Goldpreis 2010 gutes Omen oder Bärenfalle?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 13.03.2010, 11:00

Benutzeravatar
Leonardo da Vinci
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 13.03.2010, 10:46
Hallo gold_maus,

hatte erst gezögert mit der Anmeldung hier, aber langsam kommt hier ja "Schwung in den Laden". smilie_01

Sehr schöne informative Seite und ein nettes kleines Forum. Gefällt mir gut.
"So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung."

Beitrag 13.03.2010, 11:11

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Willkommen bei uns Leonardo!

Vielleicht erfindest du ja noch eine Blei-in-Gold-verwandel-Maschine für uns. :wink:

Obwohl: das könnte den Preis ja drücken... smilie_08

Besser wohl nicht.

Freue mich, einen Universal-Gelehrten begrüßen zu dürfen.

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 13.03.2010, 11:11

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Leonardo da Vinci hat geschrieben:Sehr schöne informative Seite und ein nettes kleines Forum. Gefällt mir gut.
Ich stimme völlig zu. Jeder von uns kann immer ein bisschen davon lernen und auch damit lehren.

Beitrag 13.03.2010, 11:26

Benutzeravatar
Leonardo da Vinci
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 13.03.2010, 10:46
Die Erdenkung solch einer Maschinerie wäre wohl in der Tat eher kontraproduktiv. :lol:

Jedenfalls freue ich mich auf interessante Gespräche hier.

:D
"So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung."

Beitrag 13.03.2010, 14:37

Benutzeravatar
Admin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 30.09.2009, 20:19
Kontaktdaten:
Hallo Leonardo,

auch ich heiße Dich herzlich willkommen hier im Forum smilie_24

Dein Avatar macht neugirig! War doch Leonardo da Vinci einer der klugsten und kreativsten Köpfe, die je dieser Planet hervor brachte. Bekannt war er ja vor allem für sein visionäres Denken und da weckt der Avatar natürlich bei mir eine gewisse Ehrfurcht...

@ alle,
Ich habe heute übrigens auch mal einen neuen Thread eingerichtet, wo sich neue Mitglieder vorstellen können, wenn sie den möchten.
https://forum.gold.de/begruessung-im-fo ... -t247.html


grüße Admin

Beitrag 13.03.2010, 15:30

pandafan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 18.12.2009, 11:42
Weißheit? Du meinst doch keine Werbung von Persil, oder?
...Mist, ich bin entlarvt :mrgreen:

Beitrag 15.03.2010, 14:15

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Heute fängt der Goldpreis die Woche mit einer kleinen Rückgewinnung an.

Beitrag 18.03.2010, 09:01

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
In Euro steht Gold gerade 3,10€ im Plus bei 817,85 EUR und in US$ geht´s runter um 1,77 US$ und steht jetzt bei 1118,45 USD.

Zieht der Euro gerade wieder an? Griechenland-Krise schon vorbei?

Jetzt kommen dann noch Portugal, Irland, Italien und Spanien an den Gelddruckmaschinen-Tropf. :shock:

Danach knüppelt der Euro dann aber wohl endgültig runter. smilie_10
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 18.03.2010, 14:54

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
999.9 hat geschrieben:Zieht der Euro gerade wieder an?
Vielleicht steigt der Preis in Europa (London, Frankfurt) und sinkt in den USA (New York)?

Beitrag 20.03.2010, 05:54

Benutzeravatar
dr.springfield
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 27.12.2009, 09:11
Also auf € Basis ist Gold doch seit Monaten erstaunlich stabil , pendelt bei 800 € + - 10 % !
Nix mit die Goldblase platzt bald , ich meine das es keine Goldblase gibt sondern das Gold eher noch Unter als Überbewertet ist !
Denkt dran das im Spätsommer wieder Heiratssaison in Indien ist , oft hatten wir in diesem Zeitraum nicht unbedingt Einstiegskurse ! smilie_08
( Natürlich im Verhältnis zum allgemeinen Trend )
dr. springfield
Nicht alles was glänzt ist Gold !

Beitrag 20.03.2010, 08:00

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
In einem Fach-Newsletter habe ich gerade gelesen, dass, dank dieser Situation des Marktes ist Gold jetzt die dritte Welt-Währung zusammen mit dem USD und dem Euro. Aber, wenn diese beide instabil oder wertlos werden, würde das Gold als einzige Weltwährung bleiben? Im solchen Szenario, um das Gold erreichbar für alle zu machen, würde es seinen heutigen wert verlieren. Wäre das in kurze möglich?

Beitrag 24.03.2010, 17:15

holly07
Heute Mittag im N-TV riet ein Experte man könnte in Rohstoffen investieren, auch in Gold.
Obwohl nun der Goldpreis sicher sehr hoch erscheint, könnte man in kleinere Stücke investieren.

Man hätte auch vor einem Jahr VW Aktien für 1000 Euro kaufen können, wie ein Herr Merkle.
Ich will jetzt keinen Vergleich von Gold zu Aktien. Investoren raten immer zu dem in was Sie selbst
investieren. Ich denke hier im Forum wo die meisten Leute Gold gekauft haben, denken die meisten
zu optimistisch, was 5 Jahre steigt, wird auch die nächsten Jahre steigen.
Im Jahr 1998 rieten Experten wegen der Russlandkrise kein Gold zu kaufen, damals viel Gold auf unter 300 $
aus Angst Russland könnte seine Goldreserven verkaufen. Aber ein Gewisser Herr Jelzin dachte nicht daran
zu verkaufen, sondern ließ sehr kostspielig sein Kreml sicherlich mit viel Gold renovieren.
Ich denke Beim Gold sollte man sehr vorsichtig sein, und abwarten können. Der Chart geht seit 3 Monaten
seitwärts,
und nichts sieht danach aus als ob er nach oben ausbricht.

Meine Prognose für 2010, min. 750 Euro max. 850 Euro.

Beitrag 24.03.2010, 18:44

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Willkommen im Forum holly07!
holly07 hat geschrieben:Meine Prognose für 2010, min. 750 Euro max. 850 Euro.
Das denke ich auch.

Beitrag 24.03.2010, 20:47

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Hallo holly07,

ich denke mit Deiner Prognose könntest du am Ende tatsächlich Recht behalten, obwohl ich ja eigentlich einen "heißen" Edelmetall-Herbst voraussage.

Willkommen bei gold.de!

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 25.03.2010, 10:51

Benutzeravatar
Götz von Berlichingen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 18.12.2009, 14:57
Wohnort: Im kühlen Grabe
Prognosen? In einer globalen Krise Prognosen abzugeben ist ungefähr so, als ob ich Euch sagen würde, wie das Wetter an Weihnachten sein wird.

Wichtig ist doch nur, dass Gold eine der größtmöglichen Werterhaltungs-Möglichkeiten bietet. Alles andere ist doch nicht von belang, gerade der "Wert" in einer Fiat-Währung ist doch stets mit Vorsicht zu genießen.
"Unser großer Landsmann Götz sprach: jetzt geht die Sache letz, aber - eh ich soll verrecken, könnt ihr mich am Arsche lecken. Goethe hört dies große Wort, gibt ihm einen Dichterhort, und er schafft mit dieser Tat Deutschlands häufigstes Zitat."

Beitrag 26.03.2010, 10:26

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Eine ungewisse Prognose, auf jeden Fall.

Antworten