Begrüßung im Forum & Neu Vorstellung von Mitgliedern

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 21.11.2010, 18:30

Benutzeravatar
KölschGold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 415
Registriert: 05.04.2010, 00:11
Kontaktdaten:
Herzlich Willkommen von mir an die Neuen ;) smilie_01
Ist das Niveau erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Beitrag 26.11.2010, 20:15

Nuggels
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 26.11.2010, 19:12
Wohnort: NRW Kreis VIE
Hallo Leute, smilie_24
ups...da hab ich mich doch glatt im falschen Thread vorgestellt und hole das hier nochmal nach.
Neben den "üblichen" Münzen mag ich besonders die Reichsgoldmünzen des Kaiserreichs.
Vielleicht gibts hier dazu Profis im Forum?

Viele Grüße
Nuggels

Beitrag 09.12.2010, 14:37

Benutzeravatar
Geddy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 04.12.2010, 21:41
Hallo ihr Goldhamster smilie_24
ein intensives Studium Eurer Beiträge in Diesem Forum war mir eine große Hilfe zum Eintritt in die Welt der Edelmetalle.

Als ich vor ein paar Tagen meinen ersten kleinen Goldbarren in den Händen hielt, war das schon ein ganz besonderes Gefühl und meine anfänglichen Bedenken waren verflogen.

Obwohl vielleicht einige der Meinung sind, daß ich einen ungünstigen Zeitpunkt für den Einstieg gewählt habe, so glaube ich das sich der wahre Wert des Goldes an dem Tag beweisen wird an dem ich es brauchen werde.

Grüße aus dem verschneiten Spessart
Geddy

Beitrag 09.12.2010, 15:35

Spongebob
Hallo Geddy und herzlich Willkommen.
Du hast gut gekauft, denn es gibt keinen ungünstigen Zeitpunkt um Edelmetalle zu kaufen.
Jeder Zeitpunkt ist richtig, da die Wertsteigerung nicht von der Hand zu weisen ist.

Beitrag 27.12.2010, 06:57

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Hallo,

ein erstes Hallo aus München.

LG
Circle

Beitrag 27.12.2010, 10:28

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Willkommen in der Kreis Circle!
• Goldmaus Münzinvest
[ http://goldmaus.muenzinvest.de ]

Beitrag 27.12.2010, 10:29

Telefon
hallo,

@ gold-owners-club smilie_02


es grüßt das

Telefon

Beitrag 27.12.2010, 10:31

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Auch hier ein herzliches Willkommen Telefon!
• Goldmaus Münzinvest
[ http://goldmaus.muenzinvest.de ]

Beitrag 27.12.2010, 12:17

Alteisen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 23.12.2010, 21:50
Hallo zusammen.
Ich gehör selbst (noch) nicht zum alten Eisen.
Meinen Nickname habe ich gewählt, weil ich ihn witzig (und für ein EM-Forum provokativ) finde.
Ich habe 2007 mit einem 10EUR für 10EUR Angebot eines bekannten deutschen Münzhandelsriesen angefangen, bin dann beinahe auf deren "Angebote" hereingefallen.
Später habe ich ein paar kleine Gold-Schnäppchen bei Internetauktionen gemacht und mich parallel informiert. Zur Krise 2008 habe ich dann glatt in Panik ein Kilo Schweizer Franken (die alten Silbermünzen) zu damals Wucherpreisen gekauft - es war kein Fehler :-)
Ich würde gerne ein bisserl mehr vorsorgen, aber die extremen Kurse schrecken mich derzeit ein wenig ab. Naja, vielleicht so eine Art Sparplan: jeden Monat 1/10 Unze oder so..


Ha, da fällt mir eine Signatur ein:
"2013 kommt bestimmt."

Beitrag 27.12.2010, 12:31

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Servus Alteisen. Willkommen im Forum!
• Goldmaus Münzinvest
[ http://goldmaus.muenzinvest.de ]

Beitrag 27.12.2010, 20:42

Benutzeravatar
Saratoga
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 22.12.2010, 09:13
Hallo zusammen,

möchte mich auch mal kurz vorstellen.

Hab vor einem Jahr angefangen mich für Edelmetalle zu interessieren. Die die mir nachsagen, es ist durch die Wirtschaftskrise so gekommen, haben nicht unbedingt Unrecht. Am Anfang waren es nur kleinste Barren und Anlagemünzen (Phil und MP), doch um so länger ich mich mit der Materie beschäftige um so schlimmer wird es - voll der Virus!
Habe mir jetzt auch die 10-Euro-Gedenkmünzen, bei VfS, abboniert. Habe gedacht so komme ich, bei dem hohen Silberpreis, noch günstig an das Metall. Leider habe ich kurz darauf von der Neuregelung der Legierung gelesen und das sie ab 2011 kleiner werden...naja, aus der Traum vom recht günstigen Sterlingsilber...aber schön sind sie trotzdem.
Da ich noch recht frisch bin ist mein Bestand natürlich noch weit von dem entfernt, was hier mancher in der Galerie zur Schau stellt. Aber gut Ding will Weile haben.

Bin im Silber-Forum schon eine Ganze Weile unterwegs, wohl auch deshalb, weil ich mehr Silber als Gold besitze. Ist ja auch immer eine Frage des Papiergeldes bzw. der FIAT-Währung.^^ Durch eure Kleinanzeigen (sind echt super) bin ich nun auch noch hier gelandet. Habe für 269 Euronen einen 20´er Eiche mit Schatulle gekauft bzw. bin dabei - hoffentlich geht alles gut. Hab schon etwas Muffensausen dabei.

Vielleicht könnt ihr mir auf diesem Wege noch zwei Fragen beantworten.

Habe mir eure FAQs durchgelesen und verstehe folgenden Part nicht so ganz:

Die Spekulationsfrist ist eine Haltefrist von 1 Jahr. Wird innerhalb der Haltefrist verkauft, so müssen die Gewinne versteuert werden, wenn sie über der Freigrenze von 511,99 EUR pro Jahr liegen. Danach sind physische Anlagegüter wie Edelmetalle von der Abgeltungssteuer befreit. Fallen steuerpflichtige Gewinne an (Verkauf innerhalb der Haltefrist), so muss diese der Investor eigenverantwortlich in der Einkommenssteuererklärung anmelden.
? smilie_08

Vor kurzem habe ich mir, für knapp 20 Euro, einen Ultraschallreiniger bei einem bekannten Lebensmitteldiscounter geholt. Taugen solche Geräte was und kann ich da auch Münzen anderen Materials (ausser Silber und Gold) reinigen? Habe z.B. noch Reichspfennige und ähnliches.

Grüße

Saratoga smilie_24

Beitrag 29.12.2010, 09:25

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Saratoga hat geschrieben:Habe mir eure FAQs durchgelesen und verstehe folgenden Part nicht so ganz:

Die Spekulationsfrist ist eine Haltefrist von 1 Jahr. Wird innerhalb der Haltefrist verkauft, so müssen die Gewinne versteuert werden, wenn sie über der Freigrenze von 511,99 EUR pro Jahr liegen. Danach sind physische Anlagegüter wie Edelmetalle von der Abgeltungssteuer befreit. Fallen steuerpflichtige Gewinne an (Verkauf innerhalb der Haltefrist), so muss diese der Investor eigenverantwortlich in der Einkommenssteuererklärung anmelden.
? smilie_08
Hallo Saratoga,

einer herzliches Willkommen Dir und allen anderen Neuzugängen - insbesondere auch ans (Silber-?)Telefon ;)

Das Zitat oben bedeutet, dass die Gewinne aus Verkäufen von Edelmetallen steuerfrei sind, sofern zwischen Kaufdatum und Verkaufdatum mehr als 1 Jahr liegen.

Werden die Edelmetalle innerhalb dieser Jahresfrist verkauft, besteht eine Freigrenze von 511,99 EUR. Sofern die Gewinne aus dem Verkauf / den Verkäufen diese Grenze nicht überschreiten, sind auch diese Gewinne steuerfrei. Wird die Freigrenze überschritten, ist der gesamten Gewinn (inkl. der 511,99 EUR) zu versteuern. In diesem Falle ist der erzielte Gewinn unaufgefordert in der Steuererklärung anzugeben.

Hintergrund dafür ist, dass die Gewinne aus EM-Verkäufen nicht der üblichen Abgeltungssteuer unterliegen, somit also nicht (unabhängig von der Haltedauer des Investments) 25% Steuern auf den erzielten Verkaufsgewinn zu zahlen sind.

Beitrag 29.12.2010, 10:24

Benutzeravatar
k1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 555
Registriert: 21.12.2009, 20:29
welcome circle und saratoga,
welcome back again, telefon,
und schöne feiertage wünscht
k1
Just landed at John Galt´s gulch,

gern gehandelt mit silberbaron

Beitrag 29.12.2010, 10:27

Golddeifel
Wer weis denn schon , wann ich was verkaufe smilie_08 smilie_02

Beitrag 29.12.2010, 11:00

Goldpauli
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 26.10.2010, 17:55
eine Ergänzung zur Antwort von nameschonweg:

Durch das Unternehmensteuerreformgesetz 2008 wurde der Betrag ab 2008 von € 512,-- auf € 600,-- angehoben ( § 23 Absatz 3 Satz 5 Einkommensteuergesetz in der aktuellen Fassung ).
Zitat: " Gewinne bleiben steuerfrei, wenn der aus den privaten Veräußerungsgeschäften erzielte Gesamtgewinn im Kalenderjahr weniger als 600 Euro betragen hat."

Insofern müßten vielleicht auch die FAQs angepaßt werden.

Goldpauli

Beitrag 29.12.2010, 18:58

Little Hero
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 31.07.2010, 13:01
Hallo @ all

Ich möchte mich kurz vorstellen.

Ich bin Klaus aus München. Ich lese schon einige Zeit hier mit und finde das Forum klasse.

Gruß

Klaus

Beitrag 29.12.2010, 19:35

Benutzeravatar
Fred Clever
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.2010, 19:18
Hallo ich bin neu hier.
Mit EM beschäftige ich mich seit der Finanzkriese,
wo ich auch ne Menge Euronen verloren habe :(
Dies sollte nicht nocheinmal passieren und so bin ich bei Au und Ag gelandet.
Ich habe diesen Schritt nicht bereut und bin beinahe süchtig nach diesem Zeug geworden :)

Grüße aus Berlin

Beitrag 29.12.2010, 23:45

goldmünzenonkel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 18.08.2010, 13:29
Wohnort: Münsterland
Hallo an all die vielen neuen hier.

@ Fred Clever
wer einmal vom EM Virus infiziert ist, wird süchtig.

bg

Beitrag 30.12.2010, 00:16

Benutzeravatar
KölschGold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 415
Registriert: 05.04.2010, 00:11
Kontaktdaten:
KölschGold hat geschrieben:Herzlich Willkommen von mir an die Neuen ;) smilie_01
smilie_02
Ist das Niveau erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Beitrag 30.12.2010, 09:13

Benutzeravatar
Fred Clever
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.2010, 19:18
Hallo, kann mir jemand helfen?

ich bin neu hier und bin doch überrascht, wie reibungslos hier alles funktioniert.
Eine Frage hätte ich aber, wie kann ich beim Antworten ein Zitat eines anderen
Users mit einfügen (blaues Kästchen)?
Schon einmal vielen Dank für Eure Mühen.

Antworten