Meckerthread für Gold, Silber und usw.

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 11.10.2014, 22:15

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Da wir hier im Forum keinen Meckerthread gefunden haben, möchte wir hiermit einen aufmachen.
Dieser soll zum Anlass dienen alles was den Bereich Anverkauf, Preise, Verkauf und sonstige Themen diesbezüglich aufzulisten.
Zuletzt geändert von EM-Hamster am 11.10.2014, 22:20, insgesamt 3-mal geändert.
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 11.10.2014, 22:18

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Wir möchten aus gegebenem Anlass auch mal meckern.

Wir kaufen gerne auch Mal das Eine oder Andere Stückchen für unsere Rücklagen.

Zur Zeit stellen wir fest, dass ein Großteil der Forenmitglieder hier oder auf anderen Foren wie z.B. goldseitenforum oder silber.de ihre Angebote reinstellen.
Soweit, so gut.

Wir haben hier zur Zeit mehrere Patienten, die der Meinung sind, nicht nur zu gelisteteten Händlerpreisen bei gold.de oder usw.
weitaus höhere Preise zu verlangen.

Wir glauben, dass dieses nicht im Sinne der Foren dient und
auch ein halbes Tafelgeschäft nicht rechtfertigt.

Da wir der Meinung sind, dass die Grundsätze Ankauf / Verkauf Differenz der gängigen Händler nicht mehr eingehalten wird, sondern weitaus drüber, haben wir kein Interesse mehr in nächster Zeit auf Angebote der Forenmitglieder zu achten, da wir, wenn schon über minus oder gleichpreis einen EM-Händler aufsuchen.

So ein Geschäftsgebaren gegenüber Forenmitgliedern empfinden wir einfach als

"Schweinerei" smilie_40
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 11.10.2014, 23:06

STTL
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 11.10.2013, 17:57
Hallo Hamster,

schluck den Ärger einfach runter. Dein Vorhaben wird viel Unruhe stiften, dir manche Anfeindung einbringen und NICHTS bewirken. Und wenn es dann richtig heiß hergeht, wird der Faden zeitweilig oder endgültig gesperrt, vor allem dann, wenn es Negativbemerkungen über Händler gibt. Dies ist nicht im Sinne der Forenbetreiber. Unsinn schreiben und kühne Prognosen abgeben - das bringt die Diskussion weiter, aber bitte keinen anderen User anmachen. Manche können das überhaupt nicht ab.

Wenn dich die Geschichte aus vergangenen Jahren interessiert, dann schau mal im Nachbarforum unter den folgenden Threads nach:

http://www.silber.de/forum/gelaber-geme ... t6528.html
Nach 36 Seiten endgültig gesperrt!

http://www.silber.de/forum/wann-ist-ein ... t7766.html

Der Tenor geht immer in die Richtung: Der Markt wird es schon regeln ...

Wer genau hinschaut, wird auch unschwer bemerken, dass mancher wöchentlich andere Angebote einstellt und soviel Gold und Silber verkauft, dass er als Privatmann schon längst seine Sammlungen verhökert haben müsste. Laut Forenregeln ist der Markplatz aber nur für Privatanbieter da. Interessiert das die Forenleitung wirklich?

Beitrag 12.10.2014, 10:59

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
@EM-H: Danke für den Thread. Wird auf jeden Fall lustig.

smilie_24
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 12.10.2014, 11:19

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Der markt wird's richten. Auch hier bei den Angeboten im Forum. Man hat ja mit einem Klick die günstigsten Preise... Solange ich unter dem günstigsten Händlerpreis kaufen kann, bin ich zufrieden. Natürlich soll der Verkäufer auch seinen Schnitt machen.

Beitrag 12.10.2014, 12:46

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 662
Registriert: 09.01.2011, 16:50
hatten wir SOWAS nicht schonmal auf silber.de smilie_08

damals haben die mods den thread gelöscht,
da sich in kürzester zeit eine art ,,Kannibalismus,, eingestellt hatte smilie_02

mal schauen wie lange es dieser thread aushält smilie_38
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 13.10.2014, 09:31

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
So ganz falsch ist dieser Thread nicht. Man schaue sich das Angebot zu den "Friedrich Wilhelm Mecklenburg Strelitz 20 Mark Gold 1874 A Prachtexemplar" vom 10.10.14 an. Offensichtlich handelt es sich nicht um ein Original (das sieht ein blinder mit Krueckstock). Es wird kein Preis angegeben (was gegen die Regeln ist). Ich wuerde dieses Angebot mal so interpretieren: Vielleicht findet sich hier ein Idiot, der fuer diese Faelschung ueber 5000 Euro zahlt. Dieses Angebot sollte geloescht werden.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 13.10.2014, 13:12

Benutzeravatar
Finerus
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2011, 18:56
san agustin hat geschrieben:hatten wir SOWAS nicht schonmal auf silber.de smilie_08

damals haben die mods den thread gelöscht,
da sich in kürzester zeit eine art ,,Kannibalismus,, eingestellt hatte smilie_02

mal schauen wie lange es dieser thread aushält smilie_38
Hehe, Kannibalismus! Besser kann man es im Rückblick wirklich nicht auf den Punkt bringen!

Aber als der Faden noch lief, war das weniger spaßig. Ich meine nicht so sehr für die Mods, als vielmehr für die angemeckerten Anbieter, die sich ein wenig an den Pranger gestellt fühlten. Für übliches "Gemecker", das mehr in Richtung Frage-und-Antwort-Spiel bzw. Verbesserungsvorschlag tendiert, gibt es bei silber.de aber weiterhin die entsprechenden Fäden.

Wie 'STTL' schon bemerkte: Im Grunde regelt es der Markt. Ich glaube, nur bei einem klaren Regelverstoß erwartet jeder User ein Einschreiten. Dazu müssen die Regeln klar formuliert und vor allem auch durchsetzbar sein.

Eine strikte Preiskontrolle übersteigt meiner Ansicht nach aber die Möglichkeiten des Betreibers. Wie sollte das auch aussehen? Etwa so, daß der Angebotspreis im Marktplatz zu keinem Zeitpunkt den günstigsten Händlerpreis übersteigen darf? Bedenkt man den Zeitaufwand der manuellen Sichtung und Prüfung, dürfte schnell klar werden, daß es so kaum gehen kann, denn diese Leistung wird unentgeltlich erbracht...

denkbar wäre noch eine Art automatischer Prüfung. Aber damit wäre wohl unweigerlich das Ende jener schönen Freizügigkeit bei der Gestaltung der Angebote eingeläutet, die bei der Schaffung des Marktplatzes allseits begrüßt wurde. Denn eine automatische Preiskontrolle wäre nur dann praktikabel, wenn alle Angebote fein säuberlich in vorgefasste Kategorien gezwängt werden. Also keine Exoten, keine Sondereditionen, keine Angebotspakete. Die richtige Einordnung müsste dann natürlich auch wieder geprüft werden...

Die Freiheit des Marktes auf der einen Seite, die Vorteile kontrollierter Preise auf der anderen. Was wiegt schwerer? Als unverbesserlichem Liberalen darf man mir bei der Formulierung ruhig Voreingenommenheit vorwerfen. Den Unmut über zu teure Angebote teile ich trotzdem. Vor allem nervt, regelmäßig auf diegleichen Angebote für Standardware zu stoßen, die bei mehreren Händlern im gold.de-Preisvergleich günstiger zu beziehen ist.

Gruß
Fin.
Zuletzt geändert von Finerus am 13.10.2014, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
EU(R) ist tot, es leben CH(F), GB(P), DE(M), ...

Beitrag 13.10.2014, 16:36

willi
1 Unze Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 04.07.2014, 15:43
-
Ich bin ja noch neu hier, aber lese schon eine ganze Weile mit.
Also wenn ich in einem Supermarkt eine Flasche Coca Cola für 5 Euro sehe,
dann gehe ich woanders hin.
Dazu muss ich nicht unbedingt den Marktleiter (Moderator) verlangen.

Beitrag 13.10.2014, 16:54

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Richtig, mündige Bürger sind nur dann mündig, wenn Sie nicht ständig nach nem Papa schreien,

heißt Moderatoreneingriffe sind nicht notwendig, dennoch hat es sich anderenforums bewährt, dass die Gemeinschaft gröbere Verfehlungen in den Angeboten auch anspricht.

Wenn ich mal bei Standardware einen günstigeren Händler übersehe fühle ich mich dadurch auch nicht an den Pranger gestellt, nehme den Hinweis zur Kenntnis und passe den Preis an oder nehm das Angebot eben raus.

So what, der Faden hier hat durchaus eine Berechtigung wenn er nicht kaputt moderiert wird ;)

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 13.10.2014, 17:46

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
@willi: Wenn es aber die erste Cola ist, die Du siehst, könnte es passieren, dass Du sie für 5€ kaufst...

smilie_24
AuA

PS - im GSF ist der Faden überwiegend sinnvoll (manchmal auch zum Kaputtlachen)
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 13.10.2014, 17:52

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
In der Regel funzt das im GSF ganz brauchbar,
aber die annhähernd nicht stattfindende Moderation öffnet auch Tür+Tor für jedweden ( oft völlig sachkundebefreiten)Selbstdarstellersenf.

Beitrag 14.10.2014, 13:40

draguar
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2014, 13:18
Wohnort: mecklenburg vorpommern
ich will mal off topic meckern . war ja das erste mal auf der numismata und bin sehr beeindruckt gewesen .ich denk mal das einige aus dem forum ebenfalls da waren und will meckern das hier nichts dazu geschrieben wurde.

Beitrag 14.10.2014, 16:09

willi
1 Unze Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 04.07.2014, 15:43
AuA hat geschrieben: @willi: Wenn es aber die erste Cola ist, die Du siehst, könnte es passieren, dass Du sie für 5€ kaufst...
Na gut - dann aber spätestens nach der zweiten oder dritten wache ich auf.

Beitrag 14.10.2014, 17:29

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3914
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
draguar hat geschrieben:ich will mal off topic meckern . war ja das erste mal auf der numismata und bin sehr beeindruckt gewesen .ich denk mal das einige aus dem forum ebenfalls da waren und will meckern das hier nichts dazu geschrieben wurde.
Ich bin auch sehr beeindruckt:
Beifall für diesen so "inhaltsschweren Meckerpost".
Schreib in den richtigen Faden Deine Bemerkungen zur Messe-
es könnte sein,daß ein Echo kommt smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 14.10.2014, 17:49

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Mecker hier nicht rum, Titan :P :wink: smilie_02

Hehe & Gruß
Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 14.10.2014, 18:41

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Ansosten wäre es natürlich erwähnenswert, dass man beispielsweise 20 Francs Napoleon (und andere auch) bei Händlern auch schon für 190 Euro bekommt, anonym & ohne Forum & auch ohne Verhandlungsspielraum...

Schade, würde gerne mal wieder günstig kaufen, so wie früher, zum Mittelkurs war das unter privat mal üblich vor Jahren...

Viele Grüße
Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 15.10.2014, 16:08

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
Wo willst Du Bonaparte 20er für 190,- Ocken gesehen haben?! smilie_08

Oder redest Du jetzt von drögen Napoleon III?? Die gab's auch schon für 185,- € ... habe selber am Sonntag noch kurz vor Toresschluß ein paar mir fehlende Jahrgänge/Münzzeichen nachkaufen können, nachdem ich mich am Sonnabend fast nur auf 40er (je 390,- Ocken) sowie 20er von 1848/49 (Genius und Ceres) sowie Nap III 1852 für je 188,- gestürzt habe. :D

So, genug der Anti-Meckerei sowie des gepflegten Smalltalk-Gelaberes.... smilie_01
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 15.10.2014, 17:46

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Mithras hat geschrieben:Wo willst Du Bonaparte 20er für 190,- Ocken gesehen haben?!

Oder redest Du jetzt von drögen Napoleon III?? Die gab's auch schon für 185,- € ... habe selber am Sonntag noch kurz vor Toresschluß ein paar mir fehlende Jahrgänge/Münzzeichen nachkaufen können, nachdem ich mich am Sonnabend fast nur auf 40er (je 390,- Ocken) sowie 20er von 1848/49 (Genius und Ceres) sowie Nap III 1852 für je 188,- gestürzt habe. :D

So, genug der Anti-Meckerei sowie des gepflegten Smalltalk-Gelaberes.... smilie_01
Natürlich Nap III, nix Consul & Co.

Glückwunsch zu Deinen Einkäufen smilie_24
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Antworten