Echter Goldschmuck bzw. Silberschmuck, sonstiges

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 01.12.2015, 21:47

Goldi1407
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2015, 19:04
Hallo allerseits,

gerhöre seit einiger Zeit ebenfalls zu den Sammlern des wertvollen Edelmetalls:

2 x American Eagle 1/2 oz, gold
5 x Lunar II Pferd, 1 oz, silber
20 x Wiener Philhamoiker, 1 oz, silber
1 x 10 g Silberbarren (als Geschenk erhalten)

Einige meiner Wiener leiden unter Milchflecken, bin am überlegen, diese in Silberbarren einzutauschen... Was meint Ihr?


Bei Degussa bin ich auf echten Gold bzw. Silberschmuck gestossen.

Bei welchen Händlern wird ebenfalls Schmuck angeboten?
Habe jetzt keine Lust die ganzen Händlerseiten zu durchforsten :shock:

Vielleicht fällt dem einen oder anderen auf Anhieb was ein....

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe....

Timo

Beitrag 02.12.2015, 04:50

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2287
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Goldi1407 hat geschrieben:Einige meiner Wiener leiden unter Milchflecken, bin am überlegen, diese in Silberbarren einzutauschen... Was meint Ihr?
Halte ich nicht für sinnvoll. Der Händler wird dir vermutlich nicht die Unzen 1:1 in Barren umtauschen, sondern sie eher zum aktuellen Ankaufspreis ankaufen und die Barren dann entsprechend zum Verkaufspreis abgeben. Damit hättest du am Ende wahrscheinlch mindestens eine Unze weniger als vorher. Musst du selbst wissen, ob dir das die Milchfleckenfreiheit wert ist.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 02.12.2015, 08:48

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Ich würde nicht in einem öffentlichen Forum auflisten, was ich so alles besitze. Das weiß bei mir nur Gott und ich.

Meine Wiener haben zu 50% Milchflecken, zum Glück muss ich sie nicht ständig sehen, liegen in einem Schliesfach. Wie MaciejP bereits schrieb, wird es diesen 1:1 Tausch nicht geben.

Die Philis sind bei mir nur wegen dem Edelmetall, da ist es egal ob sie Flecken haben oder nicht. Zum "schön anschauen" habe ich andere Münzen, wenn dich die Flecken stören, kauf am besten in Zukunft möglichst von Mints die das weitgehendst im Griff haben.

Beitrag 02.12.2015, 09:03

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3746
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
EM_Sammler hat geschrieben: ....
.... wenn dich die Flecken stören, kauf am besten in Zukunft möglichst von Mints die das weitgehendst im Griff haben.
Meiner Erfahrung nach sind das vor allem die US-Mint und die Perth-Mint.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.12.2015, 09:33

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
EM_Sammler hat geschrieben: ....
.... wenn dich die Flecken stören, kauf am besten in Zukunft möglichst von Mints die das weitgehendst im Griff haben.
Meiner Erfahrung nach sind das vor allem die US-Mint und die Perth-Mint.
Hier ein Foto von einer aktuellen 1 oz Perth Mint Kangaroo 2016:
https://forum.gold.de/alle-silbermuenze ... tml#161823

Beitrag 02.12.2015, 09:47

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3746
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Datenreisender hat geschrieben: ....
Hier ein Foto von einer aktuellen 1 oz Perth Mint Kangaroo 2016:
https://forum.gold.de/alle-silbermuenze ... tml#161823
Autsch :oops:

Meine Kookaburras und Lunare sind/waren jedenfalls noch unbefleckt (werd aber heut Abend gleich noch mal nachschauen, letzte Inspektion ist schon was her).
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 02.12.2015, 10:01

Kleeblattpeter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 28.08.2015, 19:53
Bei den ungekapselten Perth Mint Münzen sind mir auch schon vermehrt Milchflecken aufgefallen. Bei den gekapselten hingegen, hatte ich bisher noch keinerlei Milchflecken.

Beitrag 02.12.2015, 11:49

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Deshalb schrieb ich "weitgehendst". Soviel ich weiss gibt es keine Mint die es zu 100% im Griff hat. Bei den Philis und Maples lese ich vermehrt davon ...

Und jetzt da ich weiss, dass die Perth Mint mit den Kangaroo´s auch ein Problem hat, bleibt mein Tube zu und wird auch mit Siegel irgendwann veräusert 8)

Auf die ursprüngliche Frage des Erstellers zurück, ich weiss momentan auch nur von Degussa, dass sie Gold und Silber in Schmuck verarbeiten. Was du auch immer unter Schmuck verstehst. Wenn es wirklich um Schmuck geht, ist de Goldschmied aus der Stadt oder ein Juwelier die beste Anlaufstelle.

Mir fällt da gerade noch ein Shop ein der eine Pyramide aus Silber herstellt:

http://shop.heimerle-meule.eu/silberpyramide.html

Da der Preis von solchen Gegenständen nicht wirklich mit dem Spotpreis zu vergleichen ist, ist die Kundenklientel auch eine andere. Deshalb gibt es relativ wenig "Schmuckgegenstände" bei den gelisteten Händlern.

Beitrag 02.12.2015, 16:08

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Da gibt es auch Sehenswertes bei Geiger
http://www.geiger-edelmetalle.de/online ... souvenirs/
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Antworten