Krugerrand 2012 hat Lieferzeit

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 23.02.2012, 23:12

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Goldmünze Krügerrand 2012 hat bereits Lieferzeiten

Die Goldmünze Krügerrand aus Südafrika ist weltweit die meistverkaufte Goldmünze. Millionen Krügerrands wurden seit Ende der 60er Jahre nach Europa verkauft. Das war auch jahrelang das Problem der südafrikanischen Münzprägestätte: Weil es soviele Krügerrands gab, gab es auch viele am Zweitmarkt: Immer wieder gaben Erben oder Investoren auch wieder welche zurück, die dann von Banken angekauft und wieder verkauft wurden. Dadurch konnte die südafrikanische Münzprägestätte jahrelang kaum neue Krügerrand-Goldmünzen nach Europa verkaufen. Das Blatt hat sich nunmehr gewendet. Mittlerweile ist die weltweite Nachfrage nach Anlagegold so groß, daß auch die Millionen Krügerrands auf dem Zweitmarkt nicht mehr ausreichen, um die Goldnachfrage zu decken und Banken und Edelmetallhändler sind gezwungen, neue Krügerrand-Goldmünzen bei der Münzprägestätte in Südafrika einzukaufen.

http://www.online-presse.com/pressemeld ... eferzeiten

Beitrag 24.02.2012, 09:36

Benutzeravatar
Zweifler0815
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 06.01.2011, 23:42
Datenreisender hat geschrieben:Das war auch jahrelang das Problem der südafrikanischen Münzprägestätte: Weil es soviele Krügerrands gab, gab es auch viele am Zweitmarkt: Immer wieder gaben Erben oder Investoren auch wieder welche zurück, die dann von Banken angekauft und wieder verkauft wurden. Dadurch konnte die südafrikanische Münzprägestätte jahrelang kaum neue Krügerrand-Goldmünzen nach Europa verkaufen.

http://www.online-presse.com/pressemeld ... eferzeiten
Die stark rückläufigen Prägezahlen gingen auf den Boykott der Krügerrands in den USA zurück, der faktisch auch in Europa bzw. im gesamten Westen zu einem massiven Einbruch der Verkäufe führte. Krügerrands wurden mit Abschlag aufgekauft und eingeschmolzen, die US und Canadian Mint nutzten die Gelegenheit, um Eagles und Maples auf den Markt zu bringen...

Beitrag 24.02.2012, 10:05

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Richtig Zweifler,
Im Jahre 1986 beschloss Europa einen Boykott gegen den Krügerrand. Es folgte ein Importverbot, was dazu führte, das die Produktion einbrach. Der Besitz und Handel der Münzen wurde nie verboten. Viele Münzen wurden in der Zwischenzeit eingeschmolzen, was dazu führte, das der Preis für die Krügerrand Münzen an Wert verlor.1999 wurde der Import aufgehoben. Seit dieser Zeit wächst der Anteil der Münzen wieder.
http://www.goldmuenze-silbermuenze-kauf ... enzen.html

Boykott des Krügerrands durch die USA und die EG
Im Jahre 1986 starteten die USA und die EG einen Boykott der Krügerrand-Goldmünze. Der Verkauf wurde also in diesen Ländern untersagt. Offiziell begründet wurde dies mit der rassistischen Apartheid-Politik der damaligen südafrikanischen Regierung. Interessanterweise führten die USA im exakt dem gleichen Jahr 1986 ihrerseits eine neue Anlagemünze aus Gold ein: den „Eagle“. Natürlich brachen die Verkaufszahlen des Krügerrands stark ein, einen besseren Verkaufsstart für ihre neue Goldmünze hätten sich die USA kaum wünschen können. Einen etwaigen Zusammenhang bestreiten die USA natürlich bis auf den heutigen Tag.
http://www.gold.de/preisvergleich,30,Kr ... ormationen


Viele Banken haben damals ihren Kunden die dort gekauften Krügers kostenfrei in Maples und Eagles umgetauscht, um Kundenbeschwerden aus dem Boykott entgegen zu wirken.

Was hat sich seitdem verändert? Die Arbeiter in den Minen sind immer noch "maximalpigmentiert", aber die Gesetzgebung und Gesellschaft hat sich seitdem in SA stark verändert.

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 24.02.2012, 10:39

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Goldhamster79 hat geschrieben:Viele Banken haben damals ihren Kunden die dort gekauften Krügers kostenfrei in Maples und Eagles umgetauscht, um Kundenbeschwerden aus dem Boykott entgegen zu wirken.

Was hat sich seitdem verändert? Die Arbeiter in den Minen sind immer noch "maximalpigmentiert", aber die Gesetzgebung und Gesellschaft hat sich seitdem in SA stark verändert.
Der Krugerrand wurde ja nur erfunden, um damit das damals geltende Goldbesitzverbot in den U.S.A. zu umgehen. Den Besitz von Geld/gesetzlichen Zahlungsmitteln konnte man US-Bürgern ja schlecht verbieten.

Wenn man sich die Erstausgabejahrgänge des American Gold Eagle (im übrigen eine 100%ige Kopie des Krugerrand) und des Maple Leaf so anschaut, dann wird klar, daß der Boykott des Apartheid-Regimes wohl nur ein willkommener Vorwand war.

Beitrag 24.02.2012, 10:53

nina.erich
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 11.12.2011, 09:25
Wohnort: nürnberg
datenreisender ,
warum ist der krugerrand eine 100% copie des "american gold eagle" ?
außer dem feingewicht gibt es doch keine gemeinsamkeit ...oder ?

Beitrag 24.02.2012, 10:55

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
nina.erich hat geschrieben:datenreisender ,
warum ist der krugerrand eine 100% copie des "american gold eagle" ?
außer dem feingewicht gibt es doch keine gemeinsamkeit ...oder ?
Doch, die Münzgröße, also Durchmesser und Dicke, wurden damals ebenfalls identisch ausgelegt.
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 24.02.2012, 11:21

nina.erich
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 11.12.2011, 09:25
Wohnort: nürnberg
datenreisender.....danke !
mein interesse gilt nur dem krugerrand und dem rand ,deshalb schien es mir etwas albern das die amerikaner so plumb vorgehen ,wenn sie schon etwas n a c h m a c h e n.

nochmals danke

gruss

Beitrag 24.02.2012, 11:27

Elektron
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 01.08.2011, 12:37
nina.erich hat geschrieben:warum ist der krugerrand eine 100% copie des "american gold eagle" ?
Es ist anders herum, der Eagle ist die "Kopie" des Krügerrandes. Ansonsten gilt, was Goldhamster gesagt hat... Gleiche Feinheit, Gewicht, (fast gleiche) Legierung, Durchmesser, Dicke...

Elektron

EDIT: Habe die "Legierung" korrigiert...
Zuletzt geändert von Elektron am 24.02.2012, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 24.02.2012, 11:36

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Elektron hat geschrieben:
nina.erich hat geschrieben:warum ist der krugerrand eine 100% copie des "american gold eagle" ?
Es ist anders herum, der Eagle ist die "Kopie" des Krügerrandes. Ansonsten gilt, was Goldhamster gesagt hat... Gleiche Feinheit, Gewicht, Legierung, Durchmesser, Dicke...

Elektron
Goldhamster schrieb vom Durchmesser und Dicke identisch, aber nicht von der Legierung. Der Eagle besteht aus einer Gold-Silber-Kupfer-Legierung. Die Farbe ist daher etwas blasser als beim KR.

Beitrag 24.02.2012, 11:40

Benutzeravatar
Gosa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.05.2011, 21:15
Wohnort: irgendwas mit Sachsen
im Eagle ist etwas mehr Silber als Kupfer drin, ansonsten 91,7% Gold wie im Krugerrand

Beitrag 24.02.2012, 11:44

Benutzeravatar
Gosa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 28.05.2011, 21:15
Wohnort: irgendwas mit Sachsen
sorry, mehr Kupfer (5,3%) als Silber :oops:

Beitrag 24.02.2012, 11:47

Elektron
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 01.08.2011, 12:37
Danke AuCluster und Gosa. Mea culpa. Hatte selbst gerade im Netz nach Infos zu den Legierungen gesucht, es kam mir auch ein wenig eigenartig vor. Und ja, ich wollte Goldhamster natürlich nichts, und schon gar nichts falsches, in den Mund legen...

Gut, dass Ihr aufpasst smilie_01

Elektron

Beitrag 24.02.2012, 11:49

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
AuCluster hat geschrieben: Goldhamster schrieb vom Durchmesser und Dicke identisch, aber nicht von der Legierung. Der Eagle besteht aus einer Gold-Silber-Kupfer-Legierung. Die Farbe ist daher etwas blasser als beim KR.
Danke :)

Ja, und zwar im Detail:
916,7 / 1000 Au
30 / 1000 Ag
53,3 / 1000 Cu

siehe https://en.wikipedia.org/wiki/American_Gold_Eagle

Aber der rechnerische 1,0179 g Silberanteil statt Kupfer rechtfertigt aus reinen Anlagegesichtspunkten den Aufpreis natürlich nicht, zumal dieser Anteil niemanden wirklich interessiert.

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Antworten