Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 11.10.2018, 17:44

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 513
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Jetzt ist das Seitwärtsgeschiebe anscheinend endlich vorbei, hat ja auch lang genug gedauert.
Der Kampf beim POG um die 1200$-Marke scheint vorerst von den goldbugs gewonnen.
Der Anstieg heute war relativ impulsiv, sieht eigentlich gut aus. Lediglich eine kleine Wahrscheinlichkeit eines sogenannten Fehlausbruchs steht noch im Raum...
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 11.10.2018, 20:09

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: 09.01.2011, 16:50
...zartes Pflänzchen, mehr nicht

allerdings die starken Ausschläge der letzen Wochen beim POG/POS in beide
Richtungen sind dann bemerkenswert und nicht zu unterschätzen smilie_16
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 12.10.2018, 05:51

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Nicht vergessen, dass es an der Börse gestern auch einigermaßen turbulent war.
Vom Beginn einer Rally zu sprechen halte ich da jedenfalls für verfrüht.

Beitrag 12.10.2018, 06:15

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2361
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... ob es jetzt tatsächlich die Trendwende ist, muss die Zukunft zeigen.

Auf jeden Fall tut es der geschundenen EM-Anlegerseele gut ;)

lifesgood

Beitrag 12.10.2018, 08:57

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2958
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ich bin auch sehr vorsichtig mit der Einschätzung ob jetzt langsam der Turnaround für Gold beginnt, dafür ist der Goldpreis in jüngster Vergangenheit nach hoffnungsvollem Anstieg doch immer wieder eingebrochen.

Aber kurz vor dem Wochenende und für die Moral der Truppe smilie_11 ein frischer Artikel aus dem Focus:

Dax-Absturz erst der Anfang

Warum Gold vor einem Comeback steht

https://www.focus.de/finanzen/experten/ ... 42913.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 12.10.2018, 15:36

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 513
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Na ihr seid mir ja ein paar Schwarzmaler smilie_24

Mich hat der gestrige Anstieg von roundabout 30$/oz jedenfalls beeindruckt.
Auch heute scheint der POG seine Konsolidierung schon nahezu abgeschlossen.
Silber und Platin sind diesmal ( trotz industriellen Charakter ) mitgelaufen. Auch charttechnisch passt's. Ich bleibe jedenfalls EM bullish :oops: Aber wer weiß: vielleicht geht ja jetzt wieder die Preisdrückungsmafia an's Werk...
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 17.10.2018, 07:20

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Dazu heute im HB:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/m ... M4ibsP-ap3

Interessant ist das Volumen der bisher getätigten Leerverkäufe über 247t, die bei Zeiten bedient werden müssen...
bisher >40 erfolgreich abgeschlossene Transaktionen

Beitrag 17.10.2018, 08:27

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1792
Registriert: 08.01.2011, 11:41
Wenn das stimmt das das meiste Spekulationsgeld auf fallende Kurse setzt sollte der Goldpreis steigen

Denn die Spekulanten müssen rasiert werden
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Beitrag 23.10.2018, 13:29

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Die Aldi-Zeiten beim Gold sind vorbei

Ist zwar schon vom Freitag - Handelsblatt-Finanzredakteur Ingo Narat erklärt die Gründe.

https://www.handelsblatt.com/video/live ... O7VSNO-ap3

Interessant, wie sich das HB in den letzten Wochen vom eher ablehnenden/abratenden Medium verabschiedet hat. Mag jeder seine eigenen Rückschlüsse daraus schließen.
bisher >40 erfolgreich abgeschlossene Transaktionen

Beitrag 23.10.2018, 20:05

Andu0815
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 24.06.2016, 06:10
Anleger flüchten vor dem sich anbahnenden Finanzcrash. Das ist meiner Meinung nach der Hauptgrund warum Gold/Silber aktuell nach oben geht.

Beitrag 24.10.2018, 14:58

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2958
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Da haben wir mal eine außergewöhnliche Prognose eines Analysten der US-Investmentbank Wells Fargo, trotzdem nicht ganz uninteressant :wink: :


Wells Fargo: Gold kann 100 Dollar steigen

Laut Ansicht eines Analysten der US-Investmentbank Wells Fargo wird sich Gold noch bis zu fünf Jahre in einem „Bärenmarkt“ bewegen. Ausbrechen könne Gold nur bei einer möglichen großen Krise – beispielsweise ausgelöst durch Italien:

https://www.goldreporter.de/wells-fargo ... old/78603/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 28.10.2018, 13:09

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6561
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich bin sicher, dass Gold auch um 500 Dollar steigen kann ... warum auch nicht?


Im Gegensatz zu diesen "Prognostikern", deren eher arkanes Wissen dann doch immer wieder gern verschlungen wird, hat der WGC Anfang des Jahres eine angenehm unaufgeregt Studie zu den Aussichten von Gold und seiner (Wert-)Entwicklung in den nächsten 30 Jahren angefertigt.

Das ist ein dickes Ding und ich will nur ganz, ganz kurz ein paar Punkte anreißen, die ich interessant fand.
Zunächst haben die mal relativiert: niemand kann "große" Ereignisse mit weitreichenden Folgen vorhersagen. Große Kriege, globale Katastrophen - aber auch das Auffinden einer neuen, riesigen, leicht zu fördernden Lagerstätte - sind unkalkulierbar und in ihren Auswirkungen nicht abzusehen.

Was bleibt also? Das "Große Ganze". Die Studie macht (u.a.) diese Punkte als wichtige Faktoren aus:
Es sind wohl jetzt schon für jedes bekannte zukünftig Abbaugebiet mit Kosten zu rechnen, die einen Spot von 1.500$ erfordern um rentabel zu sein.
Die globale Wirtschaft wächst weiterhin. Wir übersehen das oft ... das europäische Zeitalter ist aber vorbei.
Die Nachfrage in einigen (den "goldaffinen") Schwellenländern, wird mit dem Entstehen einer einigermaßen wohlhabenden Mittelschicht steigen.
Der WGC sieht es langfristig also positiv. Möglicherweise findet das alles aber nicht mehr in Europa statt.
2048 könnte ich ja noch schaffen. Dann werd' ich es selber sehen.

"Gold 2048" ist im Internet leicht zu finden. Sehr interessante Sache. Meines Wissens leider nur auf Englisch.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 02.11.2018, 07:50

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2361
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
GOLD - Der nächste Ausbruchsversuch läuft an
https://www.godmode-trader.de/analyse/g ... an,6568216

Schau mer mal ;)

lifesgood

Beitrag 02.11.2018, 17:19

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2958
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
lifesgood hat geschrieben:
02.11.2018, 07:50
GOLD - Der nächste Ausbruchsversuch läuft an
https://www.godmode-trader.de/analyse/g ... an,6568216

Schau mer mal ;)

lifesgood
Was aber momentan etwas dagegen spricht ist die Tatsache, dass die/das Ratio Gold/Silber immer noch steigt.
Ich habe ja von Dir vor geraumer Zeit gelernt, das bei steigenden EM-Kursen gleichzeitig die Ratio sinkt, weil Silber dann stärker steigt als Gold. Das tut sie aktuell nicht, die böse Hexe smilie_02 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.11.2018, 17:41

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2361
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
... das muss man schön in größeren Zeitfenstern sehen, also nicht unbedingt in Tages- oder Wochenentwicklungen.

Dennoch heute ist Silber stärker gestiegen als Gold, also die Ratio gesunken.

lifesgood

Beitrag 02.11.2018, 17:48

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2958
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
smilie_14 , wieder was dazugelernt.
Dann besteht ja Hoffnung und wir können entspannt ins Wochenende gehen smilie_09 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 14.11.2018, 12:17

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2958
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold-Silber-Ratio erreicht 25-Jahres-Hoch

https://www.goldreporter.de/gold-silber ... old/79096/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 14.11.2018, 13:39

Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 09.10.2016, 18:27
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
14.11.2018, 12:17
Gold-Silber-Ratio erreicht 25-Jahres-Hoch

https://www.goldreporter.de/gold-silber ... old/79096/
In den 90igern lag die GSR bei knapp 100. Ist also noch Luft nach oben.

Beitrag 14.11.2018, 17:48

Benutzeravatar
Legolas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 23.06.2011, 12:25
Wohnort: Düsterwald
Also ich kaufe mir EM immer, wenn etwas Fiat zur Verfügung steht unabhängig vom Ratio. Ich kaufe allerdings eher etwas fürs Auge und nicht tonnenschwere Schuhkartons.
Zum Denken benötigt man ein Hirn, vom Menschen ganz zu schweigen...

Beitrag 23.11.2018, 11:27

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2958
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Notenbank-Legende Greenspan rät
„Wer Verstand hat, kauft Gold": Zehn Gründe, warum Sie jetzt zuschlagen sollten

Rund um den Globus kaufen die Institute, die hinter die Kulissen blicken wie sonst niemand, massiv Gold. Hier stehen zehn Gründe, warum das Jeder tun sollte:

https://www.focus.de/finanzen/boerse/go ... 27939.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten