Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 26.03.2015, 08:24

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Die "rechnen" nicht damit, lifesgood ... da wird der Konjunktiv benutzt: KÖNNTE

Und darüber besteht ja kein Zweifel.
Natürlich KÖNNTE er auch auf 900$ fallen, er KÖNNTE vieles smilie_20
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 26.03.2015, 08:55

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Falls die Bank of America doch Recht haben sollte habe ich letzten Donnerstag aber zum allerrichtigsten Zeitpunkt nachgekauft:

Bin ich nicht ein [s]Fux[/s] Fuchs? smilie_02

smilie_24
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 26.03.2015, 11:35

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2650
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... meine Lebenserfahrung sagt, dass man nie zum günstigsten Zeitpunkt kauf und zum teuersten Zeitpunkt verkauft.

Aber solange es unterm Strich paßt, ist alles gut ;)

lifesgood

Beitrag 31.03.2015, 10:06

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldmann-Sachs erwartet Goldfördermaximum in diesem Jahr, die bekannten, abbaubaren Goldreserven sollen noch ca. 20 Jahre reichen:

http://www.goldreporter.de/goldman-sach ... old/49609/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 04.04.2015, 09:54

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Focus: Kommt der neue Goldrausch?

http://www.focus.de/finanzen/boerse/gol ... 87339.html

Frohe Ostern allen smilie_48!

Gruß

VfL
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 07.04.2015, 10:58

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 07.04.2015, 12:37

halligalli
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 30.11.2010, 23:18
Und genau dieselbe Truppe schrieb vor einem Monat:

http://www.start-trading.de/2015/04/06/ ... einsetzen/

Also für jeden Geschmack etwas dabei

Beitrag 08.04.2015, 15:02

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Telebörse, Gold-Anleger schnuppern Morgenluft:

http://www.teleboerse.de/rohstoffe/Gold ... 58436.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.04.2015, 17:56

Benutzeravatar
Trebbler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: 24.12.2013, 09:36
Wohnort: Südlich des Nordpoles
Ist jetzt bestimmt nicht de­s­pek­tier­lich gemeint.

Solche Wasserstandsmeldungen fallen bei mir unter die Rubrik: kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich´s Wetter oder ´s bleibt wie´s ist.

Beitrag 10.04.2015, 10:02

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Datenreisender hat geschrieben:Bank of America:
“Es ist Zeit, Gold zu kaufen”

Die Analysten des US-Finanzinstituts gehen davon aus, dass der Goldpreis das Tief vom 17. März 2015 nicht mehr erreicht. Der Goldpreis könnte jetzt bis auf 1.200 Euro steigen.

http://www.goldreporter.de/bank-of-amer ... old/49497/
Man kann ja von solchen Aussagen halten was man will, aber wenn ich mir die Goldpreisentwicklung der letzten Wochen/Tage so betrachte, könnte die Bank of America doch Recht gehabt haben.
smilie_23 smilie_24
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 10.04.2015, 18:41

Goldinho
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 30.05.2013, 18:46
1.500 $ wäre ein Ansage. Dauert aber nicht mehr lange, vielleicht noch 2-3 Jahre, dann dürfte es wieder heiß her gehen. Die 25% Kaufkraftverlust der Europäer wird den Chinesen schwer zu schaffen machen. Und niemand bei Verstand und ohne Zwang, wird jetzt sein Gold verkaufen, denn tiefer wirds nicht mehr fallen, wenn jeder seine Währung abwertet.

Beitrag 11.04.2015, 19:23

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldinho hat geschrieben:1.500 $ wäre ein Ansage...
Und niemand bei Verstand und ohne Zwang, wird jetzt sein Gold verkaufen, denn tiefer wirds nicht mehr fallen, wenn jeder seine Währung abwertet.
Richtig, sehe ich auch so.
Und deswegen bin ich dafür den Thread "Gold: Angebote zu Goldmünzen und Goldbarren" ab sofort zu schließen smilie_10

smilie_20
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 26.04.2015, 08:56

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
SCHUTZ VOR SCHLECHTEN ZEITEN
„Gold wird bis auf 5.000 Dollar klettern“

Der renomierte amerikanische Trendforscher und Finanzanalyst Martin Armstrong malt ein sehr düsteres Bild: 2015 sei ein Wendepunkt. Es werde weltweit zu politischen Unruhen kommen. Die Fed werde die Zinsen anheben und europäischen Banken drohe der Kollaps. In dem Umfeld sei es ratsam, Gold zu halten.

http://www.finanzen100.de/finanznachric ... 09_115905/

Beitrag 26.04.2015, 11:41

Benutzeravatar
Goldistan
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 15.07.2013, 14:11
Stimme Trebbler zu:

Ruhig Blut. Die nächste Einkaufsgelegenheit nach einem erneuten 30$ Dump kommt mit Sicherheit. Darauf zu warten hat in den letzten zwei Jahren deutlich mehr Ersparnis beim Gesamtkauf des individuellen Goldkauf-Volumenns gebracht, als dem tagesaktuellen Schnäppchen hinterherzuhecheln.

November 2014:

[img]http://www.zerohedge.com/sites/default/ ... gold_0.jpg[/img]

Preisrücksetzer-Prozent für eigene Strategie festlegen und entspannt zurücklehnen. Bei starken Bewegungen nach unten: vor einem Kauf Plausibilitäts-Check durchführen, ob das jetzt tatsächlich ein Rückgang Gold in Dollar oder nur die Währung EUR/Dollar war.

Und ich wette, es passiert wieder genau dann, wenn sich ein paar Tage vorher die Comex-Lager bewegen (weil sie als Sicherheit für den Future-Hebel dienen).

Beitrag 29.04.2015, 17:40

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Negative Überraschung, US-Wirtschaft wächst seit Jahresbeginn kaum noch. Die FED dürfte somit mit einer Zinserhöhung weiter warten:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/US-Wirtsc ... 08571.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.04.2015, 15:52

Benutzeravatar
Goldine
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 13.04.2013, 14:51
Wohnort: Bayern
Hat jemand eine Erklärung für diesen Kurs? (aktuell 1057,10)

Was ist denn da los? Gibt es vielleicht Chartanalysten, oder Fachleute, die eine Ahnung haben?

Vielen Dank schon mal.

Beitrag 30.04.2015, 17:15

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldine hat geschrieben:Hat jemand eine Erklärung für diesen Kurs? (aktuell 1057,10)

Was ist denn da los? Gibt es vielleicht Chartanalysten, oder Fachleute, die eine Ahnung haben?

Vielen Dank schon mal.
Hallo Goldine,

Gold in Dollar ist halt gefallen und der Euro ist gegenüber dem Dollar wieder relativ stark angestiegen, deshalb ist der Goldpreis in Euro momentan bescheiden. Beim Goldpreis spielt ja auch das Verhältnis Euro zu Dollar eine Rolle, das heißt steigt der Euro gegenüber dem Dollar sinkt der Goldpreis in Euro.

Gruß

VfL
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.04.2015, 17:27

kleinerheinrich
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 29.06.2013, 10:46
Hast Du toll erklärt. VFL !!! Hut ab smilie_12

Beitrag 30.04.2015, 17:33

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
kleinerheinrich hat geschrieben:Hast Du toll erklärt. VFL !!! Hut ab smilie_12
Danke kleinerheinrich, allerdings:

VFL = fast richtig
VfL = richtig

smilie_02 smilie_24
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.04.2015, 17:34

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Goldine hat geschrieben:..Was ist denn da los?..Vielen Dank schon mal.
Es gibt mehr als eine Erklärung.....
Pünktlich zur US-Börseneröffnung wurde der Goldpreis manipuliert...
(Icke sage mal es wurde "interveniert")... von rund 1207$
auf etwa 1178$,Stabilisierung bei rund 1180$;ist aber nix Besonderes bei rund 2,2%
Preisänderung.
Die schlechten Daten aus den USA verhindern (logischerweise) einen Anstieg des Goldpreises
gegenüber dem USD durch normales Marktgeschehen oder anders ausgedrückt:
So wie heute ist das der normale Wahnsinn und auch Unsinn in dieser Finanz-Schein-Welt.
Jetzt kommts aba dicke:
Dazu der Anstieg des Teuro (schon die ganze Woche...)gegenüber dem USD
von rund 1,08 auf 1,125€
Bild
Heißt auch nur,daß der Währungskrieg kurzzeitig in Richtung eines sogenannten
"besseren Geldes" für den Teuro ausgeht,sprich die Wetten auf fallenden Dollar
und steigenden Euro haben z.Z. Oberhand.
Für den Goldpreis in € ist da das Dilemma jetzt genau andersherum wie in den letzten Wochen...
erst steigend in € und jetzt fallend.
Mal sehen wie lange...
Dat iss nur eine Kurzfassung.
T.
Ergänzung: http://www.goldreporter.de/goldpreis-er ... old/50312/
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Antworten