Schweizer Gold Initative & Spendenmöglichkeit

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 07.11.2014, 12:58

stoneeh
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2012, 17:45
Gold ist das Gegengift gegen Fiat-Währungen. Wird eine Währung durch Gold gedeckt, schränkt das die maximale Geldmenge, und somit die Möglichkeit für Regierungen, Schulden zu schreiben, empfindlich ein.

Je mehr Währungseinheiten es gibt, desto weniger wird eine einzelne Einheit wert. Wenn eine Währung durch nichts gedeckt ist, gibt es keine Einschränkung für Regierungen und Zentralbanken, die Währung nach Belieben zu entwerten (und somit auch Sparguthaben, Investments, Pensionen der Bürger).
In der Geschichte der Menschheit ist noch jede Papierwährung durch unkontrollierte Entwertung kollabiert. So wird es auch dem Dollar und dem Euro ergehen.

Die Schweizer versuchen gerade, ihren Franken zu retten, indem sie ihn mit Gold decken. Sollte die Initiative Erfolg haben, würde man bald sehen, dass sich der Franken massiv aufwerten würde, und es der Schweiz als ganzes und den Bürgern durch den Anstieg der Kaufkraft viel besser gehen würde.
Das würde das gedeckte Währungen wieder legitimieren, und ich nehme an auch eine Debatte für die Deckung von weiteren Währungen öffnen.

Infos gibt es auf folgender Seite - und ich kann nur jedem raten, einen kleinen Betrag für die Werbekampagne zu spenden: https://goldswitzerland.com/goldinitiat ... izer-gold/

Beitrag 07.11.2014, 13:01

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
Hi Newcomer, das Thema haben wir schon

https://forum.gold.de/schweizer-goldini ... t8520.html
res ipsa loquitur

Beitrag 07.11.2014, 14:42

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Es ist schön zu sehen, dass alle nur unser Bestes wollen, egal vor welchem Hintergrund. smilie_11

Den Schweizern muss es wirklich schlecht gehen, wenn sie nicht mal in der Lage sind ihre eigene Kampagne zu finanzieren.



Rettung für Kobane. Mit nur 5 Euro vertreiben sie einen IS- Terroristen aus der Stadt.


smilie_18
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 08.11.2014, 10:46

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Bitte weiter im "Original" Thread.
Danke. Hier ist zu.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Gesperrt