20-Euro-Goldmünze 2010, Motiv Eiche, Serie Deutscher Wald

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 02.02.2010, 09:58

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Wer sie kaufen möchte, der kann sich die kleine Goldmünze hier bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der BRD zum offiziellen Ausgabepreis sichern.

Bitte beachten: Stammkunden der VfS werden bei der Zuteilung bevorzugt behandelt, jedoch sollte jeder Besteller (auch Neukunden!) mindestens ein Exemplar der Goldmünze erhalten, bis die Gesamtauflage von 200.000 Exemplaren restlos ausverkauft ist.

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 02.02.2010, 12:09

Benutzeravatar
Augustus
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 27.12.2009, 21:22
Mal 'ne blöde Frage ... werden die Münzen eigentlich gekapselt geliefert, oder kommen die "nackt" ???
...Varus, Varus, gib mir meine Geldscheine wieder !!!

Beitrag 02.02.2010, 12:24

Benutzeravatar
Admin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 30.09.2009, 20:19
Kontaktdaten:
Hallo Augustus,

gehe mal schwer davon aus, dass die Münzen natürlich wie die anderen Goldeuro
gekapselt sind und dann in der hochwertigen "deutschen Buche" Kassette an Dich
verschickt werden smilie_01


hier nochmal die Eckdaten zu den Münzen:

-Gewicht: 3,89 g (1/8 Unze)
-Durchmesser: 17,5 mm
-Material: Feingold (999,9 Au)
-Münzrand: geriffelt
-Auflage: 200.000 Stück!
-Lieferung in hochwertiger Kassette aus massiver deutscher Buche
-Oberfläche mit edler, dunkler Nussholzlackierung auf Wachsbasis
-Holz und Lackierung absolut umweltfreundlich
-Buchenholz aus nachhaltiger und verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung

Admin

Beitrag 02.02.2010, 14:39

detonic96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 21.12.2009, 08:51
Wohnort: Hannover
wie wird der preis liegen und vor allem wo bekomme ich die her? nur als abo? lg

Beitrag 02.02.2010, 15:51

Benutzeravatar
Administrator
Site Admin
Beiträge: 20
Registriert: 26.04.2007, 09:51
Hallo detonic96,

die münzen wird es natürlich auch beim Händler geben, wenn es soweit ist.
Du musst dann beim Händler halt mit einem Aufschlag rechnen, da dieser die
Münzen zum selben Preis ankaufen muss, wie sie der Endkunde von offizieller
Stelle erhält.

Also günstiger wie beim Aboangebot dürfte es beim Händler kaum werden,
es sei denn der legt beim Verkauf drauf.

Beitrag 02.02.2010, 16:23

BullionBulle
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 21.12.2009, 14:52
Aussehen hin oder her... Denke, wer sich die ersten Ausgaben sichert, wird kein schlechtes Geschäft machen. Vorausgesetzt die übertreiben es nicht mit dem Prägeaufschlag und der Preisgestaltung.

So seltsam finde ich die Einheit 1/8 eigentlich gar nicht. Wenn man die Stückelungen 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz liest wäre die logische Fortsetzung eigentlich schon 1/8 oz. Eingebürgert hat sich im Lauf der Zeit natürlich schon die 1/10 oz und 1/20 oz, aber ob das nun wirklich sinnvoller ist?

Super Artikel übrigens!

Beitrag 02.02.2010, 17:34

karat
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 01.02.2010, 15:59
Schade eigentlich, dass wir die neue Münze in einem Forum begrüßen, das mit "potthässlich ... " beginnt.

Wir sollten doch der Münze, die für jeden erschwinglich sein dürfte, eine bessere Bewertung gönnen. Wer sie nicht mag, kauft sie halt nicht. Andere Länder geben bereits ähnliche Mini-Münzen in Gold heraus. Ich denke, der Markt wird entscheiden und beurteile jedenfalls die Nachfrage als riesengroß.

Beitrag 02.02.2010, 17:41

Benutzeravatar
Admin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 30.09.2009, 20:19
Kontaktdaten:
hallo karat,

erstmal willkommen hier im Gold Forum und ja du hast natürlich Recht, der ursprüngliche
Thread-Title war ein wenig unpassend.

Ich habe mir eben erlaubt, diesen zu ändern, so dass er jetzt neutral ist und sich jeder seine eigene Meinung über die Münze machen soll.

Admin

Beitrag 04.02.2010, 10:48

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Bilder sagen doch mehr als Worte:

[img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_eiche1_1.jpg[/img]
2010: Eiche
[img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_buche1_1.jpg[/img]
2011: Buche
[img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_fichte1_1.jpg[/img]
2012: Fichte
[img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_kiefer1_1.jpg[/img]
2013: Kiefer
[img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_kastanie1_1.jpg[/img]
2014: Kastanie
[img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_linde1_1.jpg[/img]
2015: Linde


[img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_2 ... load_1.jpg[/img][img]http://www.silber.de/forum/userpix/33_2 ... load_1.jpg[/img]

Finde die Serie mittlerweile richtig gut und freue mich schon auf Juni.

smilie_24

Nachtrag: da ich ein ziemlich ungeduldiger Mensch bin habe ich gerade bei der VfS in Weiden i.d. Oberpfalz angerufen. Erstmal gab es eine zweiminütige Warteschleife (was ich seit 1997 noch nie hatte) und dann sagte mir die nette Mitarbeiterin am Telefon, dass es momentan die größte Resonanz auf eine Münze in der Geschichte der VfS überhaupt ist! Das wichtige für mich ist aber, dass mein Abo bis 2015 gesichert ist. Die auch vorgemerkte zweite Münze kann ich aber wohl vergessen, da die Auflage wohl diesmal restlos vergriffen sein wird. Gut, dass noch meine Eltern ebenfalls auf ihren Namen Einzelbestellungen per Abo losgeschickt haben... :wink:

Das Procedere bleibt nämlich gleich: jeder Besteller erhält GARANTIERT mindestens ein Exemplar.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 05.02.2010, 15:53

peso46
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 01.01.2010, 17:23
Wohnort: Süddeutschland
Ich hatte bei der VfS 2 x ein Abo bestellt und dort angerufen weil keine Bestätigung der Bestellung bei mir ankommt.
Die freundlich Mitarbeiterin erzählte mir das sie noch nie solch einen Ansturm auf eine Münze erlebt hat wie auf die neue Serie. Es wurde mir dann bestätigt das ich 2 x vorgemerkt bin. Vorsichtshalber habe ich jedoch auch noch auf meine Frau ein Abo bestellt.
Nachdem ich alle Bilder der Serie gesehen habe, kann ich mir die goldenen Scheibchen schon vorstellen in dem Holzetui. Sie machen sich bestimmt gut.

Beitrag 07.02.2010, 10:42

Schatzi
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2009, 18:51
Wohnort: Mittelfranken
Ich glaube ein Aspekt wurde noch gar nicht angesprochen, nämlich daß die Auflage zwar bei 200.000 liegt, es aber tatsächlich fünf verschiedene Münzen pro Jahrgang sind. Dürfte dem Sammlerwert sehr gut tun.

Beitrag 07.02.2010, 13:19

Benutzeravatar
Goldmaus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 848
Registriert: 18.12.2009, 23:23
Aber was sind die Zusammenkosten mit Münzen, Aufschlags, Verpackungs- und Versandkosten inklusive?
• Goldmaus Münzinvest
[ http://goldmaus.muenzinvest.de ]

Beitrag 07.02.2010, 14:49

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Mehr als 130€ zusammen sollte die Münze eigentlich nicht kosten inklusive der Mehrkosten.

Da die Kosten noch nicht offiziell publik gemacht wurden, wäre es reine Spekulation darüber zu reden.

@Schatzi: ganz genau die fünf Prägestätten in Deutschland sind:

A - Berlin
D - München
F - Stuttgart
G- Karlsruhe
J - Hamburg

Auf die Auswahl des Prägezeichens hat man bei der VfS keinen Einfluss, das ist reine Glückssache. Dafür hat man aber den günstigsten Beschaffungspreis für die Münze.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 07.02.2010, 14:51

krothold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2010, 14:03
Wie ist das denn, wenn man jetzt bestellt (einzeln oder Abo) und der Preis ist im Mai einfach zu hoch. Kann man dann noch kündigen?

Beitrag 07.02.2010, 15:08

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Als Privatmann ja (BGB), als Händler (HGB) nein.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 07.02.2010, 15:15

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Willkommen bei uns übrigens, Krothold!

:wink:

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 07.02.2010, 15:28

krothold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2010, 14:03
999.9 hat geschrieben:Willkommen bei uns übrigens, Krothold!

:wink:

smilie_24
Hehe, danke.
Lese schon einige Zeit mit, nach silber.de die logische Konsequenz hier mitzuschreiben :)

Beitrag 08.02.2010, 14:51

krothold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2010, 14:03
Bin gerade über folgende Bemerkung gestolpert:
Hallo,

der Ausgabepreis wird nach Auskunft auf der WMF in Berlin wie folgt ermittelt:

Goldkurs am Vortag der Ausgabe für 1/8 Unze zuzüglich 15 Euro Aufgeld plus Versandkosten.

MfG Peter
http://www.numisforum.eu/viewtopic.php? ... 19#p167009

Beitrag 08.02.2010, 16:09

Benutzeravatar
999.9
Moderator
Beiträge: 1941
Registriert: 03.11.2009, 17:05
Wohnort: Rheinland
Das wäre doch eine gute Nachricht. Mit 15€ Aufpreis kann man wirklich leben.

smilie_01
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! Mittler zwischen Hirn und H�nden muss das Herz sein!

Beitrag 08.02.2010, 22:56

kookahunter
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 08.02.2010, 22:53
Wohnort: im Norden
Hallo zusammen,

15 Euro wäre super, da ich mich schon innerlich mit 25 -30 Euro Aufschlag abgefunden habe. smilie_01

Aber warten wir es ab.

Antworten