LUNAR II Drache nun erhältlich

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 28.08.2011, 11:12

wolleblockshop
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 249
Registriert: 02.06.2010, 17:31
Libertad1999 hat geschrieben:Ja, aber die können noch x-beliebig viele nachprägen wenn keine Limitierung vorhanden. Ich habe mir auch einen 2 Oz Drache bestellt - fast zum gleichen Preis wie der 1Oz smilie_40
Das ist schon richtig mit diesem Preis, nur die Lunar 1 Oz ist limitiert auf 300000 Stück. Zuerst waren
die 1 Oz-er man gerade noch für 65,00 Euro zu bekommen. smilie_08
Was natürlich auch schon viel Geld ist für 1 Oz Silber. smilie_04

Aber der Preis wird wohl nicht mehr fallen.

lg wolleblockshop

*** Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden ***

Sokrates

Beitrag 28.08.2011, 11:29

Benutzeravatar
Brainwashed
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2011, 14:59
wolleblockshop hat geschrieben:
Libertad1999 hat geschrieben:Ja, aber die können noch x-beliebig viele nachprägen wenn keine Limitierung vorhanden. Ich habe mir auch einen 2 Oz Drache bestellt - fast zum gleichen Preis wie der 1Oz smilie_40
Das ist schon richtig mit diesem Preis, nur die Lunar 1 Oz ist limitiert auf 300000 Stück. Zuerst waren
die 1 Oz-er man gerade noch für 65,00 Euro zu bekommen. smilie_08
Was natürlich auch schon viel Geld ist für 1 Oz Silber. smilie_04

Aber der Preis wird wohl nicht mehr fallen.

lg wolleblockshop
Der Preis oder der Aufschlag auf den Spot?
POS liegt momentan bei 28€

Die one million dollar frage: Wird der Sammleraufschlag von mehr als 100% mit steigenden POS im selben Maß mitsteigen?

Ich denke nicht und dann muss man sich ernsthaft fragen ob man als physischer Investor dzt. nicht besser fährt wenn man 2 reguläre Bullions um 32€ kauft.
der Dumme lebt von der Arbeit, für den klugen sorgt der Staat

Beitrag 28.08.2011, 11:35

djskek
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 05.08.2011, 10:40
Wie beknackt muss man eigentlich sein? 1/2 Oz

http://www.ebay.de/itm/Australien-2012- ... 1c1e63ebaa

Weiß nicht, ob ich smilie_02 oder smilie_04 soll!

Beitrag 28.08.2011, 11:57

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
Ich denke nicht und dann muss man sich ernsthaft fragen ob man als physischer Investor dzt. nicht besser fährt wenn man 2 reguläre Bullions um 32€ kauft.

Das mag wohl richtig sein, dass man im Sinne des "Anlegers" damit besser fährt, 2 reguläre Unzen zu kaufen. Der Drache scheint für einige die Option auf schnelle Marge zu sein, wie es wirklich aussieht werden wir in ein paar Wochen sehen.
Ich habe die Drachen am Donnerstag noch für knapp über 50 Euro kaufen können , ich denke damit kann man noch leben.
Aber wenn ich nur"vernünftig" wäre, hätte ich wahrscheinlich nur Tubes mit Philis im Besitz, wäre mir aber zu langweilig - man möchte ja auch mal was fürs Auge smilie_16

Beitrag 28.08.2011, 12:58

Benutzeravatar
Brainwashed
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2011, 14:59
Naja dein Avatar hat auch nur geringe Aufpreise und bietet was fürs Auge smilie_01

Grüße Brain (Libertad Sammler)
der Dumme lebt von der Arbeit, für den klugen sorgt der Staat

Beitrag 28.08.2011, 13:05

Benutzeravatar
Pandadler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 07.01.2011, 16:42
djskek hat geschrieben:Wie beknackt muss man eigentlich sein? 1/2 Oz

http://www.ebay.de/itm/Australien-2012- ... 1c1e63ebaa

Weiß nicht, ob ich smilie_02 oder smilie_04 soll!
das sind die Scheuklappen...die /2 wird hinter der 1 einfach ignoriert und schon hat man 1 oz.

Beitrag 28.08.2011, 13:08

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
Brainwashed hat geschrieben:Naja dein Avatar hat auch nur geringe Aufpreise und bietet was fürs Auge smilie_01

Grüße Brain (Libertad Sammler)
Naja, mein Avatar ist die 2 Oz Libertad 1999 PP - Auflage weltweit 280 Stck. :shock:

von geringem Aufpreis kann man da nicht gerade sprechen - Aber was fürs Auge allemal smilie_16
"Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles.."

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

LIBERTAD1999

Beitrag 28.08.2011, 15:25

msconna
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 27.07.2010, 09:07
Wohnort: Köln
djskek hat geschrieben:Wie beknackt muss man eigentlich sein? 1/2 Oz

http://www.ebay.de/itm/Australien-2012- ... 1c1e63ebaa

Weiß nicht, ob ich smilie_02 oder smilie_04 soll!
Na bei diesem Gebot ist ja der 1 oz Silberdrache für 72,00 Euro super günstig. Bin mal gespannt, zu welchem Preis die Münze ersteigert wird.

Beitrag 28.08.2011, 15:32

Benutzeravatar
totogoldino
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 03.07.2011, 17:48
Wohnort: zwischen Himmel und Hölle
Will denn keiner von Euch mitsteigern? smilie_21

Beitrag 28.08.2011, 15:38

Benutzeravatar
Landgraafer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 02.01.2011, 13:07
Kannst ja hier mitmachen, da gibt es den 1 er und der ist im Verháltnis noch gúnstiger...
http://www.ebay.de/itm/Australien-Lunar ... 3cbb774658


und erst der hier:

smilie_02
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... ink:top:de

:roll:
Erfolgreich gehandlt: Positiv 4 - Negativ 0

Beitrag 28.08.2011, 15:46

Jürgen_66
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 28.08.2011, 15:36
Es ist ja eine Frechheit was mit dem Drachen gemacht wird. Bin vor 2 Jahren in die Lunar Silber Serie eingestiegen und bisher hat es echt viel Spass gemacht. Im Moment ist mir jedoch jede Lust auf die Lunare vergangen. Ich hoffe die Preise "normalisieren" sich wieder.
Wenn nicht gebe ich ein Teil meiner bisherigen ab und steige um auf Philis.

Beitrag 28.08.2011, 16:00

Benutzeravatar
totogoldino
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 03.07.2011, 17:48
Wohnort: zwischen Himmel und Hölle
Willkommen im Forum, Frischling Jürgen_66

Ich glaube, ich mache das auch so und verschachere meine Lunare oder tausche gegen Libertads.

Aber eigentlich sind doch die Prägezahlen bei allen 1 OZ Lunaren auf 300000 beschränkt. Dann müsste eigentlich jeder, der die anderen 4 Motive hat, doch auch die Drachen in gleicher Anzahl haben wollen, oder umgekehrt. smilie_02

Also sollte man davon ausgehen können, daß die Preise für die Drachen nach dem Hype wieder fallen, oder halt umgekehrt die für die anderen 4 Motive ebenfalls in den Himmel schiessen.

Ist nur so ein Gedanke, aber würde denn sonst das Sammeln von den Viechern Sinn machen? :roll:

Beitrag 28.08.2011, 16:42

Jürgen_66
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 28.08.2011, 15:36
Dankeschön totogoldino,

natürlich möchte ich die Drachen auch "unbedingt" haben. Aber ab gewissen Preisen hört der Spass für eine Neuerscheinung nun wirklich auf.
Die Preise für die unlimitierten 1/2 und 2 Oz sind ja noch recht normal. Ich denke, die werde ich auf jeden Fall
bestellen.

Was die zukünftigen Preise angeht wird sich zeigen was passiert.
Ich werde jedenfalls erst mal abwarten.

Wenn eine 5 vor dem Preis steht werde ich zuschlagen, bei einer dauerhaften 6 werde ich mir nur
nur eine 1 Oz gönnen. Bei einer 7 lasse ich es ganz.
So hab ich es mir fest vorgenommen.

Beitrag 28.08.2011, 16:58

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35
totogoldino hat geschrieben:Willkommen im Forum, Frischling Jürgen_66

Ich glaube, ich mache das auch so und verschachere meine Lunare oder tausche gegen Libertads.

Aber eigentlich sind doch die Prägezahlen bei allen 1 OZ Lunaren auf 300000 beschränkt. Dann müsste eigentlich jeder, der die anderen 4 Motive hat, doch auch die Drachen in gleicher Anzahl haben wollen, oder umgekehrt. smilie_02

Also sollte man davon ausgehen können, daß die Preise für die Drachen nach dem Hype wieder fallen, oder halt umgekehrt die für die anderen 4 Motive ebenfalls in den Himmel schiessen.

Ist nur so ein Gedanke, aber würde denn sonst das Sammeln von den Viechern Sinn machen? :roll:
glaubste alle Lunarbesitzer sind sammler? die meisten sind doch eher investoren die am hype gewinne machen wollen denke ich, oder wozu brauchen sammler Masterboxen oder mehrere Tuben einer einzelnen Münze?

Beitrag 28.08.2011, 17:46

Benutzeravatar
totogoldino
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 03.07.2011, 17:48
Wohnort: zwischen Himmel und Hölle
Wer weiss das schon.

Aber wer investiert denn in Unzen mit Aufschlag, wenn er zum gleichen zum Beispiel 2 Unzen Phillis kriegen kann. Das macht ja nun gar keinen Sinn.

Beitrag 28.08.2011, 17:51

liam
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2010, 18:02
Die halbe Unze bei Ebay kommt mir schon sehr manipuliert vor, da bieten doch keine Anfänger. :shock:
Gruß
Liam

Beitrag 28.08.2011, 18:06

Benutzeravatar
rotchamp1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 13.11.2010, 13:05
Wohnort: Steueroase Deutschland
Zitat:
glaubste alle Lunarbesitzer sind sammler? die meisten sind doch eher investoren die am hype gewinne machen wollen denke ich, oder wozu brauchen sammler Masterboxen oder mehrere Tuben einer einzelnen Münze?

Die Frage die sich hier stellt ist welche Anlagestrategie hier jeder einzelne der Lunare kauft für sich entwickelt hat??

Ich für meinen Teil sehe die Lunar Münzen einmal von der Sammlerseite>>die Münzen gefallen mir einfach.

Der Grund für mich mehr als nur eine Münze zu besitzen ist der Effekt das sich hier die Münzen total vom Silberpreis abgekoppelt haben.
Im Falle eines Rückgangs der Silberpreise ziehen z.b. die Lunare bei weitem nicht so stark nach!
Ich weiß gar nicht warum hier so über die Preise gejammert wird,......jeder muss das mit sich selbst ausmachen!
Es werden ja auch Münzen aus der 1 Serie für rund 100€ das Stück/Unze verkauft,.....und das schon lange bevor hier der Hype losging.
Ich für meinen Teil verteile auf jeden Fall das Kursrisiko auf die klassischen Anlagemünzen sowie auf die ( Exoten ).
smilie_55

Beitrag 28.08.2011, 18:36

Benutzeravatar
totogoldino
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 03.07.2011, 17:48
Wohnort: zwischen Himmel und Hölle
Jede/r/s so, wie er/sie/es mag.

Beitrag 28.08.2011, 18:57

Benutzeravatar
SILBERDOLLAR
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 20.03.2011, 20:46
über 70 euro für diesen drachen - für ne neuerscheinung?
wie bekloppt müsste ich denn sein... NEIN DANKE !

noch dazu finde ich die lunar2 serie gar ned sooo toll - geschmacksache..
warum sind die denn so gefragt.. wegen der schönheit? hm.. für manche ja -
aber die meisten wollen doch eher profit daraus schlagen und gerade deswegen scheint
dieser so beliebt zu sein.. behaupte ich jetzt einfach mal so (siehe angebot kleinanzeigen) :!:

auf jedenfall eine unverschämtheit der hohe preis - wer ist verantwortlich dafür? die händler
oder die perth mint?

wer weiss denn noch was der hase gekostet hat letztes jahr? auch mehr als 40 euro!
über spot ? der drache wird nächtes jahr auch vergriffen sein - kann mir jetzt schon ausmalen
was der nächste lunar kosten wird.. gut das ich nicht vom * lunar-fieber* betroffen bin :mrgreen:

Beitrag 28.08.2011, 19:03

Jürgen_66
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 28.08.2011, 15:36
Also ich habe für den Hasen im letzten Jahr noch 19,98 Euro pro Unze bezahlt. Nur so zur Info !

Antworten