Kleine Goldmünzen

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 20.03.2011, 13:23

Benutzeravatar
MeinGottWalter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 17.03.2011, 13:46
Wohnort: Vier Wände
Schönes Thema...
@alle: Danke für die vielen guten Anregungen. Jetzt muss nur noch mein Konto mitmachen :D
*
Ein Großteil des Lebens entgleitet denen, die Schlechtes tun, der größtes Teil des Lebens denen, die gar nichts tun, das gesamte Leben aber denen, die etwas Belangloses tun. (Seneca)
*
Auch wer nicht wählt, wird regiert.

Beitrag 20.03.2011, 13:27

Benutzeravatar
MeinGottWalter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 17.03.2011, 13:46
Wohnort: Vier Wände
cdallas hat geschrieben:
Berg-Münzer hat geschrieben:
Hallo Micha,

was suchst Du denn?
Ich biete die kleinsten Goldmünzen der Welt "Die 7 neuen Weltwunder" aus einem Nachlass gerade zum Verkauf an. Die Motive sind als Miniatur 3D Relief komplett nachgebildet. Reinstes Gold im Ü. 7x 1g.
Wenn Du ernsthaftes Interesse hast, bitte Antwort an den
Berg-Münzer
sind es die gleichen?
http://www.reppa.de/7205-Sammlerservice ... wunder.htm

Gruß
cdallas

Das war bös!
Weniger als 1/4 Unze "Krügerrand-Gold" für ca. 800 Euro (Neupreis). Ist aber auch eine schicke Holzkiste mit drin smilie_10 .

Respekt, Respekt. Man kann doch noch wirklich alles verkaufen...

Ich hätte da noch ein wunderschön gelegenes Sumpfgrundstück am Amazonas (1 Mio) und je 1 Quadratmeter Meeresboden sowie Mond für nur läppische 99 Euro. Echte Werte eben...
*
Ein Großteil des Lebens entgleitet denen, die Schlechtes tun, der größtes Teil des Lebens denen, die gar nichts tun, das gesamte Leben aber denen, die etwas Belangloses tun. (Seneca)
*
Auch wer nicht wählt, wird regiert.

Beitrag 20.03.2011, 19:14

Mike-999
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27.02.2011, 13:05
Famulus36 hat geschrieben:Moin,

ich muß mal ne Frage fragen.

Was haltet ihr von den kleinen Goldmünzen( 1/20 und 1/10 ) ?
Beim stöbern durch das Internet bin ich auf diese kleinen Dinger gestoßen. Und sie haben mein Interesse geweckt.

Gruß Micha
Also für mich sind die auch zu klein, wenn ich die Preise sehe für eine 1/10 Unze
ist das zwar Gerechtfertigt durch Seriöse Händlerpreise, aber die für die 1/4 Unze
bekommt man dann doch mehr für sein Geld.

Gruß Mike
Dont eat the yellow snow, right there where the Huskys go...
``es ist nicht alles Gold was Glänzt``

Beitrag 20.03.2011, 22:32

Mike-999
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27.02.2011, 13:05
Also ich persönlich bin da für ein wenig größere
zu haben ...

in etwa dieser Grössenordnung :

http://de.news.yahoo.com/34/20110318/tw ... e0455.html

smilie_02

Mike
Dont eat the yellow snow, right there where the Huskys go...
``es ist nicht alles Gold was Glänzt``

Beitrag 21.03.2011, 18:58

mister x
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 28.12.2010, 10:27
ich würde die münzen so ab 1/4oz kaufen,da die noch kleinenren einfach zu große aufschläge
haben.
aber die großen sind natürlich die schönsten,finde ich
mfg.

Beitrag 21.03.2011, 20:14

LunarierII
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2011, 15:15
Also ich hab jetzt mal mit 1/10 angefangen, weil mein Geldbeutel nicht mehr hergibt.

Jeder fängt mal klein an ;) und so kann man behaupten, dass man Gold hat ;)

Hab für 1/10 Oz 111 € gezahlt, da geht der Aufschlag

Beitrag 21.03.2011, 23:49

Benutzeravatar
MeinGottWalter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 17.03.2011, 13:46
Wohnort: Vier Wände
LunarierII hat geschrieben:Also ich hab jetzt mal mit 1/10 angefangen, weil mein Geldbeutel nicht mehr hergibt.

Jeder fängt mal klein an ;) und so kann man behaupten, dass man Gold hat ;)

Hab für 1/10 Oz 111 € gezahlt, da geht der Aufschlag
Genau. Nie mehr kaufen, als man sich leisten kann. Und sich nicht von den ganzen Erfolgsgeschichten hier im Forum blenden lassen - ohne jetzt jemandem nahe treten zu wollen...
smilie_13
*
Ein Großteil des Lebens entgleitet denen, die Schlechtes tun, der größtes Teil des Lebens denen, die gar nichts tun, das gesamte Leben aber denen, die etwas Belangloses tun. (Seneca)
*
Auch wer nicht wählt, wird regiert.

Beitrag 22.03.2011, 07:39

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6659
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
MeinGottWalter hat geschrieben:...Und sich nicht von den ganzen Erfolgsgeschichten hier im Forum blenden lassen - ohne jetzt jemandem nahe treten zu wollen...
Dabei wird gerne übersehen:
Ja, wer schon seit Anfang der 2000er Jahre EM eingekauft hat, hat einen ganz guten Schnitt gemacht.
Wer aber z.B. Gold 1990 eingestiegen ist, musste bis 2000 einen langen Atem haben und wirklich "überzeugt" sein ...
Erfolgsgeschichten wie Du es meinst, gibt es aus den letzten Jahren. Und ich fürchte für viele könnte da noch ein Erwachen kommen, dass es so auch nicht unbedingt weitergehen muss. Bin gespannt, wer dann alles sich enttäuscht von der EM-Anlage abwendet. Die Hochrechnungen, wann man sich für 1 Unze Häuser und ausgedehnte Waldgebiete kaufen kann, sind eher skeptisch zu betrachten!

Für viele geht es doch garnicht um "Rendite" und "Erfolg" bei der EM-Anlage. Das sollte man (so meine Meinung) verinnerlichen.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 10.04.2011, 08:52

Benutzeravatar
Nacanina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 28.02.2011, 15:33
Wohnort: Nds
Ich möchte den Thread noch mal hoch ziehen.

Neben dem Goldpreis / g für den Kauf ist ja auch der Ankaufpreis der Händler interessant.
Da gibt es bei den Stückelungen schon erhebliche Unterschiede!
gerundet:
1oz: 5%, 1/2oz: 7%, 1/4oz: 9%, 1/10oz: 12%, 1/20oz: 20% beim Maple (Geiger)
Vielleicht sollte man das auch in seine Überlegungen einbeziehen?

Zum Vergleich: bei Silber lagen die Prozente zwischen 10% und 12%.
Vreneli, Dukaten und Wilhelm II schneiden mit 6,5% bis 9% sehr gut ab.

Womit ich nicht gerechnet hatte:
auch die 100.-€ Goslar / Würzburg liegen im Goldpreis sehr gut, und auch beim Verkauf lagen die Prozente bei 6% bis 7%. Woran liegt das?

Grüße

Nacanina
* ---- Datenschutz--- *

Beitrag 10.04.2011, 16:05

Benutzeravatar
Kleiner Barren
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 10.04.2011, 12:03
Hallo,Münzen sind auch schön aber die Barren finde ich besser. smilie_24 :roll:
Kleine Barren Sammler,Münzen habe ich auch

Antworten