporter.de/bares-fuer- ... old/94447/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 15.05.2020, 20:03

Goldhamsterle
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 13.01.2019, 13:06
Der Verkäufer war zufrieden, obwohl ich derselben Meinung bin wie du....

Beitrag 15.05.2020, 20:21

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
Och 4.200 bar Kralle, sofort...warum nicht?

Bei Künker findet man diese Münze, eine erhielt den Zuschlag für 5000€.
Da geht dann die Provision von runter.
https://www.kuenker.de/en/archiv/stueck/162645

Aktuell haben sie eine mit Mindestgebot 6400€ ( Schätzpreis 8000€).
Vielleicht ist es gar der Dukat aus der Sendung:

https://www.kuenker.de/de/archiv/stueck/55904

Beitrag 14.06.2020, 11:09

Amenhotep IV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Ein sehr schönes antikes Stück.
Die Seltenheit und die Erhaltung ist maßgeblich für den aufgerufenen Preis.
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Beitrag 15.06.2020, 14:58

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Letztens hat jemand ein Schmuckstück angeboten (weiß nicht mehr was es war).

Auf Lichters Frage, was er den dafür haben will sagte er 300 €.

Laut Experte belief sich der reine Materialwert schon auf 600 €.

Punze war vorhanden. Wiegen hätte man auch können.

Aber selbst dazu sind viele Menschen viel zu blöd. :wink:
Wenn dir etwas gefällt und es dir den Preis wert
ist, dann kaufs dir doch und erfreue dich daran.

Beitrag 16.06.2020, 19:34

kaufmax
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 04.03.2011, 18:06
Goldmedaille hat geschrieben:
15.06.2020, 14:58
Letztens hat jemand ein Schmuckstück angeboten (weiß nicht mehr was es war).

Auf Lichters Frage, was er den dafür haben will sagte er 300 €.

Laut Experte belief sich der reine Materialwert schon auf 600 €.

Punze war vorhanden. Wiegen hätte man auch können.

Aber selbst dazu sind viele Menschen viel zu blöd. :wink:
Diese Szenen sind es, die mir die Sendung sehr scripted erscheinen lassen.

Aber auch ich musste Leute kennen lernen, welche über den Versand ihres Zahngoldes via beim Zahnarzt erhaltenen adressierten Umschlag nachdachten und Goldketten, weil diese gerissen waren, im Restmüll entsorgen.
Ein Haushalt mit www. Zugang per tablet, smartfone, smartfone ....
Vielleicht ist es bei einigen Zeitgenossen Desinteresse und Bequemlichkeit.

Antworten