Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 27.07.2020, 08:53

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Oliver hat geschrieben:
27.07.2020, 05:51
Da ist schon am frühen Montag das Ath in Dollar, wann fällt die 2000 ?
Sehr bald, vermute ich.
ATH ist ein starkes Signal.

Beitrag 27.07.2020, 09:53

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3890
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Die mainstream-Medien haben mal wieder Blut geleckt, denke dass dadurch noch viele Anleger auf den Zug aufspringen werden.


Nie war Gold teurer

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Nie-war- ... 34766.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.07.2020, 10:27

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Schreiberlinge.

Man müsste sagen: Nie war Gold preiswerter.

Würden die Meisten aber nicht verstehen......

Beitrag 27.07.2020, 10:52

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
Centenario als Tafelgeschäft derzeit nicht zu bekommen... :?

Insgesamt bewegt sich das derzeit bei um die 36 Gr. ...

Beitrag 27.07.2020, 10:56

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
puffi hat geschrieben:
27.07.2020, 10:27
Schreiberlinge.

Man müsste sagen: Nie war Gold preiswerter.

Würden die Meisten aber nicht verstehen......
Ich verstehe es auch nicht. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 27.07.2020, 12:03

rcp48
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 200
Registriert: 16.06.2015, 10:53
Goldmedaille hat geschrieben:
27.07.2020, 10:56
puffi hat geschrieben:
27.07.2020, 10:27
Schreiberlinge.

Man müsste sagen: Nie war Gold preiswerter.

Würden die Meisten aber nicht verstehen......
Ich verstehe es auch nicht. :wink:

naja ...
wenn jetzt aufgrund der Presse noch viele auf den Zug aufspringen.. ja dann wird Gold teuerer.

SOMIT
noch nie war gold preiswerter.

Beitrag 27.07.2020, 12:04

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
puffi hat geschrieben:
27.07.2020, 10:27
Man müsste sagen: Nie war Gold preiswerter.
Ob Gold seinen derzeitigen Preis wert ist, werden wir erst in der Rückschau bewerten können.

Aktuell ist der viel bemühte "gute Anzug" jedenfalls deutilich günstiger als die Feinunze Gold.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 27.07.2020, 12:13

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Waschmaschine hat geschrieben:
27.07.2020, 10:52
Centenario als Tafelgeschäft derzeit nicht zu bekommen... :?

Insgesamt bewegt sich das derzeit bei um die 36 Gr. ...
Ich denke, da wollen viele noch zuschlagen, solange man die Dinger noch unter 2.000,-EUR bekommen kann. Der Aufgeldliste zufolge ist das aber bereits vorbei :?
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 27.07.2020, 12:21

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3890
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Klecks hat geschrieben:
27.07.2020, 12:04
....
Aktuell ist der viel bemühte "gute Anzug" jedenfalls deutilich günstiger als die Feinunze Gold.
Haben wir kürzlich den Volkshochschulkurs "schwiizerdütsch" besucht? smilie_20
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.07.2020, 12:25

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Ich dachte der Unterschied zwischen "teuer", "billig" und "preiswert" wäre klar........
Hab mich getäuscht.

Übrigens versuch mal einen Schneider für einen Maßanzug zu finden (Kontaktverbot). Und dann reden wir noch mal über der Preis eines Anzuges........

Beitrag 27.07.2020, 12:28

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Ich kann mich noch dunkel daran erinnern, dass es hieß, immer das Gegenteil zu tun was der Pöb.. ähh Mainstream macht.

Ich halte die Füße still und mehr verrate ich nicht. Sind eh alle klüger als/wie ich. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 27.07.2020, 12:45

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 13.04.2018, 07:52
2012 war es der Anfang vom Ende, als sogar die Bild-Zeitung anfing, den Leuten Gold zu empfehlen.

Ich denke, es geht noch ein gutes Stück höher, um dann wieder auf ein allerdings höheres Niveau als zu Vor-Corona-Zeiten zu sinken und sich dort einzupendeln.

Wo das liegen wird und ob es sich lohnt, jetzt noch einzusteigen... tja, wer weiß...
Meine Glaskugel sagt "ja".

Beitrag 27.07.2020, 12:48

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
(Nach)käufer können sich "glücklich schätzen, dass mit dem Goldkurs auch der € steigt und somit viel auffängt.

Derzeit 23,03 € vs. 39,16 $

Heute morgen bei Kaffee ärgerte ich mich ein wenig, der kölsch logische Entschuss für den 20$ Kauf stand bereits am Wochenende, dann schaut man heute morgen...Die Asiaten...+ ca. 20 € smilie_04
Den Vreneli welchen ich dann dazu haben wollte konnte ich mir folglich abhaken.

Naja, drieß jet dropp... smilie_02
Zuletzt geändert von Waschmaschine am 27.07.2020, 12:51, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 27.07.2020, 12:49

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
SteveG hat geschrieben:
27.07.2020, 12:45
2012 war es der Anfang vom Ende, als sogar die Bild-Zeitung anfing, den Leuten Gold zu empfehlen.

Ich denke, es geht noch ein gutes Stück höher, um dann wieder auf ein allerdings höheres Niveau als zu Vor-Corona-Zeiten zu sinken und sich dort einzupendeln.

Wo das liegen wird und ob es sich lohnt, jetzt noch einzusteigen... tja, wer weiß...
Meine Glaskugel sagt "ja".
Also alles nur mal wieder Spekulation und keiner weiß etwas ??? smilie_08
This signature is under construction!

Beitrag 27.07.2020, 14:18

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
puffi hat geschrieben:
27.07.2020, 12:25
Ich dachte der Unterschied zwischen "teuer", "billig" und "preiswert" wäre klar........
Hab mich getäuscht.
Wie das Wort schon sagt, bedeutet "preiswert" schlicht und ergreifend, dass ein angebotenes Gut den geforderten Preis wert ist. Nicht mehr und nicht weniger.

Besagtes Gut wird aber nicht automatisch preiswert, nur weil es in absehbarer Zeit womöglich noch teurer wird. Um mal ein Extrembeispiel zu nennen: Ü-Ei-Figuren waren zu keiner Zeit preiswert, obwohl die Preise über lange Zeit immer höher kletterten.
puffi hat geschrieben:
27.07.2020, 12:25
Übrigens versuch mal einen Schneider für einen Maßanzug zu finden (Kontaktverbot). Und dann reden wir noch mal über der Preis eines Anzuges........
Früher war es der "gute" Anzug, den man angeblich zu allen Zeiten für eine Unze Gold kaufen konnte.

Als 2011 mit der Unze nicht mehr nur der Anzug sondern auch noch Unterwäsche, Hemd, Schuhe und anschließender Operbesuch locker bezahlt war, wurde aus dem "guten" plötzlich der "Maßanzug".

Die letzten Jahre war es wieder der "gute", jetzt sind wir also wieder beim Maßschneider gelandet. Flexiblität in der eigenen Sichtweise ist ja nicht verkehrt, kann aber gelegentlich auch zur Selbsttäuschung führen smilie_16

Um den Bogen wieder zum Ausgangspunkt zu spannen: Ob Gold heute preiswert ist, kann nur die Zukunft sagen. Das hängt nämlich davon ab, ob der zukünftige Gegenwert der aktuellen Kaufkraft des heutigen Preises entspricht. Wenn man in 2, 5, 10 oder 50 Jahren weniger für die Unze kaufen kann als heute, dann war es zu teuer. Egal, wie teuer es in den nächsten Wochen noch wird. Gilt natürlich auch umgekehrt.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 27.07.2020, 15:53

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Apropos Ü-Ei-Figuren oder sonstiger Mumpitz.

Nur wer billig kauft und teuer verkauft ist der Macker weltweit.

Früher gab es auch schöne Autos.

Opel Kadett A, Fiat 127 oder sonstigen Dreck.

Ich habe auch noch Ü-Eier.Figuren: Aristocats oder den Pumuckl.

Das sind Gefährten meines Lebens und nicht irgendwelcher Mumpitz.

Aber auf Verständnis trifft man hier wohl nicht.

Hauptsache das Schmartdeppenarschlochphone funktioniert. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 27.07.2020, 16:39

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Goldmedaille hat geschrieben:
27.07.2020, 15:53
Ich habe auch noch Ü-Eier.Figuren: Aristocats oder den Pumuckl.

Das sind Gefährten meines Lebens und nicht irgendwelcher Mumpitz.
Solchen "Mumpitz" hat wahrscheinlich jeder zuhause. Jedem das seine, solange es ihm Freude macht.

Mir ging es lediglich darum aufzuzeigen, dass eine mögliche Verteuerung nicht zwangsläufig bedeutet, vorher wäre es preiswert. Für die Ü-Ei-Dinger wurden mal 3-4-stellige Preise aufgerufen aber wert waren sie deshalb das Geld auch nicht.
Goldmedaille hat geschrieben:
27.07.2020, 15:53
Aber auf Verständnis trifft man hier wohl nicht.
Das wiederholst du mittlerweile mantra-artig, nur ist mir schleierhaft, warum. Ich könnte mich jedenfalls nicht erinnern, dass dich hier jemand wegen deiner Sammelleidenschaft angegangen wäre...
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 27.07.2020, 16:54

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
Ich erinnere mich an den Telefonkarten Hype. Owei dort wurden Preise aufgerufen...
Sind die eigentlich noch etwas wert, bzw. waren sie ihren Preis wert?

Ich verwende bei einen gut bis sehr gutem Angebot stets das Wort "günstig".

Beitrag 27.07.2020, 17:26

Flashlight
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 08.12.2016, 00:03
Ob billig, teuer oder günstig. Wenns am Ende nichts mehr wert ist, war alles umsonst :D

Beitrag 27.07.2020, 17:54

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 476
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
. ... daher sammel ich nur Gold und Silbermünzen und natürlich Schalke Accessoires, die sind immer was wert - ins besondere Letzteres smilie_02 smilie_02 smilie_02
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Antworten