Neue Münzen aus Frankreich 1000 Euro

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 11.04.2011, 14:23

Benutzeravatar
kappitaennemo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.09.2010, 14:04
Hallo ,ich stelle mal eine Frage an Euer Fachwissen was haltet Ihr von den NEUEN Münzen aus Frankreich Juni 2011

Frankreich 1000 Euro 2011 Hercules für ca 1120 Euro bei 20g Fein Gold ?

und

Frankreich 100 Euro 2011 für ca 120 Euro bei 900/1000 50g ????

lohnt sich da zu investieren? Auflage ist bei Gold 10 000 Stück und Silber 20 000 PP

mfg
٩͡๏̯͡๏۶Unsere Aussage 100% in Gold und Silber -Streuung ist nur eine Verdummung. ٩͡๏̯͡๏۶

Beitrag 11.04.2011, 14:53

Benutzeravatar
Kilo-Weise
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 12.10.2010, 18:33
Wohnort: Hamburg
ein link dazu wär schön

ansonsten Taschenrechner raus:
20g für 1000€ ich sag mal lohnt nicht
50g für 120€ lohnt sich dagen sehr :-)

also Lesebrille und Portemoinaie gezückt
Kilo

„Weisheit erwerben ist besser als Gold und Einsicht erwerben edler als Silber.“
König Salomon

Beitrag 11.04.2011, 15:00

peter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 17.08.2010, 08:25
1000 Euro sind doch schon ausverkauft.
100 Euro sind doch auch schon die Quoten ausverkauft bei der Mint in Paris

MFG
Peter
peter24

Beitrag 11.04.2011, 15:08

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6653
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Guckst du hier:

http://boutique.monnaiedeparis.com/is-b ... yName=1555

1000,- für 20 Gramm Gold. Nee.
100,- für 50 Gramm (ca. 1 3/4 Unzen) Silber ... also ich find' das nicht wirklich toll.

Kein Vergleich zu dem 1/10 Unzer (Gold) zu 100 Euro z.B. letztes Jahr.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 11.04.2011, 15:15

Benutzeravatar
kappitaennemo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.09.2010, 14:04
٩͡๏̯͡๏۶Unsere Aussage 100% in Gold und Silber -Streuung ist nur eine Verdummung. ٩͡๏̯͡๏۶

Beitrag 11.04.2011, 15:17

Benutzeravatar
kappitaennemo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.09.2010, 14:04
Ladon hat geschrieben:Guckst du hier:

http://boutique.monnaiedeparis.com/is-b ... yName=1555

1000,- für 20 Gramm Gold. Nee.
100,- für 50 Gramm (ca. 1 3/4 Unzen) Silber ... also ich find' das nicht wirklich toll.

Kein Vergleich zu dem 1/10 Unzer (Gold) zu 100 Euro z.B. letztes Jahr.

Danke für die Antwort mfg
٩͡๏̯͡๏۶Unsere Aussage 100% in Gold und Silber -Streuung ist nur eine Verdummung. ٩͡๏̯͡๏۶

Beitrag 11.04.2011, 15:18

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Immer auch auf die Auflage achten und die ist eher als gering einzuschätzen.

Der Silberling hat nur 20.000 Exemplare und die 1000€-Münze in Gold liegt bei nur 10.000 Stücken weltweit.
Das ist für Euro-Verhältnisse recht gering, von daher halte ich die Preise insgesamt für angemessen.

:!:
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 12.04.2011, 13:48

gound
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2011, 13:24
Die Auflage ist zwar verhältnismäßig gering, aber meines Erachtens sind die Stücke nur für Sammler interessant. Im Verhältnis von Nominal und Materialwert machen sie nicht viel her und an Sammlerwert wird nicht so sehr viel mehr als Nominal entstehen, weil die Stücke gemessen an der Zielgruppe gar nicht so selten sind. (Ein Gelegenheitssammler legt sich nicht unbedingt eine Münze für 1000 Euro hin.)
Beste Grüße
gound

Beitrag 26.05.2011, 21:32

mister x
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 28.12.2010, 10:27
hallo,die 1000 euro goldmünze von frankreich wurde sogar verlost wer
die bekommt!!!! :shock:
der preis pro münze beträgt momentan 12.000 euro!
wow, ein preis von 600euro das gramm. smilie_02
aber ist natürlich eine sammlermünze

smilie_01
silverstar 101

Beitrag 26.05.2011, 21:44

silverlion
Diese Performance wäre für moderne Frankreich-Münzen
aber sehr aussergewöhnlich, auch wenn die Teile
immer schnell ausverkauft sind, besonders da, wo
der Nennwert über dem Goldwert liegt.
Quelle?
Ich kenne nur Anbieter, die von 1200 träumen, also 1/10 davon.

Beitrag 27.05.2011, 06:16

diktus
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 26.05.2011, 05:39
12.000€ kann ich mir auch nicht vorstellen, ist wohl etwas übertrieben! Das die Münze im Wert sicherlich noch steigen wird, dürfte bei einer Auflage von 10.000 Stück klar sein. Ich denke auch, so 1200-1300€ sind da realistischer.

Beitrag 27.05.2011, 08:59

silverlion
Viele MDP-Münzen werden auch unter Spot gehandelt.
Siehe auch hier in den Kleinanzeigen.
Die Ausgabepolitik der Franzosen lässt es ja kaum zu,
dass es Sammler gibt, die eine Komplettsammlung
haben wollen/sich leisten können.
Auch Kleinstauflagen sind mitnichten eine Garantie
für Preissteigerungen.
Die besprochene Münze war nur wegen des hohen
Nennwertes begehrt, als sie zum Nennwert (+Porto)
erhältlich war.

Beitrag 27.05.2011, 12:26

diktus
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 26.05.2011, 05:39
Hat den jemand von euch einen Tipp, wo man noch so eine Münze herbekommen könnte? Wenn möglich für 1000€ :-)

Beitrag 27.05.2011, 12:30

tammias
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 25.05.2010, 12:39
ich bin auch noch auf der suche aber 190 mehr als der ausgabepreis möchte ich nicht zahlen. bin für angebote dankbar.
lg :D

Beitrag 27.05.2011, 13:08

aurelian
Bei der inflationären Pariser Ausgabepoltik wettete ich grundsätzlich nicht allzuviel auf steigende Sammlerpreise französischer Ausgaben.

Allerdings könnte im vorliegenden Fall-insbesondere bei Ag- die recht hohe Nominalabsicherung ein Kaufgrund sein.
Daß dies Nominal lediglich innerhalb Frankreichs Gültigkeit hat sollte dabei aber ebenso berücksichtigt werden.

Beitrag 27.05.2011, 13:14

diktus
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 26.05.2011, 05:39
Der Norminal hat nur innerhalb Frankreichs seine Gültigkeit? Das heißt, würde ich mit dieser Goldmünze zur Bank gehen, würde ich nur den gegenwertigen Goldpreis für 20g ausgezahlt bekommen und nicht die 1000€?

Beitrag 27.05.2011, 13:33

aurelian
Alle Gedenkprägungen haben immer nur im jeweiligen Ausgabeland Gültigkeit!
Unsere Silberzehner machen da keine Ausnahme.

Lediglich die 2€ Ausgaben nehmen da eine Zwitterstellung ein-aber hier orientieren sich die Gedenker ja auch eng an den Standartstücken.Die 2€ Gedenker sind somit die einzigen im gesamten Euroraum gültigen Gedenkmünzen.

Beitrag 27.05.2011, 13:46

gefährliches halbwissen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2011, 13:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:
Das Nominal von 1000 EUR hat nur in Frankreich seine Gültigkeit.

Deutsche Banken werden die Goldmünze wahrscheinlich gar nicht nehmen.

Sind ja auch Banken und keine Münzhändler.

Ich persönlich finde diese Münze genial, schöne Goldwette und nach unten abgesichert.

Mit freundlichen Grüßen
Mirco Hoffmann
Historia Hamburg
meinpaket

Beitrag 27.05.2011, 14:31

Benutzeravatar
picodali
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 19.12.2009, 11:24
1.000,-- € würde ich für die Münze zahlen, wenn der POG bei ca 1.400,-- € steht. Dann wäre die Herkules im Preisaufschlag etwa wie ein Buffalo/Panda anzusiedeln.
Sammler zahlen natürlich jetzt schon gerne 1.000,-- (oder mehr?) für das Stück. Ob sich aber wesentlich mehr als 10.000 finden? Dann eben wird es erst aus Anlegersicht interessant...

Ladon, es stimmt, die 1/10 oz Gold mit Nominal 100,-- € war aus Anlegersicht wesentlich interessanter und bringt erfreulicherweise auch jetzt schon kleine Sammleraufschläge.

aurelian,
Bei der inflationären Pariser Ausgabepoltik wettete ich grundsätzlich nicht allzuviel auf steigende Sammlerpreise französischer Ausgaben.
Dem ist ja eigentlich nichts weiter hinzuzufügen...
:wink:

Beitrag 27.05.2011, 14:45

Benutzeravatar
kappitaennemo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.09.2010, 14:04
mister x hat geschrieben:hallo,die 1000 euro goldmünze von frankreich wurde sogar verlost wer
die bekommt!!!! :shock:
der preis pro münze beträgt momentan 12.000 euro!
wow, ein preis von 600euro das gramm. smilie_02
aber ist natürlich eine sammlermünze

smilie_01
Hallo woher beziehst Du diese Aussage Mister X ? wo man die Münze doch jetzt für 1190 Euro kaufen kann !!!!!!

Siehe hier:

http://www.starshop-coins.de/Frankreich ... rcules-unc
٩͡๏̯͡๏۶Unsere Aussage 100% in Gold und Silber -Streuung ist nur eine Verdummung. ٩͡๏̯͡๏۶

Antworten