Auch ich habe eine Vorstellung ...

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 06.11.2010, 11:32

V-jojo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2010, 16:09
@ all

Als jahrelanger Nutzer der Computer habe ich leider keine Zeit gefunden die Dinger zu verstehen .
Meine Misserfolge im Neuen Markt konnte ich so auf den elektronischen Scheisser schieben der manches machte was ich nicht wollte ;-) So hatte ich dann einmal auf "aufgeben " gedrückt und Aktien erworben die ich nicht wollte
( eigentlich keiner wollte ) und hatte eigentlich nur vor das Unterfangen * aufzugeben * ..... da hatte ich sie !

Seit diesen Erfolgen bemühe ich mich einfache Dinge zu sammeln . Alles was mir wertvoll erscheint wird gesammelt .
So kam ich immerhin zu ein paar Münzen , Goldstücken , Silberlingen und anderen Dingen die ich hier nicht schreiben darf wie Waffen oder Bücher .

Die von mir bereits besessenen " Goldreserven " gingen durch mangelnde Umsicht im Zusammenleben bereits einmal verloren und so bemühe ich mich, bei deutlich schlechteren Bedingungen erneut einen kleinen Stock aufzubauen .

In der Hoffnung , daß diese Zeilen nicht im Net verschwinden und ich diese zumindest durch den Moderator retten und an die richtige Stelle rücken lassen kann, freue ich mich dieses Forum gefunden zu haben ( weil es sehr detailliert Anbieter und Möglichkeiten aufzeigt ) auch die Teilnehmer scheinen mir die richte Mischung zu sein .
Humor und Verstand halten sich die Waage ;-) ... das finde ich toll .

Beruflich bedingt habe ich mit Edelmetallen zu tun , aber darüber sollte man schweigen da der Feind in diesem Lande meist der Igel ist .

In diesem Sinne ein schönes Wochenende und ein fröhliches Warten auf die Währungsreform :-)

V-J
Je größer das Stück , je größer das Glück !

Beitrag 06.11.2010, 12:38

Benutzeravatar
old_harry
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 19.09.2010, 11:20
Wohnort: Berlin
Hallo V-jojo,
erst mal Willkommen bei den Edelmetallern.
V-jojo hat geschrieben: So hatte ich dann einmal auf "aufgeben " gedrückt und Aktien erworben die ich nicht wollte
( eigentlich keiner wollte ) und hatte eigentlich nur vor das Unterfangen * aufzugeben * ..... da hatte ich sie !
Wie geht das denn? Hast Du aus versehen Deine kompletten persönlichen Daten incl. Bankverbindung eingegeben und dann auf "Ja - Ich habe die AGB's gelesen" geklickt? Das passt dann aber nicht zu:
V-jojo hat geschrieben: Beruflich bedingt habe ich mit Edelmetallen zu tun , aber darüber sollte man schweigen da der Feind in diesem Lande meist der Igel ist .
V-J
Und dann...
V-jojo hat geschrieben: Die von mir bereits besessenen " Goldreserven " gingen durch mangelnde Umsicht im Zusammenleben bereits einmal verloren...
Hat Deine Frau aus Versehen Dein Gold in den Müll geworfen, oder wie jetzt? smilie_08

Du bist ja echt schräg! smilie_11
Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen. (Douglas Adams)

Beitrag 06.11.2010, 12:51

MonetenEddy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 07.10.2010, 21:24
Wohnort: Altes Europa
was is daran schräg?

die frau hats verkauft, hats bei der trennung mitgenommen, die kinder haben damit gespielt und verschnenkt , der hund hats für ne wurst gehalten (hatte auch mal nen hund der alles gefressen hat) und und und

Beitrag 06.11.2010, 13:12

V-jojo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2010, 16:09
Mangelnde Phantasie ? ;-)

Scheidung kostet Geld ( auch Gold ;-)...)
Bei Kauf von Aktien mal spaßhalber in der Online Bank die neuen Web.de angeschaut .... und dann aufgegeben ;-)
( Was hat Blödheit mit dem Computer mit dem Umgang mit Gold zu tun ? ) nicht immer kaufmännisch denken ,

Man kann auch damit arbeiten .

Gruß
V.J.
Je größer das Stück , je größer das Glück !

Beitrag 06.11.2010, 13:52

Querulant
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 12.07.2010, 14:26
Herzlich willkommen smilie_15

Klingt als bist Du Goldschmied? Kriegt der Kandidat (ich) 100 Punkte (oder lieber Unzen) :P

Beitrag 06.11.2010, 14:04

Benutzeravatar
old_harry
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 19.09.2010, 11:20
Wohnort: Berlin
V-jojo hat geschrieben:Mangelnde Phantasie ?

Scheidung kostet Geld ( auch Gold ...)
Bei Kauf von Aktien mal spaßhalber in der Online Bank die neuen Web.de angeschaut .... und dann aufgegeben
( Was hat Blödheit mit dem Computer mit dem Umgang mit Gold zu tun ? ) nicht immer kaufmännisch denken ,

Man kann auch damit arbeiten .

Gruß
V.J.
Mangelnde Phantasie? :| Ja, anscheinend hast Du Recht. Ich habe, gelinde ausgedrückt, beruflich etwas mit Computern zu tun. Deshalb habe ich wahrscheinlich die Perspektive dafür verloren, was man realistischerweise aus Versehen mit dem Computer anstellen kann. Entschuldigung dafür! smilie_13
Das mit der Scheidung hatte meine Frau (die den thread auch gelesen hat) auch sofort durchschaut. Frauen! smilie_16 Und der MonetenEddy hat's auch anscheinend gerafft.

O.K.,O.K.,O.K. Jetzt hab' ich's. Du kannst mit Gold umgehen (Juwelier vielleicht?), aber nicht mit dem Computer. Und bei mir ist es genau umgekehrt.

Deinen ersten Beitrag fand ich aber, ohne das entsprechende Hintergrundwissen, trotzdem lustig.

Beitrag 06.11.2010, 16:35

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Au ja. Ich beteilige mich auch an den Berufsspekulationen!

"Techniker" steht da im Profil - vielleicht bedampft er Platinen? smilie_10
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 06.11.2010, 17:33

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Ich tippe mal auf Zahntechniker ... ? :)

Beitrag 06.11.2010, 17:39

Benutzeravatar
Jacky
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 13.08.2010, 20:04
nameschonweg hat geschrieben:Ich tippe mal auf Zahntechniker ... ? :)
Dieser Meinung schließe ich mich mal an... mein neuer Zahn ist grad 4 Tage alt :roll: Da mußte ich gleich an Zahntechniker denken :mrgreen:

Beitrag 06.11.2010, 17:44

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Also dann ist ja alles klar:

Geschiedener Zahntechniker mit einer Sammlung illegaler Waffen und verbotener Bücher (Oder warum solltest Du es sonst nicht erwähnen dürfen?):
Herzlich willkommen im besten EM-Forum des Internets!

smilie_24
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 06.11.2010, 18:56

MapleHF
old_harry hat geschrieben: Das mit der Scheidung hatte meine Frau (die den thread auch gelesen hat) auch sofort durchschaut. Frauen! smilie_16 Und der MonetenEddy hat's auch anscheinend gerafft.
... hier noch was zum Thema Scheidung; an den mußte ich spontan denken, als ich das mit dem Gold gelesen hatte :D

Auf dem Heimweg fällt einem Vater plötzlich ein, dass er den Geburtstag seiner kleinen Tochter vergessen hat. Er stürzt also noch schnell in ein Spielzeuggeschäft. "Ich brauche dringend etwas zum Geburtstag meiner Tochter!
Ich glaube, Barbie-Puppen sind doch ganz aktuell. Haben Sie welche und was kosten die?", sagt er zur Verkäuferin. Die antwortet: "Natürlich haben wir Barbie-Puppen. Da gibts "Barbie zu Hause" für 19.90 ,"Barbie am Strand" 19.90, "Barbie als Prinzessin" 19.90, "Barbie in der Disco" 19.90 und "Barbie-geschieden" 365.95" "Warum ist "Barbie-geschieden" denn so teuer", fragt der Kunde. "Tja", sagt die Verkäuferin, "bei "Barbie-geschieden" gibt's noch einige Sachen dazu. Zum Beispiel : Ken's Auto, Ken's Haus, Ken's Boot..."


MapleHF

Beitrag 06.11.2010, 19:10

PalawanNugget
....das ist der Beste den ich seit langem gehört haben.

Bin fast vom Stuhl gefallen smilie_37 smilie_37 smilie_37

Beitrag 06.11.2010, 19:29

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Ladon hat geschrieben: ... Sammlung illegaler Waffen und verbotener Bücher ...
Öha, und dann noch ein EM-Freund. Jetzt fehlen noch die Attribute "systemkritisch" und "Notstandserwarter", dann würde ich mich verwetten, dass V-jojo die vollständige(!) "Als Autodidakt zum Infanteristen"-Buchserie von Major H. von Dach im Labor stehen hat :)

Beitrag 06.11.2010, 23:30

Querulant
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 12.07.2010, 14:26
V-jojo, wo bist Du? :?:
Wir wollten doch mal gerne wissen, wer von uns der beste Berufe-Rater ist und das „Schweinderl“ bekommt. smilie_17

Nein, im Ernst, hoffe Du fühlst Dich durch niemanden von uns angegriffen oder so. Das war von Keinem hier bös gemeint – wir sind eben alle bissel übermütig.
Also ich jedenfalls würde mich freuen, wenn Du Dich wieder zu Wort meldest. smilie_24
.

Beitrag 07.11.2010, 10:34

V-jojo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2010, 16:09
Ja, ja .... ;-)

warum sollte ich nicht hier weitermachen ? Ich hatte es doch so gewollt :-)

Zahn ist richtig , Waffen auch - aber legal, Bücher , auch verbotene , sollte man im Wert nicht unterschätzen .
Wenn es die erwartete Währungskatastrophe gibt brauche ich nur noch reichlich Dosennahrung um durchzuhalten ;-)
Verteidigen , Essen und lesen ... was will man mehr .



Also : Das Schwein geht an * nameschonweg *


Euch allen meinen Dank für das herzliche Willkommen und wie wir im Pott sagen : " Bis die Tage . "



Gruß
V.J.
Je größer das Stück , je größer das Glück !

Beitrag 07.11.2010, 10:52

Spongebob
Und Ken steht mit nichts da, so ist das im Leben :roll:

Beitrag 07.11.2010, 11:38

Querulant
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 12.07.2010, 14:26
V-jojo hat geschrieben: Wenn es die erwartete Währungskatastrophe gibt brauche ich nur noch reichlich Dosennahrung um durchzuhalten ;-)
Verteidigen , Essen und lesen ... was will man mehr .
das sehe ich auch so. smilie_01
Und vor allem Stromgenerator - muskelkraftbetrieben - nicht vergessen. Hab mir kürzlich einen gekauft (12V , 7A Ausgangsleistung) - bin begeistert. Zum Laden von Laptops, um weiterhin im Forum schreiben zu können, reichts dann allemal :wink:

Glückwunsch an "nameschonweg" fürs Schweinderl !
Zahntehniker finde ich, ist einen schöner und interessanter Beruf und ist sicher auch ein krisensicherer Job
.

Beitrag 07.11.2010, 17:23

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
smilie_17

"Wenn man alle Beweise zusammen getragen hat, das Mögliche ausgeschlossen hat, dann muss das was übrig bleibt, so unglaublich es auch ist, die Wahrheit sein."

In diesem Fall war es recht einfach - mir ist kein anderer Techniker eingefallen, der es sich beruflich leisten kann, von Computern keine tiefergehende Ahnung zu haben :)

PS: Ich hoffe, wir reden hier von einem Lunar Kilo-"Schweinderl", oder?! smilie_16

Beitrag 07.11.2010, 21:45

goldmünzenonkel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 18.08.2010, 13:29
Wohnort: Münsterland
Den konnte ich mir jetzt grad nicht verkneifen:

Welches Schweinderl hättens denn gern ?

Des mit der Brille ! smilie_10

Grüsse an alle

Beitrag 07.11.2010, 22:53

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
@ Querulant
Und vor allem Stromgenerator - muskelkraftbetrieben - nicht vergessen. Hab mir kürzlich einen gekauft (12V , 7A Ausgangsleistung) - bin begeistert. Zum Laden von Laptops, um weiterhin im Forum schreiben zu können, reichts dann allemal Wink
Das ist eine schlaue Idee! Vor allem auch wg. der Tiefkühltruhe...man kann ja schließlich nicht die ganzen Braten auftauen lassen, zu Mett verarbeiten (auch ein Cutter braucht Strom!) und hernach die Frikadellen braten (das ginge noch auf dem Blech über dem Lagerfeuer) und alle aufessen. Ach, auch die Heizung, die Umwälzpumpe usw,. brauchen Strom...was sind wir doch verd...abhängig vom Saft aus der Steckdose.

Da müssten aber für die Notversorgung 7A ausreichen, oder? Was muss man denn so investieren? Hätte gute Stellgelegenheit im Nachbargebäude (wg. des Lärms), hat jemand Erfahrung mit Notstromaggregaten? Wäre für Tipps dankbar oder ist das ein neuer Thread?

Antworten