Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 12.05.2014, 11:24

Omega
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 19.02.2011, 18:45
Wohnort: NRW
... man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.



Aber recht hasste, wundert mich auch, dass Silber heute so stark steigt. Hab ich nicht mit gerechnet.
Heisst aber nichts. Silber ging letzte Woche ganz schön in den Keller. Da ist eine "technische" Gegenreaktion wohl angebracht.

Aber wer weiss, vielleicht ist es ja die lange ersehnte Trendwende. :D

Hätte nix dagegen.
Omega

Der irrende Glaube ist der Tiefste !

Beitrag 12.05.2014, 11:27

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Hatte mit Zukäufen noch gewartet, da ich noch ein paar Pferdchen möchte. Kann eine Gegenreaktion sein (aber recht heftig) oder aber eine Trendwende. Nur warum jetzt? Gibt es entsprechende Signale aus der Weltindustrie? Habe jedenfalls nichts vernommen.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 12.05.2014, 12:26

Benutzeravatar
senseye
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 11.04.2014, 13:39
Wohnort: BW
Polkrich hat geschrieben:Hatte mit Zukäufen noch gewartet, da ich noch ein paar Pferdchen möchte. Kann eine Gegenreaktion sein (aber recht heftig) oder aber eine Trendwende. Nur warum jetzt? Gibt es entsprechende Signale aus der Weltindustrie? Habe jedenfalls nichts vernommen.

naja,unter heftig versteh ich was anderes..

Nicht aus der Weltindustrie,eher steigt das Risiko eines Bürgerkrieges im Osten, denke daher kommt das ...
----------------------------------
"Gold ist Geld und nichts anderes!"

Beitrag 12.05.2014, 19:28

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Polkrich hat geschrieben:Hatte mit Zukäufen noch gewartet, da ich noch ein paar Pferdchen möchte. Kann eine Gegenreaktion sein (aber recht heftig) oder aber eine Trendwende. Nur warum jetzt? Gibt es entsprechende Signale aus der Weltindustrie? Habe jedenfalls nichts vernommen.
Ist das nicht eine etwas überoptimistische Einstellung? Wir haben noch nicht mal das Hoch der letzten Woche überschritten, da sprichst du schon von einer Trendwende. Und zwei Prozent Kursänderung sind doch bei Silber normales Tagesrauschen, da lohnt es gar nicht über Gründe zu philosophieren.

Beitrag 13.05.2014, 07:03

Benutzeravatar
senseye
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 11.04.2014, 13:39
Wohnort: BW
MaciejP hat geschrieben: Ist das nicht eine etwas überoptimistische Einstellung? Wir haben noch nicht mal das Hoch der letzten Woche überschritten, da sprichst du schon von einer Trendwende. Und zwei Prozent Kursänderung sind doch bei Silber normales Tagesrauschen, da lohnt es gar nicht über Gründe zu philosophieren.

musst Ihn verstehen, er ist dem EM-Fieber verfallen... smilie_16
das die, seiner Meinung nach, "heftigen" Ausbrüche, unter anderen seine Versandkosten ( bei den öfteren Bestellen, in der Größenordnung die er tätigt) nicht mal decken würden, hat er glaub ich noch nicht mitbekommen.



und jetzt geht es im Vergleich zu Gestern, "heftig" nach unten
smilie_10

Sorry, der musste jetzt sein smilie_11
----------------------------------
"Gold ist Geld und nichts anderes!"

Beitrag 13.05.2014, 07:47

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Springflut, Ebbe, Flut, Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Flut,Ebbe, Tsunami.

Und davor zieht sich das Wasser zurück.

Beitrag 13.05.2014, 08:15

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Lasst mal einen Anfänger wie mich auch was durchgehen.... smilie_15

ERschreckende Erkenntnisse über die Moral in der EU:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... g-geweint/
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 13.05.2014, 12:50

Omega
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 19.02.2011, 18:45
Wohnort: NRW
heute auf goldseiten.de :

Empfehlung à la Goldman Sachs: Bank of America rät zum Goldverkauf


Jetzt aber schnell eure Sammlung aus dem Schließfach genommen, bzw. aus dem Keller geholt und ab zum nächsten Goldhändler.

Aber schnell, schnell, den Letzten beißen die Hunde. :lol:

Ob Goldman Sachs dann wieder die Bestände aufkauft ? (wie letztes Jahr ) Bestimmt, denn es ist ja eine sozialverträgliche, menschliche, gütige, hilfsbereite Organisation, die nur dem Wohle des Volkes dient. smilie_06

Glaubt ihr nicht ? Doch, sonst würden Sie uns ja nicht darauf hinweisen, dass der Goldkurs den Rückwärtsgang einlegt. smilie_01
Omega

Der irrende Glaube ist der Tiefste !

Beitrag 13.05.2014, 14:17

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Spricht dafür, dass sie den Worten nochmal Taten folgen lassen. Dann sammelt es sich leichter.
Also: Abwarten und Fiat sammeln.

smilie_24
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 13.05.2014, 14:27

donnyflame
Ich finde diese Zusammenstellung ziemlich interessant.

http://www.goldreporter.de/analyse-was- ... old/17601/


Eine Bank lebt schließlich von ihren Kunden. Eine Bank die ihren Kunden falsche Informationen gibt, die hält sich nicht lange. Es zähl am Ende was eine Bank ihren Kunden vermittelt, auf diese Angaben kann man sich dann mehr oder weniger beziehen. Das auch eine Bank keine Glaskugel hat sollte jedem klar sein, am Ende zählt wohl die Trefferquote bzw. Abweichung von der Prognose. Blanke Aussagen zu irgendeinem Journalisten oder einem TV-Sender sollte man mit vorsicht genießen.


Grüße
DF

Beitrag 13.05.2014, 15:21

Omega
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 19.02.2011, 18:45
Wohnort: NRW
Geht schon los.

Platin und Palladium ziehen mit Plus 1,2 % davon, Gold und Silber verharren auf dem Vortagesschluss.

Man verkaufe immer nur ein bisschen, damit Gold nicht steigt und schön unter 1.300 $/Unze bleibt.
Dann werden die Chartanalytiker nervös und verkaufen, da ihre Charts auf "fallend" umgedeutet werden.

Das nenne ich ganze Arbeit. Goldman Sachs behält mal wieder recht.
Omega

Der irrende Glaube ist der Tiefste !

Beitrag 13.05.2014, 17:05

Benutzeravatar
Goldistan
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 15.07.2013, 14:11
Interessant ist doch, dass ausgerechnet die U.S.-Teilnehmer laut Comex-Mai-Bank Participation Report mehr Long engagiert sind, während sie vom Gegenteil labern:
http://www.cftc.gov/MarketReports/BankP ... /deamay14f

Ich hab jetzt nur bis Januar 2014 zurückgeschaut: In jedem Monat lagen die Longpositionen der 4 US-Banken über den Shortpositionen, ergo waren alle Eigenhandelsabteilungen der US-Bank-Teilnehmer Netto-Long engagiert und ignorieren die Analysen ihrer Nachbarabteilung:
http://www.cftc.gov/marketreports/bankp ... /index.htm

(jeweils Strg+F ---> nach "Gold" suchen)

smilie_10 Diese Transparenz-Pflichten können schon nerven.

@ donnyflame:

Wäre schön, wenn überhaupt ein Schreiberling mal seine Quellen angeben würde. Kaum ein Artikel verlinkt heute noch die Original-Studien. In den meisten Fällen wird sogar aus einem Aggregator oder Feed (dpa, AP, Reuters, Bloomberg) einfach 1:1 ungeprüft übernommen, oft inkl. Fehler der Originalmeldung.

Beitrag 13.05.2014, 19:14

Benutzeravatar
goldmatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.06.2012, 16:29
Wohnort: Berlin
Goldman Sucks
Merke: wenn die verkaufen empfehlen - dann muss man kaufen.
Spätestens wenn der Mainstream in das Horn stößt: kaufen.
Warum soll falsch sein, was viele Zentralbanken machen?
Goldkauf als Indikator für zunehmendes vertrauen in den Dollar?
Dazu kommt: Fixing wird aufgehoben.
Und: Yuan wird in Frankfurt gehandelt!
Sage mir deinen Namen - und ich sage dir, wie du heißt.

Beitrag 13.05.2014, 19:44

AL1B1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 07.05.2013, 18:38
goldmatze hat geschrieben: Warum soll falsch sein, was viele Zentralbanken machen?
weil zentralbanken andere intentionen haben gold zu kaufen. guck dir mal die historie an wann zentralbanken gekauft und verkauft haben aufgetragen gegen den goldpreis.

Beitrag 13.05.2014, 20:10

Benutzeravatar
Goldistan
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 15.07.2013, 14:11
Yuan/Renmimbi werden nicht gehandelt in Frankfurt. Das war eine KfW-Anleihe. Die chinesische Währung ist nach wie vor staatskontrolliert und unterliegt keiner Marktpreisbildung.

Beitrag 14.05.2014, 11:25

Omega
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 19.02.2011, 18:45
Wohnort: NRW
Ich glaube, ich habe mal eine gute Nachricht :

heute auf Goldseiten.de :

Edelmetallhändler melden: Mehr entnervte Kunden bringen ihr Gold zurück»


Das nenne ich Bodenbildung, die zittrigen Hände steigen aus, das Gold geht in starke Hände.


Wow, ich hatte ja noch mit einem Goldpreisrutsch gerechnet (der ja trotzdem noch kommen kann), aber aufgrund dieses Artikels werde ich doch glatt wieder optimistischer.
Omega

Der irrende Glaube ist der Tiefste !

Beitrag 14.05.2014, 14:37

Manfred123
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2014, 15:01
Gold steht doch in Korrelation mit EUR/USD. Der ist am fallen. Denke, dass Gold mit absacken wird.

Beitrag 14.05.2014, 14:46

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Die Zahlen sprechen heute wohl eine andere Sprache, es geht aufwärts.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 14.05.2014, 14:55

veritas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 27.08.2013, 17:53
Wohnort: daheim

Beitrag 14.05.2014, 15:40

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
…aufwärts geht es , wenn mal wieder $ 1.400 erreicht werden sollten, aber läppische $ 20+ können morgen schon wieder verflogen sein… :shock:

Meldung schiesst ein wenig zu kurz... smilie_02
gregory

Antworten