Cook Islands

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 15.04.2010, 20:11

Neugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.04.2010, 09:24
80. Geburtstag von Papst Benedikt XVI.

Nennwert: 1 Dollar
Metall: Gold 999,99
Gewicht: 0,5 g
Prägequalität: PP
Ausgabejahr: 2007
Land: Cook Inseln




was darf denn so ein Dollar kosten??????? smilie_08

mit bestem Dank an alle im Voraus smilie_14

Beitrag 15.04.2010, 20:27

Benutzeravatar
Der Bär
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 17.12.2009, 17:56
Wohnort: nördlich
Kontaktdaten:
0,5 gramm?
15 €?
20 €?

An 0,5 Gramm wirst du aber kaum Spaß haben. :|
Gimon darake no yo no naka kotae ha mitsu karanai mama.
Watashi no namae wa usagi desu.
www.silber.de

Beitrag 15.04.2010, 20:47

Neugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.04.2010, 09:24
naja, dass 1/2 Gramm quasi NIX is, weiß ich ja auch.........
aber trotzdem danke für die Info.....

gefällt mir gut hier in dem Forum!!!! smilie_12

Beitrag 15.04.2010, 20:48

Benutzeravatar
Silbersucher
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 04.04.2010, 10:17
Wohnort: im Mittelrheintal

Beitrag 15.04.2010, 21:34

Neugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.04.2010, 09:24
SCHANKE DÖN!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag 16.04.2010, 07:55

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
lol - bei GFM schon ausverkauft. Diese Vatikanomanie ist manchmal schon beängstigend. Bislang dachte ich immer, dieses Phänomen sei auf die Ausgaben des Vatikans selbst beschränkt - aber jetzt gehen schon die Fremdprägungen weg wie nix. Und das selbst, wenn die Versandkosten 20% vom Kaufpreis betragen und akute Einatmungsgefahr besteht :)

Beitrag 16.04.2010, 13:21

Benutzeravatar
Leonardo da Vinci
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 13.03.2010, 10:46
Von solchen Ausgaben rate ich stets ab. Auch zu Fremdländer-Ausgaben, die immer gerade auf den Fußball-Weltmeisterschafts/Olympia-Zug mit aufspringen habe ich eine negative Meinung.

Lieber die Länderausgaben kaufen, die die offizielle Lizenz von Olympia (IOC) bzw. der FIFA besitzen, also die eigentlichen Austragungsländer. Dasselbe gilt für Vatikan-Ausgaben. Nur die echten (Citta del Vaticano) kaufen, alles andere ist Humbug. Ausnahme: Länder, die die Lizenz des Vatikans für spezielle Ausgaben haben. Z.B. bei Weltjugendtagen (Sydney 2008) etc.
"So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung."

Beitrag 16.04.2010, 13:38

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Wobei auch Anzumerken ist, dass gfm auch einer der Konsorten wie MDM, gavia usw. ist. "Münzausgaben" dort sind überteuert und oft auch Agenturausgaben.

Mit Vorsicht zu genießen.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 16.04.2010, 15:45

Benutzeravatar
GOLDsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 03.04.2010, 18:44
Wohnort: München
Cook Island

brrrrrr...............da läufts doch jedem kalt den Rücken runter
wo ist der kotz Smiley

Davon muss man abraten, da wärst du ja mit FIAT noch besser dran!
Halte dich zurück vor so einen Schund, ausser du bekommst ihn zu 50% vom POG

Beitrag 16.04.2010, 15:57

klondike
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009, 16:02
Sobald man Cook Islands, Andorra, Palau und Konsorten liest, weiß man eigentlich schon Bescheid. Für mich sind das nur irgendwelche billigen Pseudomünzen, die ich nie kaufen würde, weil die meisten die nicht haben wollen. Und was bringt es einem, wenn die dann minimal günstiger sind und man sie später aber nicht mehr losbringt.

Mein Rat an alle Einsteiger: nicht immer nach dem günstigsten Preis schielen.

Wobei ich mich zugegebenermaßen noch dran erinnern kann, dass ich fast schon mal welche gekauft habe. Das war aber, wo sämtliche Shops leergekauft waren und es einfach nichts anderes mehr gab.

Viele werden sagen: Silber ist doch Silber. Aber bringt ja nichts, wenn man es später schlecht oder nur billiger wieder loskriegt.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont - Adenauer

Beitrag 16.04.2010, 16:04

krothold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2010, 14:03
Ich würde das nicht so krass sehen. Man kann die doch lange liegen lassen und dann kriegt man die knapp unter Spot immer noch los. Zur Not: Scheideanstalt ;)

Beitrag 16.04.2010, 16:53

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Ich denke, dass man nicht vergessen sollte, dass die Leidenschaft des Sammlers keine Grenze kennt. Es ist immer eine Frage des Geschmacks.

Beispiel: The world's oddest collections (auf Englisch)

Antworten