Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 27.12.2022, 11:59

Benutzeravatar
guinee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 15.04.2021, 14:57
Böse Zungen behaupten, dass selbst im Wurstkäse-Szenario (das ist dschenglisch) 1300$ drin sind, das sind wohl die momentanen Produktionskosten pro Unze in den teureren Minen. Sinkt der Preis also unter diese Grenze, wird sich das in der Fördermenge niederschlagen, ob das dann der Boden ist?
Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass jedes Jahr in den USA zwischen 1,4 und 3,7 Milliarden Vögel und zwischen 6,9 und 20,7 Milliarden kleine Säugetiere von Katzen getötet werden.

Beitrag 27.12.2022, 12:36

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3184
Registriert: 05.11.2011, 21:59
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
27.12.2022, 11:27
Ob sich der Goldpreis 2023 erholt, hängt vor allem an der Zinspolitik.
Ist das nicht schlicht immer so? Wenn es gute Zinsen auf Anleihen gibt, wird Gold, dass keine Zinsen gibt, eben weniger attraktiv.

Sehr gute Zeit endlich mal wieder was zu kaufen smilie_02 War schon zu lange auf Diät.

Ob es dazu kommt... wer weiß. Ich persönlich denke, dass die massiven Zinserhöhungen nicht nur mit der Inflationsbekämpfung zu tun haben, sondern auch geopolitische Gründe haben.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 27.12.2022, 12:44

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Sapnovela hat geschrieben:
27.12.2022, 12:36
...
Sehr gute Zeit endlich mal wieder was zu kaufen smilie_02 War schon zu lange auf Diät.
...
Genau das ist für mich die Frage: Sehen wir aktuell attraktive Kurse zum Nachtanken oder eher nicht? smilie_08
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 28.12.2022, 09:52

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldpreis: Kommt es jetzt zum Kursausbruch?

Der Goldpreis zeigte zuletzt drei Wochen in Folge das gleiche Verlaufsmuster. Wann kommt des zum Kursausbruch?

https://www.goldreporter.de/goldpreis-k ... ik/110603/


Zitat aus dem verlinkten Artikel:
Früher oder später wird der Goldpreis aus dem zuletzt immer wieder gezeigten Verlaufsmuster ausbrechen müssen. Saisonal betrachtet stehen die Chancen für eine Auflösung Richtung Norden nicht schlecht. Denn in den vergangenen Jahren haben wir immer wieder die typische Januar-Rally erlebt. Auch auf Dollar-Basis scheint sich Spannung aufzubauen. Denn hier lief der Kurs mehrfach die Marke von 1.825 US-Dollar an und nach unten blieben Rücksetzer auf Werte knapp unterhalb von 1.800 US-Dollar begrenzt.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 31.12.2022, 10:32

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ich wünsche allen Foristen und Mitlesern einen guten Rutsch ins Jahr 2023 smilie_38 !


Goldpreis 2022: In diesen Währungen hob Gold ab!

Während der Goldpreis auf US-Dollar-Basis in diesem Jahr einen Kursverlust verbuchte, legte Gold in vielen Währungen deutlich zu – auch in Euro:

https://www.goldreporter.de/goldpreis-2 ... se/110617/


Zitate aus dem verlinkten Artikel:
Damit ergibt sich für 2022 auf Dollar-Basis ein Minus von 0,65 Prozent....
Davon profitierte der Euro-Goldpreis mit einem Kursanstieg von 6,3 Prozent oder 99 Euro. Allerdings hatte das Edelmetall am 18. März ein neues Rekordhoch von 1.874 Euro pro Unze erreicht....

An der Spitze stehen Sri-Lana und Argentinien mit einem Goldpreis-Anstieg in den jeweiligen Währungen von mehr als 70 Prozent. Unter den Top-10 befinden sich aber auch die Türkei (+40 %) und die Ukraine (+34 %).

Auffällig ist, dass die Währungen gegenüber Gold vor allem auch in Europa Schwäche zeigten, mit einem entsprechenden Anstieg der Goldkurse...
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.01.2023, 13:53

Goldlöckchen76
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2022, 12:42
Aktuelles Video zum Thema Goldpreisprognose 2023 und Rückblick auf die Prognose vom Jahresanfang 2022:

https://youtu.be/kR1s0KtLbqo

Beitrag 03.01.2023, 09:03

Benutzeravatar
CAP
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 06.08.2020, 09:54
Guter Run heut morgen. Bitte weiter so!

Beitrag 03.01.2023, 09:31

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Zunächst erst mal allen ein gutes neues Jahr 2023 smilie_38

Ja, das Jahr fängt Kursmäßig schon vielversprechend an :wink:


So entwickelt sich der Goldpreis im Januar

Der Januar ist zwar statistisch gesehen der beste Goldpreis-Monat des Jahres. Zuletzt fiel Gold in diesem Zeitraum aber zweimal in Folge aus der Rolle:

https://www.goldreporter.de/so-entwicke ... se/110640/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 03.01.2023, 12:57

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 26.12.2015, 21:13
CAP hat geschrieben:
03.01.2023, 09:03
Guter Run heut morgen. Bitte weiter so!
Ja - echt Mist smilie_54

Da muss ich meinen jährlichen Einkauf wohl aufschieben, mit der Hoffnung, dass der Kurs (in €) wieder (hoffentlich deutlich) fällt. :wink:
Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.
Stellt euch nur mal vor was die Menschen HEUTE noch alles WISSEN !

Beitrag 03.01.2023, 13:12

Benutzeravatar
CAP
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 06.08.2020, 09:54
bamboo one hat geschrieben:
03.01.2023, 12:57
CAP hat geschrieben:
03.01.2023, 09:03
Guter Run heut morgen. Bitte weiter so!
Ja - echt Mist smilie_54

Da muss ich meinen jährlichen Einkauf wohl aufschieben, mit der Hoffnung, dass der Kurs (in €) wieder (hoffentlich deutlich) fällt. :wink:
Du hast Deine Einkäufe auf Anfang des Jahres gelegt? Schlechter Zeitpunkt. smilie_02

Ich muss/will bis spätestens Ende März mein Haus bezahlen und da kommt mir der Kursanstieg sehr gelegen. Ich darf nur die guten Kurse nicht verpassen.

Beitrag 03.01.2023, 13:59

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 26.12.2015, 21:13
CAP hat geschrieben:
03.01.2023, 13:12
bamboo one hat geschrieben:
03.01.2023, 12:57
CAP hat geschrieben:
03.01.2023, 09:03
Guter Run heut morgen. Bitte weiter so!
Ja - echt Mist smilie_54

Da muss ich meinen jährlichen Einkauf wohl aufschieben, mit der Hoffnung, dass der Kurs (in €) wieder (hoffentlich deutlich) fällt. :wink:
Du hast Deine Einkäufe auf Anfang des Jahres gelegt? Schlechter Zeitpunkt. smilie_02

Ich muss/will bis spätestens Ende März mein Haus bezahlen und da kommt mir der Kursanstieg sehr gelegen. Ich darf nur die guten Kurse nicht verpassen.
Eigentlich immer zum Ende des Jahres, wenn die neuen Jahrgänge rauskommen. Aber wg der „dusseligen Kuh“ (frei nach Alfred Tetzlaff), haben sich die Ausgaben der alten brit. Kolonien ja verschoben. Wobei die dusselige Kuh nun auf den 2023er Jahrgängen ja doch drauf sein soll smilie_40.

Wobei ich jetzt nicht weiß, ob der Segelohren-Typ mit viel lieber ist. :|
Dann schon eher einer der beiden Jungs smilie_01
Ihr merkt schon, ich bin kein Royalist. Alle die sich dadurch auf‘n Schlips getreten fühlen, mögen‘s mir nachsehen :!:

Dir drücke ich natürlich die Daumen für gute Verkaufskurse zur Ablösung Deiner Hypothek smilie_01 smilie_01
Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.
Stellt euch nur mal vor was die Menschen HEUTE noch alles WISSEN !

Beitrag 03.01.2023, 14:20

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 3184
Registriert: 05.11.2011, 21:59
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
03.01.2023, 09:31
Zunächst erst mal allen ein gutes neues Jahr 2023 smilie_38

Ja, das Jahr fängt Kursmäßig schon vielversprechend an :wink:
Gold ist in Euro so stark, weil der Euro so schwach ist.
Euro vs USD: -1,3%
Gold: + 0,75%
(zum Zeitpunkt des Posts).

Ob ein schwacher Euro bzgl. der allg. Inflation so vielversprechend wirkt... ich weiß nicht.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 03.01.2023, 14:24

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Sapnovela hat geschrieben:
03.01.2023, 14:20
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
03.01.2023, 09:31
Zunächst erst mal allen ein gutes neues Jahr 2023 smilie_38

Ja, das Jahr fängt Kursmäßig schon vielversprechend an :wink:
Gold ist in Euro so stark, weil der Euro so schwach ist.
Euro vs USD: -1,3%
Gold: + 0,75%
(zum Zeitpunkt des Posts).

Ob ein schwacher Euro bzgl. der allg. Inflation so vielversprechend wirkt... ich weiß nicht.
Das ist natürlich auch wieder wahr.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 04.01.2023, 14:07

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldpreis: Was für ein Kursausbruch!

Der Euro-Goldpreis ist fulminant ins neue Jahr gestartet. Nach vielfachen Versuchen gelang nun der Ausbruch aus dem 10-monatigen Abwärtstrend:

https://www.goldreporter.de/goldpreis-w ... ik/110664/


Zitat aus dem verlinkten Artikel:
Und zu bedenken gilt: Die jüngste Aufwärtsbewegung war steil. Und auf „Fahnenstangen“, also steile Kursanstiege, folgen oft auch schnelle Kursrückläufe.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 04.01.2023, 17:45

Benutzeravatar
Oliver
Gold-Guru
Beiträge: 2155
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich finds schon Ok wie sich Gold und Silber gerad entwickelt, schwacher Euro hin oder her. Und bis ende Februar gehts möglicherweise so weiter, sollte man dem Post von Gold.de glauben. Zwischendurch etwas taschengeld für die folgenden Urlaube ist nicht verkehrt smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 05.01.2023, 13:35

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldpreis: Erlebt Gold 2023 ein großes Comeback? Royal Bank of Canada erwartet Gold-Boom

2022 war insgesamt ein ernüchterndes Jahr für Gold-Anleger. Zwar war die Wertentwicklung des gelben Edelmetalls deutlich stabiler als diejenige von Aktien oder Anleihen. Jedoch konnte Gold seinem Ruf als vermeintlich hervorragender Inflationsschutz nicht gerecht werden. 2023 könnte sich dies aber ändern, meinen Experten der Royal Bank of Canada (RBC):

https://www.finanzen.net/nachricht/rohs ... m-12027596
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 05.01.2023, 14:32

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 736
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Anfang des Jahres

sind die Anleger der jeweiligen Assetklassen wohl alle optimistisch. Ich vermute in anderen Foren wird das Jahr des Dollars, der Aktie, der Anleihe oder der Immobilie prophezeit....

Disversifizieren, entgegen der Masse laufen und/oder einen langfristigen Anlageplan haben könnte da für entspanntes Zusehen oder Investieren sorgen.

Allen ein in jeder Hinsicht erfolgreiches Jahr 2023! smilie_15
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 05.01.2023, 15:54

Benutzeravatar
Argentum Amicum
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 09.10.2018, 11:31
Eastwood hat geschrieben:
05.01.2023, 14:32
Anfang des Jahres sind die Anleger der jeweiligen Assetklassen wohl alle optimistisch. Ich vermute in anderen Foren wird das Jahr des Dollars, der Aktie, der Anleihe oder der Immobilie prophezeit....
Genau so sieht es tatsächlich aus! Ich lese das in der Tat auch in den Aktienforen- und -gruppen, Kryptogruppen, Immobiliengruppen genau so, jeder sieht "seine" Anlageklasse im Vorteil.
Das ist ein lange bekanntes Phänomen, das sich Bestätigungsfehler nennt (auch Bestätigungstendenz oder Bestätigungsverzerrung, auch bekannt unter dem englischen "confirmation bias").
Der Begriff entstammt der Kognitionspsychologie und bezeichnet die Neigung, Informationen so auszuwählen, zu ermitteln und zu interpretieren, dass diese die eigenen Erwartungen erfüllen und bestätigen, insbesondere was den *hust* Goldpreis angeht. :mrgreen:
Nun, es ist tatsächlich eine nicht nur unter uns Goldbugs ausgeprägte Erscheinung. :wink:

Eastwood hat geschrieben:
05.01.2023, 14:32
...Disversifizieren, entgegen der Masse laufen und/oder einen langfristigen Anlageplan haben könnte da für entspanntes Zusehen oder Investieren sorgen...
Und genau das ist das Stichwort (neben des langfristigen Anlageplans): Diversifikation!
Außer in Kryptowährungen (das kommt noch, zumindest mit einem bißchen "Spielgeld") bin ich in nahezu allen Assetklassen vertreten, verherrliche keine davon und verteufle auch keine davon. Lediglich meinen Fokus setze ich gemäß meiner persönlichen Affinität und Expertise und das möchte ich auch jedem anderen genauso raten.

Eastwood hat geschrieben:
05.01.2023, 14:32
...Allen ein in jeder Hinsicht erfolgreiches Jahr 2023! smilie_15
Dem Wunsch schließe ich mich gerne an, das wünsche ich uns allen, nebst viel Gesundheit und Zufriedenheit. smilie_01
Viele Grüße
Argentum Amicum

Beitrag 06.01.2023, 11:25

IAM
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 28.10.2022, 21:17
Bildschirm­foto 2023-01-06 um 11.19.46.jpg
Bildschirm­foto 2023-01-06 um 11.20.20.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag 09.01.2023, 08:23

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Goldpreis steigt auf 7-Monats-Hoch

Der Goldpreis hat im US-Futures-Handel mit 1.870 US-Dollar den höchsten Stand seit Juni 2022 erreicht. Die Marktstärke ist vergangene Woche weiter gestiegen:

https://www.goldreporter.de/goldpreis-s ... ot/110710/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten