Eigene Goldmedaille prägen lassen

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 08.03.2012, 06:08

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2280
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen, ich scheitere bei der Suche nach einem Anbieter, bei dem man sich eigene Goldmedaillen prägen lassen kann. Anbieter für billige Blechmedaillen sind genug zu finden, ich suche aber eine Möglichkeit, eine Medaille aus 1 oz. 24-karätigem Gold mit eigenem Motiv (Vorder- und Rückseite sowie Randprägung) anfertigen zu lassen. Es soll sich vorerst nur um ein Einzelstück handeln.

Weiß jemand wo man sich solche Medaillen prägen lassen kann (bevorzugt Trusted Shops)? Es soll hier natürlich nicht um Kopien von Münzen o.ä. gehen, sicherheitshalber schreibe ich das lieber gleich dazu.

Viele Grüße
Maciej

Beitrag 08.03.2012, 07:17


Beitrag 08.03.2012, 07:59

Benutzeravatar
Goldhaehnchen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 25.01.2011, 16:38
MaciejP hat geschrieben:Es soll sich vorerst nur um ein Einzelstück handeln.
Ich weiß zwar nicht was Du mit einem Einzelstück vor hast, geht mich auch nichts an, aber Dir ist schon klar, dass die Werkzeugerstellung für die Prägung einer eigenen Münze extrem teuer werden dürfte?
Kenne zwar eher die Kosten für industrielle Werkzeugkosten, aber bei denen sind selbst für kleine Formteile mal schnell ein Betrag im fünstelligen € Bereich fällig.
Also wenn Du hier keine anschließende kommerzielle Nutzung geplant hast, macht das irgendwie keinen Sinn.
Alternativ wäre vielleicht eine Anfrage bei einem professionellen Goldschmied die bessere Wahl, insofern es sich nur um ein Einzelstück drehen soll.

Gruß
Goldhähnchen
Ihr Rat gefällt mir nicht! Haben Sie vielleicht einen anderen für mich?

Beitrag 08.03.2012, 08:25

jaeger19
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 15.09.2010, 14:00
Wohnort: Sachsen
MaciejP hat geschrieben:Hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen, ich scheitere bei der Suche nach einem Anbieter, bei dem man sich eigene Goldmedaillen prägen lassen kann. Anbieter für billige Blechmedaillen sind genug zu finden, ich suche aber eine Möglichkeit, eine Medaille aus 1 oz. 24-karätigem Gold mit eigenem Motiv (Vorder- und Rückseite sowie Randprägung) anfertigen zu lassen. Es soll sich vorerst nur um ein Einzelstück handeln.

Weiß jemand wo man sich solche Medaillen prägen lassen kann (bevorzugt Trusted Shops)? Es soll hier natürlich nicht um Kopien von Münzen o.ä. gehen, sicherheitshalber schreibe ich das lieber gleich dazu.

Viele Grüße
Maciej
Hallo MaciejP,
erst mal herzlich willkommen im Forum.
Versuch es bei Geiger, der kann das, aber wie schon geschrieben, die Werkzeugkosten für eine Münze oder Medaille belaufen sich auf ca. 3000,00 bis 3500,00 €, puls das Prägen für ein Einzelstück bis zu 500,00 € ca. !
Da musst Du schon sehr viel Idealismus haben. smilie_12

Beitrag 08.03.2012, 10:38

sonstwer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.02.2011, 16:37
jaeger19 hat geschrieben:Versuch es bei Geiger, der kann das, aber wie schon geschrieben, die Werkzeugkosten für eine Münze oder Medaille belaufen sich auf ca. 3000,00 bis 3500,00 €, puls das Prägen für ein Einzelstück bis zu 500,00 € ca. !
Da musst Du schon sehr viel Idealismus haben. smilie_12
Oder die passende Frau ;-)

(Ein Heiratsantrag mit der passenden Münze hätte durchaus was...)

Beitrag 08.03.2012, 10:44

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1828
Registriert: 28.11.2011, 14:16
sonstwer hat geschrieben:
jaeger19 hat geschrieben:Versuch es bei Geiger, der kann das, aber wie schon geschrieben, die Werkzeugkosten für eine Münze oder Medaille belaufen sich auf ca. 3000,00 bis 3500,00 €, puls das Prägen für ein Einzelstück bis zu 500,00 € ca. !
Da musst Du schon sehr viel Idealismus haben.
Oder die passende Frau ;-)

(Ein Heiratsantrag mit der passenden Münze hätte durchaus was...)
Auch da braucht's mindestens genauso viel Idealismus smilie_20
Bei Annahme des Antrags wäre die Münze so oder so noch der geringste Kostenfaktor... smilie_02

Beitrag 08.03.2012, 10:47

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
ein Einzelstück zu prägen ist abwegig
was durchaus mit erträglichen kosten machbar ist: am PC gestalten(lassen), das wird dann in 3D gerendert, in Wachs gefräst und in Edelmetall gegossen
z.B. bei Wehpke.de (nicht verwandt oder verschwägert)

Beitrag 08.03.2012, 11:31

Benutzeravatar
eurone
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 04.02.2011, 19:21
Die Leipziger Edelmetallverarbeitung käme noch in Frage.
oder:http://orden-stuco.de/?gclid=COq4hPyL164CFcJN3wodGwLHeA
Einfach mal nach Orden Hersteller googeln.
Gibt jede Menge davon.
Traditionelle Ehrenzeichen hersteller gibt es ebenfalls wie Sand am Meer.
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen.

Beitrag 08.03.2012, 11:41

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
PS
daß jemand mit einer derart komplexen Dienstleistung mal eben Thrusted "Shop" ist, ist dann doch etwas viel verlangt

Beitrag 08.03.2012, 12:29

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
MaciejP hat geschrieben:Hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen, ich scheitere bei der Suche nach einem Anbieter, bei dem man sich eigene Goldmedaillen prägen lassen kann. Anbieter für billige Blechmedaillen sind genug zu finden, ich suche aber eine Möglichkeit, eine Medaille aus 1 oz. 24-karätigem Gold mit eigenem Motiv (Vorder- und Rückseite sowie Randprägung) anfertigen zu lassen. Es soll sich vorerst nur um ein Einzelstück handeln.

Weiß jemand wo man sich solche Medaillen prägen lassen kann (bevorzugt Trusted Shops)? Es soll hier natürlich nicht um Kopien von Münzen o.ä. gehen, sicherheitshalber schreibe ich das lieber gleich dazu.

Viele Grüße
Maciej
Versuch es doch mal hier: www.euromint.com

Gruß
ebsas smilie_24

Beitrag 08.03.2012, 12:35

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2280
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten. Geiger kommt vermutlich nicht in Frage, da die ihre Artikel von der Leipziger Edelmetallverarbeitung fertigen lassen, und diese wiederum setzt auf jedes Fertigungsstück das "LEV"-Siegel und fertigen wohl nur in Massen erschwinglich.

Auf die naheliegendste Idee, einen Goldschmied zu kontaktieren, bin ich gar nicht gekommen, ich denke diesen Weg werde ich weiterverfolgen.

Danke nochmals und viele Grüße
Maciej

Beitrag 08.03.2012, 12:38


Beitrag 08.03.2012, 12:39

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
kann natürlich nicht jeder Goldschmied
und das auf genau 1 Unze zu bekommen, wo doch der rand wegen "Prägung" auch nicht nachzufeilen ist, wird wohl etwas schwierig

Beitrag 08.03.2012, 17:01

Benutzeravatar
Trunks
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 27.09.2011, 20:00
oder du versuchst dich selber, was mit relativ wenig werkzeug und ein wenig feingefühl und mühe machbar ist

https://forum.gold.de/silber-besteck-au ... 2-s20.html

so hab ich schon silbermedallien selbst gemacht zum beispiel (=

Beitrag 08.03.2012, 17:12

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
als Amateurerstlingswerk ne Feinunze Gold zu ner selbstgeklöppelten Medaille zu verwursten fänd ich schon ambitioniert
noch dazu, wo ja für den Gußkopf zunächst noch mind. ne halbe zugegeben werden muß und Feingold deutlich schwerer schmilzt als 925er Silber

Beitrag 08.03.2012, 17:20

Benutzeravatar
Trunks
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 27.09.2011, 20:00
das stimmt allerdings. Anfangen sollte man wohl schon mit silber (=

Aber es wäre ein schönes "Ziel" das in einer schönen form hinzubekommen und sollte es für einen Zweck des Geschenkes sein, stelle ich mir vor, dass es dann um so "wertvoller" wäre.

ansonsten würde ich einfach mal zu einem Goldschmied gehen. Im prinzip ist sowas ja eine art "schmuck" und sowas kann sicher jeder anständige Goldschmied herstellen!

edith sagt: wah sry das mit dem Goldschmiede tip hab ich glatt überlesen, dass es schon angeführt wurde (=

Beitrag 04.03.2015, 12:08

Benutzeravatar
GoldTaler
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2015, 14:32
Wohnort: Berlin
Hey

wir haben unsere Medaillen bei "derTaler" prägen lassen.

Die können Edelmetalle (999 Silber / 24k Gold) als auch versilbert / vergoldet. Finish polierte Platte.
Anbei die Medaille, die wir geprägt haben.

Vielleicht hilft das.



Bild

Beitrag 04.03.2015, 14:11

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2011, 15:59
GoldTaler hat geschrieben:Hey

wir haben unsere Medaillen bei "derTaler" prägen lassen.

Die können Edelmetalle (999 Silber / 24k Gold) als auch versilbert / vergoldet. Finish polierte Platte.
Anbei die Medaille, die wir geprägt haben.

Vielleicht hilft das.



Bild
Man muss ja nicht gleich jedes Rindvieh auf eine Medaille prägen lassen smilie_02
Trotzdem gut gelungen smilie_01 Rückseite?
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 14.02.2018, 18:24

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1063
Registriert: 12.10.2016, 17:33
MaciejP hat geschrieben:Hallo, kann mir vielleicht jemand helfen, ich scheitere bei der Suche nach einem Anbieter, bei dem man sich eigene Goldmedaillen prägen lassen kann.
Viele Grüße Maciej
In Zeiten, wo sich scheinbar alsbald so gut wie jeder seinen eigenen Kryptcoin "haschtaggen" lassen könnte wünsche ich dir trotz dem ein oder anderen Fragezeichen viel Erfolg beim Entwurf deiner persönlich gestalteten Goldmedaille.

Beitrag 15.02.2018, 08:57

kontrast
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22.01.2017, 20:27
Wohnort: Netz22
MaciejP hat geschrieben:Hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen, ich scheitere bei der Suche nach einem Anbieter, bei dem man sich eigene Goldmedaillen prägen lassen kann. Anbieter für billige Blechmedaillen sind genug zu finden, ich suche aber eine Möglichkeit, eine Medaille aus 1 oz. 24-karätigem Gold mit eigenem Motiv (Vorder- und Rückseite sowie Randprägung) anfertigen zu lassen. Es soll sich vorerst nur um ein Einzelstück handeln.

Weiß jemand wo man sich solche Medaillen prägen lassen kann (bevorzugt Trusted Shops)? Es soll hier natürlich nicht um Kopien von Münzen o.ä. gehen, sicherheitshalber schreibe ich das lieber gleich dazu.

Viele Grüße
Maciej


In Berlin gibt es einige Prägeanstalten die Münzen prägen und hier auch verkauft werden,
Ich werde mal suchen,der Preis für den Prägestempel und alles drum herum bleibt gleich teuer ob nur eine oder mehrere Münzen hergestellt werden.
10.000-15 Riesen ohne die Münze in der Hand zu halten sind dann wohl vorab fällig.
Ein einmaliger Guss könnte billiger sein.

1.https://www.stuco-value.de/
https://www.goldseiten.de/muenzen/produ ... rsicht.php
Hier sind alle Prägeanstalten vertreten, selbst aus die aus dem Ausland, Deutschland ist öfters gelistet, einfach anrufen.

Antworten