Gold in Silber umschichten

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 18.05.2011, 08:31

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
@Ladon

Kein Mensch weiß wo die Reise hingeht...

Es ist halt wichtig HEUTE den Unsinn einzuschätzen, den leider unsere Politiker anrichten, aber nicht nur unsere - die anderen "toppen" unsere teilweise noch...

Ich versuche mit Plausibilisierungen meinen Weg zu finden und einzuschätzen, wohin die EM Entwicklung in AG und AU gehen könnten. Das muß nicht stimmen, aber Manipulationen können sehr lange aufrecht erhalten werden, aber nicht auf Dauer (Auch 40 Jahre sind keine lange Zeitbei diesem Thema). Wenn die dann auffliegen, kracht es umso heftiger, heißt die AU und AG - Preise fliegen uns dann um die Ohren und wir wünschen uns die heutigen Preise heftig zurück...

smilie_24
gregory

Beitrag 18.05.2011, 14:49

Knoxler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2011, 11:46
Wohnort: bei Fort Knox
@ A...S...

smilie_10 Das Abtransportmittel oder Fluchtfahrzeug solltest Du auch mit beachten. Du brauchst ja dann z.Zt. auch das 45-fache an Stauraum. smilie_07

Knoxler

Beitrag 18.05.2011, 15:29

MapleHF
1107greg hat geschrieben:Mit der Silber- Goldratio ist das so eine Sache...

Ja in den letzten Jahrzehnten gab es wahnsinnig hohe Schwankungen (s.Grafik MapleF).

Es bleibt trotzdem der Fakt, daß über Jahrhunderte die Ratio ungefähr 1:15 war, dies entspricht auch in etwa dem Vorkommen von Gold zu Silber auf der Erde ( ca. das 17fache). Es bleibt aber außer Betracht, daß Silber industriell verbraucht wird, Gold aber nicht.

Tendenziell müßte dies zu wesentlich niedrigen Silber- Goldratios führen als das HEUTE der Fall ist.

smilie_24
... ich gebe Dir vollkommen Recht Greg.

Grundsätzlich bin ich wie Du davon überzeugt, dass wir noch niedriegere Gold/Silberverhältnisse sehen werden. Aber das erst langfristig, wenn die wirtschafts- finanz- und währungspolitischen Probleme, auf welche Art auch immer, gelöst wurden.

Aber, und davor hatte ich schon vor wochen gewarnt, als die Ratio bei 31 lag: Die Ratio ist in einem Satz von über 70 auf 31 gefallen, hier mußte eine Gegenreaktion zwangsläufig kommen und ich persönlich gehe davon aus, dass diese Gegenreaktion die Ratio wieder auf 50 - 55 bringt, bevor sie wieder sinkt.

Und gerade in einem Krisenszenario wird Gold stärker sein als Silber.

Daher erscheint mir der momentane Zeitpunkt nicht günstig, um Gold in Silber umzuschichten.

Wenn man solche Umschichtungen erfolgreich tätigen möchte, muss man Übertreibungen bei der Ratio nutzen. Das heißt bei der Ration von 80 (Ende 2008) wäre eine Umschichtung von Gold in Silber sinnvoll gewesen und bei einer Ratio von 31 die Umschichtung von Silber in Gold.

Mir persönlich widerstreben solche Umschichtungen sowieso. Daher würde ich eher empfehlen, bei Zukäufen auf das Metall zu setzen, dem man mehr zutraut.

MapleHF

Beitrag 18.05.2011, 16:25

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
Da geb ich Dir völlig recht.

Mein Ziel ist es etwa einen Anteil von 85% AU und 15% AG zu haben. Entsprechend schau ich nach günstigen Kaufgelegenheiten und schlag mal mehr bei AU und dann wieder bei AG zu.

Außerdem habe ich meine Favoriten, die ich auf jeden Fall haben möchte (Lunare & Co.).

smilie_24
gregory

Antworten