Begrüßung im Forum & Neu Vorstellung von Mitgliedern

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 08.07.2017, 00:49

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 836
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Siesta hat geschrieben: Da die alten Hasen noch oder wieder im Winterschlaf stecken übernehme ich mal und sage:
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier...
Da uns die alten Hasen immer mehr verlassen ( aus welchem Grund auch immer )
Freue ich mich, jeden " Neüling " hier im Forum begrüßen zu können.

Einen rauen Ton gibt es hier manchmal, sicherlich nicht böse gemeint smilie_06
Nicht entmutigen lassen smilie_01

Willkommen im Forum smilie_23
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 09.07.2017, 18:18

Benutzeravatar
guama56
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 16.07.2015, 17:28
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
Ein Hallo an alle!

Möchte mich auch kurz vorstellen. Gehöre den älteren Semestern an und habe schon 45 Jahre gearbeitet, bin ergo noch ziemlich genau 1 Jahr von meiner wohlverdienten Pension entfernt! Komme aus Österreich (Vorarlberg) einem der schönsten Orte auf der Welt. Wohne im Dreiländereck, 2 km von der Schweiz und ca. 12 km von Lindau am Bodensee. Bin seit über 40 Jahren glücklich verheiratet und habe zwei Söhne.

Ich sammle nun mittlerweile seit ca. 2 1/2 Jahren, habe mit Silber angefangen, doch das mit den MF hat mich dann dazu veranlasst das Geld in Gold anzulegen was mir vernünftiger erscheint. Mein Vater hat mir auch ein paar Goldstücke hinterlassen, so dass ein Beginn damit naheliegend war und vor allem kann ich es mir mittlerweile auch leisten. Zu dem wird bei meinem Pensionsantritt die sogenannte Abfertigung, 1/2 Jahresgehalt fällig und das ist einfach gut zu wissen und beruhigt doch sehr! smilie_23

So das wars mal und schöne Grüße an alle! smilie_24
leben und leben lassen!

Beitrag 10.07.2017, 16:54

Souvereign
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 07.07.2017, 20:14
Vielen Dank für die Aufnahme in die Gold-Gemeinde.

Zu meiner Person: ich gehöre dem "Mittelalter" an und bin seit rd. 25 Jahren aktiv an der Börse (Aktien, Anleihen, Optionen). Edelmetalle waren für mich bis vor 2 Jahren kein Thema, ich möchte aber langfristig mein Depot mit bis zu 10 Prozent physisch vorhandenen Edelmetallen absichern. Derzeit investiere ich regelmäßig ~ 300 Euro pro Monat in Gold, bin also nur ein kleiner Fisch im Teich. Ein paar Silberlinge verdiene ich mir zusätzlich.

Beitrag 10.07.2017, 21:20

Mehrgoldfüralle
Allen Neuen ein smilie_24 .
Macht eifrig mit.

Beitrag 05.10.2017, 00:37

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 01.06.2013, 14:03
Dann mache es diesmal ich. An alle neuen:

Ein Herzliches Willkommen hier. smilie_24

Macht Fleißig mit. Frischer Wind kann nicht schaden.

Beitrag 05.10.2017, 10:14

Benutzeravatar
GermanLong
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2017, 19:11
Ich bin neu hier, danke an @Koala & Co für den Hinweis auf diesen Faden!
Ich hab die "Eingangstür" in dieses Forum gesucht, aber nicht unter der sachlicheren Überschrift "Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen".

Aber nu "bin ich drin" und sag Euch mal einen freundlichen Guten Tag!

War bisher in einem Forum von anderen goldigen Seiten unterwegs. Dort bekam die Forumsdiva immer hektische Flecken, wenn ich ihr einseitiges Weltbild nicht bestätigt habe... und so mussten wir uns traurigerweise besser trennen 'smilie_10'

Ja ja,... wenn ich substanzlose Dauer-Goldpusherei und Gleich-Gehts-Los-Gebrüll über die letzten Jahre so erlebe, red ich auch mal Tacheles. Schließlich kann es Anderen, die wenig Ahnung haben, ganz schön was an Verlust zufügen, wenn sie sich von der Dauer-Kaufempfehlung vermeintlicher Experten für Alles Goldige einschl. spekulativer Minenwerte verleiten lassen.

Nach 15 Jahren Rezeption von den ganzen so genannten professionellen Internet-Schreibern hab ich gesehen, welche von denen regelmäßig zutreffende Prognosen abgeben. So hab ich auch die aussortiert auf eine sehr überschaubare Anzahl... ungefähr so viele, wie ich Daumen an der linken Hand habe, plus minus Eins. Ohne selber denken geht nix. Und es dann noch umsetzen, was man "eigentlich" klar hat, ist dann die richtig harte Übung.

Ich hoffe also, dass es hier ausgewogen zugehen kann. Die Sache sollte diskutiert werden, das ist der Sinn eines Forums, ohne dass es zu einer Angelegenheit von "Recht behalten wollen" wird.

In diesem Sinne - diskutiert man (Foraner-eigene!) Chartanalysen hier: "Goldpreisprognosen II"? Oder gibt´s noch einen besseren Platz? Schade, mit @woernie im Nachbarforum, dat war Qualität und Niveau... 'smilie_12' Das macht mir die Trennung schwer... Von hier aus sag ich daher 'smilie_14' . Vielleicht hat jemand Kontakt mit Werner und mag ihm das sagen.

Das mit den Links einfügen über den "URL"-Button kapier ich übrigens noch nicht. Wenn mir das jemand kurz erklären könnte, wär ich dankbar.

Auf eine gute Zeit miteinander! Auch wenn ich wohl eher seltener was schreiben werd... aber auch das wird sich zeigen.

Gruß, GL

PS und wie fügt man hier die Smilies richtig ein? Oh je...
Das Publikum... wendet sich von dem Gebrauche des durch die Umlaufmittelvermehrung kompromittierten Geldes ab, flüchtet zum ... Barrenmetall, zu den Sachwerten, zum Tauschhandel, kurz, die Währung bricht zusammen. (Ludwig von Mises)

Beitrag 06.10.2017, 09:50

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 01.06.2013, 14:03
smilie_08
Habe ich mich damals eigentlich richtig vorgestellt.
Liegt wohl daran dass dieser Faden schwierig zu finden ist.
Oder nach fast 2 Jahren zurück gemeldet.

Egal mir geht es ja vorallem um da KAUFEN können!

GermanLong, Das mit den Smiles kriegst du doch schon ganz gut hin.

Ich befürchte nur die letzten alten Hasen sind jetzt auch noch abgewandert.
Oder bereiten sich schon auf den Winterschlaf vor.
Mal sehen wie es weitergeht.
Ansonsten eröffne doch mal ein neues Thema oder Wiederbelebe ein altes.

Beitrag 06.10.2017, 10:45

Benutzeravatar
GermanLong
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2017, 19:11
Koala und Co hat geschrieben: Ich befürchte nur die letzten alten Hasen sind jetzt auch noch abgewandert.
Und wohin wanderten sie, die alten Hasen?
GL
Das Publikum... wendet sich von dem Gebrauche des durch die Umlaufmittelvermehrung kompromittierten Geldes ab, flüchtet zum ... Barrenmetall, zu den Sachwerten, zum Tauschhandel, kurz, die Währung bricht zusammen. (Ludwig von Mises)

Beitrag 06.10.2017, 14:25

MichaelEnd
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 01.10.2017, 07:17
Hallo,

hiermit möchte ich mich auch vorstellen. Bin 42, m, komme aus dem Großraum München und seit einigen Monaten bin ich dem gelben Metall verfallen.

Angefangen hat es damit, da ich meiner bisherigen Geldanlage, eine weitere Komponente hinzufügen wollte. Deswegen habe ich mir mehrere Goldunzen gekauft. Mittlerweile finde ich aber auch den Glanz und das reflektierte Licht so beruhigend und schön, dass ich mir meine Schätze fast jeden Tag mehrere Minuten anschaue. smilie_11 Mittlerweile kamen auch noch ei paar kleinere Münzen hinzu.

Ich hoffe auf nette Diskussionen hier. smilie_24

Viele Grüße
Michael

Beitrag 06.10.2017, 15:48

Benutzeravatar
Newbie2017
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 22.09.2017, 13:56
Wohnort: Thüringen
Hallo an alle!

Ich nutze ebenfalls gerne die Möglichkeit mich kurz vorzustellen.

Ich bin 38, komme aus dem schönen Thüringen. Das Thema Edelmetall begeleitet mich schon einige Jahre, angefangen durch eine längere gesundheitlich bedingte Ruhephase mit zuviel Zeit und zu wenig Bewegungsmöglichkeiten - also Internet an und mal schauen was es in der Welt so gibt - und siehe da - meine "innere Elster" hat sich dem Bereich Gold und Silber gewidmet. Seither habe ich mir hier und da ein paar Gold / Silberstücke zugelegt und nutze diese Seite schon eine ganze Weile als Informationsquelle.
Angemeldet habe ich mich vor ein paar Tagen, weil ich eine bestimmte Münze suchte.

Ich freue mich auf interessante Beiträge, Gedankenaustausch, Hilfe, Anregungen und vor allem Spass. smilie_24 smilie_01

Bis dann..... smilie_14
Was ist ist, was nicht ist ist nicht und mehr ist nicht.

Beitrag 07.10.2017, 09:34

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
Hallo Frischlinge,ich erwarte von euch das ihr das Forum auffrischt.
Herzlich willkommen.
Oder:Welcome to the jungle!

Schönes Wochenende.... smilie_24
Grüsse!!

Beitrag 07.10.2017, 09:43

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 01.06.2013, 14:03
GermanLong hat geschrieben:
Koala und Co hat geschrieben: Ich befürchte nur die letzten alten Hasen sind jetzt auch noch abgewandert.
Und wohin wanderten sie, die alten Hasen?
GL
smilie_08 Wenn ich das wüsste, hätte ich sie ja gefunden, wenigstens einer hat sich jetzt raus getraut.

Sowas auch ich bin dann also fast in euer Altersklasse. (38 ).
Aber noch südlicher als M.
Mein Geldbeutel gibt allerdings eher nur Silbriges her.

Übrigens gibt es das Goldhamster Strandcaffe, vielleicht sieht man sich mal da. ( Der Hamster ist wohl noch beim einrichten für den Winter)

Beitrag 09.10.2017, 08:23

Niko
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 05.08.2017, 18:09
Hallo zusammen!

Ich bin der Neue, wie man so schön sagt. Bin 39 Jahre alt und von Beruf Softwareenwickler. :)

Auch wenn ich mir schon in den 90er Jahren meine ersten Silbermünzen zugelegt habe würde ich dennoch sagen, dass ich erst im Juli diesen Jahres zu einem echten Edelmetall-Enthusiasten geworden bin. Da habe ich nämlich beschlossen, mein quasi zinsfreies Sparbuch für die "Eiserne Reserve" aufzulösen und diese in eine "Goldene Reserve" umzuwandeln. Dass die erste Unzen-Krügerrand-Münze die ich bei meiner Hausbank erstanden habe zufällig aus meinem Geburtsjahr stammt, habe ich als gutes Zeichen für dieses Vorhaben gedeutet.

Das Gefühl, eine echte Goldmünze in der Hand zu halten ist unbeschreiblich! Die Schwere, die Oberflächenbeschaffenheit, die Farbe, die Wärme -- ich bin verliebt in dieses Metall!

Eine monatliche Aufstockung meiner "Goldenen Reserve" wurde also beschlossen. Nach reichlich Recherche und Rechnerei fiel meine Wahl hier auf den Gold-Sovereign, der wie ich finde genau die richtige Größe und Dicke hat, und hinter dem noch dazu als Handelsmünze eine Geschichte steht -- und man kann ihn bedenkenlos anfassen und damit klimpern! Krügerrand-Unzen sind zwar auch schön (und schwer!), da kann ich mir aber nicht jeden Monat eine von leisten.

Nun ist bei mir der "Onkel Dagobert"-Effekt spürbar: Ich möchte einerseits immer mehr von diesen wunderschönen Sovereigns besitzen, kann mir andererseits aber nur schwer vorstellen, mich jemals wieder von einer dieser Münzen zu trennen. Und ich will damit spielen und klimpern, und sie mir durch die Finger rieseln lassen!

Andere Goldmünzen habe ich mir auch angesehen, finde viele davon aber entweder zu empfindlich (.999-er Gold), der Aufschlag ist zu hoch oder die Motive sagen mir einfach nicht zu. Beispielsweise kann ich mich so gar nicht für den Südostasiatischen Kulturraum erwärmen, weder was die Popkultur (Mangas, Animes, etc.) noch was die dortige Zeitrechnung angeht; und bei Maple Leafs gefällt mir neben dem zu hohen Feingehalt auch das Portrait der Queen nicht sonderlich. Würde man mir also z.B. eine goldene Lunar-, Panda- oder Mapple-Leaf-Münze schenken, würde ich diese sofort verkaufen und mir davon lieber weitere Sovereigns zulegen, die ich auch ungekapselt in die Hand nehmen darf.

Und auch wenn ich mir seit Juli ein paar zusätzliche Silbermünzen dazugekauft habe (unter anderem einen silbernen Jubiläums-Krügerrand, meine einzige gekapselte Münze), verspüre ich bei diesem Metall eher kein Anlagebedürfnis, werde mir aber ab und zu vermutlich dennoch die eine oder andere für mich interessante Silbermünze zulegen. Zum Spielen und Klimpern sind mir zudem die Silber-Unzen einfach zu groß; deshalb habe ich mir jetzt mal ein paar Silbermünzen von den Cook-Inseln bestellt, jeweils 1/10 Unze.

Nun denn, soviel erstmal zu mir; ich werde mich hier nun weiter einlesen und ab und zu auch mal einen Kommentar verfassen. Man liest sich! smilie_14

Beitrag 09.10.2017, 09:36

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 01.06.2013, 14:03
smilie_24
Noch mal ein Willkommen.

Beitrag 09.10.2017, 10:19

heppus123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 31.05.2017, 12:22
Wohnort: Sachsen
@Niko
smilie_01
Mit den Sovereigns und 2er Rand (7,32 fein) liegst Du immer richtig!
ford ( Jeder Kunde kann seinen Wagen beliebig anstreichen lassen, die Farbe muss nur Schwarz sein.)

Beitrag 10.10.2017, 16:21

Benutzeravatar
hamrah
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 09.10.2017, 22:44
Wohnort: Seybothenreuth
Moin!

Ich sag mal Hallo hier, arbeite seit kurzem in der Branche und nach längerem Mitlesen habe ich mich jetzt dann doch mal registriert hier ;)

Ich bin 39, habe mit Marketing und Recherche in der Edelmetallbranche zu tun.

Erstmal liebe Grüße hier an alle "alten Hasen" (:

Lg, Daniel
...And soon you learn
That the only thing worth to treasure
Are the people that actually care...

Beitrag 10.10.2017, 17:31

Buddha
1 Unze Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 08.10.2017, 16:33
Wohnort: NRW
Hallo an alle,

Ich lese schon eine Zeit lang hier im Forum mit und finde das ganze sehr spannend und habe mich daher entschlossen mich hier anzumelden.
Ich bin in der Mitte der 40er angekommen und erfreue mich an meinen kleinen Goldstücken jeder braucht ein Hobby :D und wenn dann noch was hängen bleibt einfach schön.
So genug geschrieben und bis bald

CHRISTIAN

Beitrag 10.10.2017, 19:31

inselwanderer
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 02.03.2013, 20:27
Wohnort: NRW
Hallo Nico , hamrah / Daniel , Christian / Buddha !
Ihr seid hier vollkommen richtig wen es um Gold , hmmm , auch Silber geht .
Vom Silber bin ich fast weg weil Gold geiler ist . Herzlich willkommen jedenfalls ,
von Christian , Handwerker aus NRW .

Beitrag 03.05.2018, 07:31

LMU_TOBI
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 26.03.2017, 10:11
Hallo zusammen.

Beschäftige mich seit einigen Jahren mit Edelmetallen. Angemeldet bin ich hier auch schon eine Weile, bisher aber nur als stiller Mitleser.

Meine Gebiete sind Kaiserreich, billiges Anlage Silber und bei Gold sagt mein Nick schon alles :lol:

Viele Grüsse, Tobi smilie_24

Beitrag 03.05.2018, 15:46

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2843
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Hallo LMU_TOBI,

willkommen im Forum.

Hast beim Gold jedenfalls erst mal alles richtig gemacht, die LMU-Münzen sind spotnah zu erwerben, die meisten gut verkäuflich und man hält auch im wahrsten Sinne des Wortes etwas Geschichte in den Händen.

smilie_24
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten