Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 29.01.2019, 16:14

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2439
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... bleibt abzuwarten, ob der längste ShutDown aller Zeiten (der nächste steht auch für Mitte Februar schon wieder an) nicht nachhaltig Vertrauen zerstört hat.

https://www.godmode-trader.de/artikel/g ... et,6833665

lifesgood

Beitrag 29.01.2019, 20:21

Benutzeravatar
Kleinvieh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 19.06.2016, 16:12
Ich möchte mit Gold und Silber nicht reich werden, ich hoffe nur mit diesen später nicht arm zu sein... smilie_48

Beitrag 30.01.2019, 09:59

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3169
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold vor neuem Superzyklus?

Der Rohstoffsektor befindet sich seit mehr als zehn Jahren in einer Baisse, im Gegensatz zu den Aktienmärkten. Ein neuer Superzyklus könnte die Rohstoffpreise nach oben katapultieren, allen voran Gold. Welche Bedingungen dafür notwendig wären, ist Gesprächsthema bei Bloomberg-TV:

https://www.goldreporter.de/gold-vor-ne ... old/80858/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.01.2019, 10:40

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: 19.09.2017, 14:36
Kleinvieh hat geschrieben:
29.01.2019, 20:21
Reaktionen auf den steigenden Pog, auch bei Öbäh zu verzeichnen ! Stop ! Viele wollen ihr güldenes verhöckern! Stop !
Das Äbäh Provisionskommando reibt sich schon mal die klebrigen Hände :

https://www.ebay.de/itm/2x-10-Gramm-Gol ... fresh=true

https://www.ebay.de/itm/3x-10-Gramm-Gol ... fresh=true

https://www.ebay.de/itm/Echtgold-Feingo ... -#viTabs_0

https://www.ebay.de/itm/5g-Goldbarren-v ... SwLnRcTyFV

https://www.ebay.de/itm/Barren-Gold-50- ... SwjthcTgKQ

https://www.ebay.de/itm/10-Gramm-Gold-L ... Sw2fRcThCU

https://www.ebay.de/itm/Goldbarren-Hera ... SwXyBcTggP

https://www.ebay.de/itm/Goldbarren-Degu ... SwCWNcTgck

Na ja, das kann ja lustig werden....
Die Anbieter zahlen max. 3€ Verkaufsprovision,war am Wochenende Sonderaktion bei Ebay.
Hat mit dem etwas höheren Goldpreis nichts zu tun.
Träumer erwachet.

Beitrag 30.01.2019, 11:52

goldwürfel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 18.05.2018, 13:47
Der tödliche Dammbruch einer Erzmine in Brasilien ist der Erzpreis innerhalb 1 Woche um 11 Prozent gestiegen. Dadurch könnten die Minenkontrollen besonders in Südamerika strenger werden ggf auch Schließungen. Könnte auch dem Goldpreis einen kleinen Schub geben / gegeben haben.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/m ... 1548845027

Beitrag 30.01.2019, 14:23

Benutzeravatar
Reiner Zufall
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 29.01.2019, 14:03
Salami6 hat geschrieben:
30.01.2019, 10:40
Die Anbieter zahlen max. 3€ Verkaufsprovision,war am Wochenende Sonderaktion bei Ebay.
Hat mit dem etwas höheren Goldpreis nichts zu tun.
2 Euro!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag 30.01.2019, 20:59

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 06.03.2011, 09:44
Der EUR ist heute zw. 20.00 und 21.00 Uhr ziemlich plötzlich von 1,1415 auf 1,1488 gestiegen = 0,64 %
Gleichzeitig ist der Goldkurs von $ 1309,50 auf $ 1319,19 gestiegen = 0,74 %

Derartige, syncrone Bewegungen lassen sich ja oft beobachten. Und für uns hat sich am Wert des Goldes in EUR somit praktisch nichts / kaum etwas verändert.

Hängt der Goldkurs nun ab von der Stärke des EUR oder von der Schwäche (dem Kaufkraftverlust) des Dollar ? Henne oder Ei ?

Gruß

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 30.01.2019, 21:07

Benutzeravatar
Reiner Zufall
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 29.01.2019, 14:03
Das sind Impulse die von den hochfrequenten Trading Programmen gesetzt werden. Mach dir darüber besser keine Gedanken. Führt zu nichts. Die Menge an über -und unterirdischem Gold ist fix. Da kann kein Computer dran rütteln.

Beitrag 30.01.2019, 21:37

goldwürfel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 18.05.2018, 13:47
Ich bin der Meinung das kam von der Leitzinsankündigung der Fed. Der Zins soll vorerst nicht weiter steigen. Da waren wohl einige enttäuscht und es kam zu einer allgemeinen Flucht in die Sachwerte. Der Dow hat gegen 20 Uhr eine ähnliche Bewegung gemacht. Gut für den Goldpreis, da Sparbuch keine gute Alternative.

Beitrag 31.01.2019, 08:11

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6608
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Für mich stellt sich hier im Forum oft die Frage:
Sind das hier eigentlich mehrheitlich Spekulanten? Die meisten widersprechen energisch und doch sind die kurzfristigen Goldpreisveränderungen stets Thema ausufernder Diskussionen (was an sich natürlich schon wünschenswert ist). Das passt doch nicht zusammen!
Entweder bin ich Horter - dann interesiert mich der aktuelle Goldpreis überhaupt nicht, weil ich entweder die Rente damit absichere und bestenfalls die Kaufkraft meines Hortes "dann" von Bedeutung ist oder ich sogar einfach den Erben was Gutes tun will (was die Frage aber nur auf die nachfoilgende Generation verschiebt).
Oder ich bin Spekulant, der andauernd hin und her verkauft und dadurch (Fiat-) Gewinne realisieren möchte.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 31.01.2019, 08:19

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hier einmal ein paar Zahlen der Notenbanken, der Produktion und des Recycling 2018

https://www.handelsblatt.com/finanzen/m ... 30954.html

3.347t Jahresproduktionen (Minen)
1.173t Recycling 1173t
bisher >40 erfolgreich abgeschlossene Transaktionen

Beitrag 31.01.2019, 08:31

Benutzeravatar
Reiner Zufall
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 29.01.2019, 14:03
Dass die Horterfraktion sich für die Edelmetallpreise nicht interessiert halte ich für ein Gerücht. Im Allgemeinen ist es doch eher so, dass sich die Horter über die steigende Wertschätzung durch die Allgemeinheit freuen, da sie bei steigenden Kursen eben meinen, für gewisse Ewentualitäten abgesichert zu sein. Sammler hingegen freuen sich eher über fallende Kurse da sie dann die begehrten Seltenheiten günstiger zukaufen können. Ich vermute mal, dass die so "ticken". Muss aber jeder für sich selbst am Besten wissen. Grüße

Beitrag 31.01.2019, 08:42

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 06.03.2011, 09:44
Ladon hat geschrieben:
31.01.2019, 08:11
Für mich stellt sich hier im Forum oft die Frage:
Sind das hier eigentlich mehrheitlich Spekulanten? Die meisten widersprechen energisch und doch sind die kurzfristigen Goldpreisveränderungen stets Thema ausufernder Diskussionen (was an sich natürlich schon wünschenswert ist). Das passt doch nicht zusammen!
Entweder bin ich Horter - dann interesiert mich der aktuelle Goldpreis überhaupt nicht, weil ich entweder die Rente damit absichere und bestenfalls die Kaufkraft meines Hortes "dann" von Bedeutung ist oder ich sogar einfach den Erben was Gutes tun will (was die Frage aber nur auf die nachfoilgende Generation verschiebt).
Oder ich bin Spekulant, der andauernd hin und her verkauft und dadurch (Fiat-) Gewinne realisieren möchte.
Das geht aber an meiner konkreten Fragestellung ein bisschen vorbei, Ladon. Ist man automatisch ein Spekulant, wenn man über Zusammenhänge von Kursverläufen spricht bzw. dazu fragt ?

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 02.02.2019, 08:23

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6608
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Hast recht.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 02.02.2019, 08:51

Benutzeravatar
Reiner Zufall
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 29.01.2019, 14:03
Kilimutu hat geschrieben:
31.01.2019, 08:42
Ist man automatisch ein Spekulant, wenn man über Zusammenhänge von Kursverläufen spricht bzw. dazu fragt ?
Bereits John Locke wusste ganz genau, dass Gleichmut mit Unwissenheit für die Wahrheit dieser näher als eine Meinung mit grundloser Zuneigung ist und darin die Hauptquelle des Irrtums liegt. Warum beziehe ich mich auf Locke? Ganz einfach: Gemäß der Definition im Duden ist Spekulation " die auf bloßen Mutmaßungen beruhende Erwartung bzw. Behauptung, dass etwas eintrifft, gemeint." Kürzer gesagt: Spekulation ist Prognose. Diese kann auf kurz oder lang eintreffen oder nicht. Wo ist da bitte ein Problem? Manchmal treffen Erwartungen zu, manchmal eben nicht. "Wat kütt, dat kütt. Et kütt wie et kütt. "So steht es im Rheinischen Grundgesetz geschrieben.

Beitrag 02.02.2019, 13:21

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Die Notenbanken horten jetzt so viel Gold wie seit 1971 nicht mehr


https://www.focus.de/finanzen/boerse/ab ... 63917.html


-----------------------------------------------------------
Angst vor Inflation?

Beitrag 04.02.2019, 12:18

Benutzeravatar
Kleinvieh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 19.06.2016, 16:12
Abwärts gehts.... smilie_04
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich möchte mit Gold und Silber nicht reich werden, ich hoffe nur mit diesen später nicht arm zu sein... smilie_48

Beitrag 05.02.2019, 20:42

Epiktet
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.02.2019, 12:21

Beitrag 06.02.2019, 16:07

Benutzeravatar
Igolide
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 02.02.2019, 08:19
2019 könnte ein gutes Jahr für Gold werden, schreibt der WGC in seinem Ausblick. Vor allem das Zusammenspiel zwischen Marktrisiken und Wirtschaftswachstum, das der Lobby-Verband für das nächste Jahr voraussagt, dürfte den Goldpreis positiv beeinflussen.
https://www.finanzen.net/nachricht/rohs ... hr-7028624

Und hallo zusammen!
Gold wird irgendwo auf der Welt aus der Erde gegraben. Dann schmelzen wir es zu Barren, bauen einen unterirdischen Tresor und graben es wieder ein. Wenn uns Außerirdische dabei beobachten, es käme ihnen reichlich obskur und seltsam vor.
W. Buffett

Beitrag 08.02.2019, 15:15

goldwürfel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 18.05.2018, 13:47
Ich glaub das wars jetzt fürs erste. Gold und Siberkurse scheinen mir überhitzt.
G:1158,3 Euro
S:13,95 Euro

Antworten