Warum fällt der Goldpreis?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 13.12.2012, 17:13

Chucky
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 25.11.2010, 12:57
EU gibt Milliardenhilfe für Griechenland frei.
Einigung auf europäische Bankenaufsicht.

Zwei Meldungen von heute, die den Preissturz erklären KÖNNEN. Aber was weiß man schon? Wir wissen noch nicht mal bei Lapalien wirklich über die wahren Hintergründe Bescheid (so weit lehne ich mich mal pessimistisch aus dem Fenster; was in Nachrichten verbreitet wird, sind doch meist nur Nebelkerzen).
Wo aber so viel Geld im Spiel ist, wissen wir wahrscheinlich überhaupt nicht, was da alles zusammenspielt. Die ganzen Theorien sind ja schön und gut (und klingen jede für sich auch plausibel). Aber hinter die Kulissen gucken glaube ich nur die Allerwenigsten (wenn überhaupt, ich denke auch Insider werden da öfter überrascht).

Beitrag 13.12.2012, 22:52

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Das sind Nachwirkungen der gestrigen FED Ankündigungen.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 13.12.2012, 22:55

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 16.05.2011, 21:58
MEHR Dollars heisst weniger Goldpreis ??? smilie_08

Seltsam das ist....

smilie_02
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 13.12.2012, 22:59

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
War ein großer weiterer Schritt der FED zur Rettung der Welt. Da tritt Gold halt in den Hintergrund. smilie_10
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 13.12.2012, 23:02

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Jetzt wo Du es sagst..... :shock:

bringt ja auch gar keine Zinsen.... smilie_08

muss noch meine LV aufstocken..... smilie_01
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 13.12.2012, 23:06

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
LV ist Out. Anleihen südlicher Euroländer sind der Geheimtip.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 13.12.2012, 23:13

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1247
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Stimmt ! smilie_01

Habe meine gerade für 36,8 % verkauft......ordentlich verhandelt mit den Griechen, die hab' ich echt über'n Tisch gezogen...

Das war doch der Gewinn, oder.... smilie_08

smilie_02
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 14.12.2012, 07:57

Lafite
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 14.07.2011, 11:53
Gestern nach dem Gipfel hat Herr van Rompuy gesagt: "Das Schlimmste liegt nun hinter uns".
Na also...! Und ich dachte immer die machen nur Mist... smilie_10

Beitrag 14.12.2012, 16:45

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Lafite hat geschrieben:Gestern nach dem Gipfel hat Herr van Rompuy gesagt: "Das Schlimmste liegt nun hinter uns".
Na also...! Und ich dachte immer die machen nur Mist... smilie_10
der meint wohl den Gruss aus der Küche vor dem 5 Gang Menue.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 14.12.2012, 18:43

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
1288,- Euro... fast 100 Euro weniger als vor noch einem Monat.
Wo soll das noch hinführen... :?

Beitrag 14.12.2012, 19:03

Benutzeravatar
Kin
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 22.11.2012, 21:00
Wiedehopf hat geschrieben:1288,- Euro... fast 100 Euro weniger als vor noch einem Monat.
Wo soll das noch hinführen... :?
Wobei... heute war's wohl eher der Wechselkurs.
7. Ferengi-Erwerbsregel:
Halte Deine Ohren offen.

Beitrag 14.12.2012, 19:18

Benutzeravatar
Bumerang
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 465
Registriert: 08.08.2011, 17:43
Zum Jahresende müssen die Aktien gut, die EM schlecht aussehen.
Bis Januar schaue ich mir die Kurse gar nicht an.
Gruß

Bumerang
—--------------------------------------------
Alan Greenspan: US Can Pay Any Debt It Has Because It Can Print Money To Pay It

Beitrag 14.12.2012, 19:31

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Bumerang hat geschrieben:Zum Jahresende müssen die Aktien gut, die EM schlecht aussehen.
Bis Januar schaue ich mir die Kurse gar nicht an.
Ist wahrscheinlich auch besser so... für die Nerven.

Beitrag 14.12.2012, 19:38

Benutzeravatar
baer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 07.12.2012, 18:47
Wiedehopf hat geschrieben:1288,- Euro... fast 100 Euro weniger als vor noch einem Monat.
Wo soll das noch hinführen... :?
sei doch froh, bekommst es nochmal günstiger...
Gold zunächst bis ~ 1250
Bild
Silber bis 23,5 oder 22,5
Bild
(Quelle: ich, meine eigene korrekt lizensierte Software)

Beitrag 14.12.2012, 21:44

Chucky
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 25.11.2010, 12:57
Oh, eine Preisprognose durch Computerauswertung von Charts. Na da bin ich ja mal gespannt (ehrlich).

Beitrag 14.12.2012, 21:59

Benutzeravatar
baer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 07.12.2012, 18:47
Ganz so leicht ist es nicht...
Es kommt auf die Frage an: Die Frage "Wohin geht das?" kann man ganz gut beantworten. "Wohin gehts danach?" wäre Glaskugel-Modus.
Das ist einfach eine Volumenauswertung, da wo das meiste Volumen ist, ist ein Preis den alle "gut" finden. Der wird viel gehandelt.
Das ist aber leider kein guter Kaufpunkt da ihn ja alle gut finden, Geld verdient man an Stellen die nur wenige gut finden sonst würde ja jeder was verdienen.
Das heißt große Abweichungen vom guten Preis handelt man in Richtung des guten Preises. Wenn alle den Preis gut finden bist Du schon fertig. Das ist der Sinn dahinter.

Beitrag 14.12.2012, 22:47

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Na, wollen mal schauen, was der Goldpreis macht, wenn die Börsen-Hausse einer realistischeren Einschätzung weicht und die Rezessionsbefürchtungen Wirklichkeit werden.

Kann die Großanleger ansonsten gut verstehen: Wo parkt man im Mom großere Kapitalmengen am (relativ) sichersten? Nicht am Finanzmarkt - lautet erstmal die Antwort. Die Risiken kennt jeder, der sich mit der Schuldensituation der Staaten und der Geldmengenpolitik etwas beschäftigt hat.
Trotz vieler Warnungen vertraut man wohl sogar auf noch weiter steigende Kurse: das hatten wir 1929 schon mal - allerdings in einer grenzenlos scheinenden Boomphase in den USA.
Auch Immos sind im Krisenfall nur schwer und vor allem nicht schnell zu kapitalisieren.

Für mich sind nicht die leichten Korrekturen des Goldpreises oder die relativ bescheidene Volatilität das Entscheidene, sondern dass der Goldpreis seit geraumer Zeit auf einem relativ hohen Niveau verbleibt.

Wenn wir die Rahmenbedingungen der Finanzmärkte und der Wirtschaft richtig beurteilen, kann man sicher nicht von einer Lösung der Krise sprechen. Auch das Andauern der Krise spricht eher für eine weitere Zuspitzung.

Wenn das so ist, soll mir mal einer erklären, dass Gold in dieser Situation ein unsicheres Invest sei.

Anders: Wer die Situation so einschätzt, dass die Politik die Eurokrise dauerhaft in den Griff bekommt und die FED zu einer Stabilitätspolitik zurückkehrt, sollte schnell mit seinem Gold Kasse machne, solange es noch geht.

Ich weiß, was ich tue. Bin mir bei einer Entscheidung in Finanzdingen selten mal so sicher gewesen.
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 14.12.2012, 23:54

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1846
Registriert: 08.01.2011, 11:41
denke mal vor Weihnachten wird Gold verkauft um Geschenke zu kaufen
und die Menschen haben weniger Angst vor Finanzkrisen, eher vor dem Weltuntergang :wink:

und wenn einem der Himmel auf den Kopf fällt hilft Gold auch nichts mehr

eher sollte man es vorher noch auf den Selbigen hauen :lol:

generell wird in Deutschland gerade wenig Gold gekauft habe ich den Eindruck und das schon seit Monaten

Womit wir bei einem handfesten Grund wären dass der Preis trotz anhaltender Nachfrage aus Asien vor sich hinbröselt

Tippe mal dass wir noch die 1245€ im Preistief dieses Jahr sehen

ab Januar dann wieder anziehende Preise

ausser ja ausser Alles hat sich geändert.... :P

Beitrag 15.12.2012, 00:08

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
im januar müssen viele menschen versicherungen und steuern bezahlen,da können edelmetallpreise in schwanken kommen ;)

und nach feiertagen hat man so einiges weggefressen....

und warum fällt jetzt vor weihnachten der goldpreis? es ist einfach,um nachkaufen zu können.

Beitrag 15.12.2012, 00:47

mini_me
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: 23.06.2012, 19:53
also, ich hatte irgendwo schon damit gerechnet, dass der goldpreis arg korrigieren wird -vom ATH gemessen.

da dies aber eher ein "gefühl" war, anhand meines bescheidenen wissens...der charts.

dennoch bin ich auf nr sicher gegangen und hab immer günstig nachgekauft.

aktuell, halte ich es für günstig. wobei ich mir vorstellen kann, dass er noch weiter fällt.

seht es ein -euer güldenes blech is nix mehr wert.

macht der mini eine weihnachtsfreude und beschenkt mich mit euren wertlosem metall.

:mrgreen:

ich würde sogar auf 1208€ tippen...

wer hält dagegen?

(im endeffekt ist es mir wurst, wie weit es fällt... aber ganz interessant zu beobachten)

Antworten