Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 26.10.2015, 12:11

lifesgood
Gold in Euro ist seit 1.1. um über 8% im Plus. Die offizelle Inflationsrate in dieser Zeit liegt bei 0,5 - 0,6 %, da sollten die 8% auch locker für die realie Inflation reichen ;)

Damit wäre ich für 2015 vollkommen zufrieden. Man muss ja nicht gleich gierig werden ;)

lifesgood

Beitrag 26.10.2015, 12:25

Benutzeravatar
FloTom
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2015, 12:07
Wohnort: NRW
Noch haben wir zwei Monate bis das Jahr zu Ende ist, erst dann wird abgerechnet!

Beitrag 26.10.2015, 12:30

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4215
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
FloTom hat geschrieben:Noch haben wir zwei Monate bis das Jahr zu Ende ist, erst dann wird abgerechnet!
Selbst dann nicht, es sei denn Du willst Deine Edelmetalle am 31.12. verkaufen smilie_16
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 26.10.2015, 13:01

lifesgood
FloTom hat geschrieben:Noch haben wir zwei Monate bis das Jahr zu Ende ist, erst dann wird abgerechnet!
Darum schrieb ich ja "... damit wäre ich für 2015 vollkommen zufrieden".

Anfang des Jahres lag der Spotpreis von Gold ja auch schon deutlich über 1.100 €.

Mein Ziel ist eben Ausgleich der realen Inflation. Derzeit ist mein physisches Edelmetalldepot mit 6,66% im Plus. Gold und Silber schön im Plus aber die Verluste von Platin und Palladium drücken ein wenig :(

Von mir aus könnte edelmetalltechnisch das Jahr zu Ende sein.

@Vfl: um festzustellen, ob der Ausgleich der realen Inflation gelingt, bietet sich nun mal das Kalenderjahr als Bewertungsmaßstab an.

Nebenbei bemerkt war es in den letzten 15 Jahren nur einmal der Fall, dass der Spotpreis in € zum Jahresende tiefer stand als zum Jahresanfang. Dafür aber heftig. Das war 2013. Da war der Spotpreis von 1.269,30 € am 1.1.2013 auf 877,12 € am 31.12. gefallen.

lifesgood

Beitrag 26.10.2015, 13:06

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
lifesgood hat geschrieben: Nebenbei bemerkt war es in den letzten 15 Jahren nur einmal der Fall, dass der Spotpreis in € zum Jahresende tiefer stand als zum Jahresanfang. Dafür aber heftig. Das war 2013. Da war der Spotpreis von 1.269,30 € am 1.1.2013 auf 877,12 € am 31.12. gefallen.

lifesgood
Interessant - das hätte ich jetzt so nicht auf dem Schirm gehabt. smilie_22
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 26.10.2015, 13:12

lifesgood
Ooops, habe gerade nachgesehen, 2004 war es auch noch der Fall.

Da ist der Spotpreis von 331,23 € am 1.1. auf 319,75 € am 31.12. gefallen. Das waren aber die beiden einzigen Jahre in meinen Aufzeichnungen, die mit dem Jahresendkurs von 1999 beginnen.

Bild

lifesgood

Beitrag 27.10.2015, 12:47

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4215
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldpreis-Report: Investoren sind für Gold so zuversichtlich wie lange nicht

Große und kleine Spekulanten glauben derzeit an die Zukunft von Gold. Dies legt zumindest der am Freitagabend veröffentlichte Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission nahe:

http://www.boerse-online.de/nachrichten ... 1000868633
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.10.2015, 14:15

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Goldpreis-Report: Investoren sind für Gold so zuversichtlich wie lange nicht
Große und kleine Spekulanten glauben derzeit an die Zukunft von Gold....
Werter Fuß-Ball-Fan
Das Gesäusel ähnelt sehr dem Geschwätz von n-tv...schau doch mal genauer hin.
Da wird von INVESTOREN und SPEKULANTEN geschwätzt--bist Du auch so ein Gläubiger??
Ist das deswegen für Dich so interessant und GLAUBST Du deswegen,daß diese Info
für andere im Forum tatsächlich wichtig ist??
Die meisten der Forenmitglieder gehören da wohl eher nicht dazu.
smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 27.10.2015, 16:14

silbersammler2010
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 11.11.2010, 10:05
@titan
Diesen Kommentar hättest Du dir gepflegt klemmen können. Vertraust Du da mehr den Jüngern, die danach schauen, auf welcher Stufe der Wetterfrosch gerade steht? smilie_13

Beitrag 27.10.2015, 18:12

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2105
Registriert: 28.11.2011, 14:16
@ Titan: Der Faden hier nennt sich "Goldpreisprognosen". Und in dem vom Bochumer verlinkten Artikel geht es eben genau um eine solche. Ob die jetzt besonders schlau geschrieben oder wichtig ist, kann doch jeder für sich selbst entscheiden, auch ohne deine wertende "Moderation".

So sehr ich deine Beiträge im Allgemeinen schätze aber zur Zeit gehst du mir mit deinem penetranten Rumgenörgele an den Beiträgen anderer mächtig auf den Kecks. smilie_13
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 28.10.2015, 20:21

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Klecks hat geschrieben:...So sehr ich deine Beiträge im Allgemeinen schätze aber zur Zeit gehst du mir mit deinem penetranten Rumgenörgele an den Beiträgen anderer mächtig auf den Kecks. smilie_13
Ich schätze hier überhaupt keine Artikel,die den Faden in einer
Weise bis zur Unkenntlichkeit zerreden...
Der obige gehört da gerade passenderweise dazu.
WIE meine Meinung bei anderen ankommt---ist ganz von der individuellen Sichtweise
jedes Einzelnen abhängig und hat mit mir nichts zu tun.

Zum Thema
Da gab es gerade wieder mal ein echtes "auf den Strich gehen"--allerdings mehr
auf fast senkrechtem Strich smilie_16
http://www.onvista.de/rohstoffe/chart/G ... s-26263275
Hier auf der Seite ist wohl eine Korrektur zu sehen ?

[img]https://forum.gold.de/userpix/2300_gold ... ojpg_2.png[/img]

bei Ag ähnlich
http://www.onvista.de/rohstoffe/chart/S ... s-26263301

[img]https://forum.gold.de/userpix/2300_silb ... ojpg_1.png[/img]
Hat wer eine Erklärung?
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 28.10.2015, 20:48

tranceaddict
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 11.04.2011, 21:18
Wohnort: Schalksmühle
die erklärung ist simpel:

wenn du einen Flummi auf den Boden wirfst kommt er fast mit gleicher Geschwindigkeit zurück :D

Spaß bei Seite:
heute ist wieder die FED SHIT SHOW in follem gange.
Das hat man genutzt um noch auf die Metalle zu hauen, allerdings gefällt mir die Reaktion der letzten Kurseinbrüche, denn die wurden schnell wieder ausgeglichen.

Die COT Daten sehen allerdings grottenschlecht aus.
In der Vergangenheit ging es immer gen Süden wenn die Commercials so hohe Leerverkaufspositionen haben.

Das ist auch das einzigste was den Markt bewegt.
Die schwarzen Pfeile verbinden höchst und Tiefstpunkte der Leerverkausposition der Commercials mit dem Preis.

[img]http://rittinghaus-invest.de/cot-report ... t-gold.jpg[/img]
[img]http://rittinghaus-invest.de/cot-report ... invest.jpg[/img]

Beitrag 29.10.2015, 11:08

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Ein böses Omen für die Zukunft: 1 oz Gold für unter 18€

[img]http://fs5.directupload.net/images/151029/rdqfxb7g.jpg[/img]

:mrgreen: smilie_08
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 29.10.2015, 12:08

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Polkrich hat geschrieben:Ein böses Omen für die Zukunft: 1 oz Gold für unter 18€...
Jetzt nicht mehr.... smilie_04
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 29.10.2015, 12:12

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
tranceaddict hat geschrieben:die erklärung ist simpel:...
Ja,zumindest hat es den Anschein...ist als private Meinung sogar
eine Erklärung...
Passt aber nicht in den Innertags-Chart von gestern.
Bitte weitere Begründungen abgeben.
Danke
T.
P.S. eine mögliche Erklärung:
Die U.S. Federal Reserve hat nach ihrer Offenmarktausschuss am gestrigen Mittwoch erneut eine mögliche US-Leitzinserhöhung
noch in diesem Jahr ins Spiel gebracht. Gold, Silber und Euro fielen konzertiert.
http://www.goldreporter.de/gold-silber- ... old/53906/
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 02.11.2015, 17:51

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Gold in Euro: Der November bringt oft Kursgewinne

Trotz des jüngsten Rückgangs hat der Goldpreis im Oktober mehr als 3 Prozent zugelegt – in Euro gemessen. Wie ist der November seit 1970 für Gold gelaufen?

Am letzten Handelstag im Oktober wurde der Goldpreis in London mit 1.033,29 Euro festgestellt. Gegenüber dem Vormonat stieg der Euro-Goldpreis damit um 3,74 Prozent. Wie ist der November in den vergangenen 44 Jahren für Goldanleger gelaufen?

Mit einem durchschnittlichen Kursgewinn von 1,65 Prozent gehört der November zu den besten Goldmonaten des Jahres. Nur der Januar (durchschnittlich +3,48 %) und der Mai (+1,85 %) sind seit 1970 besser gelaufen.

Weiterlesen: http://www.goldreporter.de/gold-in-euro ... old/54024/

Beitrag 05.11.2015, 16:35

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4215
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold: Wohin der Preis des Edelmetalls geht

Die Deutschen und das Gold - das ist eine sehr spezielle Beziehung. Woher die Affinität zum Edelmetall kommt, was man beim Kauf beachten muss. Die besten Händler im Check:

http://www.finanzen.net/nachricht/rohst ... ht-4586023
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 05.11.2015, 17:54

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Gold: Wohin der Preis des Edelmetalls geht...
BLAU:
Na wohin geht der Preis?
DAS ist übrigens eine interessante PREIS-Frage...

Diese Überschrift hat gar nix mit dem Inhalt des geklauten Artikels aus der Zeitung
"€uro am Sonntag" zu tun.
NUR das hat mit dem Artikel zu tun:
von A. Höß und A. Sturm, Euro am Sonntag
Die Deutschen und das Gold - das ist eine sehr spezielle Beziehung.
Woher die Affinität zum Edelmetall kommt, was man beim Kauf beachten muss.
Die besten Händler im Check.

Bitte werte Forums-Beteiligte,erspart Euch das Lesen ...
Schade um die Zeit (die eigene freie Zeit smilie_16 )
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 05.11.2015, 18:47

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Was mich an diesen oft oberflächlichen Berichten immer so ärgert: Zuerst wird geschrieben, dass der Goldpreis in Dollar und Euro sehr unterschiedlich reagieren kann. Und dann wird wieder ein Tiefstpreis in Dollar genannt. Interessiert mich als Metallkäufer überhaupt nicht. Für mich ist der Europreis entscheidend.
Wieder – nicht einmal ein Wind – ein Furz im Blätterwald.
smilie_18

Beitrag 06.11.2015, 07:08

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich versteh' es auch oft nicht.
Wenn ich Gold als Geld betrachte, dann ist die Frage ausschließlich: Was kann ich dafür erwerben?
Das Erwerben geschieht in heutiger Ordnung über den Umweg mit der hier benutzten Währung.

Daraus folgt:
Der Geldsammler hat recht. smilie_24
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Antworten