100 Euro Goldeuro als Anlagemünze

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 03.08.2020, 11:12

Benutzeravatar
sammler2012
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11.02.2012, 23:13
Wohnort: Mainfranken
[quote=Salami6 post_id=205340 time=1596060101 user_id=8640]
[quote=sammler2012 post_id=205332 time=1596042882 user_id=5058]
Ja, die deutsche Rechtschreibung..."weise" wird mit einem! "s" geschrieben!
[/quote]

Schreibt man Klugscheißer mit ss?
[/quote]

Der Klugscheißer wollte nur darauf hinweisen, dass es unnötig/unmöglich ist, Weißstörche mit weißen Kindern in Verbindung zu bringen. Da hilft auch ein smily nicht.

Und dein Kommentar, genauso menschenverachtend. Einfach traurig.

Beitrag 03.08.2020, 11:23

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2014
Registriert: 28.11.2011, 14:16
sammler2012 hat geschrieben:
03.08.2020, 11:12
Der Klugscheißer wollte nur darauf hinweisen, dass es unnötig/unmöglich ist, Weißstörche mit weißen Kindern in Verbindung zu bringen. Da hilft auch ein smily nicht.
Der Gedanke, der Satz könnte eine leicht satirisch angehauchte humoristische Note beinhalten, ist natürlich völlig abwegig. :roll:

OK, der Sinn für feinen Humor ist in Franken bekanntermaßen nicht weit verbreitet.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 03.08.2020, 11:34

Benutzeravatar
sammler2012
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11.02.2012, 23:13
Wohnort: Mainfranken
[quote=Klecks post_id=205463 time=1596450212 user_id=4579]
[quote=sammler2012 post_id=205459 time=1596449559 user_id=5058]
Der Klugscheißer wollte nur darauf hinweisen, dass es unnötig/unmöglich ist, Weißstörche mit weißen Kindern in Verbindung zu bringen. Da hilft auch ein smily nicht.
[/quote]

Der Gedanke, der Satz könnte eine leicht satirisch angehauchte humoristische Note beinhalten, ist natürlich völlig abwegig. :roll:

[size=85]OK, der Sinn für feinen Humor ist in Franken bekanntermaßen nicht weit verbreitet.[/size]
[/quote]

Humor ist bei diesem Thema absolut fehl am Platze.
Wie gesagt, Geschichtswissen hatte/hat vermutlich bei einigen Foristen eher ein Schattendasein.
Eben sehr traurig.

Beitrag 03.08.2020, 11:38

Benutzeravatar
sammler2012
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11.02.2012, 23:13
Wohnort: Mainfranken
Zurück zum eigentlichen Thema.

Meine goldenen Vögel sind pünktlich angekommen.
Und schön sehen sie auch aus. :-D

Beitrag 03.08.2020, 13:05

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2014
Registriert: 28.11.2011, 14:16
sammler2012 hat geschrieben:
03.08.2020, 11:34
Humor ist bei diesem Thema absolut fehl am Platze.
Solange es nicht abwertend ist: Warum?

Auch positiver Rassismus ist Rasissmus. Mal drüber nachdenken.
sammler2012 hat geschrieben:
03.08.2020, 11:34
Wie gesagt, Geschichtswissen hatte/hat vermutlich bei einigen Foristen eher ein Schattendasein.
In Bezug auf die witzig gemeinte Bemerkung bzgl. des Weißstorches ist das schon eine sehr unverschämte Unterstellung.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 03.08.2020, 13:16

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4091
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Jaja, der deutsche Weißstorrrrch.... smilie_02
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 03.08.2020, 14:44

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Ich bin auch kein Geschichtslehrer, nur dumm. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 08.08.2020, 13:27

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
Ich komme zurück zu den 100-, 50- und 20-Euromünzen als Anlagemünze, konkret zum 20-Euro-Weißstorch. Still ruht der See bei der Münze Deutschland (MD). Keine Lieferung auch nur einer einzigen Münze ist erfolgt bis jetzt, obwohl vor 3 Wochen bezahlt. Der Weißstorch „wächst“ jetzt langsam in seinen Ausgabepreis hinein vom Materialwert her :mrgreen: Aber um das schön zu finden brauche ich die Münze hier, nicht irgendwo auf der Welt.

Das 50-Euro-„Orchesterhorn" (422,78 Euro, Spot 431) und die 100-Euro-„Einigkeit“ (807,29 Euro, Spot 863) haben bereits den break even geschafft, ihr Materialwert (obwohl noch gar nicht geprägt) liegt bereits über dem festgelegten Ausgabepreis. Das Finanzsystem crasht schneller als die Münze Deutschland prägen kann. Hatten wir übrigens schon mal, 1923, mit 200-Mark-Münzen, aus 99% Aluminium und 1% Kupfer :lol:

Da ich Abnahmeverpflichtungen für diese Münzen haben, will ich mal hoffen das die MD auch ihre Lieferverpflichtungen erfüllt.

Wenn die schon beim Weißstorch, an dem sie noch etwas Marge verdienen bei der Ausgabe (niemand kann mir erzählen dass der reale Prägeaufwand 40 Euro pro Münze beträgt), das Liefern nicht hin bekommen, sehe ich tiefschwarz für „Orchesterhorn“ und „Einigkeit“.

Wenn man die „Einigkeit“ bei Händlern wie MDM für rund 1000 (derzeit noch Mondpreis, aber wer weiß wie es im Oktober steht?) vorbestellen kann, fürchte ich, dass man zwar die Münzen noch prägt, sie aber dann den Gewerblichen abgibt, die tausende Münzen auf einmal aufnehmen würden und sie auch selbst auf eigene Kosten in Weiden abholen, während man bei den Privaten das Einzelversenden der 1-10 Münzen aufwändig durchstrukturiert und einzelverpackt organisieren muss.

Aber vielleicht hat ja der User Recht, der annimmt, dass das alles Bürokratenseelen sind, denen es wurscht ist, was wer daran verdient oder ob sich das rechnet, die tun ihren Job nach Weisung. Hoffentlich tun sie ihn dann auch :roll:

Meine Einschätzung: die Ausgabeprozedur des Jahres 2020 wird sich 2021 nicht wiederholen. Sie werden entweder den Ausgabeaufschlag weiter hochschrauben (75? 100?) oder eine Preisgleitklausel einführen wie es die MÖ macht: steigt der Goldpreis zu stark, erhöhen sie den Ausgabepreis marktgerecht. Davon ausgenommen sind wohl Abonnenten - und die gibt es ja bei MD schon seit längerem nur noch für Blech und Hochglanz-Silber.

Dass MD so wenig an die (oft ältere, sehr treue) private Stammkundschaft denkt, die auch ein Goldabo, auch mit satten Aufgeldern, weiterhin akzeptieren würde (wobei die „opt out“-Möglichkeit, einfach durch Nichtzahlung das Abo jederzeit ohne Kündigungsfrist zu beenden, sehr kundenfreundlich war) ist mir unverständlich.
Der Bund hat zudem stets die Möglichkeit, die er auch nutzt, am Terminmarkt die Preise abzusichern. Da er ja „real abnimmt“ und "real liefert“, drohen auch keine sonst den Termingeschäfte immanenten Risiken (z.B. ein Preissturz, wie beim Rohöl). Die Risiken hat bei MD stets nur der Kunde. Dann muss man ihm auch die Chancen lassen!
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 08.08.2020, 13:47

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 324
Registriert: 06.11.2010, 16:36
Der Bund braucht nichts am "Terminmarkt" absichern, Das Gold ist schon von der Bundesbank vor Monaten gekauft worden und die Preise daher festgezurrt. Denen ist der anstieg des POG vollkommen schnuppe.

Beitrag 12.08.2020, 21:11

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
Der Weißstorch kam jetzt an. Zumindest eine Teillieferung, 40% der bestellten Menge. Man splittet ja in Teilchargen bis maximal 500 Euro Wert auf, so dass z.B. 5 Münzen in 3 separaten Sendungen verschickt werden und man auch 3 mal die Versandkosten zu tragen hat.

Aber sei es drum, schöne Münze, handlich, und für Normalsterbliche bezahlbar. Das sichert die Münze nach unten ab, auch bei ggf. wieder sinkendem Goldpreis. Die Steigerungen nimmt sie dagegen voll mit.

Warum die Post bzw. ihre Tochter DHL allerdings die Goldstücke beim Nachbarn abgibt obwohl „Persönliche Übergabe“ draufsteht wüßte ich auch gerne. Zum Glück sind meine Nachbarn zuverlässig, und haben mir die Münzen übergeben smilie_01
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 14.08.2020, 09:38

Benutzeravatar
Silversurfer1984
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 28.07.2020, 05:48
TimmThaler hat geschrieben:
12.08.2020, 21:11

Warum die Post bzw. ihre Tochter DHL allerdings die Goldstücke beim Nachbarn abgibt obwohl „Persönliche Übergabe“ draufsteht wüßte ich auch gerne. Zum Glück sind meine Nachbarn zuverlässig, und haben mir die Münzen übergeben smilie_01
Ich hatte einmal eine Lieferung, einen halben Tag lang, auf der Mülltonne, frei zugänglich, vor der Tür. Vom Lieferanten zu Intex, dann zu DPD!!! und schließlich auf die Mülltonne smilie_04 . Natürlich dem Lieferanten gemeldet, inkl. Videonachweis. Die Überraschung dort war groß :lol:
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 14.08.2020, 14:10

Aja
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2020, 13:21
Silversurfer1984 hat geschrieben:
14.08.2020, 09:38
TimmThaler hat geschrieben:
12.08.2020, 21:11

Warum die Post bzw. ihre Tochter DHL allerdings die Goldstücke beim Nachbarn abgibt obwohl „Persönliche Übergabe“ draufsteht wüßte ich auch gerne. Zum Glück sind meine Nachbarn zuverlässig, und haben mir die Münzen übergeben smilie_01
Ich hatte einmal eine Lieferung, einen halben Tag lang, auf der Mülltonne, frei zugänglich, vor der Tür. Vom Lieferanten zu Intex, dann zu DPD!!! und schließlich auf die Mülltonne smilie_04 . Natürlich dem Lieferanten gemeldet, inkl. Videonachweis. Die Überraschung dort war groß :lol:

Ja, da konntest Du ja froh sein, das er die Sendung nicht in der Tonne versteckt hat!!!
Unglaublich was es alles für Helden gibt.

Beitrag 14.08.2020, 14:23

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Ich möchte nicht wissen, welcher Druck auf den Paketfahrern lastet, deshalb halte ich meine Schnauze. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 14.08.2020, 21:24

Amenhotep IV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Druck hin oder her. Geht gar nicht. Wenn sie keine Lust haben zu arbeiten sollen sie zu Hause bleiben.
Solche Mitarbeiter gehören entlassen und zwar fristlos !
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Beitrag 20.08.2020, 09:23

Goldfuchs69
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 26.08.2019, 08:59
Hat hier schon jemand eine Rechnung für die 50€ Münzen erhalten? Die sollten ja am 10.8.20 rausgehen. Heute ist der 20.8.20 und es ist immer noch nichts in der Post gewesen.

Beitrag 20.08.2020, 09:51

Benutzeravatar
Silversurfer1984
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 28.07.2020, 05:48
Goldfuchs69 hat geschrieben:
20.08.2020, 09:23
Hat hier schon jemand eine Rechnung für die 50€ Münzen erhalten? Die sollten ja am 10.8.20 rausgehen. Heute ist der 20.8.20 und es ist immer noch nichts in der Post gewesen.
Ist vorgestern angekommen.
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 20.08.2020, 15:09

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Meine kam letzte Woche schon.

Interessanterweise steht dieses Jahr schon bei den Zahlungsaufforderungen der Buchstabe drauf. Das war bisher nicht so.

Beitrag 20.08.2020, 16:00

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Wieviel habt Ihr für einen 50er bezahlt, wenn man fragen darf ??? :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 20.08.2020, 16:20

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1755
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Goldfuchs69 hat geschrieben:
20.08.2020, 09:23
Hat hier schon jemand eine Rechnung für die 50€ Münzen erhalten? Die sollten ja am 10.8.20 rausgehen. Heute ist der 20.8.20 und es ist immer noch nichts in der Post gewesen.
Hier ist auch noch nichts angekommen... ist aber ja im Grunde egal. Die Preise sind ja fixiert.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 20.08.2020, 16:24

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1755
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Goldmedaille hat geschrieben:
20.08.2020, 16:00
Wieviel habt Ihr für einen 50er bezahlt, wenn man fragen darf ??? :wink:
https://shop.muenze-deutschland.de/Muen ... =einigkeit

807,29 zzgl. Versand pro Münze. Irgendwelche Händler rufen im Vorverkauf schon wieder 889 Euronen auf.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Antworten