Anlage mit Gold: Betrüger Kassieren 2,6 Millionen

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 12.05.2012, 06:56

Benutzeravatar
Uli
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 07.04.2012, 18:36
Hallo Zusammen,

ich habe am Freitag den 11.05.2012 in den "Stuttgarter Nachrichten"
einen Bericht über Gold Betrug gefunden.

Leider ist es mir nicht möglich hier den Scan einzustellen
da er zu groß ist oder sonst nicht mehr lesbar ist.

Kurzum:

Eine Cannstatter Firma hat den Leuten das Geld mit dem Versprechen abgenommen,
das Geld in Form von Gold in einem Schweizer Zollfrei Bereich zu lagern.

Dies hat er nie getan.

Der Geschäftsführer sitzt mittlerweile in U-Haft.
Geprellte Anleger sollen sich in Stuttgart bei der Polizei melden, da die
Staatsanwaltschaft eine Sammelklage führen wird.
LG

Uli

Beitrag 12.05.2012, 08:15

Benutzeravatar
mamü
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 03.10.2011, 12:28
Ich versteh die Anleger nicht.
Es ist doch so einfach, physisches Gold bei der Bank, beim Goldhändlern oder in den Kleinanzeigen hier im Forum zu kaufen.

Beitrag 12.05.2012, 08:32

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25

Beitrag 12.05.2012, 09:35

Mädel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 06.03.2012, 18:27
Wenn den Leuten komisches Zeug erzählt wird, glaubens halt manche:

http://www.fondsdiscount.de/produkte/ed ... lagern.php
Die Vorteile bei einem Edelmetall-Lagerkonto

Kaufen Sie Edelmetalle ohne Zoll & MwSt. dafür zu bezahlen.

Auf Gold zahlt man weder Zoll noch Mehrwertsteuer. smilie_18

Beitrag 12.05.2012, 11:11

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
Mädel hat geschrieben: http://www.fondsdiscount.de/produkte/ed ... lagern.php
Die Vorteile bei einem Edelmetall-Lagerkonto
Kaufen Sie Edelmetalle ohne Zoll & MwSt. dafür zu bezahlen.
Auf Gold zahlt man weder Zoll noch Mehrwertsteuer. smilie_18
Nee - aber auf die Lagergebühren. smilie_20
Die Lagermiete beträgt netto 1,5 % des Lagerwertes pro Jahr.
. . . und der Lagerwert wird ja ständig neu berechnet.

Beitrag 12.05.2012, 22:37

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Der Wahlmichl und das liebe Bietvieh will offenbar beschixxen werden...

Wer sich solchen Mist ohne Nachfragen und Recherchen kauft soll auch alles verlieren.
smilie_18
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 13.05.2012, 07:08

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
>Wer sich solchen Mist ohne Nachfragen und Recherchen kauft soll auch alles verlieren

finde ich nicht, daß jemend ausgenommen werden darf, weil er uninformiert ist
für alles im Leben gibts Spezialisten
darf ich beim Fleischer Gammelfleisch bekommen, weil ich einfach vertraue statt mich (wie eigentlich?) zu informieren, was er verarbeitet?

darf ein Gebrauchtwagenverkäufer mir ausdrücklich ne verkaufslackierte Rostlaube andrehen, weil ich nicht genug Fachkompetenz habe oder mitbringe, um das zu erkennen?

soll ein Schlüsseldienst mir mit Getöse das Schloß meiner zugefallenen Tür aufbohren dürfen, weil ich nicht informeirt genug war, ihm zu sagen, wie er das Schloß mit weniger Schaden aufbekommt?

ich weiß, daß das so läuft, aber in Ordnung ist das nicht

Beitrag 14.05.2012, 15:09

cougar1984
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 15.03.2011, 14:45
Wohnort: Köln
Natürlich war das nicht ok, was mit den Leuten abgezogen wurde. Dennoch schützt Unwissenheit nicht vor einer Strafe. Die haben sich halt über's Ohr hauen lassen. Das war dann halt mal Lehrgeld, was die bezahlt haben.

Antworten