100 Euro Goldeuro als Anlagemünze

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 02.07.2020, 15:16

Benutzeravatar
aerox
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 19.02.2020, 17:13
@Goldsegen das nicht Zugestellte tut mir leid...
ich sah es nüchterner, will keine (Serie) sammeln. Der Preis war günstigsten und für absehbare Zeit kann man diese in DE loswerden. Bin sehr nervös, was die Zukunft ist...
---Humor und EM's in diesen Tagen...sind lebensschonende Maßnahmen...
...Down with the SPY-Phone...

Beitrag 02.07.2020, 16:26

Goldsegen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: 04.12.2016, 12:49
SteveG hat geschrieben:
02.07.2020, 08:36
.....
.....
.....

@Goldsegen
Warte doch mal ab. Ich hab bisher auch noch keine Zusage bekommen.
Weiter oben wurde doch geschrieben, dass alle Vorbesteller bedient werden.

Dann warte ich noch bissi (was anderes kann ich eh nicht machen) und hoffe noch auf eine Zusage!

smilie_06
Gold zu haben hätt ich gern, doch ists für mich noch viel zu fern...
Palladium zu haben hätt ich gern...

Beitrag 02.07.2020, 16:30

Goldsegen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: 04.12.2016, 12:49
aerox hat geschrieben:
02.07.2020, 15:16
@Goldsegen das nicht Zugestellte tut mir leid...
ich sah es nüchterner, will keine (Serie) sammeln. Der Preis war günstigsten und für absehbare Zeit kann man diese in DE loswerden. Bin sehr nervös, was die Zukunft ist...
Danke für dein Mitgefühl!

Dein letzter Satz tut mir wiederum für dich Leid!

Ich denke, es ist immer richtig für gewisse Eventualitäten gerüstet zu sein. Die Zukunft hat mir jedoch noch nie wirklich ernsthaft zu schaffen gemacht. Ein paar Ausnahmen sind Terror und Krieg, wenn sie ganz nah sind.
Ansonsten leben wir hier doch echt, wie die Made im Speck und ich bin sehr dankbar dafür!
Gold zu haben hätt ich gern, doch ists für mich noch viel zu fern...
Palladium zu haben hätt ich gern...

Beitrag 02.07.2020, 17:45

Benutzeravatar
aerox
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 19.02.2020, 17:13
@Goldsegen
Der Krieg gegen das Bargeld: "Better than Cash Allianz" macht mir Angst, digitale Währung macht mir Angst.
Sind wir im hohen Alter überhaupt fähig, mit Technik klar zu kommen?

Mit dem Made im Speck: auf den Speck haben auch andere mehr als ein Auge geworfen.
Ich lese ein bißchen über "Geopolitik"...siehe aktuell Krieg zwichen NATO-Land Türkei und Ägypten: Folgenn?

Mir macht noch viel mehr Angst, daß der Normalbürger im Verhältnis zu Machthabenden immer kleiner wird.
Mit digitalem Geld wird er buchstäblich eine Null und auschließlich als Konsument "von Wert".
---Humor und EM's in diesen Tagen...sind lebensschonende Maßnahmen...
...Down with the SPY-Phone...

Beitrag 02.07.2020, 18:11

kpl
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27.03.2020, 11:17
Gute Nachricht für Goldsegen: Die Bestellzusagen werden auch noch die nächsten Tage verschickt, laut
telefonischer Auskunft der Münze Deutschland. Es besteht also noch Hoffnung...

Beitrag 11.07.2020, 14:41

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
Goldsegen hat geschrieben:
01.07.2020, 21:22
Habe nur 1 Münze bestellt und keine Zusage erhalten smilie_04

Andere bekommen mehrere. Find ich gar nicht fair...
Geduld. Die „Münze Deutschland“ läuft sich erst warm, die VfS war geübter im Geschäft. Offenbar hat man bei der Übernahme der VfS umstrukturiert, statt die bewähren Abläufe zu übernehmen. Jetzt drudeln langsam die Bestätigungen ein, bei mir z.B. heute. Es wird die volle Bestellanzahl zugeteilt, es besteht auch Abnahmeverpflichtung.
Der Preis für 1/2 oz ist mit 807,29 Euro Ausgabepreis zzgl. 7,18 Euro Versand fair und marktgerecht. Bezahlt werden muss erst Ende Oktober.
Wie sich der Preis für die neue Kleinserie (3 Münzen 2020-22 - Einigkeit, Recht, Freiheit) am Markt entwickelt (MDM prognostiziert 960-990 Euro, wenn man die Originalbestellung verpasst hat und dort vorbestellt) weiß niemand, aber der aktuelle Spot mit knapp 1600 Euro je Unze, also knapp 800 je deutsche 100-Euro-Goldmünze sollte ausreichend nach unten absichern.

Wer 5 Münzen bestellt, bekommt A, D, F, G, J - also die gesamte Serie. So entfällt das mühselige Suchen nach fehlenden Prägestätten, und der Aufpreis für „A“, der am Markt oft verlangt wird.
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 25.07.2020, 21:26

Amenhotep IV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Angesichts des momentanen Unzenpreises wird die 2020 er Goldmünze Einigkeit mit großer Wahrscheinlichkeit wieder wie bereits im letzten Jahr unter dem Spotpreis erhältlich sein. Wer also rechtzeitig bestellt hat darf sich über den Wertzuwachs der Münze freuen.
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Beitrag 26.07.2020, 16:38

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich bin mir da gar nicht so sicher, bin aber froh das ich eine Zusage habe. Da ich aber eh nicht vorhabe die direkt wieder zu verticken, ist mir der dann aktuelle wert nicht so wichtig. Hauptsache es ist ne halbe Unze, oder ein halbes Kilo smilie_02
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37 ( mal gewesen smilie_02 )

Beitrag 27.07.2020, 13:12

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Der 20€ Weißstorch war beim Händler auch nur ein paar Euro teurer als bei der MD. Ohne Versandkosten.

Warum also dort bestellen ??? smilie_08
This signature is under construction!

Beitrag 27.07.2020, 17:11

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
Weil das meist nicht so ist!
Denn Händler müssen ja auch von etwas leben!
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : stempelglanz-t10051.html

Beitrag 27.07.2020, 23:06

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 19.09.2017, 14:36
Goldmedaille hat geschrieben:
27.07.2020, 13:12
Der 20€ Weißstorch war beim Händler auch nur ein paar Euro teurer als bei der MD. Ohne Versandkosten.

Warum also dort bestellen ??? smilie_08
Beim Weißstorch gibt es ein Überangebot bei gleichzeitig geringerer Nachfrage,das drückt den Preis.
Bei der Deutschen Münze ca.236€ inkl. Versand ist doch günstiger als ca. 255€ inkl. Versand beim Händler.
Träumer erwachet.

Beitrag 28.07.2020, 08:39

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Goldmedaille hat geschrieben:
27.07.2020, 13:12
Der 20€ Weißstorch war beim Händler auch nur ein paar Euro teurer als bei der MD. Ohne Versandkosten.

Warum also dort bestellen ??? smilie_08
- Weil man das zum Zeitpunkt der Bestellung nicht wissen kann
- Weil es eben die meisten Jahre nicht so war
- Weil es noch nicht einmal jetzt so ist (s. Vorposter)

Wenn du ein Schnäppchen gemacht hast, das "nur ein paar Euro" teurer war, dann herzlichen Glückwunsch.
Viele wollen sich verständlicherweise aber nicht darauf verlassen, das Teil hinterher irgendwo günstig zu erwischen.

Beitrag 29.07.2020, 17:55

Benutzeravatar
sammler2012
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 11.02.2012, 23:13
Wohnort: Mainfranken
Leute,
beim Uhu hat auch keiner damit gerechnet, dass dieser mal abgeht wie ne Rakete.
Wer von Anfang an dabei war und gekauft hat, der kann sich entspannt zurück lehnen.
Und der Storch ist doch ein schönes Motiv. Und war das nicht der, der die kleinen Kinder bringt?

Beitrag 29.07.2020, 17:57

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Aber nur weiße Kinder, ist ja der Weißstorch. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 29.07.2020, 18:14

Benutzeravatar
sammler2012
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 11.02.2012, 23:13
Wohnort: Mainfranken
Ja, die deutsche Rechtschreibung..."weise" wird mit einem! "s" geschrieben!

Beitrag 29.07.2020, 23:01

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 19.09.2017, 14:36
sammler2012 hat geschrieben:
29.07.2020, 18:14
Ja, die deutsche Rechtschreibung..."weise" wird mit einem! "s" geschrieben!
Schreibt man Klugscheißer mit ss?
Träumer erwachet.

Beitrag 30.07.2020, 05:53

Benutzeravatar
Silversurfer1984
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 28.07.2020, 05:48
sammler2012 hat geschrieben:
29.07.2020, 17:55
Leute,
beim Uhu hat auch keiner damit gerechnet, dass dieser mal abgeht wie ne Rakete.
Wer von Anfang an dabei war und gekauft hat, der kann sich entspannt zurück lehnen.
Und der Storch ist doch ein schönes Motiv. Und war das nicht der, der die kleinen Kinder bringt?
Der Uhu, dass lustige Vögelchen. Weil ich die Sammlung meines Kindes vervollständigen wollte, musste der Uhu her. Im Oktober letzten Jahres. Mein einziger Gedanke bei dem Preis „Autsch“.
Jetzt hat der verrückte Kauz eine weitere Preisentwicklung hinter sich.

Ich glaube auch, dass eine Vorab-Prognose bei diesen Talern nur schwer möglich ist, es sei denn man hätte Einblick bei der Münze D.
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 02.08.2020, 17:29

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
Jetzt geht das Theater, das ich schon bei der Münze Österreich hatte, bei der Münze Deutschland weiter. Ich bekam Post von der MD. Keine Münze, die ich erwartete, am 22.7. hatte ich sie bereits bezahlt, sondern ein Brief aus Papier.

Der Weißstorch kann nicht ausgeliefert werden. Nicht direkt wegen Corona im Postverteilzentrum, wie bei der MÖ, sondern (Zitat) „da es bei der Herstellung der Münze unerwartet zu einer Verzögerung kam“. Ach ja? Bei 5 Prägeanstalten gleichzeitig? Ich hatte 5 zugeteilt bekommen A,D,F,G, J. Wäre es (Zitat) "bei der Herstellung der Münze unerwartet zu einer Verzögerung“ gekommen hätte ich 4 Münzen erhalten müssen, und auf eine hätte ich dann gewartet. Sie splitten ohnehin die 5 Münzen auf 3 Sendungen auf, wegen „Höchstpreis 500/Sendung“, man muss auch 3 mal Porto bezahlen. Es kam aber - gar nichts.
Liefern will man nunmehr Anfang bis Mitte August. Was bitte ist da los?

Ich habe ein ungutes Gefühl. Es wäre nicht das erste Mal (es passierte schon mal bei Silbermünzen, ich glaube 1979 war das), dass der Materialpreis (Silber) dermaßen steil nach oben zog, so dass man sich entschloss, die Münze erst gar nicht auszuprägen oder die bereits geprägte Dinger wieder einzuschmelzen, da der Verkaufspreis (damals identisch mit der Nominalen) unter dem Materialwert lag.

Beim Weißstorch ist das noch nicht mal der Fall, er rangiert mit 229 Euro Verkaufspreis noch oberhalb des Spots von aktuell rund 210 (die Uhr tickt allerdings weiter - nach oben). Bei der 100-Euro-Münzen könnte genau das wieder passieren was letztes Jahr schon mal passierte: die Münze ist mit 807 Euro festgelegtem Verkaufspreis bereits wieder (aus Sicht des Herstellers) „unter Wasser", Spot aktuell um die 839. Da die Bestellzeit aber bereits im Frühjahr ablief, und verbindliche Zuteilungszusagen der MD raus sind, wird das diesmal schwieriger mit Nichtzuteilung, dazu müßten sie nämlich vertragsbrüchig werden.

Bin gespannt, ob man mir die jeweils 5 zugeteilten Exemplare des Weißstorchs, der Einigkeit und der Trompete noch ausliefert. Bei der bereits bezahlten Münze wäre es ziemlich dreist, das rückabzuwickeln. Die 50-er und 100-er sind noch nicht geprägt, da fürchte ich, dass sparsame Finanzbeamte eventuell noch „Stop“ rufen könnten... :evil:
Zuletzt geändert von TimmThaler am 02.08.2020, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 02.08.2020, 17:39

Benutzeravatar
Spätlese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Das wäre allerdings eine riesengroße Sauerei !!! :evil:
Ich hoffe für Dich und all die anderen Vorbesteller, dass das zu eurer vollsten Zufriedenheit abgewickelt wird !!
Drücke euch allen die smilie_01
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 02.08.2020, 17:53

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1624
Registriert: 05.11.2011, 21:59
TimmThaler hat geschrieben:
02.08.2020, 17:29

...

Ich habe ein ungutes Gefühl. Es wäre nicht das erste Mal (es passierte schon mal bei Silbermünzen, ich glaube 1979 war das), dass der Materialpreis (Silber) dermaßen steil nach oben zog, so dass man sich entschloss, die Münze erst gar nicht auszuprägen oder die bereits geprägte Dinger wieder einzuschmelzen, da der Verkaufspreis (damals identisch mit der Nominalen) unter dem Materialwert lag.

Beim Weißstorch ist das noch nicht mal der Fall, er rangiert mit 229 Euro Verkaufspreis noch oberhalb des Spots von aktuell rund 210 (die Uhr tickt allerdings weiter - nach oben). Bei der 100-Euro-Münzen könnte genau das wieder passieren was letztes Jahr schon mal passierte: die Münze ist mit 807 Euro festgelegtem Verkaufspreis bereits wieder (aus Sicht des Herstellers) „unter Wasser", Spot aktuell um die 839. Da die Bestellzeit aber bereits im Frühjahr ablief, und verbindliche Zuteilungszusagen der MD raus sind, wird das diesmal schwieriger mit Nichtzuteilung, dazu müßten sie nämlich vertragsbrüchig werden.

Bin gespannt, ob man mir die jeweils 5 zugeteilten Exemplare des Weißstorchs, der Einigkeit und der Trompete noch ausliefert. Bei der bereits bezahlten Münze wäre es ziemlich dreist, das rückabzuwickeln. Die 50-er und 100-er sind noch nicht geprägt, da fürchte ich, dass sparsame Finanzbeamte eventuell noch „Stop“ rufen könnten... :evil:
Im normalen Mittel kann man bei Behörden schlicht von Unfähigkeit ausgehen. Es gibt nur wenige, die den Durchblick haben, die meisten machen Dienst nach Vorschrift. Ist dann der fähige Kollege krank oder irgendwohin abgeordnet, wo es gerade dringender ist, passiert... nichts.

Ich habe letztes Jahr 2x1 100 Euro Münze bekommen, beide wie Du geschrieben hast unter Spotpreis aber mehrere Wochen auseinander. Ende August ist früh genug sich Stress zu machen. :roll:
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Antworten