Shop mit bequemen Zahlungsmöglichkeiten?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 05.06.2015, 12:13

Al_Pinist
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2015, 19:57
Hallo zusammen,

kennt jemand einen Online-Händler, der Paypal (ohne horrenden zusätzlichen Gebühren) oder Kreditkarte als Zahlungsmöglichkeiten anbietet? Kann gerade nicht zu pro aurum und möchte was bestellen. Habe Edelmetall noch nie online bestellt und war überrascht über die prähistorischen Zahlungsmöglichkeiten, die angeboten werden.

Danke schon mal!

Beitrag 05.06.2015, 12:24

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Branchenüblich ist Vorauskasse per Überweisung, zum einen aus Kostengründen (Paypal- und Kreditkartenzahlungen kosten zwischen 1,9 und 3 % an Gebühren), zum anderen aus Sicherheitsgründen (Paypal- und Kreditkartenzahlungen können relativ einfach zurückbelastet werden, Überweisungsgutschriften nicht).

Die von Dir gewünschten "bequemen Zahlungmöglichkeiten" habe ich bisher nur bei Händlern gesehen, deren Sortiment aus überteuerten Sammlermünzen bestand.

Beitrag 05.06.2015, 13:38

Benutzeravatar
GoldsammlerSH
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.05.2015, 12:33
Wohnort: Deutschland
Hallo Al_Pinist,
das Problem kenne ich. Früher bin ich auch öfters zu ProAurum gegangen, allerdings war mir der Weg irgendwann zu weit und ich habe auch noch gesehen, dass ich teilweise die Münzen bei anderen Händlern günstiger bekomme. Ich habe einige andere Online-Händler ausprobiert, wobei ich nur diejenigen genommen habe, die auch PayPal angeboten haben. Alle habe ich über die Aufschlagsvergleiche gefunden. Ausprobiert habe ich schon ESG, Münzversand Berger und Coininvest. Es wird aber sicherlich noch mehr geben. Die Preise für die einzelnen Münzen waren ok und der Aufschlag für PayPal lag bei 1.9%. Dies fand ich jetzt nicht zu teuer.

Gruß
GoldsammlerSH

Beitrag 05.06.2015, 13:40

Benutzeravatar
GoldsammlerSH
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.05.2015, 12:33
Wohnort: Deutschland
Die von Dir gewünschten "bequemen Zahlungmöglichkeiten" habe ich bisher nur bei Händlern gesehen, deren Sortiment aus überteuerten Sammlermünzen bestand.[/quote]



Hallo Datenreisender,
das konnte ich bis jetzt nicht bestätigen. z.B. ESG hat noch annehmbare Preise. Bei den Umlaufmünzen liegen die immer recht weit Vorne beim Aufschlagsvergleich, und die 1.9% finde ich auch ok.

Gruß
GoldsammmlerSH

Beitrag 05.06.2015, 13:48

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
GoldsammlerSH hat geschrieben:Hallo Datenreisender,
das konnte ich bis jetzt nicht bestätigen. z.B. ESG hat noch annehmbare Preise. Bei den Umlaufmünzen liegen die immer recht weit Vorne beim Aufschlagsvergleich, und die 1.9% finde ich auch ok.
Al_Pinist hatte ausdrücklich nach der Möglichkeit von Paypal- oder Kreditkartenzahlungen ohne zusätzliche Gebühren gefragt.
Mit 1,9 % Paypal-Aufschlag könnte ich Dir einige Händler nennen ...

Bei einer einzigen Unze Gold bedeutet das aber bereits ca. 20,- € für Paypal ...
Dann vielleicht doch lieber per Überweisung?
Zuletzt geändert von Datenreisender am 05.06.2015, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 05.06.2015, 13:50

Benutzeravatar
GoldsammlerSH
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 22.05.2015, 12:33
Wohnort: Deutschland
Datenreisender hat geschrieben:
GoldsammlerSH hat geschrieben:Hallo Datenreisender,
das konnte ich bis jetzt nicht bestätigen. z.B. ESG hat noch annehmbare Preise. Bei den Umlaufmünzen liegen die immer recht weit Vorne beim Aufschlagsvergleich, und die 1.9% finde ich auch ok.
Al_Pinist hatte ausdrücklich nach der Möglichkeit von Paypal- oder Kreditkartenzahlungen ohne zusätzliche Gebühren gefragt.
Mit 1,9 % Paypal-Aufschlag könnte ich Dir einige Händler nennen ...
touché

Beitrag 05.06.2015, 14:59

Al_Pinist
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2015, 19:57
Danke für die Tipps. Coininvest bietet zwar kein Paypal mehr an, dafür aber Kreditkarte.

Beitrag 05.06.2015, 17:30

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Al_Pinist hat geschrieben:Coininvest bietet zwar kein Paypal mehr an, dafür aber Kreditkarte.
Und das sogar ganz ohne Aufpreis (zumindest gemäß FAQ auf deren Webseite).
Danke für den Tipp! smilie_01

Beitrag 05.06.2015, 18:26

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3337
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
....obwohl ich jetzt nicht so richtig verstehe was an Vorauszahlung per Überweisung so furchtbar sein soll, hab ich bis jetzt immer so gemacht smilie_08
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 05.06.2015, 21:36

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Ich habe meine ersten Bestellungen auch immer über PayPal und Trusted Shops gemacht. Es dauert anfangs bis das Vertrauen bezüglich Vorauskasse da ist.Kenne aber auch nur Händler mit Gebühren.

Antworten