Gold oder Silber

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 14.03.2012, 12:40

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Deine Argumente sind (mit einer Ausnahme) zweifelsohne vollkommen korrekt. Silber hat aufgrund seines hohen Anwendungspotentials sehr gute Preissteigerungschancen. Silber verhält sich in mancher Hinsicht wie eine Aktie. Daher gehört Silber für mich auch zwingend in ein EM-Depot. Der größte Unterschied zwischen den beiden Metallen besteht für mich im „Angstfaktor“. Silber ist ein logisches Metall und Gold ein emotionales. Thomas Grüner von der gleichnamigen Investmentfirma hat Gold und Schweizer Franken als „Brüder der Angst“ bezeichnet. Diese These kann ich durchaus teilen.
Donki hat geschrieben: Bei aller Liebe zum Gold sollte man niemals vergessen, dass kein Mensch Gold wirklich braucht. Gerade die Argumente, dass Gold Geld sei, weil es unvergänglich ist und alles Gold, das jemals gefördert wurde, noch immer vorhanden ist, überzeugen mich nicht. Was keiner braucht hat im Grunde genommen keinen realen Wert. Gold hat einen rein ideellen Wert, mehr nicht.
Was ganz klar gegen diese Aussage spricht, sind 5000 Jahre Menschheitsgeschichte. Gold hat einen hohen Wert, da es die Menschen seit je her fasziniert, ja in seinen Bann zieht. Gold hat wohl auch keinen ideellen Wert, sondern einen axiomatischen. Soll heißen, es ist vollkommen sinnlos, über den Wert des Goldes zu diskutieren, weil es einen hat.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 14.03.2012, 16:23

Silver Dragon
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 14.03.2012, 14:42
Wohnort: Schnürpflingen
Hallo, ich handele schon eine sehr lange Zeit mit Edelmetall. Ich habe mich auch schon seit den 80er Jahre auf Silber spezializiert. Grund, die Rendite (oder zu mindest die Möglichkeit dafür) sind bei Silber erheblich höher. Gold ist überbewertet und das ist im Preis zu sehen. Silber dagegen, ist unterbewertet und das ist am Preis auch zu sehen! Als Prozent Rendite über eine längere Zeit, ist Silber die bessere Wahl. Der wesentliche Unterschied zu den zwei Metallen ist, Silber wird sehr viel in der Industrie verarbeitet und ist auch daher nicht mehr recyclebar (wird vernichtet beim Verbrauch). Das bedeutet, Silber muss steigen weil die Gesetze der Angebot und Nachfrage hier zutreffen. Das sieht man heute am Ölpreis am besten. Ich biete auch Silber zum Verkauf an und habe schon einige Leute von dem Goldbug erlöst (sie haben ihr Gold in Silber verwandelt). Nur Leute die Millionen haben sollten ein Teil in Gold oder andere Metalle Anlegen. Alles unter 500.000 Euro, sollte in Silber angelegt werden. Das Palladiumschiff ist schon aus dem Hafen. Da bleibt nur noch der Rhodiumdampfer übrig. Aber, auch dort ist ein klein Vermögen notwendig um sich da ordentlich einzukleiden. Gerne helfe ich jeden weiter in seiner Anlagenstrategie(n).

Beitrag 14.03.2012, 17:39

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Silver Dragon hat geschrieben:Hallo, ich handele schon eine sehr lange Zeit mit Edelmetall. Ich habe mich auch schon seit den 80er Jahre auf Silber spezializiert. ... Gerne helfe ich jeden weiter in seiner Anlagenstrategie(n).
Versteckte Werbung für welchen Shop? Konnte den Namen nicht finden.

Du brauchst erst 5 Kommentare, um Kleinanzeigen zu schalten.

smilie_20

Beitrag 14.03.2012, 17:42

sverige
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 30.09.2011, 15:52
@goldjunge

seh ich genauso ;-)

gruß

Beitrag 14.03.2012, 17:58

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Silver Dragon hat geschrieben: Hallo, ich handele schon eine sehr lange Zeit mit Edelmetall. Ich habe mich auch schon seit den 80er Jahre auf Silber spezializiert. Grund, die Rendite (oder zu mindest die Möglichkeit dafür) sind bei Silber erheblich höher. Gold ist überbewertet und das ist im Preis zu sehen. Silber dagegen, ist unterbewertet und das ist am Preis auch zu sehen! Als Prozent Rendite über eine längere Zeit, ist Silber die bessere Wahl. Der wesentliche Unterschied zu den zwei Metallen ist, Silber wird sehr viel in der Industrie verarbeitet und ist auch daher nicht mehr recyclebar (wird vernichtet beim Verbrauch). Das bedeutet, Silber muss steigen weil die Gesetze der Angebot und Nachfrage hier zutreffen. Das sieht man heute am Ölpreis am besten. Ich biete auch Silber zum Verkauf an und habe schon einige Leute von dem Goldbug erlöst (sie haben ihr Gold in Silber verwandelt). Nur Leute die Millionen haben sollten ein Teil in Gold oder andere Metalle Anlegen. Alles unter 500.000 Euro, sollte in Silber angelegt werden. Das Palladiumschiff ist schon aus dem Hafen. Da bleibt nur noch der Rhodiumdampfer übrig. Aber, auch dort ist ein klein Vermögen notwendig um sich da ordentlich einzukleiden. Gerne helfe ich jeden weiter in seiner Anlagenstrategie(n).
Ja--und was nun?
Der Anteil an wiederverwertbarem EM wächst auch von Jahr zu Jahr...
Du sprichst von Rendite---meinst Du etwa Papier-EM...?
Bei mir geht es um WERTERHALT und NICHT um Rendite,heißt physischer Besitz-meine!
Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
T.
P.S. Die Preise sind dabei in Euro interessant--bald wieder Kaufkurse smilie_24
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 14.03.2012, 18:47

Benutzeravatar
goldrichtig
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 29.06.2011, 16:45
Titan hat geschrieben:[...]bald wieder Kaufkurse smilie_24
Hey Titan, na das sieht doch tatsächlich danach aus...smilie_01
mal sehen wie es weitergeht.

Die Devise lautet: Physisch.

Grüße smilie_24

Beitrag 14.03.2012, 19:05

bau_deine_arche
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 24.04.2011, 08:40
Wohnort: Münsterland
Will jemand mein Gold haben, dieses widerliche Zeugs? Ich möchte auch erlöst sein, nicht zu den Verlierern gehören. Bitte diese Domain mit dem fürchterlichen Namen drin auch sofort löschen, oder darauf hinweisen, daß dies hier eine Altmetallentsorgungsseite ist. Ich bin echt geschockt und nehme vor dem Schlafengehen etwas Valium. Die Kurse sinken und sinken, ich bin tief enttäuscht von allen Metallen. Metalle sind doof, ich schichte wieder um auf Papier, koste es was es wolle. Ach hätte ich nur mehr von dem Papier. Taschentücher zum heulen, oder lieber gleich eine Tränenvase. Ich bereue meinen Fehltritt zu tiefst. Bitte helft mir frei zu werden, von dieser fürchterlichen Last, bitte. Wenn ihr nichts mehr von mir hört, ist es wohl zu spät gewesen. 'smilie_04'

Beitrag 14.03.2012, 19:11

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
goldrichtig hat geschrieben:
Titan hat geschrieben:[...]bald wieder Kaufkurse smilie_24
Hey Titan, na das sieht doch tatsächlich danach aus...mal sehen wie es weitergeht.
Die Devise lautet: Physisch.
Grüße smilie_24
Stimmt,das Wort "physisch" hatte Ich nicht für wichtig gehalten,mit zu nennen,
Ich will "in der Hand halten" smilie_02
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 14.03.2012, 19:25

sverige
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 30.09.2011, 15:52
@silverdragon

macht das nun auch bei mir sinn ? ich habe so um die 3200 OZ Gold. sollte ich nun umschichten und silber kaufen ?
oder sollte ich besser gewissen menschen einen intensivkurs für die deutsche sprache spendieren, damit sie dieser irgendwann einmal mächtig werden ??
ach, wenn ich doch nur nicht so unschlüssig wäre.......

gruß an alle

Beitrag 14.03.2012, 20:03

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3913
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
sverige hat geschrieben: macht das nun auch bei mir sinn ? ich habe so um die 3200 OZ Gold. sollte ich nun umschichten und silber kaufen ?
oder sollte ich besser gewissen menschen einen intensivkurs für die deutsche sprache spendieren, damit sie dieser irgendwann einmal mächtig werden ??
ach, wenn ich doch nur nicht so unschlüssig wäre.......
gruß an alle
Mein Kommentar: smilie_20 smilie_20 smilie_20
Bitte NICHTS spendieren-wegen der Rendite...
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 14.03.2012, 21:14

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
sverige hat geschrieben:@silverdragon

macht das nun auch bei mir sinn ? ich habe so um die 3200 OZ Gold. sollte ich nun umschichten und silber kaufen ?
oder sollte ich besser gewissen menschen einen intensivkurs für die deutsche sprache spendieren, damit sie dieser irgendwann einmal mächtig werden ??
ach, wenn ich doch nur nicht so unschlüssig wäre.......

gruß an alle
Also, hab' da ein ganz heissen Tip für dich. smilie_20

[img]https://forum.gold.de/userpix/4672_s04a ... unde_1.jpg[/img]
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 15.03.2012, 12:21

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
@silverdragon

macht das nun auch bei mir sinn ? ich habe so um die 3200 OZ Gold. sollte ich nun umschichten und silber kaufen ?
oder sollte ich besser gewissen menschen einen intensivkurs für die deutsche sprache spendieren, damit sie dieser irgendwann einmal mächtig werden ??
ach, wenn ich doch nur nicht so unschlüssig wäre.......

gruß an alle

Tja, das wären dann ca. 5 tonnen Silber, also
Beim umschichten in Silber bitte den Statiker hinzuziehen und Kran bestellen smilie_20

Beitrag 15.03.2012, 16:18

silberschreck
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 18.02.2011, 11:28
Wohnort: zuhause
frankdieter50 hat geschrieben:@silverdragon

macht das nun auch bei mir sinn ? ich habe so um die 3200 OZ Gold. sollte ich nun umschichten und silber kaufen ?
oder sollte ich besser gewissen menschen einen intensivkurs für die deutsche sprache spendieren, damit sie dieser irgendwann einmal mächtig werden ??
ach, wenn ich doch nur nicht so unschlüssig wäre.......

gruß an alle

Tja, das wären dann ca. 5 tonnen Silber, also
Beim umschichten in Silber bitte den Statiker hinzuziehen und Kran bestellen smilie_20
Warum zweifeln es gibt sicherlich auch Leute mit einem hohen Goldanteil smilie_01
man glaubt ja nicht was es für reiche Leute gibt.

gruß silberschreck

Beitrag 15.03.2012, 18:56

ultima materia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 13.04.2011, 16:50
ich göhne mir erstmal ne Dose Ravioli, die läuft nächsten Monat ab. smilie_45

Beitrag 15.03.2012, 23:08

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Donki hat geschrieben:Ich kann mir jedenfalls keine Tonne Kupfer in den Keller legen. Dazu ist er zu klein und die Statik des Hauses lässt das u.U. auch nicht zu.
Ich musste laut lachen bei diesem Kommentar smilie_02

@Donki und Silver Dragon: Danke für eure informativen Beiträge! Ich fange gerade erst an, mich mit Edelmetallanlagen zu beschäftigen. Anfangs war ich stark verunsichert wegen der "Goldblase" von der alle reden. Eure Kommentare haben mir ein wenig die Angst genommen und ich denke ich werde nun doch einige Ersparnisse in Silber und Gold anlegen.

Viele Grüße
Maciej

Beitrag 16.03.2012, 10:43

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
Natürlich gibt es Menschen mit großem Vermögen, das habe ich gar nicht bezweifelt.
Habe mir das Umschichten nur bildlich vorgestellt.
Klar legen wir Fiatmoney in EM an. Nur darum geht es.
Wieviel jeder in EM umsetzt ist mir egal, das kann nur jeder einzelne für sich entscheiden.
Ich persönlich lege seit mehr als 3 Jahren alle freien Mittel in EM an.
Zu 80 % in Silber, den Rest in andere EM.
smilie_06
Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts, da wirst Du nur über den Tisch gezogen

Beitrag 16.03.2012, 11:12

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Maciej,

keine Angst, das System und ihre Profiteure wollen nur selbiges aufrecht erhalten, bewusst oder unbewusst.

Die einzige Blase die wir haben - neben der die regelmäßig geleert werden möchte smilie_07 - ist eine Blase des Schuldgeldes.

Im Geldsystem steckt eine Exponentialfunktion und keinerlei konstante Wertbemessungsfunktion in die dieser Werbetroll rechnet.
Reichsmark waren auch mal Währung in der man rechnete und von den größten Reichsmarkrenditen kannst Du heute nur noch eine blaue Tonne mehr mit Altpapier füllen ;)

"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null." Voltaire

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 25.03.2012, 14:48

gos-4
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2012, 14:38
Wohnort: Hagen
Ich verstehe manche Diskussionen nicht, ob Gold oder Silber besser ist. Meiner Meinung haben beide EM den Nachteil,

1. das wenn man grössere Mengen davon hat ein Platzprobelm bekommt.
2. zu viele Spekulanten im Geschäft

Deshalb sollte einiges in reine und grössere Diamanten angelegt werden.
--> beste Wertsteigerung!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag 25.03.2012, 15:22

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
gos-4 hat geschrieben:Ich verstehe manche Diskussionen nicht, ob Gold oder Silber besser ist. Meiner Meinung haben beide EM den Nachteil,

1. das wenn man grössere Mengen davon hat ein Platzprobelm bekommt.
2. zu viele Spekulanten im Geschäft

Deshalb sollte einiges in reine und grössere Diamanten angelegt werden.
--> beste Wertsteigerung!!!!!!!!!!!!!!!!!
Könntest Du mal ein Beispiel bringen? Von Diamanten habe ich keine Ahnung, nur das ein Konzern (DeBeers) den Markt beherrscht.

Nachtrag: Investsumme 30000€, was sollte man kaufen?
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 25.03.2012, 16:51

Benutzeravatar
mamü
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 03.10.2011, 12:28
gos-4 hat geschrieben:Ich verstehe manche Diskussionen nicht, ob Gold oder Silber besser ist. Meiner Meinung haben beide EM den Nachteil,

1. das wenn man grössere Mengen davon hat ein Platzprobelm bekommt.
2. zu viele Spekulanten im Geschäft

Deshalb sollte einiges in reine und grössere Diamanten angelegt werden.
--> beste Wertsteigerung!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bei physischem Gold für 1 M€ braucht man ca, 1,25 Liter Platz. Das ist ein Würfel von etwas weniger als 11 cm Kantenlänge. Um einige M€ zu verstauen, braucht man also nicht viel Platz.
Bei Silber trifft das Platzproblem zu.
In Diamanten anlegen, ist viel spekulativer als in Gold.
Für Gold gibt es immer gut funktionierende und geregelte Märkte mit einheitlicher Kursstellung in $ /oz, auch in Krisenzeiten.

Antworten