KOMMENTARE zu Bilder EURER schönsten Schätze in Gold ...

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 16.11.2021, 16:25

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4777
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
@Alles_Klar
smilie_01 , hast Du den irgendwo geschossen oder ist das eine Auftragsarbeit?
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.11.2021, 16:27

PlainChocolate
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 14.09.2020, 16:16
Oliver hat geschrieben:
11.11.2021, 20:54
Aaaahso danke, wieder was gelernt. Das material wird dann also durch den vorgang verdichtet, und dann halt wiederstandsfähiger.
Die Versetzungsdichte, das heißt die Anzahl an Gitterfehlern, steigt, wodurch es zu einer Härtung kommt. smilie_06
In dubio pro short.

Beitrag 16.11.2021, 17:28

Florian
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 16.07.2021, 18:57
@Alles_Klar

Der WSB gefällt mir. smilie_01
Ich brauche nur Fettgedrucktes zu lesen, schon nehme ich zu. :wink: Heinz Erhardt

Beitrag 16.11.2021, 21:37

Puschel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 20.12.2020, 19:39

Beitrag 17.11.2021, 06:23

Benutzeravatar
Hellfire
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 01.10.2021, 11:17
Aahhh, Sterlingsilber. Das erklärt mir dann doch einiges. :)

Beitrag 17.11.2021, 06:59

Benutzeravatar
Alles_Klar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 27.01.2021, 12:28
Die arbeiten mit einem 3-D-Verfahren, was natürlich andere Möglichkeiten bietet als der klassische Guß.

Hier mal ein paar Beispiele:

Libertad:

Bild

Bild

Cheonwang (die Tollste):

Bild

Bild

Bild

Dragon:

Bild

Bild


Anubis:

Bild

usw.

Wobei im Bereich figürlichen Silbers Sterling-Silber eher die Regel ist, als die Ausnahme.

Auch die Figuren von Degussa (Schleich-Tiere usw.) sind in Sterling-Silber gearbeitet.

Beitrag 17.11.2021, 07:44

Benutzeravatar
Hellfire
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 01.10.2021, 11:17
Ich wundere mich immer, wenn ich so große, schön gegossene Figuren sehe, Feinsilber ist da sehr, sehr eigen und deutlich schwerer zu verarbeiten.
Wenn ich dann aber sehe, dass die Sachen aus Sterling sind, dann erklärt sich das....Sterling ist einfach erheblich leichter zu verarbeiten.
Das was Du als kleine Poren auf der Oberfläche von Sterlingsachen hast, wird bei Feinsilber häufig ein riesiges Loch und der Guss ist dahin.
Sehen toll aus die Sachen!
3D Verfahren bedeutet, die drucken das im 3D Drucker und gießen dann danach das Gedruckte in Sterling?

Beitrag 17.11.2021, 08:46

Benutzeravatar
Alles_Klar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 27.01.2021, 12:28
Wenn ich das richtig verstanden habe, werden die Figuren im 3-D-Verfahren "gedruckt" und dann nachbearbeitet, oder ggf. Teile zusammengesetzt.

Wollte mir gestern noch die Isis bestellen, aber momentan liefern die nicht nach Deutschland ... :roll:

Beitrag 17.11.2021, 09:10

Benutzeravatar
Hellfire
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 01.10.2021, 11:17
Direkt aus Silber gedruckt?
Davon habe ich bisher noch nie gehört, das wäre ja bahnbrechend.
Ich glaube die drucken ihre Volagen in 3 D Druckern, mit ausschmelzbarem Filament und gießen dann das Silber in die dadurch entstandene Form, das ist so der aktuelle Stand der Technik, meines Wissens nach.

Beitrag 17.11.2021, 09:27

PlainChocolate
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 14.09.2020, 16:16
Bahnbrechend wäre das nicht, wenn überhaupt ein relevanter Kostenfaktor, derartige Mengen an Silberpulver (Oxidationsfrei…) zu verarbeiten.
In dubio pro short.

Beitrag 17.11.2021, 09:31

Benutzeravatar
Hellfire
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 01.10.2021, 11:17
Also für mich wäre die Technik, mit einem 3D Drucker direkt die massiven, fertigen Vollsilberteile zu drucken, sehr wohl bahnbrechend.

Beitrag 25.11.2021, 09:56

Benutzeravatar
Hellfire
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 01.10.2021, 11:17
@alles_klar
Ja, den gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.
Ich sehe, Du hast einen Spartiaten Helm, demnächst wollte ich in die Richtung Spartiaten auch tätig werden. ;)

Beitrag 25.11.2021, 17:23

Florian
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 16.07.2021, 18:57
Da ist aber noch viel Platz im Regal. :wink:
Ich brauche nur Fettgedrucktes zu lesen, schon nehme ich zu. :wink: Heinz Erhardt

Beitrag 26.11.2021, 08:26

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 26.12.2015, 21:13
Florian hat geschrieben:
25.11.2021, 17:23
Da ist aber noch viel Platz im Regal. :wink:
Ihr zwei kennt euch - oder ?

Der eine schwingt gerne die Peitsche und der andere genießt sein gutes Leben :wink:
Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.
Stellt euch nur mal vor was die Menschen HEUTE noch alles WISSEN !

Beitrag 26.11.2021, 10:32

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 606
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
bamboo one hat geschrieben:
26.11.2021, 08:26
Florian hat geschrieben:
25.11.2021, 17:23
Da ist aber noch viel Platz im Regal. :wink:
Ihr zwei kennt euch - oder ?

Der eine schwingt gerne die Peitsche und der andere genießt sein gutes Leben :wink:
Kommen mir Beide auch bekannt vor; Beim Einen bin ich mir ganz sicher, beim Anderen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.

Welcome back.....oder besser:
Many happy returns!
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 30.11.2021, 06:42

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Schöne Barren, smilie_01 der erste gefällt mir noch besser wegen dem schriftbild des herstellers. Mein tatsächlich allererster Ag Barren wird in kürze geliefert, ist aber ein geprägter - stoneX - bild folgt....
Mit 16 % aufgeld günstiger als Ml oder phils, bin mir da noch unsicher in welcher form mein anlagekram kommendes jahr aussieht. Rund oder eckig ?
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 30.11.2021, 09:25

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Eure Hereus barren sind aber normale barren, keine Münzbarren oder ? Also vor soundsoviel jahren dann etwas teurer als Münzbarren. Oder war das vor jahrzehnten anders ?
Abgesehen von der sowiso niedrigeren Mwst
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 30.11.2021, 09:30

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2255
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Oliver hat geschrieben:
30.11.2021, 09:25
Eure Hereus barren sind aber normale barren, keine Münzbarren oder ? Also vor soundsoviel jahren dann etwas teurer als Münzbarren. Oder war das vor jahrzehnten anders ?
Abgesehen von der sowiso niedrigeren Mwst
Ganz normale Barren, mit das Günstigste was zu bekommen ist. Ich bevorzuge Gussbarren, weil die Oberfläche sehr unempfindlich ist. Gegossene Münzbarren sind eher "selten" (zumindest im Vergleich zu den "normalen Gussbarren). Ich stelle mal einen ein.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 30.11.2021, 10:04

Benutzeravatar
Alles_Klar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 27.01.2021, 12:28
... früher war es auch schon so, dass Barren dem vollen MWSt.-Satz unterlegen sind. Für Münzen galt der ermäßigte Steuersatz. Deshalb wurde ja die Münzbarren (schon vor der Differenzbesteuerung) eingeführt, um den vollen MWSt.-Satz zu umgehen. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, waren damals die Cook Island die ersten Münzbarren.

Beitrag 30.11.2021, 10:37

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4777
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
@Alles_Klar
smilie_12 .
Der Hersteller "Swiss-Bank-Corporation" ist mir bisher noch nicht begegnet. Oder steh ich jetzt total auf dem Schlauch?
Auf jeden Fall imposant smilie_01 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten