Umfrage zum EM-Besitz

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 14.02.2012, 16:04

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
AuCluster hat geschrieben: ... wir koennten ja noch die Fanzugehoerigkeit abfragen. Also ich bin Schalker!
Also ich bin ein Schalk ! smilie_02
Schalk ist eine andere Bezeichnung für einen Schelm oder für einen Witzbold.
Das Wort geht zurück auf ahd. scalk, „Knecht“, „Unfreier“, „Sklave“.


Wikipedia

Beitrag 14.02.2012, 16:13

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Fanzugehörigkeit?

Überzeugter Libertärian...

Wer die Sicherheit der Freiheit vorzieht, wird immer in der Unfreiheit landen
– und damit in der schlimmsten Unsicherheit, die dem Menschen widerfahren kann.

Roland Baader
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 14.02.2012, 16:42

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2192
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Schalke hat nicht unbedingt etwas mit dem Gelsenkirchener Stadtteil oder Fussballclub zu tun.

Schalke ist eine Bergkuppe im Harz. Falls jemand diesen Berg besteigt, so befindet man sich Auf Schalke!

Beitrag 14.02.2012, 17:17

Knipser
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 15.09.2011, 14:05
Goldhamster79 hat geschrieben:
DuraAce hat geschrieben:Weiß nicht aber ich finde es spannender zu erfahren, welche "Kreise" sich so mit dem EM-Kauf beschäftigen!
Vom Schüler bis zum Beamten,
vom Handwerker bis zum Bänker,

alles schon gesehen in den Foren. Doch ist eine Brotjob das Relevante? Mitnichten, ich habe in de Szene klasse leute kennengelernt ganz unabhängig davon, bei vielen weiß ich den Beruf nicht mal, was zählt ist der Mensch.
smilie_01

Was für ein überflüssiger Faden!.....dachte ich zuerst.

Doch gewinnt er langsam eine "Eigendynamik zu entwickeln. :lol:

Entertainment pur,dank vieler interessanter Extrem.....äh Foristen deren beruflichen Werdegang ich nicht kenne.....

Beitrag 14.02.2012, 19:23

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
es ist schon richtig,dass ich auf solche anfragen sensibilisiert reagiere...
menschen die für GEZ adressen verkaufen bei denen sich um "schwarzseher" handeln könnte beschaffen sich die adressen aus verschiedenen quellen-ähnlich könnte organisierte kriminalität adressen beschaffen von menschen die u.a. gold besitzen,für ein durchschnittlichen hacker kein problem--soll das paranoja sein?
überfälle sind wirklichkeit...die ausschreitungen,plünderungen gestern in griechenland sind nicht fiktiv,
Auch in deutschland werden menschen überfallen,die zeiten werden nicht besser,diese nachricht hat auch mit paranoja nichts zu tun:
http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal ... 3971b.html

:|
der mensch ist zu allem fähig....
http://doku.me/die-grausamsten-serienkiller/

übrigens in DE gibt es offiziell ca 800 menschen die sich für kanibalismus bekennen...
wieviele menschen gibt es die allgemein gewaltbereit sind?
ich vermute,in schweren zeiten wird es viele " goldjäger " geben die grausam und besonders kaltblutig ihre opfer quälen und morden werden...
:|
Zuletzt geändert von capazo am 14.02.2012, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 14.02.2012, 19:56

Benutzeravatar
Onepiece
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 11.12.2011, 15:38
...naja, mal die Kirche im Dorf lassen Leute.

Irgendwie arten in letzter Zeit regelmäßig die Threads in wüste (Über-)reaktionen aus und es folgen Schimpf und Schlimmeres. Man kann doch auch ganz gesittet sagen: Nein danke, das geb ich nicht preis. PUNKT!

Über die Intelligenz oder Zurechnungsfähigkeit zu spekulieren, ggf. noch evtl. Seilschaften und Verstrickungen mit Staat oder gar organisierter Kriminalität herzustellen... sorry, aber man kanns auch irgendwo übertreiben (jaja, ich weiß, es ist MÖGLICH...)

P.S.: Ich hab weniger als ihr xD smilie_02

Beitrag 14.02.2012, 20:05

Benutzeravatar
Nikotinbolzen
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: 10.02.2011, 12:56
Wohnort: nördl. Halbkugel
Isch abe doch gar geine Golde, smilie_46

oder vielleicht doch smilie_08

keine Ahnung smilie_06
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
W.S.Churchill

Beitrag 14.02.2012, 20:19

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
es ging damals auch um wertsachen und vor allem ums GOLD!

http://www.youtube.com/watch?v=iEfNq2fA_cc

die geschichte lehrt...

SS-sie waren menschen wie wir alle"
http://www.youtube.com/watch?v=b8MUPC3S ... re=related

also leute,mir ist heute bei den dokus 3x bierflasche aus der hand ausgerutscht...fragt nicht warum :|

Beitrag 15.02.2012, 08:22

Panda K-Fu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 09.09.2010, 09:10
die Umfrage ist nicht für mich. Du gliederst zu fein smilie_02
die Aufteilung soll so aussehen:
1kg-10kg
11kg-100kg
100kg-500kg
>500kg smilie_02 smilie_02

Beitrag 15.02.2012, 11:44

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Panda K-Fu hat geschrieben:die Umfrage ist nicht für mich. Du gliederst zu fein smilie_02
die Aufteilung soll so aussehen:
1kg-10kg
11kg-100kg
100kg-500kg
>500kg smilie_02
Wo lagerst Du denn das ganze Kupfer? smilie_02
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Beitrag 15.02.2012, 11:54

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Panda K-Fu hat geschrieben:die Umfrage ist nicht für mich. Du gliederst zu fein smilie_02
die Aufteilung soll so aussehen:
1kg-10kg
11kg-100kg
100kg-500kg
>500kg smilie_02
Kategorie zwei, Hüftgold überschaubar smilie_02
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 15.02.2012, 19:42

Benutzeravatar
totogoldino
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 03.07.2011, 17:48
Wohnort: zwischen Himmel und Hölle
nameschonweg hat geschrieben:
Wo lagerst Du denn das ganze Kupfer? smilie_02

Kupfer lagere ich ganz viel in den Wänden meines Hauses, sind schon ein paar Kilo. smilie_06

Beitrag 04.04.2012, 11:22

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
AuCluster hat geschrieben:Die ganze Aufregung verstehe ich nicht so recht.

Fast jede(r)(behaupte ich), der sich hier angemeldet hat, besitzt wohl eine gewisse Menge an EM.
Also ich nicht, ich bestize kein einziges Gramm. Dies ist auch mein erster Beitrag, deshalb erstmal: Moin zusammen!

Wie gesagt, ich habe kein Gold und bis vor kurzem wäre ich auch nie auf die Idee gekommen, mir welches zu kaufen. Da aber nun eine Erbschaft in bar auf mich zukommt und ich diesem Drecks-Teuro nie getraut habe... soll ich dazu nun meinen eigenen Thread aufmachen?

Beitrag 04.04.2012, 14:08

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2192
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Willkommen Goldfriese! smilie_24

Falls Du dich noch nicht mit dem Thema Gold und alles was dazu gehört, intensiv beschäftigt hast, rate ich Dir, lass es sein. Du wirst einfach nur wütend. smilie_10

Nein, im Ernst. Für mich eine weise Entscheidung. Ausserdem ist der Einstiegsmoment nicht der schlechteste, glaube ich. Ich selber habe es nie bereut, EM zu kaufen, auch wenn ich mal im Minus stand.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 04.04.2012, 15:31

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
AuCluster hat geschrieben: Ausserdem ist der Einstiegsmoment nicht der schlechteste, glaube ich.
Echt? smilie_08

Ich weiß nur nicht, wo ich kaufen soll. Wenn ich einfach mal nach "Krügerrand" google und einen der ersten drei (kommerziellen) Links anklicke, dann finde ich dort immer so günstige Preise, dass ich gleich Verdacht schöpfe. Erst gestern, leider find ich es nicht wieder, wurde dort eine Unze für knapp 1100 angeboten. Ist das seriös?

Und generell, Geschäfte über mehrere Tausend Euro übers Internet und Versand? Aber wo kauft man Gold direkt? Ich würde gern, aber ich traue mich nicht :oops:

Beitrag 04.04.2012, 15:43

Benutzeravatar
Donki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 29.01.2011, 10:04
Goldfriese hat geschrieben:
AuCluster hat geschrieben: Ausserdem ist der Einstiegsmoment nicht der schlechteste, glaube ich.
Echt? smilie_08

Ich weiß nur nicht, wo ich kaufen soll. Wenn ich einfach mal nach "Krügerrand" google und einen der ersten drei (kommerziellen) Links anklicke, dann finde ich dort immer so günstige Preise, dass ich gleich Verdacht schöpfe. Erst gestern, leider find ich es nicht wieder, wurde dort eine Unze für knapp 1100 angeboten. Ist das seriös?

Und generell, Geschäfte über mehrere Tausend Euro übers Internet und Versand? Aber wo kauft man Gold direkt? Ich würde gern, aber ich traue mich nicht :oops:
Schau dir mal die Internethändler auf Gold.de an. Habe selbst nur gute Erfahrungen gemacht und öfter für mehrere Tausen Euro gekauft.
Bei 1.100 € für 1 oz Gold ist etwas faul.
Es gibt auch eine schwarze Liste auf Gold.de, die unseriöse Händler auflistet!

Beitrag 04.04.2012, 16:20

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2192
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Goldfriese hat geschrieben:
AuCluster hat geschrieben: Ausserdem ist der Einstiegsmoment nicht der schlechteste, glaube ich.
Echt? smilie_08

Ich weiß nur nicht, wo ich kaufen soll. Wenn ich einfach mal nach "Krügerrand" google und einen der ersten drei (kommerziellen) Links anklicke, dann finde ich dort immer so günstige Preise, dass ich gleich Verdacht schöpfe. Erst gestern, leider find ich es nicht wieder, wurde dort eine Unze für knapp 1100 angeboten. Ist das seriös?

Und generell, Geschäfte über mehrere Tausend Euro übers Internet und Versand? Aber wo kauft man Gold direkt? Ich würde gern, aber ich traue mich nicht :oops:
Über das Internet hatte ich zum Anfang auch so meine (Vertrauens)probleme. Ich habe daher erstmal die Händler angetestet. Bin aber von keinem hier gelisteten Händler enttäuscht worden.
Der Händler mit den meisten Verkaufsstellen für Tafelgeschäfte ist die Reisebank. Die haben Filialen in praktisch jedem größeren Bahnhof. Die Preise sind aber nur suboptimal.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 04.04.2012, 17:26

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2184
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Goldfriese hat geschrieben:Und generell, Geschäfte über mehrere Tausend Euro übers Internet und Versand? Aber wo kauft man Gold direkt? Ich würde gern, aber ich traue mich nicht :oops:
Ging mir anfangs auch so, ich habe daher bei verschiedenen auf gold.de gelisteten Händlern jeweils für kleinere Beträge bestellt, damit im Fall des Falles nicht gleich das ganze Geld auf einmal weg ist. Versicherter Versand kostet so meist nicht mehr als 10 Euro. Habe damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Beim Barkauf würde ich es auch nicht anders machen, u.a. auch deshalb, weil ein Händler meist nicht alle Münzen die man haben will am günstigsten anbietet.

Beitrag 06.04.2012, 18:05

Poca
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 19.02.2012, 19:52
@ Goldfriese

Ich Bin auch ziemlich misstrauisch wenn es um meine Kohle geht.
Googlen und dann irgendwo kaufen kann mächtig in die Hose gehen. Bei einem Preis ( Krügerrand 1100 Euro ) mächtig unter Spot, da kann was nicht in Ordnung sein. Kein Händler verkauft mit Verlust. Die Händler die hier bei Gold.de gelistet sind, sind wohl ausnahmslos vertrauenswürdig. Ich bin jedenfalls noch nicht enttäuscht worden.
Womit ich jetzt angefangen habe, ist das Tafelgeschäft bei einem Händler in meiner Stadt. Der hat zwar nicht die günstigsten Angebote, liegt aber im günstigeren Mittelfeld. Zudem spart man noch das Porto und kann die Objekte der Begierde schon mal angrabbeln. smilie_07
Nur die Sammelobjekte ( muss auch ab und zu sein ) suche ich mir hier aus, weil der Händler überwiegend Anlagemünzen hat.
Wie ist das bei den anderen Händlern die Tafelgeschäfte anbieten ? Ich kenne erst den Einen.

Poca

Beitrag 06.04.2012, 18:30

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
In einem Forum, in dem man mit einigen Mitgliedern bereits gehandelt hat, kennen diese auch aufgrund der gewechselten e-mails Name und Anschrift des Account Inhabers. Die Idee der Umfrage ist - smilie_13 nicht nur schwachsinnig, sondern geradezu provokant: Da könnten wir ja gleich bei Facebook ein Foto einstellen ( von uns natürlich) und dann eine EM-Liste einfügen. Ich rege an, die Mods mögen diesen schwachsinnigen Thread schließen und ende mit einem Zitat: Reden ist Silber, schweigen ist Gold. Wir sind hier im Gold Forum ..... Silberhamster smilie_11
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Antworten