Was haltet ihr von der wedge tailed eagle Serie?

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 02.02.2016, 20:38

Silberhamstern
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 12.09.2012, 19:22
Was haltet ihr von der Wedge Tailed Eagle Serie? Sie begann ja 2014 u. max. Auflage von 50000 .Ist es möglich das die Auflagen später mal steigen u. das die Serie größer wird.So wie bei Pandas z.B.?Der Adler 2016 sieht ja schon toll aus ,trotz des höheren Preises gegenüber anderen Australischen Serien.Sind hier preissteigerungen über die Zeit möglich bei der speziellen Serie? smilie_15

Beitrag 02.02.2016, 21:14

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
würde die Serie in jedem Fall weiterkaufen wenn man von Anfang an dabei war. Hat Potenzial und sieht echt richtig gut aus

Beitrag 02.02.2016, 22:07

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
ChrisJ11 hat geschrieben:würde die Serie in jedem Fall weiterkaufen wenn man von Anfang an dabei war. Hat Potenzial und sieht echt richtig gut aus
an was machst Du das fest,das Potential?
Wie kann man denn so eine Prognose abgeben?
Neue Serie (´14), keine kleine Auflage,kein günstiger Preis.......
- aber sieht gut aus!
Am besten kauft man dann ja alles was neu auf den Markt kommt;
wird schon!

Unglaublich!
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : stempelglanz-t10051.html

Beitrag 02.02.2016, 22:47

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Hallo,

das Motiv war ja 2014 und 2015 gleich. 2016 gibt es ein neues Motiv und wenn der Artikel auf Gold.de stimmt wird die Münze jetzt unlimitiert geprägt. Kann von euch einer sagen ob bisher die 50.000 abgesetzt wurden?

www.gold.de/artikel,1765,wedge-tailed-e ... uenze.html
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 03.02.2016, 09:55

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
Stempelglanz hat geschrieben:
ChrisJ11 hat geschrieben:würde die Serie in jedem Fall weiterkaufen wenn man von Anfang an dabei war. Hat Potenzial und sieht echt richtig gut aus
an was machst Du das fest,das Potential?
Wie kann man denn so eine Prognose abgeben?
Neue Serie (´14), keine kleine Auflage,kein günstiger Preis.......
- aber sieht gut aus!
Am besten kauft man dann ja alles was neu auf den Markt kommt;
wird schon!

Unglaublich!
Das ist meine persönliche Meinung, wenn du damit nicht übereinstimmst...wo ist dein Problem jetzt? Habe ich jemanden zum Kauf gedrängt? Habe ich was davon?

Unglaublich finde ich eher wie jemand der sich fast nie an Diskussionen beteiligt herkommt und anfängt andere Leute für eine Meinung ( weisst du was eine Prognose ist? ) anzugreifen.

Beitrag 03.02.2016, 11:52

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Hallo,

Potential sehe ich in der 2014er und 2015er (beide auf 50000 limitiert) weil sie limitiert war. Die 2016er (laut meinen Quellen unlimitiert) scheint sich im Verkaufspreis knapp über 20€ einzupendeln. Die Chance für die ersten beiden Jahrgänge ist vorhanden, ab 2016 sehe ich keine lohnendswerte Wertsteigerung (für die Standard Prägung). Die 2014er hatte ich mir vor 2 Jahren geleistet, die 2015er war mir zu teuer. Ich komme von der Edelmetallseite und der Aufpreis war mir einfach zu hoch, deshalb werde ich vermutlich mit der 2016er wieder einsteigen.

@Stempelglanz bevor Du andere über Ihre Meinung kritisierst, teile uns doch bitte Deine Meinung mit, damit die negativen Prognosen hier auch zur Geltung kommen.

Beitrag 03.02.2016, 12:14

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Potential? Naja... smilie_08

Mittlerweile gibt schon mehr Motivserien als Standardbullion und jedes Jahr kommen neue raus. Die Auflagezahlen sagen aber nichts über die Nachfrage aus. Wenn jede Münze mit niedriger Auflage automatisch im Wert steigen würde dann müssten die ganzen MDM-Auftragsprägungen schon lange durch die Decke gehen.

Von den Händlerpreisen auf Potential zu schließen ist meiner Meinung nach genauso irreführend. Jede dieser Serien wird von den Händlern gehyped ohne Ende - außer im Ankauf, da gibt's dann auch nur den Silberwert. Im Privatverkauf lassen sich auch nur selten verlustfreie Preise erzielen.

Ob die Wedge Tailed Eagles tatsächlich Potential haben lässt sich daher wohl erst in ein paar Jahren sagen. Dann sieht man ja, ob nicht nur die Ver- sondern auch die Ankaufspreise einen deutlichen Aufschlag haben.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 03.02.2016, 12:25

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
Ja das kann ja alles sein ich bin auch kein Münzexperte es geht mir in erste Linie um die Art und Weise. Ich finde sie nicht schlecht, das kann man ja anders sehen, deswegen ist das ein Forum wo man diskutieren kann aber man muss nicht gleich so um die Ecke kommen. smilie_08

Beitrag 03.02.2016, 13:04

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
War von meiner Seite auch nicht als Angriff oder Vorwurf gedacht. smilie_13 falls es so rüber gekommen ist.

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Wenn dir die Münzen gefallen und den Aufpreis wert sind, bitte. Ich habe für meine Kookaburras rückwirkend betrachtet auch zu viel bezahlt, trotzdem finde ich sie schön.

Ich halte es eben nur für gewagt, bei einer Serie, die gerade mal zwei Jahre läuft, jetzt schon von Potential zu sprechen.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 03.02.2016, 13:15

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
@ Klecks: nein der Post war ja gut. Ich war immernoch beim ursprünglichen "Angreifer" 8)

Beitrag 03.02.2016, 13:44

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
@Klecks:

Zuerst müsste man mal drüber reden was überhaupt Potential bedeutet. Für mich heißt es nur, dass ich die Möglichkeit sehe, von einem Sammler mehr dafür zu bekommen, als ich selber bezahlt habe.

Ob dies so ist, können nur die beanworten, die so nen Teil verkauft haben. Aber so ist es doch immer, es braucht einen Verkäufer der das Ding verkaufen möchte und einen Käufer der den Preis bezahlen möchte. Ich deute die Preise bei diversen Händlern, dass es momenten Käufer gibt die diese Preise bezahlen. Deshalb vermute ich nur, dass wen diese Serie noch weiter laufen wird, zukünftige "neue Käufer" die ersten beiden der Serie ebenfalls besitzen möchten und deshalb die Möglichkeit besteht, dass wegen der Limitiertung, die Preise der ersten beiden steigen werden.

So eine Aussage zu treffen, halte ich nicht für gewagt, wenn ich teilweise sehe wie unlimitierte Serien teilweise nach einem Jahr schon im gewünschten Verkaufspreis der Händler um 30-40% steigen. Sag jetzt nicht, das sind irgendwelche Luftblasenpreise, so wie du schon bei Deinen Kookaburras für die eine oder andere zuviel gezahlt hast, hat vermutlich jeder Sammler so seine eigenen Ausrutscher im Sortiment. Ich bin halt immer noch so leichtgläubig, dass Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. Wenn es nicht so ist, habe ich auch so ein paar Ausrutscher von Münzen die ich unbedingt haben wollte und dessen Kaufpreis ich nie wieder zurück bekomme. Aber so ist es halt wenn man etwas sammelt....

Beitrag 03.02.2016, 14:05

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
Ich sehe das ähnlich wie EMsammler. Ich habe ja auch gesagt wer die 14 und 15er sich damals geholt hat kann sich doch jetzt die 16er für 23 24 EUR holen. Warum sollte man das nicht tun wenn man damals schon die anderen Jahrgänge gekauft hat.

Beitrag 03.02.2016, 14:16

Silberhamstern
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 12.09.2012, 19:22
Wenn ich so die Händler anklicke,die die 2016 er haben,dann kann man bei jedem nur paar Stücke kaufen.Da is keiner der ne größere Anzahl hat.Also ist das wohl ein vorsichtiges Abchecken.

Beitrag 03.02.2016, 14:37

Kleeblattpeter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 28.08.2015, 19:53
Also mir persönlich gefällt das 2016 Motiv sehr gut. Da es die Münze bei einem Händler der nicht auf Gold.de gelistet ist, für unter 20 € gibt, ist der Eagle in der Preisklasse von Lunar & Panda (Neuausgaben) anzusiedeln.

Bin sehr gespannt wie er sich entwickeln wird, da er ja wohl unlimitiert geprägt wird.

Das er gekapselt daher kommt, finde ich gut. Wenn er milchfleckenfrei ist, zahle ich den Aufpreis gerne.

Ein paar habe ich schon mal bestellt.

Beitrag 03.02.2016, 15:00

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 28.11.2011, 14:16
@ EM_Sammler: Was Händler sich wünschen und was die Leute bezahlen sind zweierlei. Wenn ich im Preisvergleich sehe was für einen 2014er verlangt wird, gleichzeitig aber nur ein einziger Händler ankauft (und auch der nur zum halben(!) Verkaufspreis), dann deutet das für mich schon sehr auf gepuschte Preise hin.

Natürlich wird es immer jemanden geben, der genau dieses Stück unbedingt haben will. Das nützt aber nicht viel, wenn die meisten eben nicht bereit sind, die aufgerufenen Preise zu zahlen. Den einen Liebhaber muss man nämlich erst einmal erwischen.

Offensichtlich glauben die Händler selbst nicht an einen nennenswerten Sammlermarkt sonst würden sie auch ankaufen. Genau das meinte ich mit "gewagt". Rein aus den Händler-Verkaufspreisen lässt sich nunmal kein Wertsteigerungspotential ableiten. Der Ankauf ist da schon aussagekräftiger -aber den gibt es bei den Händlern de facto (noch) nicht.
ChrisJ11 hat geschrieben:Ich sehe das ähnlich wie EMsammler. Ich habe ja auch gesagt wer die 14 und 15er sich damals geholt hat kann sich doch jetzt die 16er für 23 24 EUR holen. Warum sollte man das nicht tun wenn man damals schon die anderen Jahrgänge gekauft hat.
Wenn einem die Serie gefällt, klar, warum nicht. Aber rein aus Spekulation auf künftige Sammlerwerte würde ich es nicht machen.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 03.02.2016, 15:44

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
@ Klecks:
Ok die Ankauspreise könnten hier wirklich ein Kriterium sein, wenn es aber nach den Ankaufspreisen geht, haben fast keine Münzen "Potential". :P

Als Beispiel LunarII Pferd Silber, meinst Du dass hier aus dem Forum jemand seine Lunare für solche Ankaufspreise verkaufen würde? Wenn die Ankaufspreise der Händler immer für einen Wert einer Münze stehen würde, würde ich vermutlich kein Silber mehr kaufen.

Welche Silbermünzen aus aktueller Prägung hätten dann überhaupt noch ein Wertsteigerungspotential?

Genauso wie Du sagst dass man den Liebhaber erstmal finden muss der einem die Preise bezahlt, kann ich genauso sagen, die Händler suchen einen Dummen, der die Münzen für einen solch niedrigen Preis verkauft. Wie gesagt alles nur theoretisch, ich kaufe nur, verkaufe nicht.

Beitrag 06.02.2016, 17:57

Silberhamstern
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 12.09.2012, 19:22
Laut Newsletter von Anlagegold 24 de. ist die 2016er Münze ebenfalls auf 50000 begrenzt u. für den Nordamerikanischen Markt gedacht.Steht dort ganz klar drin.Is das da nun ne Falschangabe von denen? smilie_08

Beitrag 06.02.2016, 19:37

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Also laut dem Video (ganz am Ende) der PM kommt zumindest die einfach gekapselte Version unlimitiert auf den Markt. Wie sich die Auflage der anderen 3 Varianten verhält kann ich nicht sagen. Bei EMK steht zur Zeit: Auflage n.n.B. Exemplare.

http://www.perthmintbullion.com/blog/bl ... ralia.aspx


Varianten:
Australien Wedge Tailed Eagle (2016) 1 oz Silber BU
Australien Wedge Tailed Eagle (2016) 1 oz Silber PCGS Slab GM BU Mercanti Signed*
Australien Wedge Tailed Eagle (2016) 1 oz Silber PCGS Slab GM MS69 Mercanti Signed*
Australien Wedge Tailed Eagle (2016) 1 oz Silber PCGS Slab GM MS70 Mercanti Signed*
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 06.02.2016, 21:09

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
@ ChrisJ11

sorry,daß Du Dich angegriffen fühlst - das war nicht meine Absicht!!

Mein " unglaublich " bezog sich auf die Aussage : hat Potential !!


Weisst DU,ich sammle Münzen seit fast 40 Jahren.
Erst in den letzten Jahren,bzw "als China sich öffnete" und seinem Volk den Besitz von
Silber,Gold ,etc gestattete
und dadurch der Panda im speziellen und viele weitere chinesische Münzen
in unglaubliche Höhen schossen -
und Einige Wenige richtig gut verdient haben;
seitdem hat sich der fast überschaubare Kreis der Sammler enorm gesteigert.#
Da die Meisten davon wohl aber eher Investoren sind und auf weitere Hypes hoffen und spekulieren, wird alles zusammen gekauft - jede Neuerscheinung,gegildet,mit Rhodium platiniert,
in Farbe,Tag und Nacht und und und
und gehofft beim nächsten Reibach auch dabei zu sein!

Ich hatte Dich doch gefragt,an was Du das fest machst,daß die Münze Potential hat!?

(Für mich !) ist eine limitierte Ausgabe von 50.000 absolut keine kleine Ausgabe!!
Eine neue Serie,mit der inzwischen erst 3.Ausgabe,
bei der die 1. und 2. Münze noch so viele Käufer sucht und das nicht einmal zu einem günstigen Preis......
Einfach wieder eine weitere Auflage der vielen Vielen! - (für mich !)
zu guter letzt:
sieht echt gut aus - das ist für mich absolut kein Kriterium!!!

Für mich zB sieht die 10.000 Sk Gold/Platin,Palladium Münze gut aus!

Beitrag 07.02.2016, 10:08

ChrisJ11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 15.01.2016, 14:49
Wohnort: NRW
Hallo Stempelglanz,

kein Problem, Missverstädnisse gibt es immer mal wieder.

Ich für meine Teil finde diese Münzen gut und habe Sie mir deswegen damals geholt. Ich hatte nicht vor Sie für viel mehr nach kurzer Zeit wieder loszuwerden, ich fande sie einfach nur gut. Es gibt viele Sammler die Münzen kaufen weil Sie Sie schön finden auch wenn sie wissen das die eigentlich zu teuer sind.

Nun bin ich auch keine Numismatik Experte und kann mit deinen 40 Jahren natürlich nicht mithalten, ich bin nichtmal 40 Jahre alt. Du hast natürlich Recht das besonders jetzt und in vergangenen Jahren viele Leute auf den Zug mit aufspringen wollen weil Sie gesehen oder gehört haber Person XY hat gutes Geld mit Münzen verdient...das ist ja immer so bei unsere Spezies das jeder was vom Kuchen haben möchte.

50.000 ist keine kleine AUflage da stimme ich zu auf der andeen Seite gibt es Münzen mit deutlich höherer AUflage und hoher Wertsteigeung und emgekeht mit sehr kleinen Auflagen die niemand will.

Wie gesagt ICH finde sie gut, erwarte aber keine riesige Gewinnsteigerung um das nochmal zu erwähnen.

Antworten