LUNAR II Drache nun erhältlich

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 25.08.2011, 13:13

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Gierschlund, mehr sag ich dazu nicht.

Noch dazu Leerverkauf von Ware die du nicht hast!
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 25.08.2011, 13:18

Benutzeravatar
Stormtrooper
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 09.02.2011, 22:46
Wohnort: Erfurt
Die haben nen schaden, aber damit machen sich einige Edelmetallhändler nur das zukünftige Geschäft kaputt indem sie Stammkunden mit so einer unseriösen Abzocke vergraulen um jetzt schnell Kasse zu machen.

Für mich sind diese Online Händler gestorben und wie ich gesehen habe bin ich nicht der einzige der im Silber- und Goldforum so denkt:

Silber Corner 71,06€ 1 Oz Silber Drache
Auragentum 76,06€ 1 Oz Silber Drache
HallerEdelmetalle 65,06€ 1 Oz Silber Drache
Münzhandel Kleiner 65,00€ Oz Silber Drache
BEI EINEM DERZEITIGEN SILBERPREIS VON 27,46 € PRO FEINUNZE

UND DAS BESTE

Auragentum 738,03€ 1/4 Oz Gold Drache

smilie_20

Denkt an meine Worte: In 3 bis 4 Wochen gibt es den Drachen auch wieder zwischen 38 und 45 Euro zu kaufen. Die jetzt die Münze für 60 bis 75 Euro kaufen haben nicht mehr alle, wenn sie bei so einer Abzocke mitmachen :shock:

Wenigstens gibt es noch ein par Händler die bei dieser Abzocke nicht mitmachen und noch einigermaßen normale Preise für den Drachen anbieten. Dies Händler haben meine Hochachtung und somit einen neuen Stammkunden gewonnen smilie_12

Beitrag 25.08.2011, 13:24

Benutzeravatar
stefan230576
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2010, 12:20
Stormtrooper hat geschrieben: Wenigstens gibt es noch ein par Händler die bei dieser Abzocke nicht mitmachen und noch einigermaßen normale Preise für den Drachen anbieten. Dies Händler haben meine Hochachtung und somit einen neuen Stammkunden gewonnen smilie_12
Und welche Händler wären das, habe noch keinen gefunden smilie_08
Erfolgreich gehandelt mit: Silberfanatiker, rombub, Silberhannes, ros20, Klaus-Peter, Auerbach, Kirschtorte, lokie, bluesnow, Neelix70, Silberbertoni, bts_freak, juseppe, Diosai

Beitrag 25.08.2011, 13:26

vonkrolock13
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 01.12.2010, 08:13
Stormtrooper hat geschrieben:Die haben nen schaden, aber damit machen sich einige Edelmetallhändler nur das zukünftige Geschäft kaputt indem sie Stammkunden mit so einer unseriösen Abzocke vergraulen um jetzt schnell Kasse zu machen.

Für mich sind diese Online Händler gestorben und wie ich gesehen habe bin ich nicht der einzige der im Silber- und Goldforum so denkt:

Silber Corner 71,06€ 1 Oz Silber Drache
Auragentum 76,06€ 1 Oz Silber Drache
HallerEdelmetalle 65,06€ 1 Oz Silber Drache
Münzhandel Kleiner 65,00€ Oz Silber Drache
BEI EINEM DERZEITIGEN SILBERPREIS VON 27,46 € PRO FEINUNZE

UND DAS BESTE

Auragentum 738,03€ 1/4 Oz Gold Drache

smilie_20

Sorry, aber ich glaube nicht, dass der 1oz-Preis jemals wieder unter 50 Euro fällt. Der ofizielle Verkauf wird beendet sein noch bevor er richtig begonnen hat. Die paar Münzen, die den Weg nach Deutschland finden werden ruckzuck weg sein und dann sehen wir hier Preise wie beim Lunar I Drachen von weit über 100 Euro... meine Meinung

Denkt an meine Worte: In 3 bis 4 Wochen gibt es den Drachen auch wieder zwischen 38 und 45 Euro zu kaufen. Die jetzt die Münze für 60 bis 75 Euro kaufen haben nicht mehr alle, wenn sie bei so einer Abzocke mitmachen :shock:

Wenigstens gibt es noch ein par Händler die bei dieser Abzocke nicht mitmachen und noch einigermaßen normale Preise für den Drachen anbieten. Dies Händler haben meine Hochachtung und somit einen neuen Stammkunden gewonnen smilie_12
Erfolgreich gehandelt mit akima, msconna, saint251, silbermann999, Keckeis Ruppert, spikla, Krügerrand, d.pust, momo, silbertiger, eibenbogen, biene96, Senior Rossi

Verschiebe nichts auf Morgen, was du auch auf Übermorgen verschieben kannst ! Twain

Beitrag 25.08.2011, 13:28

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Drüben bei silber.de kommen schneller neue Beiträge im Drachenfaden hinzu, als ich lesen kann.

Inoffizieller Themenschwerpunkt: Gemecker darüber, dass jetzt die Händler das Geschäft machen, welches sie selber gerne gemacht hätten.

Wird anscheinend leider nix mit "rollenweise" aufkaufen und dann in zwei Jahren zu Mondpreisen verkaufen. Wenn man bdenkt, welchen Bekanntheitsgrad die Lunar II Serie inzwischen weltweit besitzt, dürften die limitierten Versionen wohl jetzt schon nahezu ausverkauft sein - insbesondere, wenn man mal die Verkaufszahlen der US Mint als Vergleich heranzieht. Da geht im MONAT schon mal >1 Mio. Stück Silver Eagle über den Tisch. Hinzu kommt ein stärker werdendes Bewusstsein über die Finanzkrise mit zunehmender physischer Nachfrage. ProAurum hatte von einigen Wochen den Zugang zum Verkaufsraum limitiert und draussen Kaffee angeboten. Bin extra vorbeigefahren, weil ich es nicht glauben konnte.

Die 30.000 bzw. 300.000 sind nichts, zumal jetzt auch die Lunare bei den Amis im Anlagebewusstsein angekommen sind. Hab vor einigen Monaten noch 2000er Drachen in den USA geordert und bspw. beim 1oz Golddrachen 400,- zu unseren Preisen gespart. Damit ists jetzt vor zwei Wochen vorbei gewesen, als ich mal wieder nachgeschaut habe. Die Preise sind mit unseren vergleichbar, bei Slber wie bei Gold. Der 1oz Silber gilded ist mit vollem Ornat für über 200 EURO!! weggegangen

Hab heute mal bei Apmex geschaut. Die limitierten Versionen sind immer ausverkauft, die anderen Stückelungen liegen etwas unter unseren Preisen (keine MwSt.).

Gut, dass ich die Drachen nur sammle und keinen Handel damit betreiben wollte. Da reicht einem als Sammler eine 1oz aus und man ist glücklich. Da kann man auch 60,- ausnahmsweise verkraften.

Alle anderen Stückelungen gehen ja zu moderaten bis guten Preisen her. Wer bei PS-Coins Aufgepasst hat, bekam sogar einige Zeit lang einen 1oz Golddrachen für 1320 Euro, und zwar bevor der Goldpreis so abgestürzt ist.

Daher an dieser Stelle meinen Dank und ein großes Lob an diesen Shop - sehr faire Preisgestaltung, obwohl er wohl nur wenige Stücke hatte. Und diese wohl auch locker zum doppelten Preis losgeworden wäre.

Wenn am 01. dann auch die Kontingente der Banken weg sein dürften, wird sich der Preis für das Schlüsselmotiv der Serie wohl schnell dem des ersten Drachen annähern. Auf jeden Fall sehr lehrreich und spannend, der Drachenhype. Und das Zuschauen ist sogar gratis :)


:shock: smilie_24
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Beitrag 25.08.2011, 13:46

Benutzeravatar
Pandadler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 07.01.2011, 16:42
Stormtrooper hat geschrieben:Die haben nen schaden, aber damit machen sich einige Edelmetallhändler nur das zukünftige Geschäft kaputt indem sie Stammkunden mit so einer unseriösen Abzocke vergraulen um jetzt schnell Kasse zu machen.

Für mich sind diese Online Händler gestorben und wie ich gesehen habe bin ich nicht der einzige der im Silber- und Goldforum so denkt:

Silber Corner 71,06€ 1 Oz Silber Drache
Auragentum 76,06€ 1 Oz Silber Drache
HallerEdelmetalle 65,06€ 1 Oz Silber Drache
Münzhandel Kleiner 65,00€ Oz Silber Drache
BEI EINEM DERZEITIGEN SILBERPREIS VON 27,46 € PRO FEINUNZE

UND DAS BESTE

Auragentum 738,03€ 1/4 Oz Gold Drache
bezüglich des 1 oz Silber Drahen schießt Phila Berlin den Vogel ab: 79,99 Euro smilie_09
und einen haben sie bereits verkauft smilie_20

Beitrag 25.08.2011, 13:47

marktwain
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2010, 12:13
Wohnort: Kreis Viersen
was soll das ganze aufgerege?

preise gestalten sich in einer marktwitschaft immer nach dem gestz von angebot und nachfrage... und wenn etwas kanpp ist und viele es haben wollen, ist es eben teuer (hab ich glaub ich mal in der grundschule gelernt).

deshalb sind zum beispiel seltene münzen, briefmarken, bilder, autos, etc ... so teuer. und nicht weil sie eigentlich soviel wert sind. kann man sich drüber aufregen, aber so ist es eben!!
das ist fact... und jetzt kann man sich überlegen, ob man da mitmacht oder nicht. wie man sich aber entscheidet, an der preisgestaltung über angebot und nachfrage ändert das aber trotzdem nichts!!

den 1 oz drache silber gibt es weltweit gesehen 300.000 mal. das ist nicht wirklich viel, wenn man bedenkt das es über 7 milliarden menschen gibt (davon übrigens 1, 3 milliarden chinesen).
wenn man annimmt, das davon vielleicht 50.000 stk nach deutschland gekommen sind, ist das verhältnis von drachen zur einwohnerzahl (ca. 80 mio) auch nicht viel besser (auch wenn natürlich nicht jeder deutsche einen drachen kaufen möchte).
aber anscheinend ist die nachfrage eben so groß, dass der markt die preise hergibt!!

wer glaubt den 1 oz silber drachen demnächst preiswerter als jetzt zu bekommen, derr glaubt auch noch an den weihnachtsmann.
mal ganz davon abgesehen, dass auch der silber-spotpreis mittel- und langfristig aus den bekannten gründen (schuldenkrise, silberverbrauch, etc...) ehre steigen als sinken oder gleichbleiben wird...

Beitrag 25.08.2011, 14:06

peter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 17.08.2010, 08:25
was passiert eigentlich gerade :

es wurde nach der Motivation der Händler gefragt ich denke die Antwort ist einfach . Im Moment finanzieren
die Kunden den Händler die Lagerbestände , die erst kommen. Denn durch Vorbestellung können ja nicht vorhandene Mengen "Leervorverkauft werden" Zinsersparnis plus Zinsgewinn neben Preisgewinn mit zusätzlichen Volumenaufträgen Einkaufsrabatte sichern. Überdies werden zukünftige Lagerbestände finanziert.

300.000 Stück Lunar I Silber/ 30.000 Gold 1 OZ . weltweit davon bereits 50 % nach China /Taiwan PM Lieferverträge mit
China 2010 Reise Ron Curry ....

So dann bleiben noch 150.000,- /15.000 Gold weltweit , ich sehe Euro 200,- für die Silberunze/Euro 2500,- für die Goldunze.

MFG
Peter
peter24

Beitrag 25.08.2011, 14:16

ultima materia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 13.04.2011, 16:50
genau so siehts aus smilie_01 , in Spanien sagt man dazu "hacer el Agosto" auf Deutsch "den August machen" smilie_12 auch eine Art von Leerverkäufen, aber der Drache der muß seien, "den der ist gaaaanz wichtig"

Beitrag 25.08.2011, 15:22

tomtom
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 28.02.2011, 21:36
Wohnort: Niedersachsen
Also, ich glaube, die Preise für den Lunar Drachen werden wieder fallen. Ich werde mir jedenfalls für über 70 Euro keine Unzu kaufen.

Beitrag 25.08.2011, 15:51

MonetenEddy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 07.10.2010, 21:24
Wohnort: Altes Europa
marktwain hat geschrieben: mal ganz davon abgesehen, dass auch der silber-spotpreis mittel- und langfristig aus den bekannten gründen (schuldenkrise, silberverbrauch, etc...) ehre steigen als sinken oder gleichbleiben wird...
du hast recht

nur den händlern ist der kurs beim drachen, jedenfalls bei denen ich geschaut habe, egal ... der kostet so und so viel für gold und silber, und ob gold 100$ nachgibt oder nicht, am preis vom 1oz drachen tut sich nichts

Beitrag 25.08.2011, 16:47

Benutzeravatar
Theseus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 17.11.2010, 20:13
Leute bleibt ruhig,Siegfried wird kommen.
Dann nehmen wir ein Blutbad!(Crash)
Kaufen,kaufen,kaufen
smilie_10 smilie_10 smilie_10
Wer Angst hat, macht Fehler!
Handelspartner aus Sicherheitsaspekt nicht angegeben.

Beitrag 25.08.2011, 17:01

Benutzeravatar
Brainwashed
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2011, 14:59
Die Auflage des Drachen ist genauso hoch wie jene der Maus wo steht die Aktuell??

Ich glaub da werden so einige """Investoren""" auf die Schnauze fallen und die gierigen Händler gleich mit. smilie_02
der Dumme lebt von der Arbeit, für den klugen sorgt der Staat

Beitrag 25.08.2011, 17:16

marktwain
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2010, 12:13
Wohnort: Kreis Viersen
so´n quatsch!

die auflage bei der maus ist zwar dieselbe wie beim drachen, die nachfrage ist aber höher. das macht den unterschied im preis!!
und die preise für die maus, den ochsen, hasen und tiger werden trptz der geringeren nachfrage wie beim drachen auch nicht mehr fallen. oder hast du das in den letzten monaten oder jahren beobachtet?

wenn du ein bild malst, bezahlt dir ja auch keiner soviel wie für ein picasso, obwohl der auch nur normale farbe, leinwand und nen holzrahmen verwendet hat.

Beitrag 25.08.2011, 17:37

wolleblockshop
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 249
Registriert: 02.06.2010, 17:31
tomtom hat geschrieben:Also, ich glaube, die Preise für den Lunar Drachen werden wieder fallen. Ich werde mir jedenfalls für über 70 Euro keine Unzu kaufen.
Also ich seh da keinen Spielraum nach" UNTEN" mit dem Preis ob es sich nun um Silber oder auch Gold -
Lunare handelt smilie_08
Da werden die Preise wohl sehr stabil bleiben, die Nachfrage bei den Lunaren I und II ist doch sehr hoch.
smilie_04

Die nächsten Tage werden es zeigen. smilie_07

lg wolleblockshop

*** Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden ***

Sokrates

Beitrag 25.08.2011, 17:51

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
wenn man annimmt, das davon vielleicht 50.000 stk nach deutschland gekommen sind, ist das verhältnis von drachen zur einwohnerzahl (ca. 80 mio) auch nicht viel besser (auch wenn natürlich nicht jeder deutsche einen drachen kaufen möchte).
Von 300.000 Stück geht die Hälfte nach China, von der anderen Hälfte schätzungsweise je ein Drittel nach USA und Europa, ein Drittel bleibt im Aussieland.

Ich nehme mal an, Deutschland bekommt von den 50.000 für Europa ca. die Hälfte, großzügig gerechnet. Wenn man von 25 Händlern ausgeht, wären das 1.000 pro Händler.

Da geht nix mehr mit billiger.

Beitrag 25.08.2011, 17:53

Benutzeravatar
mittwoch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 08.08.2011, 22:35
wenn du ein bild malst, bezahlt dir ja auch keiner soviel wie für ein picasso, obwohl der auch nur normale farbe, leinwand und nen holzrahmen verwendet hat.
Das stimmt. Aber Picassos Bilder waren innovativ. Der 2er Drache ist beliebt, weil der 1er beliebt war.
Es ist also ein teurer Trittbrett-Troeter, oder: Eine Drachenblase (.. bitte nicht aufs Bauchi drücken).

Wobei die Silberblase nicht ganz so scheusslich ist, das hatte ich die Tage noch gar nicht gesehen.

Das soll aber den gefühlten Wert des Golddrachen nicht schmälern. Bloss habe ich den Eindruck, es ist kein echtes, konsistentes Gefühl, sondern das vermutete Gefühl der anderen und das wiederum bei allen.
Also quasi ein kollektives Geistergefühl.
Das reicht bekanntlich zum Handeln, aber es hat einen schalen Beigeschmack.

Beitrag 25.08.2011, 18:05

kookaburra1
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 07.01.2010, 01:48
Moin!

Ich lach mich schlapp. Bei SC kostet die 1 oz Version mehr als die 2 oz. Version!!!

Da muss man doch mit dem Klammerbeutel gepudert werden, wenn man da die 1 oz Version kauft!

Zumal die anderen Stückelungen immer unter den 300 000 der 1 oz Version sein werden.

War bei der ersten Serie auch so.

Und hier wurden am wenigsten die 5 oz Versionen geprägt, wenn ich mich recht entsinne!

Mir scheint so, als hätten bei manchen Leuten die Gehirnareale ausgesetzt, welche für Mathe zuständig sind! smilie_02

Ich geh jetzt 10 und 5 Unzer shoppen!

So long....................

LG, kooka smilie_39
Letzten Endes kann es nur Einen geben!

7 xerfolgreich gehandelt =100% positiv bewertet

Beitrag 25.08.2011, 18:13

Benutzeravatar
Brainwashed
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2011, 14:59
Mir scheint so, als hätten bei manchen Leuten die Gehirnareale ausgesetzt, welche für Mathe zuständig sind! smilie_02

Ich geh jetzt 10 und 5 Unzer shoppen!

So long....................
smilie_01

Eine Unze ist eine Unze ist eine Unze ist eine Unze...
der Dumme lebt von der Arbeit, für den klugen sorgt der Staat

Beitrag 25.08.2011, 19:43

Benutzeravatar
Theseus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 17.11.2010, 20:13
Wer Gold hat als Anlage,dem ist es egal was darauf gedruckt wird!
smilie_09 smilie_09 smilie_09
Wer Angst hat, macht Fehler!
Handelspartner aus Sicherheitsaspekt nicht angegeben.

Antworten