Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 18.10.2023, 19:47

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ein guter plan @Argentumdingenskirchen
smilie_01
Hab vor ca 2 wochen bei 1725 € das letzte krümmelchen Gold gekauft, und heute bei 1840 bissl was an altlasten verkauft, und bin fast im reinen, bis auf 2 Münzen die noch wech müssen - zur not an MP Edelmetalle.
Dann gehts erst weiter bei 2000 € mit verkäufen ( also ende November smilie_02 )
Ansonsten abwarten und Tee trinken. In diesen unruhigen Kriegszeiten können von heute auf morgen große kurssprünge statt finden, auch mal nach unten, also an Fiat noch nicht alles festlegen smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 19.10.2023, 09:33

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Durchaus interessant smilie_01

Krieg im Nahen Osten: Welche Entwicklung Experten für den Goldpreis erwarten

Seit dem Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 ist der Preis für Gold deutlich gestiegen, da Anleger auf der Suche nach einem sicheren Hafen auch auf das gelbe Edelmetall setzen. Experten sehen nun einige Faktoren, die zunächst für einen weiter steigenden Goldpreis sprechen. Neue Rekordstände erwarten sie jedoch nicht:

https://www.finanzen.net/nachricht/rohs ... n-12927190
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.10.2023, 11:15

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 16.03.2012, 11:26
Wohnort: Westerwald
Hallo Foristen,laut meinen Informationen ist das ATH in Euro doch gerade durchbrochen,
also so viel zu den Experten.Ich habe gerade eben mit der Realisierung begonnen und einen
Barren veräußert den ich 1994 gekauft hatte.Schöne Wertsteigerung smilie_02 .
Ich wünsche schönes Wochenende.....
Grüsse!!

Beitrag 20.10.2023, 11:25

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
dirty old hat geschrieben:
20.10.2023, 11:15
Hallo Foristen,laut meinen Informationen ist das ATH in Euro doch gerade durchbrochen,
also so viel zu den Experten.Ich habe gerade eben mit der Realisierung begonnen und einen
Barren veräußert den ich 1994 gekauft hatte.Schöne Wertsteigerung smilie_02 .
Ich wünsche schönes Wochenende.....
Das Ath in € zum tagesschluss liegt bein1880 €, innerhalb des tages bei rund 1900 €
Aber glückwunsch zum verkauf, ich liebäugel gerad auch mit MP für meine vorerst letzten beiden 100 € Goldmünzen smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 20.10.2023, 12:03

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Oliver hat geschrieben:
20.10.2023, 11:25
....
....ich liebäugel gerad auch mit MP für meine vorerst letzten beiden 100 € Goldmünzen smilie_02
Vielleicht würde ich damit noch ein paar Tage warten, mit Beginn der Bodenoffensive im Gazastreifen könnte der POG noch etwas anziehen.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.10.2023, 12:15

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
20.10.2023, 12:03
Oliver hat geschrieben:
20.10.2023, 11:25
....
....ich liebäugel gerad auch mit MP für meine vorerst letzten beiden 100 € Goldmünzen smilie_02
Vielleicht würde ich damit noch ein paar Tage warten, mit Beginn der Bodenoffensive im Gazastreifen könnte der POG noch etwas anziehen.
Damit hast du natürlich recht smilie_01 aber ob das wirklich passiert ? smilie_08
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 20.10.2023, 12:20

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Oliver hat geschrieben:
20.10.2023, 12:15
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
20.10.2023, 12:03
Oliver hat geschrieben:
20.10.2023, 11:25
....
....ich liebäugel gerad auch mit MP für meine vorerst letzten beiden 100 € Goldmünzen smilie_02
Vielleicht würde ich damit noch ein paar Tage warten, mit Beginn der Bodenoffensive im Gazastreifen könnte der POG noch etwas anziehen.
Damit hast du natürlich recht smilie_01 aber ob das wirklich passiert ? smilie_08
Das weiß natürlich niemand ganz genau, aber das ganze Leben ist halt ein Risiko, immer und überall :-? .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.10.2023, 16:53

Benutzeravatar
Goldenbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
Neuer Euro ATH erreicht !

1883€ vor ein paar Minuten.

Beitrag 20.10.2023, 16:56

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 06.11.2010, 16:36
Oliver hat es oben schon mal gepostet, ein neues Ath wäre in € erst über 1900 Euronen.

Beitrag 20.10.2023, 16:58

IAM
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 28.10.2022, 21:17
dirty old hat geschrieben:
20.10.2023, 11:15
Hallo Foristen,laut meinen Informationen ist das ATH in Euro doch gerade durchbrochen,
also so viel zu den Experten.Ich habe gerade eben mit der Realisierung begonnen und einen
Barren veräußert den ich 1994 gekauft hatte.Schöne Wertsteigerung smilie_02 .
Ich wünsche schönes Wochenende.....
Wenn Du weiter verkaufst, melde Dich gerne per PM. Kaufe weiterhin stetig zu.

Beitrag 20.10.2023, 17:01

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Tagesschluss Ath ist 1880 €
Aber Intraday bei 1902 €

Interessiert bald aber keinen mehr.....weil....Geschichte.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 20.10.2023, 17:34

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 912
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Oliver hat geschrieben:
20.10.2023, 17:01
Tagesschluss Ath ist 1880 €
Aber Intraday bei 1902 €

Interessiert bald aber keinen mehr.....weil....Geschichte.....
Das Gute am Gold ist du kannst zum "falschen" Zeitpunkt einsteigen. Wenn du es dann liegen läßt war es dann trotzdem richtig. Besonders krass zu sehen in dem Faden in dem ein Forenmitgliedmal seine DM Käufe präsentierte.

Er hat es glaub ich nach ein paar Tagen wieder raus genommen....

VG Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 20.10.2023, 18:41

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3539
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Eastwood hat geschrieben:
20.10.2023, 17:34
Das Gute am Gold ist du kannst zum "falschen" Zeitpunkt einsteigen. Wenn du es dann liegen läßt war es dann trotzdem richtig. Besonders krass zu sehen in dem Faden in dem ein Forenmitgliedmal seine DM Käufe präsentierte.

Er hat es glaub ich nach ein paar Tagen wieder raus genommen....

VG Clint
Über lange Zeiträume sind fast alle echten Geldanlagen enorm rentabel, Gold, Aktien und auch Immobilien. Nur "Geldsparer" sind die Deppen, da die Zinsen für Sparbücher, Tagesgeld und Festgeld meistens unter der Inflationsrate liegen, oft sogar sehr deutlich.
Das tolle am Gold ist seine Einfachheit (keine Vertragspartei), seine Verschiegenheit (kein Register) und seine steuerliche Begünstigung (Gewinne steuerfrei nach nur einem Jahr, bei Immobilien sind es 10 Jahre, bei Aktien gibt es steuerfrei seit 2008 nicht mehr.)

Beitrag 20.10.2023, 19:41

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Ich wette, kommende Woche werden die 1900 € auch tagesübergreifend fallen, wen auch nicht unbedingt nachhaltig. Gut das ich heute nüx verkauft habe smilie_02
Die allwissende Bildzeitung sagt : Der Befehl zur Bodenoffensive wird kommen.....
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 24.10.2023, 07:17

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Was kann den Goldpreis jetzt noch antreiben?

Neben den Unsicherheiten im Zuge des Nahost-Konflikt können nun Verfallstermine, neue Wirtschaftsdaten und Auftritte von EZB und Fed den Goldpreis tangieren:

https://www.goldreporter.de/was-kann-de ... ws/114903/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 27.10.2023, 19:22

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 06.11.2010, 16:36
Aktuell, 20.21 Uhr, mit 1.898,06 noch 4 Euro vom ATH entfernt.

Beitrag 27.10.2023, 20:46

Benutzeravatar
Goldenbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 20.04.2023, 11:16
Wohnort: Ausland
Köni123 hat geschrieben:
27.10.2023, 19:22
Aktuell, 20.21 Uhr, mit 1.898,06 noch 4 Euro vom ATH entfernt.
1901.79 Heute auf dem Höhepunkt

Beitrag 27.10.2023, 22:26

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 06.11.2010, 16:36
[quote=Goldenbug post_id=230105 time=1698436011 user_id=10132]
[quote=Köni123 post_id=230103 time=1698430961 user_id=1129]
Aktuell, 20.21 Uhr, mit 1.898,06 noch 4 Euro vom ATH entfernt.
[/quote]

1901.79 Heute auf dem Höhepunkt
[/quote]

1901,88! Aber egal, das ist Krümelkackerei. Dafür eine neuer Schlusskurs in Allzeithoch mit 1899,10.

Beitrag 30.10.2023, 11:25

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5862
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Inwieweit die Prognosen der Banken in der Vergangenheit den Realitätscheck überstanden haben bleibt dahin gestellt, trotzdem finde ich die immer wieder ganz interessant smilie_16 .


Goldpreis: Das sind die neuen Gold-Prognosen der Banken

Nachdem der Goldpreis im Oktober um 8 Prozent angestiegen ist, betonen Banken-Analysten vor allem die kurzfristigen Belastungsfaktoren für Gold:

https://www.goldreporter.de/goldpreis-d ... ws/144129/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.10.2023, 23:54

Beuteltier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 02.10.2020, 20:45
Wohnort: Niederrhein
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
30.10.2023, 11:25
Inwieweit die Prognosen der Banken in der Vergangenheit den Realitätscheck überstanden haben bleibt dahin gestellt, trotzdem finde ich die immer wieder ganz interessant smilie_16 .


Goldpreis: Das sind die neuen Gold-Prognosen der Banken

Nachdem der Goldpreis im Oktober um 8 Prozent angestiegen ist, betonen Banken-Analysten vor allem die kurzfristigen Belastungsfaktoren für Gold:

https://www.goldreporter.de/goldpreis-d ... ws/144129/
Na Ja,
die Banken sehen (möchten) wohl gerne die niedrigeren Kursziele. Diese lagen eh meistens falsch!
Auch war vor dem Ukraine Krieg der Goldkurs schon höher als die derzeitigen Prognosen der meisten Banken.

Wenn es nicht noch zu einer weiteren Eskalation an den Kriegsfronten kommt, wird der Goldkurs die nächste Zeit um die 1950-2000US$ rum pendeln.
Wenn noch eine weitere miltärische Eskalation dazu kommen sollte, zb. Asien, dann weiss der Geier in welchen Höhen der Goldkurs dann landet.

Antworten