Was meint ihr zu dieser Münze? Darth Vader 2017?

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 29.08.2017, 19:29

HenryMorgan
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 18.05.2016, 18:16
1 OZ Goldmünze als Notgroschen halte ich für nicht optimal. Dann lieber 10 Stück 1/10 OZ.

Oder Silbermünzen.

Ansonsten braucht man für 1 OZ Gold Münze sicherlich keine Bank als Käufer.Da gibt es genug Alternativen.

Wie sieht es überhaupt bei einer Bank aus mit Ankaufspreis? Bekommt man da für eine 1150 Euro Goldmünze nachher nur 700 Euro ausgezahlt??Wie beim Autohaus, wo man fürs 20t Euro Auto gerade mal 12t angeboten bekommt?

Beitrag 29.08.2017, 21:54

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
Kauf Dir die Münze smilie_01

Du kaufst in erster Linie 1 Oz Gold und zu € 60 den Vadder...

Ich halte die Größe für gut gewählt, da der Aufschlag bei kleineren Goldmünzen schon happig sein kann.

Entscheidend aber: in 10 Jahren wird sich der Goldpreis mindestens verdoppeln in 20 Jahren nochmal. Das sagt meine Glaskugel smilie_02 Da lachst Du über den Aufschlag von derzeit € 60. Ein Sammleraufschlag kann Dir da ganz egal sein, mit Pech nimmst Du den auch noch mit.

PS: SC ist ein verlässlicher Händler

Also - Gönn Dir smilie_09
gregory

Beitrag 30.08.2017, 04:19

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
hmmm ja ja smilie_06
Zuletzt geändert von Kursprophet am 30.08.2017, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 30.08.2017, 13:09

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
Es ist und bleibt 1 Oz Gold mit einem Spaßfaktor, der € 60 kostet. smilie_01

Über einen Zeitraum von 10 bis 20 Jahren ist das vollkommen wurscht, da die Goldpreisentwicklung über eine. derartigen Zeitraum alles andere dominiert. Gold wird auf solche Zeitspannen bezogen nicht billiger... enjoy the fun und laß Dich nicht von Spaßbremsen davon abhalten smilie_23
gregory

Beitrag 30.08.2017, 13:42

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
Ja kruzitürk smilie_18
Zuletzt geändert von Kursprophet am 30.08.2017, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 30.08.2017, 15:13

Benutzeravatar
gullaldr
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 354
Registriert: 22.02.2013, 01:35
"Not" ist ja ein ganz individuell definierbarer Begriff. Es muss damit ja nicht unbedingt eine gesellschaftliche Notzeit, wie z. B. nach dem zweiten Weltkrieg, oder die Zeit eines Währungscrashs gemeint sein. Es kann auch eine persönliche "Not"-Situation sein, in der man z.B. für eine Arztrechnung oder eine Anschaffung im Alter etwas Edelmetall verkauft. In einer solchen Lage ist eine Darth Vader-Unze eben eine Anlage, ein Spekulationsobjekt. Wir wissen nicht exakt, was die nächsten 10 oder 20 Jahre bringen. Es kann sein, dass man später nur den Schmelzpreis für diese Unze bekommt (den bekommt man bei der Scheideanstalt aber immer). Es kann aber auch sein, dass in 10 Jahren eine ganz neue Star Wars-Reihe in die Kinos kommt, die Leute plötzlich ganz verrückt werden und höhere Aufschläge auf solche Sammlerobjekte zahlen. Dann gucken die heutigen Skeptiker dumm aus der Wäsche. :? :wink: Wir wissen es einfach nicht. Und wenn man sich mit dem Kauf einer solchen Münze gut fühlt, weil sie einem gefällt, warum nicht? Der Käufer sollte sich nur bewusst sein, dass er eben mit den 40 Euro Aufschlag etwas spekuliert, was ja eine überschaubare Summe ist. Wie gesagt, den Goldpreis wird er auch dafür bekommen.

Beitrag 30.08.2017, 15:42

GoldSaver
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 28.10.2015, 08:59
Hallo noch einmal. Ich denke meine Bezeichnung "Notgroschen" ist vielleicht falsch aufgefasst worden.

Der letzte Post von "gullaldr" kommt dem schon näher, was ich meinte.
Es geht jetzt nicht um eine prinzipielle gesellschaftliche Not, sondern, es soll einfach eine Rücklage sein, auf die ich zurückgreifen kann.
Beispiel: Mein Haus wird vom Blitz getroffen, Dach ist kaput und muss repariert werden und nicht genug Geld dafür auf dem Konto.

PS: Ich hätte noch eine Interessante Münze, die Britannia 30 Jahre Edition. Kostet etwa dasselbe wie der Darth Vader, aber hat eine Auflage von nur 7.030 Stück.
Klar können Privatleute da auch skeptisch sein, wegen des leicht veränderten Motivs, aber ich hätte Wertsteigerungschancen durch eventuelle Sammler und zur Not sollte diese Münze auch eine Bank annehmen, da es eine bekannte Anlagemünze ist.
Momentan ist das mein Favorit neben dem Darth Vader. :)

Beitrag 30.08.2017, 16:35

Lucky Hans
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 03.07.2016, 12:44
Wohnort: Unterfranken
Ich habe mir die Britannia gekauft.Schöne Münze.Top Qualität.
Bei einer Auflage von 7030 Stk. hätte ich allerdings mehr Interesse erwartet.
Wenn es über die Jahre ein paar mehr werden sollen würde ich die Beasts nehmen.
Außer dem Lion nur wenig teuerer und bis jetzt Top Motive 10Stk. Serie ist überschaubar.
Aber jeder nach seinen Vorlieben! smilie_57
Wer länger schläft,wird später wach!

Beitrag 30.08.2017, 17:06

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 532
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Was haltet Ihr von dieser 1Kg-Darth-Vader-Silbermünze in proof?
Auflage von 1977 Stk ( wie das Ersterscheinungsjahr ).
http://www.ebay.de/itm/1-kg-Silber-Star ... 1886954545

Im Handel ist sie anscheinend nahezu ausverkauft, der Preis ( zumindest der VKP ) hat auch schon gut angezogen. Vor ca einem Jahr gab's die noch phasenweise für um die 900 Euro, da hätte man kaufen können, heute wohl eher nicht mehr...
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 30.08.2017, 19:26

Benutzeravatar
gullaldr
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 354
Registriert: 22.02.2013, 01:35
Fast 1500 Euro für ein Kilo Silber? Da wäre mir der Aufpreis zu hoch. Also der Preis ist mir zu weit weg vom Spot. Das ist schon eine andere Spekulations-Hausmarke als die ja durchaus überschaubaren 40 Euro bei der hier diskutierten Goldmünze.

Beitrag 30.08.2017, 20:03

Mehrgoldfüralle
@Siesta

Abgesehen vom infantil-kitschigen Motiv -selbst die Queen auf dem Revers runzelt die Stirn- gebe ich da meinem Vorredner recht. Dafür bekommst du fast drei Kilo besser handelsfähiges.

Beitrag 30.08.2017, 20:31

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 532
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Ja, habt ja recht, wäre mir auch viiiiel zu teuer. Trotzdem gefällt mir das Avers gut und kitschig infantil finde ich's nicht smilie_24
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 31.08.2017, 09:27

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
wieso?; als Notgroschen doch Top und in 10 ...20 Jahren ist eh alles egal ...
da gehts dann sowieso nur noch ums seltene Motiv das am besten gar niemand kennt ...

smilie_51

smilie_10

Beitrag 31.08.2017, 14:30

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Gold ist auch für Leute, die sich gerne etwas Außergewöhnliches kaufen und sich daran erfreuen und nicht nur für Angsthasen, die bibbernd Nacht für Nacht wachliegen und vor ihrem geistigen Auge ihre Einweckgläser zählen.

Also, kauf das Ding endlich! Dein Geld, deine Intention.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 31.08.2017, 14:44

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08

Beitrag 31.08.2017, 16:56

Mehrgoldfüralle
@Siesta

Die Geschmäcker sind halt verschieden, zum Glück.

Beitrag 31.08.2017, 19:21

Benutzeravatar
Kursprophet
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 17.12.2010, 13:08
es gibt sogar Sammler von Nikelpäpsten a la Reppa
insofern brauch sich hier niemand für schrägen Geschmack schämen und würde mich nicht wundern wenn so mancher Mitleser hier noch sowas wie die Erstaugabe Euromünzen im blauen Samtkoffer unterm Bett gebunkert hat oder ähnlichen Mumpitz smilie_11

da gibts keine Grenzen nach unten , die Numismatische Gosse ist grausam tief smilie_20

Beitrag 01.09.2017, 15:00

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 532
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
1977 waren die meisten User noch junge ' Hüpfer' ( wenn überhaupt schon da ). Ich hatte erstmals Anfang der Achtziger Kontakt mit dem Imperium und den Jedis und seitdem bin ich von George Lucas' Werk fasziniert. Der Verkauf von lucasfilm an Disney hat dem nur kurz Abbruch getan.

Besagtes Avers-Bild der weiter oben angesprochenen 1kg Münze stammt aus einer der ersten Sequenzen des ersten Films von 1977. Damals war die Gage von Harrison Ford noch unter 1000$ die Woche...

So, jetzt habe ich mich geoutet. smilie_17
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 01.09.2017, 16:09

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
1000 (eintausend) USD, stimmt. Heute frönen ein paar Sportler ihrem Hobby und bekommen am Abend bis zu 350 Millionen USD.

smilie_18

Nimm die Vader und mach ein Bild für uns. smilie_16
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 01.09.2017, 18:06

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 532
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Ich denke auch, dass der TE sich die Vader holen soll. Wie sieht's aus goldsaver, ist schon eine Entscheidung gefallen? Wobei die Britannia Jubiläumsausgabe auch keine schlechte Wahl wäre...
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Antworten