Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 05.01.2021, 22:39

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 05.11.2011, 21:59
SteveG hat geschrieben:
05.01.2021, 13:27

Wenn sich Bitcoin als "digitales Gold" durchsetzt - und dafür spricht im Moment einiges, auch wenn man das hier ungern hört - liegt er in absehbarer Zeit im sechsstelligen Bereich. Und dann ist man mit einem halben Bitcoin schon ganz gut aufgestellt.
Warum sollte "das" hier ungern gehört werden? Gold & Silber sind im letzten Jahr nicht schlecht gelaufen, ich gönne jedem, der klug genug ist seine Kohle eben nicht auf dem Girokonto zu lassen, einen Wertzuwachs von ganzem Herzen. smilie_01
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 06.01.2021, 11:25

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 288
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Sapnovela hat geschrieben:
05.01.2021, 22:39
Warum sollte "das" hier ungern gehört werden? Gold & Silber sind im letzten Jahr nicht schlecht gelaufen, ich gönne jedem, der klug genug ist seine Kohle eben nicht auf dem Girokonto zu lassen, einen Wertzuwachs von ganzem Herzen. smilie_01
smilie_01
Da sagst du was. Da musste (und muss) ich in meinem Bekanntenkreis schon einiges an Überzeugungsarbeit leisten, das Geld nicht einfach nur auf dem Konto liegen zu lassen.

Beitrag 06.01.2021, 22:51

Beuteltier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 02.10.2020, 20:45
Wohnort: Linksrheinisch Alt Kenner
Bei den bekloppten in den US kann man wohl nicht für eine 1a Nation sprechen. Das ist wohl im Iran oder nicht mal Kuba möglich, was da abläuft!
Der Dollar wird noch weiter sinken gegen € oder andere Währungen. In Dollar wird der Goldpreis weiter steigen nur in € nicht.
Da kommt noch € gegen Dollar Spekulationen ins Spiel-dass sollte man immer Auge behalten.

Beitrag 07.01.2021, 09:11

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4216
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Das sind ja wirklich schreckliche Vorkommnisse in den USA mit vier Toten, unfassbar!
Bin mal gespannt ob die Entwicklungen im Laufe des Tages noch Auswirkungen auf den Goldpreis haben, obwohl das ja nur ein Luxusproblem am Rande der Geschichte ist.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 07.01.2021, 11:14

Benutzeravatar
Kilimutu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 961
Registriert: 06.03.2011, 09:44
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
07.01.2021, 09:11
Das sind ja wirklich schreckliche Vorkommnisse in den USA mit vier Toten, unfassbar!
Bin mal gespannt ob die Entwicklungen im Laufe des Tages noch Auswirkungen auf den Goldpreis haben, obwohl das ja nur ein Luxusproblem am Rande der Geschichte ist.
@VfL
tja, man mag sich eigentlich nur noch die Augen reiben. Aktienkurse auf Rekordniveau, Goldpreis (tagesaktuell in US$) sinkend ... Ich grüble schon seit längerem über das Geschehen an den "Märkten" auch mit Blick auf Corona (mutierte Variante, verschärfter Lockdown, steigende Infektionszahlen in China und Japan, kaum eine sinkende Tendenz in Deutschland/Europa ... etc.)

Dass die Aktienmärkte angesichts der Geldflut inflationieren ist soweit unstrittig, denke ich. Und jetzt, wo beide Häuser in den USA von den Demokraten beherrscht werden, ist dort mit einer weiteren Geldflut zu rechnen. Anders wird es Biden kaum gelingen, die tiefen Gräben in der Bevölkerung wenigstens teilweise zu überbrücken. Und in Deutschland/Europa wird angesichts der pandemischen Lage das Gelddrucken ebenfalls munter weiter gehen.

Beim Goldpreis scheint es wohl eher so zu sein, dass der längerfristige Trend unser Freund ist. Tagesaktuell/kurzfristig bedingt wohl der Papiergoldhandel die manchmal nicht nachvollziehbaren / vom Tagesgeschäft abgekoppelten Ausschläge nach oben oder unten. Der Goldmarkt ist nun mal vergleichsweise klein.
Hier liefern die Aufschläge der Händler noch am ehesten Hinweise, was auf dem physischen Goldmarkt los ist.

Es steht m.E. wohl wirklich zu befürchten, dass wir relativ zeitnah (6 bis 24 Monate) erste deutliche Anzeichen einer Geldwentwertung sehen werden. Und dementsprechend wird sich der Goldpreis entwickeln. Davon werden wir aber nicht reich sondern wir kompensieren den Kaufkraftverlust (5 EUR ins Phrasenschwein). Ganz übel wird es für die, die keine Sachwerte besitzen und die Vielen, die ihren Job verlieren.

Tom
Letzte Woche war die Atomkraft so sicher wie das Amen in der Kirche - heute ist sie so sicher wie die Renten (Sven Lorig im ARD Morgenmagazin, nach Fukushima)

Beitrag 07.01.2021, 11:28

PlainChocolate
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 14.09.2020, 16:16
An der Sachlage hat sich wenig geändert - Biden ist offiziell President-elect, Auswirkungen sehe ich wenn überhaupt auf den Twitter-Kurs.

Interessant wäre eine Ausrufung des Notstands gewesen, die mEn durchaus durch Trump intendiert war, ironischerweise hat Pence dies durch Einberufung der (in diesem Fall unbewaffneten) Nationalgarde effektiv unterbunden.

Bezüglich pandemischer Entwicklungen / Virusmutationen mit möglicherweise immunologisch weitgehend neuen Varianten sehe ich eine komplette Ignoranz des Marktes, wie schon im Februar 2020 gesehen - die Reaktion kommt, wenn die Realität nicht ignorierbar ist, ist überzogen und entwickelt sich im Anschluss durch billigstes Geld erneut nach oben. Die Reaktion der (physischen) Edelmetallkurse auf kurzfristige Kursentwicklungen halte ich derzeit insbesondere nach unten für sehr gering ausgeprägt, insbesondere für noch geringer als im März letzten Jahres. Solange der Absturz also weniger als drei Tage dauert, rührt sich in der Realität relativ wenig.
In dubio pro short.

Beitrag 08.01.2021, 14:47

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Der kleine rücksetzer heut Mittag hat mich dann mal schwach werden lassen smilie_02
Der neuste Krügi und de ersten ML Röhrchen ziehen bald bei mir ein smilie_31
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 smilie_59 smilie_57 smilie_59

Beitrag 08.01.2021, 15:48

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4216
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Na Glückwunsch smilie_17 .
Ich warte noch, mein Bestellfinger fängt erst bei AU 1.450 € und AG unter 21 € an zu zucken.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.01.2021, 16:13

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
08.01.2021, 15:48
Na Glückwunsch smilie_17 .
Ich warte noch, mein Bestellfinger fängt erst bei AU 1.450 € und AG unter 21 € an zu zucken.
In dem Fall zuckt mein Finger erneut smilie_02
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 smilie_59 smilie_57 smilie_59

Beitrag 08.01.2021, 18:12

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Tja Bochum, dann hau mal rein smilie_07
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 smilie_59 smilie_57 smilie_59

Beitrag 08.01.2021, 18:22

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4216
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ich warte noch, da geht noch was, ist ja ein freier Fall momentan.
Als nächstes sind Fiji-Münzbarren fällig, Menge richtet sich danach wie tief Silber noch fällt.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.01.2021, 18:46

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Du hast recht. Bei unter 20 Euro lege ich nach. Das hab ich auch noch nie innerhalb eines Tages. Ob der Engel wohl nachbestellen lässt in die selbe Lieferung ? smilie_02
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 smilie_59 smilie_57 smilie_59

Beitrag 08.01.2021, 18:53

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4216
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Das hab ich noch nie probiert.
Aber ich meine mich zu erinnern dass in den meisten AGBs der Händler das ausgeschlossen wird.
Vielleicht macht der Engel das aus Kulanz.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.01.2021, 18:55

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
08.01.2021, 18:53
Das hab ich noch nie probiert.
Aber ich meine mich zu erinnern dass in den meisten AGBs der Händler das ausgeschlossen wird.
Genau so ist es. Hab ich gerade gefunden. Egal den 10ner Opfer ich dann halt
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 smilie_59 smilie_57 smilie_59

Beitrag 08.01.2021, 19:47

paralaxys
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 05.02.2011, 12:52
Wohnort: Stuttgart
Die Talfahrt heute bei Gold und Silber ist ja enorm, aber trotzdem warte ich bei Silber noch mit dem Nachkauf, Da geht die nächsten Tage noch Preistechnisch was weiter nach unten. Der Bitcoin wird noch viele in ihren Bann ziehen und die EM werden zum Nachkaufen günstiger. Die Frage ist nur, wann kippt das Spiel wieder in die andere Richtung? Wann platzt die Bitcoin-Blase wie 2017?

Beitrag 08.01.2021, 19:51

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4216
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gute und berechtigte Fragen, nur schwierig bis unmöglich zu beantworten.
Fällt Silber unter 20 € werden ich mir 2 × 1 Kg-Münzeumels bestellen, so lange warte ich definitiv!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.01.2021, 19:56

paralaxys
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 05.02.2011, 12:52
Wohnort: Stuttgart
Also aktuell ist Silber bei 20,42 Euro, aber ob die Händler auch alle die Preise so stark nach unten korrigieren? Und dann sind ja noch die 19% Märchensteuer auf Silber.....

Beitrag 08.01.2021, 20:00

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4216
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Aber bei Münzbarren greift ja die Differenzbesteuerung...
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 08.01.2021, 23:57

Beuteltier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 02.10.2020, 20:45
Wohnort: Linksrheinisch Alt Kenner
Wer kauft denn nun Silber-ist immer noch zu teuer!
Bei Gold wird es langsam kribbelig zum Kauf!

Beitrag 09.01.2021, 09:03

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Beuteltier hat geschrieben:
08.01.2021, 23:57
Wer kauft denn nun Silber-ist immer noch zu teuer!
Bei Gold wird es langsam kribbelig zum Kauf!
Ich zum beispiei☝️smilie_09 hab gestern mittag teurer gekauft als ich es abends um 7 gemacht hätte. Meine Glaskugel ist blau weiß gestreift. Macht aber nichts, das hebt meinen Durchschnittspreis etwas an, waren nur 50 Unzen. Wenn's nächste Woche unter 20 oder 19 euro geht wird weiter gekauft. Wie heißt der effekt noch gleich ?
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 smilie_59 smilie_57 smilie_59

Antworten