100g & 50g Gold-Tafeln

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 09.03.2011, 12:48

Knoxler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2011, 11:46
Wohnort: bei Fort Knox
Womit wir dann endlich unsere goldgedeckte Währung hätten. smilie_23



Knoxler

Beitrag 09.03.2011, 16:19

Benutzeravatar
antonreich
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 21.01.2011, 15:43
Ich finde das Konzept gut, weil man in den Genuß von einem Gramm Gold zu einem sehr erschwinglichen Preis kommt, weil gewöhnlich der 1gr-Goldbarren 40-50 % überm Spott liegt (also 45-50 €). Hier kauft man trennbare Einheiten zum ungefähren Preis eines 100gr-Goldbarren.
Im Falle des Währungssystemkollapses absolut praktisch, wobei man auch mit Silber zahlen kann, aber wer weiß ob der Au-Ag Ratio noch so groß ist... Mag ja sein, daß dieser irgendwann wieder bei 10-15 liegt, dann entspricht 1 Unze Ag 2 bis 3 gr Au...
Gruß
Anton
Erfolgreiche EM-Ankäufe bei mir erlebten Molch40 (VK) | guenterh (VK) | Micka (VK) | roseliese (VK) | silverspider (VK)

"Sesterz-nichts-mehr-Wert-sein!" - Miraculix in "Obelix Gmbh & Co.KG" (Band XXIII)

Beitrag 10.03.2011, 14:53

cetinje
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2011, 12:56
habe heute so eine 50 gr. Tafel in der Hand gehabt. Die Tafel ist fast ein Millimeter dick. Also Angst beim Anfassen :mrgreen: war nicht.

Ich find die auch prima. Im Notfall kann ich einfach kleine Mengen veräußern.

Natürlich kann man das nicht mit einer schönen LunarII Gold Münze vergleichen :wink:

Aber der Preis für so eine kleine Einheit spricht für sich

Beitrag 10.03.2011, 14:58

aurum78
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2011, 07:35
ja und gold ist steuerfrei und 19% auf silber - da muss man das zeug ganz schön für sich arbeiten lassen

gold ist gold, oder?

smilie_01

Beitrag 10.03.2011, 15:35

Benutzeravatar
antonreich
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 21.01.2011, 15:43
cetinje hat geschrieben:habe heute so eine 50 gr. Tafel in der Hand gehabt. Die Tafel ist fast ein Millimeter dick. Also Angst beim Anfassen :mrgreen: war nicht.

Ich find die auch prima. Im Notfall kann ich einfach kleine Mengen veräußern.

Natürlich kann man das nicht mit einer schönen LunarII Gold Münze vergleichen :wink:

Aber der Preis für so eine kleine Einheit spricht für sich
Lassen sich die Goldbarren gescheit und sauber trennen nach deiner Erfahrung?
Gruß
Anton
Erfolgreiche EM-Ankäufe bei mir erlebten Molch40 (VK) | guenterh (VK) | Micka (VK) | roseliese (VK) | silverspider (VK)

"Sesterz-nichts-mehr-Wert-sein!" - Miraculix in "Obelix Gmbh & Co.KG" (Band XXIII)

Beitrag 10.03.2011, 18:31

cetinje
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2011, 12:56
Lassen sich die Goldbarren gescheit und sauber trennen nach deiner Erfahrung?
Gruß
Anton[/quote]


Kann ich dir nicht sagen, hab das Teil ganz gelassen, hat aber auf der Oberseite Sollbruchstellen. Also Material ist in dem Bereich dünner.

smilie_24

Beitrag 11.03.2011, 09:18

Spongebob
cetinje hat geschrieben:Kann ich dir nicht sagen, hab das Teil ganz gelassen, hat aber auf der Oberseite Sollbruchstellen. Also Material ist in dem Bereich dünner. smilie_24
Noch dünner?????????????????

Beitrag 11.03.2011, 15:51

cetinje
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2011, 12:56
Also ich hab das Teil jetzt mal ausgemessen.

Die Tafel mit 50 gr. ist ungefähr 7,4 * 5,3 cm groß

eine 1 gr Tafel hat die Maße 0,6 * 1 cm bei einer Stärke von 1 mm so schmächtig ist das garnicht :wink:

Kann sich ja jeder jetzt selbst ein Bild davon machen.

Beitrag 17.04.2011, 18:18

Kirschtorte
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 13.04.2011, 17:46
sehr lustige idee :))

Beitrag 17.04.2011, 20:21

Benutzeravatar
Nikotinbolzen
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: 10.02.2011, 12:56
Wohnort: nördl. Halbkugel
Glaubt ihr wirklich, wenn ihr im Falle eines Falles zum Bauern geht und einen Sack Kartoffeln
kauft, nimmt er euch einen Barren den ihr gerade abgebrochen habt als Zahlung entgegen :?: ? Woher soll er wissen das dieses Teilchen echtes Gold ist? Ich glaube eher er jagt euch mit der Mistgabel vom Hof. :twisted:
Für mich kommt jedenfalls so eine goldige Folie nicht in Frage. smilie_18
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
W.S.Churchill

Beitrag 25.04.2011, 16:44

Benutzeravatar
stefan230576
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2010, 12:20
Also, ich muss sagen das die Tafeln echt witzig sind. Mir würde es gefallen, so eine Tafel in einen schönen Bilderrahmen zu packen und über das Sofa zu hängen smilie_01 Da kommt doch nie einer drauf, das es sich um echtes Gold handeln könnte
Deshalb bin ich auf der Suche nach einer 100 Gramm Tafel :wink: Falls jemand einen Hinweis hat, wo es die "günstig" gibt immer her mit den Links smilie_14

Beitrag 26.04.2011, 06:52

homologia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 28.02.2011, 18:05
Wohnort: Europa
An sich eine schöne Idee, die ich auch lustig finde.
Aber ich bleibe lieber bei Goldbarren und bei Tafeln bei Schokolade.

Beitrag 26.04.2011, 23:50

goldcoin2
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2010, 15:21
Wohnort: weit im Süden
Glaubt ihr wirklich, wenn ihr im Falle eines Falles zum Bauern geht und einen Sack Kartoffeln
kauft, nimmt er euch einen Barren den ihr gerade abgebrochen habt als Zahlung entgegen Question ? Woher soll er wissen das dieses Teilchen echtes Gold ist? Ich glaube eher er jagt euch mit der Mistgabel vom Hof. Twisted Evil
Für mich kommt jedenfalls so eine goldige Folie nicht in Frage.
Super Idee – hoffentlich wird sie erfolgreich.

Bezüglich des Bauern hätte ich keine Angst. Wenn die Zeit gekommen ist, werden sowohl er als auch alle anderen gewerbsmässigen Verkäufer recht schnell die beiden neuen (wahren) Währungen Au und Ag und ihre wichtigsten Erscheinungsformen (Münzen, Barren, Stückchen) und deren Merkmale und diverse Grössen kennen lernen.

Er wird dann nicht lange überlegen, ob er die Gold-Tafeln bzw. –Stückchen oder Fiat Money nimmt. Schliesslich muss auch er mal einkaufen, z.B. Saatgut, Dünger, Maschinen und Treibstoff. Dann wird er selbst gefragt werden, womit er bezahlt, und je nach Antwort eventuell kein neues Saatgut erhalten.

Beitrag 11.10.2011, 16:43

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Hab gerade gesehen, dass die BayernLB in ihrem Sortiment auch den 50gr.Tafelbarren von Valcambi führt :shock:

Noch dazu ist der Barren mit 2.077 EUR "nur" ca. 60 EUR / 3% teurer als ein 50gr-Standardbarren bei der BayernLB. Entspricht etwa einem Unzenpreis von 1.292 EUR.

Bislang habe ich die Tafelbarren ja immer etwas als netten Gag betrachtet, aber anscheinend akzeptieren einige (viele?/alle?) Banken die Tafelbarren wohl, weil sie dem "Good-Delivery LBMA Standard" entsprechen. Jedenfalls gibt es auch einen Ankaufpreis der BayernLB für diese Tafelbarren. Weiß jemand, ob die BayernLB eine Ausnahme darstellt oder ob die Barren noch bei anderen Banken auf der Liste stehen?

http://www.bayernlb.de/internet/de/kund ... oedel.html

Ordernummer 5051 (in der Liste sehr weit oben bei den anderen Goldbarren)
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Antworten