Silberkurs kurzfristig überhitzt

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 23.03.2011, 15:53

MapleHF
... gerade hat Silber mit 36,87 $ ein neues 30-Jahres-Hoch markiert und Gold kämpft sich auch langsam zu einem neuen All-Time-High hoch.

MapleHF

Beitrag 23.03.2011, 17:04

unnerbux
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 14.03.2011, 15:09
sch(r)eich hat geschrieben:würde aber auch auf sammlerstücke die ein wenig mehr kosten (lunare) setzen und nicht auf die standard wiener etc

den drachen würd glaub jeder für 90 kaufen wenn silber halbiert wird
Ich auch nicht. Übrigens sage ich das zu beiden Aussagen von Dir.

Beitrag 23.03.2011, 18:05

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
@MapleHF... gerade hat Silber mit 36,87 $ ein neues 30-Jahres-Hoch markiert und Gold kämpft sich auch langsam zu einem neuen All-Time-High hoch.

Entschuldige bitte,habe gerade PC eingesch.----37,14 $ um genau 18:04 :!: :!:
Tja ,einfach mal ohne Worte

Gruß an Dich-Respekt meinerseits für Dein Einbringen im Forum
Titan
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 23.03.2011, 18:10

Benutzeravatar
Tubenhannes
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 09.11.2010, 10:15
Wohnort: Oberbayern
Ich meinte ja heute auch nicht den Reaktor 3 sondern PIG Nr.3...Silverlion -alter Hase- hat es erkannt....

Beitrag 23.03.2011, 18:59

Benutzeravatar
Tubenhannes
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 09.11.2010, 10:15
Wohnort: Oberbayern
Es ist aber noch nicht das Finale...keine Sorge...morgen ist EU-Gipfel...oder es geht seeehr schnell.Aber dann steigt Silber und Gold um das doppelte und geht nicht runter. Dann GUTE NACHTE MARIE :?

Beitrag 23.03.2011, 20:36

Benutzeravatar
Kilo-Weise
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 12.10.2010, 18:33
Wohnort: Hamburg
Es ist aber noch nicht das Finale...keine Sorge...morgen ist EU-Gipfel...oder es geht seeehr schnell.Aber dann steigt Silber und Gold um das doppelte und geht nicht runter. Dann GUTE NACHTE MARIE
Da hat wohl wer zu tief in die Glaskugel geschaut smilie_02 smilie_02 smilie_02
Kilo

„Weisheit erwerben ist besser als Gold und Einsicht erwerben edler als Silber.“
König Salomon

Beitrag 23.03.2011, 21:51

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
Eine vielversprechende Nachricht.........

Eilmeldung: Gold und Silber werden Geld/Parallelwährung
Autor: Marktorakel | 23.03.2011

Jetzt ist es amtlich! Utah führt definitiv Gold und Silber als Parallelwährung ein. 13 weitere US-Bundesstaaten planen dies ebenfalls. Kann es einen größeren Misstrauensbeweis für den Dollar geben? Andererseits sehen wir das positiv. In den USA ist so etwas wenigstens noch möglich. Und genau deshalb ist es auch weiterhin das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Siehe Artikel. Auch einer der Gründe warum Gold und Silber heute so steigen:http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 86,00.html


http://www.wallstreet-online.de/nachric ... elwaehrung
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 23.03.2011, 22:34

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
@lenca
Eine vielversprechende Nachricht.........
Eilmeldung: Gold und Silber werden Geld/Parallelwährung
Autor: Marktorakel | 23.03.2011 -----bitte auf Originale Info schauen smilie_16
Jetzt ist es amtlich! Utah führt definitiv Gold und Silber als Parallelwährung ein. 13 weitere US-Bundesstaaten planen dies ebenfalls. Kann es einen größeren Misstrauensbeweis für den Dollar geben? Andererseits sehen wir das positiv. In den USA ist so etwas wenigstens noch möglich. Und genau deshalb ist es auch weiterhin das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Siehe Artikel. Auch einer der Gründe warum Gold und Silber heute so steigen:http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 86,00.html


http://www.wallstreet-online.de/nachric ... elwaehrung

Heute vormittag bei http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 86,00.html

Das allein ist nur ein Teil vom Preisanstieg--Flucht in andere Werte (EM),Situation in Japan,
die komplexen Zusammenhänge Lybien betreffend,arab.Region,Nordafrika---und auch EU-roland...
das müßte mal reichen,oder? :idea:
Titan
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 23.03.2011, 22:49

di-em-ex
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 23.01.2011, 22:42
Das ist der Ami-5-Schritte-Masterplan smilie_11

1.) Realisieren, dass die Schulden glücklich immer weiter hoch hüpfen werden, egal was man macht.
2.) Aufgeben dagegen anzukämpfen und Zeit schinden. (0% Zins, quantitative easing)
3.) Möglichst viel Gold und Silber an einem Ort fokusieren, auf amerikanischem Boden.
Vorzugsweise ohne selbst dafür zu bezahlen, immerhin hat man ja nichts außer Schulden. (Utah + 13 Staaten Zahlungsmittelrevolution)
4.) Das Gold nun in staatlichen Besitz bringen. Schön in die Geschichtsbücher schlagen und schauen wie die Vorväter das Problem geregelt haben. Achja, Volksenteignung. (Gold Verbot)
5.) Zinsen hochdrehen und $ beim Sterben zusehen.

Wird zwar einem selbst auch Schaden, aber die anderen mehr als man selbst, immerhin hat man ja mehr Gold als der Rest und wenn alle Länder leiden müssen und alle ihre Schulden kürzen fällt es auch nicht so auf wenn man alleine am Ende mehr streicht als die anderen zusammen. Es geht ja immerhin allen mies. smilie_10 ... oder :?

PS: Das mit Amerika und unbegrenzte Möglichkeiten finde ich übrigens Quatsch. Bei uns gibt es doch auch die Silbermünzen als offizielles Zahlungsmittel. Das einzige ist die angebliche Wertanpassung an das EM.

Beitrag 24.03.2011, 11:43

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
Die Zeit als es den Phili für unter 30 Euro gab sind heute wohl erstmal vorbei..........

AG 37, 66 US$, wird die 38 heute genommen?

Auch wenns den 1/2 Unzen Hasen II noch grösstenteils unter 20 Euro gibt, hier steht er bereits bei 23 Euronen :shock: ........ist das der Trend? Hab das allgemein beobachtet, einer legt ordentlich vor und ratzfatz ziehen alle anderen preislich nach.

http://www.silverbroker.de/product_info ... pselt.html
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 24.03.2011, 12:18

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Wahnsinn. Eine solche Entwicklung hätte ich nicht gedacht.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 24.03.2011, 12:28

Spongebob
also da bin ich ja mit meinem Tipp (guckt in den alten Einträgen hier nach) mit USD 40,- im April echt gut dabei.
Bin sehr gespannt, ob ich richtig liege.

Beitrag 24.03.2011, 13:22

Silbersparer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: 07.03.2011, 14:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Die 2 Dollar packen wir auch noch :lol:

Tja mit den Australischen Lunar Münzen ist momentan ein gewaltiger Hype. Sobald irgendwo ein Händler gefunden wird der noch irgendwas einigermaßen günstig abgibt wird das gepostet (im Silberforum) und alle stürzen sich drauf.

Mittlerweile bekommt man von der Lunar Serie 2 eine 1 OZ kaum noch unter 40 Euro !

Mal schauen wie das so weitergeht...

gruss

Silbersparer

Beitrag 24.03.2011, 13:24

Lexenlewax
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 10.03.2011, 11:42
Hallo,

Hab mich vor 2 Wochen hier eingelesen. Leider 4-5 Wochen zu spät. Macht es noch Sinn, jetzt einzusteiegen oder lieber abwarten, wie es sich verhält, wenn es sich in Japan/Nordafrika beruhigt?

Wie sind die Lieferzeiten bei den Münzhändlern? Wenn ich heute bestelle und in 2 Wochen geliefret bekomme, muss ich ja bestimmt den Preis von in zwei Wochen bezahlen (der ja bestimmt höher sein wird), oder?

Gruß Lexenlewax

Beitrag 24.03.2011, 13:55

di-em-ex
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 23.01.2011, 22:42
Lexenlewax hat geschrieben:Hallo,

Hab mich vor 2 Wochen hier eingelesen. Leider 4-5 Wochen zu spät. Macht es noch Sinn, jetzt einzusteiegen oder lieber abwarten, wie es sich verhält, wenn es sich in Japan/Nordafrika beruhigt?
Da langfristig diese Art Rohstoffe steigt solltest du dich nicht von Emotionen und Angstgefühlen verleiten lassen noch auf den Zug aufzuspringen während er auf Vollgas fährt.
Ich würde abwarten, muss sich irgendwann wieder setzen. Wie tief kann aber niemand wissen, vielleicht fällt der Kurs nie wieder unter 38$, wer weiß, aber es ist unwahrscheinlich. Deshalb abwarten und lieber bei fallenden Kursen überlegen (da wie anfangs behauptet diese Rohstoffe steigen werden gilt Ausnahmsweise ins fallende Messer greifen.)
Wenn du aber noch gar keine Münzen hast würde ich wiederum nicht zu lange warten.
Wie sind die Lieferzeiten bei den Münzhändlern? Wenn ich heute bestelle und in 2 Wochen geliefret bekomme, muss ich ja bestimmt den Preis von in zwei Wochen bezahlen (der ja bestimmt höher sein wird), oder?
Nein. Preis des Kaufdatums ist verbindlich insofern der Händler dein Angebot angenommen hat.

PS: Fälle deine Entscheidungen am besten an Hand des Euro/Silber-Charts. http://www.gold.de/silberkurs-silberpreis.html
Zuletzt geändert von di-em-ex am 24.03.2011, 14:00, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag 24.03.2011, 13:56

Benutzeravatar
lenca
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 22.03.2011, 11:38
Wohnort: Bayern
Lexenlewax hat geschrieben:Hallo,

Hab mich vor 2 Wochen hier eingelesen. Leider 4-5 Wochen zu spät. Macht es noch Sinn, jetzt einzusteiegen oder lieber abwarten, wie es sich verhält, wenn es sich in Japan/Nordafrika beruhigt?

Wie sind die Lieferzeiten bei den Münzhändlern? Wenn ich heute bestelle und in 2 Wochen geliefret bekomme, muss ich ja bestimmt den Preis von in zwei Wochen bezahlen (der ja bestimmt höher sein wird), oder?

Gruß Lexenlewax
Ich denke nicht, dass Japan/Nordafrika gross etwas mit dem permanent steigenden AGpreis was zu tun haben. Noch dazu schätze ich die dortigen Szenarien in ihrer Entwicklung nicht positiv ein, eher sind die Kettenreaktionen noch lange nicht am Ende angelangt.

Viel mehr Einfluss dürften sicher die nach wie vor bestehenden und sich eher verschlimmernden Fakten an den Finanzmärkten, einschliesslich der sich weiter aufblähenden ungedeckten Geldmenge auf den Silberunzenpreis haben.

Der aktuell ausgezeichnete Preis ist verbindlich, gilt bei Bestellung und Bezahlung, egal wann geliefert wird.

Ich halte es weiter mit immer wieder nachkaufen......... smilie_01
„Jeder Politiker sieht auf die Dauer so aus, wie er ist.“
Helmut Schmidt (*1918), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler

Beitrag 24.03.2011, 15:44

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
@sw_trade
"Wahnsinn. Eine solche Entwicklung hätte ich nicht gedacht."

Ja,mit der Vorstellung bestimmter Szenarien ist das manchmal schwierig smilie_08

Ich sage dazu: das undenkbare versuchen zu denken,oder
das unvorstellbare versuchen einzukalkulieren.
Denn: eine erkannte Gefahr ist nur noch halb so groß smilie_01

In diesem Sinne den Tatsachen mit beiden offenen Augen entgegengehen.... smilie_24

gruß
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 24.03.2011, 15:47

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
15:46 - 38,06 USD

:shock:

Beitrag 24.03.2011, 16:51

Lexenlewax
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 10.03.2011, 11:42
lenca hat geschrieben:
Lexenlewax hat geschrieben:Hallo,

Hab mich vor 2 Wochen hier eingelesen. Leider 4-5 Wochen zu spät. Macht es noch Sinn, jetzt einzusteiegen oder lieber abwarten, wie es sich verhält, wenn es sich in Japan/Nordafrika beruhigt?

Wie sind die Lieferzeiten bei den Münzhändlern? Wenn ich heute bestelle und in 2 Wochen geliefret bekomme, muss ich ja bestimmt den Preis von in zwei Wochen bezahlen (der ja bestimmt höher sein wird), oder?

Gruß Lexenlewax
Ich denke nicht, dass Japan/Nordafrika gross etwas mit dem permanent steigenden AGpreis was zu tun haben. Noch dazu schätze ich die dortigen Szenarien in ihrer Entwicklung nicht positiv ein, eher sind die Kettenreaktionen noch lange nicht am Ende angelangt.

Viel mehr Einfluss dürften sicher die nach wie vor bestehenden und sich eher verschlimmernden Fakten an den Finanzmärkten, einschliesslich der sich weiter aufblähenden ungedeckten Geldmenge auf den Silberunzenpreis haben.

Der aktuell ausgezeichnete Preis ist verbindlich, gilt bei Bestellung und Bezahlung, egal wann geliefert wird.

Ich halte es weiter mit immer wieder nachkaufen......... smilie_01
Was meinen die Experten zur Aktuellen Entwicklung? Ist das eher eine Überbewertete Reaktion, die in eine paar Tagen abklingen wird oder ist das eine anhaltende Reaktion? Ich muss zugeben, dass ich mich nicht so stark mit Finazmärkten befasst habe und nicht mehr weiß, als das Griechenland immer noch Probleme hat und Portugal wahrscheinlich auch unter den Rettungsschirm muss (Standard DLF-Info).

Wäre ärgerlich, wenn ich als "Schockreaktion" mein Erspartes in Silber investiere und in 2 Wochen 15-20 % Verlaust habe.

Gruß Lexenlewax

Beitrag 24.03.2011, 17:19

Benutzeravatar
KooKoala
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 26.04.2010, 20:09
Wohnort: Bavaria, it´s near Germany ;)
@Lexenlewax:

Kurzfristige Verluste muss man immer einkalkulieren. Langfristig dürften die aber wieder aufgeholt werden.

Antworten