Meinung ueber Prof. Dr. Hans J. Bocker.....???

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 20.03.2013, 13:34

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Goldmärker hat geschrieben:
Bocker Live: 28. April 2013 Stadthalle Lübbecke
wer kommt mit??
Also ich werde dort sein ... smilie_24

Beitrag 20.03.2013, 13:57

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:
aus welcher richtung kommst du denn?

Beitrag 21.03.2013, 08:06

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Goldmärker hat geschrieben:aus welcher richtung kommst du denn?
Aus Porta Westfalica.

Beitrag 25.03.2013, 21:33

Benutzeravatar
Bockwurstmoped
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 14.08.2011, 20:03
Wohnort: Tief im Westen
Noch jemand ausm Ruhrgebiet der hinfährt zwecks mitfahrgelegenheit?
Wo großzügig mit dem Eigentum anderer Leute verfahren wird, mangelt es selten an großen Worten.

Beitrag 27.03.2013, 20:17

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:
Datenreisender hat geschrieben:
Goldmärker hat geschrieben:aus welcher richtung kommst du denn?
Aus Porta Westfalica.
da komm ich ja dran vorbei!
soll ich dich mitnehmen? hab aber nurn 4er golf ;)

Beitrag 26.04.2013, 08:24

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Der Silberjunge hat in seinem aktuellen Newsletter das Programm für Sonntag veröffentlicht:


10.00 Uhr Einlass

11.00 Uhr Peter Boehringer (Redezeit ca. 60 bis 75 Minuten + Fragerunde ca. 15 Minuten)

13.00 Uhr Thorsten Schulte (Redzeit ca. 90 bis 120 Minuten + Fragerunde ca. 15 Minuten)

15.30 Uhr Prof. Dr. Hans Bocker (Redezeit ca. 120 Minuten + Fragerunde ca. 15 Minuten)

Beitrag 26.04.2013, 08:39

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Ich wette, der letzte Programmpunkt wird die 120 Minuten deutlich überschreiten.

Hält jemand dagegen? smilie_08

Beitrag 26.04.2013, 08:46

Klardenker
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 28.02.2013, 09:01
Den Montag sollte man sich vorsichtshalber freihalten ... smilie_01 smilie_02

Beitrag 26.04.2013, 08:48

rudl88
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 21.11.2012, 11:11
kann die vorträge jemand filmen und mir schicken, kann leider net hin....

Beitrag 26.04.2013, 11:36

Benutzeravatar
Goldine
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 13.04.2013, 14:51
Wohnort: Bayern
Filmen wäre GANZ TOLL. Und in YouTube einstellen?

Ist ja genial, dem zuzuschauen, auch wenn man einen Teil der Witze schon kennt... smilie_16
Das Geld, das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit.
Das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft.
Jean-Jaques Rousseau

Beitrag 26.04.2013, 11:55

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
und dabei herrlich politisch unkorrekt, immer wieder lustig wie linksgrüne Emanzen hochentrüstet seinen Humor als entsetzlichen Ernst auffassen und gar den Votrag verlassen smilie_01

Beitrag 26.04.2013, 12:16

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6661
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Goldhamster79 hat geschrieben:und dabei herrlich politisch unkorrekt
...
Naja, ob's was bringt? Außer dem Spaß für seine Fangemeinde?
Und auch die mag es dann letzten Endes nicht, wenn umgekehrt sie selbst "politisch inkorrekt" angegriffen wird.

Und ich bin nicht ganz sicher, ob er das nicht doch ernst meint. Letzten Endes ist ja doch ein jeder Kind seiner eigenen Genration und Lebensumstände.

Aber: Habt Spaß! Manchmal ist's ja schon lustig, was er so absondert.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 26.04.2013, 22:17

tustiffy
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 28.12.2010, 20:15
Moin,

ich bin auch dabei! Mal hören was die "Experten" so zu sagen haben...
Ich gehe zu Fuß hin, aber danke für dein Angebot Goldmärker:wink:

Also bis dahin... smilie_24

Beitrag 27.04.2013, 15:02

silberschatz7
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2013, 13:16
Wohnort: NRW
Videoaufnahmen darf man nicht machen. smilie_13 Info des Veranstalters.
Die Eintrittspreise sind Schnäppchen!
Daher sollte dsas niemanden wundern.

Beitrag 28.04.2013, 19:05

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
So, ich bin zurück. Mein kurzes Fazit:

Ton- oder Filmaufnahmen wurden vom Veranstalter (silberfreund.de) ausdrücklich untersagt.
Warum wurde klar, als im Foyer eine DVD des Silberjungen für 99,- € angeboten wurde.

Prof. Bocker sollte ursprünglich von 15:30 bis 17:30 Uhr reden.
Gegen 19:00 Uhr wurde er dann vom Veranstalter mitten in seiner Präsentation abgewürgt, weil der Saal nicht länger gemietet war. smilie_11

Besucher waren rund 150 vor Ort, zuletzt (während des Vortrages von Prof. Bocker) dann abnehmend.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung mit drei guten Referenten mit interessanten und unterhaltsamen Vorträgen. smilie_01

Beitrag 28.04.2013, 20:37

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
Bei silber.de wurde nach einer kurzen inhaltlichen Info gefragt; wen's interessiert:
Dann mache ich das mal kurz für den Silberjungen/Th.Schulte (vielleicht der Datenreisende für Boehringer? Bocker ist ja schwer zusammenzufassen, weil strukturell chaotisch)

- Währungs- und Schuldenprobleme dauern an, vergrößern sich weiter (auch global)
- Deflation möglich, aber eher unwahrscheinlich. Mehr Argumente sprechen für Inflation.
- Niedrige Leitzinsen bleiben - alles künstlich, um das System noch etwas länger zu erhalten
- Weiterhin negative Realzinsen
- "Zeitenwende" in der Geldpolitik (s.Japan / USA / Euroraum) wird sich ausweiten; Folge: Aufblähen einer Finanzblase.
- Marktbewertung aller Silberbestände liegt bei weniger als 1% des Weltfinanzvermögens
- keinesfalls Silberblase
- Unter Einrechnen der Inflation und der Förderkosten ist Silber jetzt sehr billig. Die ersten Minen arbeiten nicht mehr kostendeckend.
- Wenn weitere Korrektur: dann nur ganz kurzfristig, weil die Rentabilität der Produktion immer weniger gegeben ist.
- Unsicherheit: Verwendung als Industriemetall (bisher 50%) - wie wird sich das weiter entwickeln?
- Rettungsmaßnahmen werden nur noch ein paar Jahre erfolgreich sein können
(sprach Boehringer oder Schulte von 2016/17 als Zeitpunkt für den Zusammenbruch?)

Fazit: Günstige Umstände für EM und speziell Silberinvest. Aprilcrash nur künstlich hervorgerufen (durch Goldmanipulation); Kursziel für Silber bis Ende 2015: 100 US-Dollar!
Aber: Überspannte Erwartungen vermeiden.
Schulte kauft Zettel; geht long und setzt z.B. bis max. 3 Jahre auf ca. Verdopplung des gegenwärtigen Spots (betont aber Risiko!)
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 28.04.2013, 23:34

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:
jup film & ton aufnahmen ausdrücklich verboten. hatte mir extra vom kumpel ne full hd cam geborgt um bocker mitzuschneiden! hab auch extra den veranstalter noch mal gefragt obs vllt. möglich wäre nur bockers auftritt auf zu nehmen, weil er sagte, ein refferent hätte sich das ausdrücklich verbeten mit zu filmen. das war wohl der schulte... :(

aber wer die youtube vorträge von bocker kennt hat nix verpasst. redezeit von 16:00 - 19:15 dann wurde er vom veranstalter mal wieder abgewürgt. anders gehts bei ihm glaub ich gar nicht ;)

den boehringer vortrag fand ich noch am besten und informativsten!
schultes war zu fachspezifisch und mit seinen ganzen charts und diagrammen, dass war einfach too much!
und bocker ist halt bocker smilie_01

Beitrag 29.04.2013, 14:40

silberschatz7
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2013, 13:16
Wohnort: NRW
Wir haben am Sonntag viele Meinungen im Foyer in den Pausen gehört.
Die meisten sind wegen Prof Bocker gekommen und waren komplett begeistert.
Viele hatten ihn vorher noch nie live gehört bzw. gesehen und sagten, sie hätten ihm stundenlang zuhören können. Von T. Schulte waren die meisten sehr enttäuscht, einfach genervt und überfordert von den Charts.
Boehringer-Vortrag hätte kürzer sein können, war aber inhaltlich okay, Bocker-Vortrag hätte länger sein können, Silberjunge hätte wegbleiben können - so das Resumee.
Im September soll die Fortsetzung des Forums kommen. Besser wäre schon im Sommer, da haben aber viele Urlaub, also erst September...
Hoffentlich nur mit Prof Bocker - dass er noch viel zu bieten hat, ließ er im wahrsten Sinne des Wortes durchblicken (per Folienschnelldurchlauf ) - das macht uns neugierig auf September.
Ansonsten war alles gut organisiert mit Catering-Service etc., EM-Verkauf fand nicht statt.
Weiß jmd. , wo und ob Prof Bocker demnächst weitere Vorträge hält, zu denen man fahren kann?
Er weiß jedenfalls noch viel mehr, als er am Sonntag erzählt hat...Das ist sicher!

Beitrag 29.04.2013, 21:44

Benutzeravatar
Sinjawski
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: 17.11.2012, 23:44
Wenigstens seid Ihr ihm nicht bis aufs Hotelzimmer gefolgt :D
So hatte er seinen Vortrag hier eingeleitet bzgl. potentieller Ueberziehung...
http://www.youtube.com/watch?v=NK1bRv2y00I
Half of what he said meant something else,
and the other half didn't mean anything at all.
(Rosencrantz And Guildenstern Are Dead)

Beitrag 18.05.2013, 23:12

Benutzeravatar
Goldmärker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 15.05.2012, 09:31
Wohnort: U.S.EU.
Kontaktdaten:

Antworten