Lagerung von Silber

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 15.08.2012, 14:10

Bregenpuschel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 06.12.2011, 21:15
Wohnort: Österland
Immer wieder beeindruckend und nachdenklich stimmend, wie alles ins alberne abdriftet. Also meine Fragen wurden nun beantwortet und ich habe mit dem Thread nix mehr zu tun... smilie_06 Danke für alle ernsthaften Antworten!
Zukunft und Vergangenheit sind relativ,
denn jede Vergangenheit war einmal eine Zukunft und jede Zukunft wird einmal eine Vergangenheit sein... (Julian Max)

Beitrag 15.08.2012, 14:14

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Sei doch nicht gleich so einge.....

Draußen herrscht (bei einigen) Weltuntergangsstimmung, da müssen wir hier zusammenhalten und uns motivieren!

smilie_13

Beitrag 15.08.2012, 19:21

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Also mir hat der Thread bisher gefallen



smilie_01
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 22.12.2015, 21:32

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
Hi.

ich habe letztens eine Frage bezüglich einer Münzkapsel Tube im Forum gelesen.
Leider finde ich den Thread nicht mehr.

Kann mir einer sagen, wo man GÜNSTIG Münzkapsel Tubes wie hier bekommt?
https://www.silberling.de/Zubehoer/Muen ... -Tube.html

Von silverling.de bekomme ich leider keine Anwort :(

smilie_14

Beitrag 23.12.2015, 00:01

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
tzugf hat geschrieben:Von silverling.de bekomme ich leider keine Anwort :(
Du hast da bestellt und die reagieren/antworten/liefern einfach nicht?

Beitrag 23.12.2015, 11:51

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
Nein, ich habe nur eine Anfrage gestellt und wollte Produktinformationen.

Aber mit den Versandkosten kommt mir das Angebot sehr hochpreisig vor.

Beitrag 25.12.2015, 12:42

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
Nun muss ich doch mal als Silbermünzensammler meine Erfahrung berichten.
Da ich das Problem mit dem Anlaufen der Silbermünzen hatte, suchte ich eine
Methode dieses zu verhindern. Da gibt es nur ein sicheres Verfahren.
Die Silbermünzen werden in Zapponlack getaucht.Der Zapponlack wird zur
Hälfte verdünnt, dadurch sieht man den Zapponlack mit dem blosse Auge
nicht mehr. Die Münze wird bis zur Mitte in den Zapponlack eingetaucht,
abgetropft und mit einer Wäscheklammer zu trocknen aufgehängt.
Nach der Trocknung wird die Mümze mit der unbehandelten Hälfte eingetaucht
und wieder getrocknet.Die Silbermünzen sind so geschützt dass man nicht mal
mehr Kapseln braucht. Wenn man den Zapponlack irgendwann entfernen möchte
ist das mit Aceton jederzeit möglich. Bei der Firma Lindner ist Zapponlack,
Verdünner hierzu und sonstiges Zubehör erhältlich.
Mit dieser Behandlung sind Silbermünzen für alle Zeit vor dem Anlaufen
geschützt und sind immer wie prägefrisch.
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 15:26

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
Interessant!

Hast du evtl. Bilder von den behandelten Münzen? kann mir garnicht vorstellen, dass man garnichts sieht.

Beitrag 25.12.2015, 16:03

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
zaponierte Silbermünzen

wegen des Lichtes beim fotografieren kann es zu Farbveränderungen führenBild
Bild
Bild
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 16:08

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
danke.
scheint ja so auszusehen, als sei nichts mit der Münze gemacht worden.

http://www.amazon.de/dp/B005VQR0P6/ref= ... SLFCOP8KHU

Diesen Konservierer kann man wohl unverdünnt nehmen und es ist nichts zu sehen.

Beitrag 25.12.2015, 16:16

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
sehr wichtig ist es den Lack zu verdünnen,
sonst sieht man den Lackauftrag. Es genügt ja
eine hauchdünne Schicht.
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 16:21

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
tzugf hat geschrieben:Diesen Konservierer kann man wohl unverdünnt nehmen und es ist nichts zu sehen.
ob der Konservier für Silbermünzen geeignet ist, möchte ich bezweifeln.
Da müßte man sich informieren.
Das Zaponieren ist eine bewährte Methode und ausgereift.
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 16:22

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
Achso, ich dachte dieser wäre anderer.

Nimmst du wasser? 1:1?

Beitrag 25.12.2015, 16:26

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
da geht nichts mit Wasser, daher den Verdünner, der ist speziell für Zaponlack
wie im vorherigen Bild zu sehen.
Und mit Aceton kann man bei Bedarf den Lack wieder
rückstandslos entfernen.
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 16:29

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
Kannst du mit bitte die Artikelnummer sagen?

Die ist auf dem Bild leider nicht zu erkennen.

8113 müsste der Konservierer sein.

Beitrag 25.12.2015, 16:39

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
Lack hat die Nr.8012 und Verdünner die Nr.8013

Vor dem tauchen der Silbermünzen fülle ich den Lack
in ein geeignetes Glas und verdünne hier.
Wenn das Glas einen Schraubverschluß hat(der muß dicht sein)
kann man das Gemisch jahrelang aufbewahren.
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 16:49

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
sorry wenn ich nerve, aber 8012 ist angeblich ein reiniger http://www.amazon.de/SILBO-Tauchbad.... ... uctDetails

und 8013 soll ein kupfer tauchbad sein.

wo kaufst du die sachen denn`?

Beitrag 25.12.2015, 17:11

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
tatsächlich ist im neuen Katalog von Lindner der Zaponlack nicht
mehr aufgeführt. Man kann aber Zaponlack und Verdünner überall kaufen,
das ist ja kein spezieller Artikel von Lindner. Ich habe ihn damals über Ebay gekauft,
da würde ich es versuchen. Oder einfach bei Google "Zaponlack" eingeben.
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 17:15

neugold
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 21.07.2015, 12:32
lieber sammeln als gammeln

Beitrag 25.12.2015, 17:15

tzugf
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.05.2015, 21:36
Das wäre das kleinste Problem. Allerdings gibt es tausend verschiedene Sorten von Verdünner...
ich glaube kaum das lackverdünner verwendet werden kann. Muss halt etwas sein, dass Silber nicht angreift.

Ich muss mich dann mal im Internet belesen.
aber danke schonmal. smilie_14

Antworten